Beiträge von Chikarmy

    Joyn hab ich mir jetzt auch mal geholt, da kamen die Damen Halbfinals vorhin live, das Männer Halbfinale jetzt aber nicht mehr... Finde die Plattform auch irgendwie total unübersichtlich, muss man sich vielleicht mal dran gewöhnen. Und vorspulen in den 8 Stunden streams ist die Hölle mit dem smart TV 😁

    Weiß jemand wo man die Finals im Fechten später sehen kann? Weder ZDF noch ARD haben das im livestream für später angezeigt. Finde ich doch sehr schade, wo die Auswahl doch sonst fast alles abdeckt.

    Van Vleuten mit Silber ist aber nach der dramatischen Geschichte in Rio 2016 auch großartig.


    Gerade auf Twitter gelesen, dass sie im Ziel dachte sie hätte gewonnen... Scheinbar wusste keiner, dass die Österreicherin noch vorne ist.

    Die Niederländerin hat vorhin die Zeiten auf Zuruf von einem der Motorradfahrer erfahren. Finde das eigentlich ganz interessant, den funkkontakt zu reduzieren, damit die rennintelligenz der Fahrer mehr gefragt ist. Abstände müssen aber natürlich klar sein

    Beim Straßenrennen der Frauen führt eine Österreicherin, die sich sehr spezifisch auf dieses Rennen vorbereitet hat.

    Sowas finde ich sehr interessant, sollte aber eigentlich schon gängig sein, oder?


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Sollte schon gängig sein, vermutlich nicht in dem Ausmaß wie die Österreicherin das hier betrieben hat. In dem Fall hier hat man die Gruppe einfach komplett nicht ernst genommen, die anderen Ausreißer fahren ja auch noch um die Medaillen. Einen derartigen taktischen Fehler habe ich selten bei großen Radrennen gesehen.

    Im Straßenrennen der Frauen bahnt sich ein riesiger Upset an. Die Österreicherin Kiesenhofer wurde als Teil einer Gruppe direkt zum Start wegfahren gelassen und liegt 20 km vor dem Ziel immer noch deutlich vorne. Was ein Taktikfail der großen Nationen...

    Die Bilanz der letzten 3 Jahre ist übrigens -25 Millionen Euro auch ohne den Koussounou Transfer.

    Und wenn du die letzten 4 Jahre dazunimmst, steht man auf einmal bei + 10 Millionen, zumindest laut Transfermarkt. Zudem spart man die Gehälter von den Benders ein, die zu den Großverdienern im Kader gehörten. So ganz absurd ist es nicht, dass man das Geld hat...

    Alter Falter - wo stammt die Kohle her? Oder ist Tapsoba schon verscherbelt?

    80 Mio Festpreis für Havertz plus ca. 20 Mio Bonus nach seinem CL-Sieg... Allzuviel haben wir davon bisher nicht investiert.


    Edit: Aston Villa bietet angeblich 30 Mio für Leon Bailey... müsste man eigentlich zumindest drüber nachdenken.

    Laut Kicker werden es wohl 23 Mio für Kossounou. Halte ich immer noch für sehr viel, auf der anderen Seite darf man auch nicht vergessen, dass wir ca. 80Mio für Havertz letzte Saison bekommen haben und jetzt durch den CL-Sieg noch eine ordentliche Bonuszahlung (bis zu 20 Mio Bonus war mal im Gespräch) bekommen. Dazu werden Wendell und Gray noch verkauft, auch wenn man hier keine allzu großen Summen erwarten sollte.

    Naja die größte Not ist nach der Verletzung von Tapsoba erstmal ein Innenverteidiger, insofern wäre Ginter schon richtig stark. Ersatz für Diaby und Bailey braucht man vielleicht gar nicht unbedingt, weil Seoane die Flügelpositionen sowieso etwas anders spielen lassen möchte ...

A N Z E I G E