Beiträge von #TeamProst

    01 - EUROPA - Wrestler des Jahres 2019
    - Timothy Thatcher
    - David Starr
    - Jordan Devlin


    02 - EUROPA - Wrestlerin des Jahres 2019
    - Toni Storm


    03 - EUROPA - Tag Team des Jahres 2019
    - JayFK


    04 - EUROPA - Promotion des Jahres 2019
    - wXw
    - Progress


    05 - EUROPA - Veranstaltung des Jahres 2019
    - wXw 16 Carat Gold Tag 3
    - Progress Super Strong Style Day 3
    - wXw Shortcut to the Top


    06 - EUROPA - Match des Jahres 2019
    - JayAA vs Anti FunPolice (wXw WTTF)
    - David Starr vs Jordan Devlin (Super Strong Style Day 3)
    - Shortcut to the Top Match


    07 - EUROPA - Aufsteiger des Jahres 2019
    - Pretty Bastards


    08 - EUROPA - Am meisten unterschätzter Wrestler des Jahres 2019
    - Jurn Simmons

    Zitat

    Original geschrieben von Lausbub Sr.:
    Bin damals hauptsächlich wegen Brodie Lee zum 9.Geburtstag der wXw gefahren. War dann auch etwas enttäuscht, dass er nur einen so kurzen Auftritt hatte. Er hat mich im Match aber so tief angeschaut, dass ich wirklich etwas eingeschüchtert war ^^ Glaube der Main Event war damals so chaotisch, dass wir uns darüber im ICE nach Hause (der mit 80 Minuten Verspätung in Minden ankam) tierisch aufgeregt hatten. Beim Carat 2010 gab es dann das deutlich bessere Match zwischen den beiden. Das war übrigens der Abend, an dem Karim Haggui von 96 drei Eigentore gegen Gladbach erzielt hat. Gott, was mir dazu noch alles auf die Schnelle einfällt ^^


    An das Spiel erinnere ich mich auch noch, es waren aber keine 3 Gegentore von Karim Haggui, sondern 2 von ihm und 1 von Constant Djakpa. Zudem wurden alle von außerhalb der Sechzehners erzielt. ;)

    So, die ganze Woche über, wollte sich der Hype bei mir noch nicht so wirklich einstellen, aber seit dem gestrigen Tag bei Inner Circle ist dies anders.


    Stromausfall dies das. Irgendwie hatte das schon alles was.


    Turniere sind immer geil. Nicht ohne Grund sind das SSS16, das Carat und das Festival im Herbst Pflichtveranstaltungen für uns. Diese ganz eigene Dynamik ist einfach geil. Und ja natürlich finde ich die ganzen Ausfälle auch richtig scheiße, bin aber trotzdem überzeugt, dass es tolle Tage werden. Alleine schon das ganze Drumherum, mit seinen Leuten komplett in der Bubble abzutauchen ist immer schön. Die Briten hatten gestern auf jeden Fall schon richtig Laune auf das Chanten.


    Dass es aktuell storymäßig bei der wXw seit einiger Zeit schon nicht rund läuft, würde ich unterschreiben. Da werden immer mal wieder gute Grundsteine gelegt, aber es wird nichts draus gemacht.


    Ich hoffe, dass man Thatcher hier den Singles-Title geben wird, aber ich habe die Befürchtung, dass die wXw dies noch weiter ziehen will. Ist ja eigentlich selten der Fall, dass man den Fans in letzter Zeit so schnell gegeben hat was sie wollen. Bisher konnte mich Bobbys Run nicht überzeugen, bin aber froh, dass er so langsam wieder der asoziale Bobby geworden ist. Mit der Attitüde ist er schließlich erst so groß geworden.


    Auf Oney vs Thatcher bei Ambition Wildcard freue ich mich mit Abstand am meisten. Richtig Bock drauf! Ich liebe diese Art der Fights. Und dann zwischen denen? Kann nur gut werden!


    Die größten Fragezeichen stehen hier wirklich hinter dem Turniersieg. Aktuell würde ich auf den Purge Club tippen. Das Debüt in der Markthalle war schon ziemlich geil. Jurn würde ich lieber im Singles-Bereich sehen. Aber wichtig wird sein, dass man auch was aus dem Sieg macht und die Storylines bald mal wieder etwas kontinuierlicher geführt werden.
    Und ich will einen Fight zwischen der Anti Fun Police und JayAA sehen! :)

    Schade auf Saraya habe ich mich gefreut.


