Beiträge von CMY2K

    Du kannst auch philosophieren x Betten in Stationen aufzubauen,wo nimmst das Personal her ?

    Gib dem geflüchteten Personal zunächst eine Bonusprämie von zsp 18.000 € netto (für jeden Corona Monat also 1000€ als Bonusnachzahlung) oder für jeden Monat den derjenige während der Pandemie gearbeitet hat 1000€ netto und erhöhe das Gehalt des Personals sofort auf zbsp 4000€ netto.

    Die Leute die die ganze Zeit durchgehalten haben sollten auch 1000€ netto pro Monat rückwirkend als Bonus erhalten.


    Ich würde behaupten damit würdest du einen Großteil der Leute zurück bekommen.

    streiken ohne Gehaltsfortzahlung sollen die mal machen.......

    Respekt an Österreich das sind mal Massnahmen !

    Das war ja klar, das einige solche Maßnahmen abfeiern.


    Macht ja auch Sinn. Sich in die überfüllten öffentlichen Verkehrsmittel zu quatschen um dann brav 9 Stunden zu arbeiten und dann den gleichen Weg zurück um dann nichts mehr zu dürfen. Obwohl man morgens vor der Arbeit negativ getestet ist.


    Und nach einer harten Arbeitswoche wo man schön für den Staat geschuftet darf man am Wochenende noch nichtmal zur Erholung und als Belohnung negativ getestet in ein Restaurant mit seiner Familie.


    Verquerte Welt.

    Wow. Schöne neue Welt.

    Wenn jemand mit Symptomen zur Arbeit geht, geht natürlich gar nicht. Das ist ein Skandal.


    Aber selbst wenn er geimpft gewesen wäre, dann wäre er unwissentlich infektiös zur Arbeit gekommen mit dem gleichen Resultat.


    Fakt war halt, das die Bewohner mangelhaft geschützt waren.

    Es gibt mit Sicherheit einige Pflegekräfte die nicht wegfallen. Und warum? Weil die sonst ihre Familie nicht ernähren können und dies dann nur wegen dem Druck machen.

    Und das weiterhin für viel zu wenig Geld. Seitdem wir die Pandemie haben wird von der Politik und Bevölkerung nur geklatscht. Warum gibt es wohl die Warnstreiks für 300€ mehr Lohn pro Monat?


    Du sagst, soll man sich nicht erpressen lassen, bist aber gleichzeitig für die Erpressung derjenigen die deiner Meinung nach nicht den Verstand einschalten.

    Das was du forderst ist mehr Erpressung. Schließlich geht es auch um Artikel 2 (2) des Grundgesetztes und dies ignorierst du einfach so.

    Angeblich sollen die schon einen Imfpstoff haben der besser gegen Delta wirkt.


    Die Frage ist dann nur worauf die warten.


    Ich tippe auf das Beste Angebot.

    Wer behauptet denn das dies so passiert ?

    Nicht Impfung wird das Problem halt immer weiter verlängern.......für Leute die sich selber in ein Risiko begeben lass ich mich sicher nicht noch x Mal impfen.

    Es macht ja auch keinen Sinn, das du dich für andere impfst, da du dich erneut anstecken kannst. Du impfst dich nur für dich, damit du einen hoffentlich milden Verlauf hast.


    Also für mich musst du dich nicht mehr impfen lassen. Und erst recht keine 3.,4.,5., 6. Booster Impfung.

    Das lustige bei Kontakbeschränkungen ist ja:


    Man darf mit Abeitskollegen 8 bis 9 Stunden zusammenarbeiten (unter 3G).


    Und direkt nach Feierabend darf man sich nicht mehr mit den 4 oder 5 Kollegen treffen.


    Hat vllt jemand eine Erklärung dafür die selbst ich verstehe?

    Diese unsolidarischen ******, die sich weiterhin nicht impfen lassen, können gerne gefeuert werden. Es ist Pest, es ist 2021, wir haben das große Glück tatsächlich schon Impfstoffe zu haben, da können Egomanen auch mal die Leviten gelesen bekommen. Aber passiert eh nicht im feinen Fußballgeschäft, wo die Extrawürste tief hängen.

    Warum? Weil er durch die Imfpung andere schützt?

    Man schützt nur sich selbst. Und das auch nur vor einem schweren Verlauf.


    Krass, wie weit es 2021 gekommen ist.

    Entschuldigung aber "Bin jung, mir passiert schon nichts" ist eher ein Spruch für einen 8 und nicht einen 18-jährigen. In dem Alter müsste er schon lange wissen was Verantwortung heißt. Ich will damit nicht seinen Status kritisieren, das ist seine Sache, aber mit so einer Erklärung sollte er besser nicht um die Ecke kommen es sei denn er legt Wert darauf von Kindern ausgelacht zu werden.

    Welche Verantwortung hat denn ein 18jähriger?

    Ohje. Was kommt da noch auf uns bzw die mit Moderna geimpften zu?


    Ob die vielen Sportler die Herzprobleme bekommen haben nach der Impfung alle mit Moderna geimpft worden sind?


    "In einer Erklärung der Ständigen Impfkommission heißt es: Unter 30-Jährige sollen sich nur noch mit dem Vakzin von Biontech impfen lassen. Nach einer Impfung mit Moderna seien Herzmuskel- und Herzbeutelentzündungen häufiger aufgetreten."


    https://www.welt.de/politik/de…ge-nur-noch-Biontech.html


    Soviel zum Thema es gibt keine schlimmer Nebenwirkungen.

    aber selbst bei einer Impfdurchbrecher Quote von 1% oder 2% würde das rechtlich nicht ausreichen, damit ein Lockdown bei Klagen vor Verwaltungsgerichten oder dem Bundesverfassungsgericht rechtlich standhält.


    zudem sind wir bei ca 2,7 Mio 3. Impfungen die ja auch Täglich/ Wöchentlich/ Monatlich mehr werden


    bei inzwischen aktuell 55,9 Mio vollständig geimpften + davon 2,7 Mio 3 fach geimpften und einer aktuellen Impfdurchbruchsqoute von um die 0,3% kannst du hier keinen Lockdown wie wir ihn im letzten Dezember, Jan, Feb,März hatten machen

    Aber wie kann es dann sein, das man hier einen Lockdown durchbringen möchte?


    Wir haben 83,24 Mio Einwohner (Stand:2020) und aktuell 310.000 Infizierte (https://www.bundesregierung.de…ahlen-coronavirus-1738210) Das sind 0,37%. Wie kann man da ernsthaft einen Lockdown fordern?

    Die Lockdowns hatten wir, weil das Gesundheitssystem an den Rand der Belastbarkeit kam.

    Und das dürfte aktuell vor den Gerichten auch keine Rechtfertigung für den nächsten Lockdown sein. Nicht nach 1 3/4 Jahren Pandemie wo sich im Gesundheitssystem nichts verbessert hat. Wo wurde denn in das Gesundheitssystem investiert? DAS ist doch der Skandal. Es wird Warnstreiks geben um 300€ mehr Lohn für das Personal (https://nrw.verdi.de/presse/pr…75-11ec-ae5c-001a4a160100) Wieso verdammt haben die Angestellten nicht mit Beginn der Pandemie direkt mehr Lohn bekommen? Nein, es wurde geklatscht. Kein Wunder, das viele Fachkräfte von den Bedingungen frustriert waren und dann gekündigt haben.

A N Z E I G E