    Inner Circle war trotz des Stromausfalls eine spaßige Angelegenheit. Hier und da teils unsauber, aber hat sicher auch mit den Sichtverhältnissen zu tun gehabt. Norman Harras musste richtig einstecken. Richtig lauter Pop für Rotation, Thatcher natürlich auch heute schon over as fuck, liebe die Anti Fun Police, Norman musste von den Workhorseman richtig einstecken, Leyla ist ja wirklich klein.


    Freue mich trotz der ganzen Ausfälle auf das Turnier und eine gute Zeit mit unserer Truppe. :)

    Zitat

    Original geschrieben von Daniel.:
    Wir sprechen hier von einer Beldeidigung eines fiktionalen Charakters mit einem Wort, welches ein Wrestler erst vor wenigen Monaten selber in einer Videopromo verwendet hat, durch einen Fan.
    Ein Stammfan, der durch halb Deutschland der wXw hinterher fährt und körperlich einem Al-Ani deutlich unterlegen ist.


    Wie man das verteidigen, relativieren oder gut heißen kann.. wow.


    Sehr gutes Statement von Tas. Kann ich komplett unterschreiben.


    Zur Situation: Derjenige, der sich von Al Ani eine Ohrfeige abgeholt hat, ist einer aus unserer Truppe gewesen.


    Die H*****sohn-Rufe gingen nicht nur von ihm als Einzelperson aus, sondern kamen von mehreren Leuten, aber Al Ani hat sich ihn dann eben rausgepickt und sagte er sollt zu ihm kommen. Unser Kollege ging dann auch runter und hatte dort auch schon die Arme hinter den Rücken verschränkt. Wie hier schon angesprochen sagte Al Ani dann zu ihm: "Wie hast du mich gerade genannt?" und hielt ihm dann das Mikrofon hin. Er wiederholte das Wort und fing sich daraufhin sofort eine, im Anschluss daran sind sofort ein paar von der Crew sowie nach dem Match auch Tas zu uns gekommen und haben gefragt, ob alles ok ist. In der Pause sind wir dann zum Backstagebereich und haben nach Tas gefragt, damit noch ein Gespräch zwischen den Personen stattfinden kann. Wie auch von Tas erwähnt hat sich unser Kollege bei Marius entschuldigt und umgekehrt genauso.
    Es wurde ihm übrigens kein Shirt geschenkt. Er hat sich eines gekauft.

    Defintiv eine kleine Musicbox von Anker, die ich bei Amazon gekauft habe. Begleitet unsere Truppe seitdem bei jedem Event, um sich davor im Hotel in Stimmung zu bringen. Perfekter Klang, fantastische Akkulaufzeit und das für nur knapp 30 Euro.

    Das sind ja ganz tolle Aussichten für die nächsten Tage. Wird richtig schön ätzend.


    Naja. Der Ventilator ist wieder aus dem Keller geholt worden und in dieser Woche, wird es ganz angenehme sein, dass ich Frühschicht habe. Also bis auf die täglichen 140 Kilometer in einem schwarzen Auto ohne Klima.

    Gerade einen Termin für eine Wohnungsbesichtigung in der kommenden Woche bekommen.


    Ich hoffe, dass es klappt.
    Dann endlich keine 140 Kilometer täglich mit dem Auto fahren, sondern täglich 1800 Meter zu Fuß zur Arbeit laufen.

    Puh. Die Card ist ja bisher schon sehr mau .


    Und wenn man mal guckt. Es gibt sogar noch reichlich Sitzplatzkarten. War zu diesem Zeitpunkt selten der Fall.


    Ob man das wohl sogar als Test sieht, wie sehr man ohne die ganz großen Namen ziehen kann?


    Ohne Walter, Ilja, Kelly und Toni fehlt schon was. Dazu dann noch, dass Starr und Thatcher aktuell für gar nix mehr angekündigt sind.
    Ok. Timo ist noch für Ambition in Kanada angekündigt. Bei Starr dann vielleicht ein Surprise-Return beim Shortcut?


    Ich muss aber auch sagen, dass mich die bisherige Card so gar nicht abholt. Mit dem Main Event Bobby vs Avalanche/Sitoci vs ? vs ? holst du auch keinem hinterm Ofen vor.


    Ich habe ja gehofft, dass man noch 1-2 Fly-Ins für den Event organisiert. Da glaube ich akuell nicht mehr dran.


    Und die Storys? Beim Carat hat man ja einige tolle Entwicklungen, hat aber gar nix daraus gemacht und jetzt? Walter und Ilja könnte was werden. Wohl dann beim WTTF. Aber sonst ist da nicht viel, was mich reizt. Ich hoffe zumindest bei Bobby, dass er zu seiner "alten Art" zurückkehrt. Aka die Raucherpause gegen Janela. Die war richtig schön asi.

A N Z E I G E