Beiträge von Steiner

    Zitat

    Original geschrieben von ViddyClassic:
    Naja, eine kleine Feier gab es da schon. ;)
    https://www.facebook.com/15810…3/posts/2536528269891921/


    Oha... Ok, damit steht das schon in einem etwas anderes Licht.


    By the Way: Zu Alpha Females Interview (ohne es bisher gehört zu haben) und der Aussage zu Who's Next: Da kann ich in keinster Weise zustimmen. Gerade für die Ladies ist das eine großartige Bühne und auch ich als Fan schätze das Format sehr. La Catrina zum Beispiel - ich kannte sie nur von Ergebnissen und Berichten, Video technisch gibt es ja quasi nichts zu ihr. Bei Who's Next hat man die Person dahinter, ihre Motivation und zudem noch Entrance, Mic-Work und ein kurzes Match gezeigt. Für mich perfekt, finde ihr Gimmick richtig stark und habe einen guten Eindruck gewonnen. Ein klarer Gewinn für alle.

    Der Sieg von Pace geht klar, Carter hätte in Sachen Reputation aber dank NXT UK auch gut gepasst. Rotation im Carat? Puh. Finde ich maximal schwierig. War lange raus, ist jetzt wieder da und bekommt nen Carat Spot. Und das alles in Verbindung mit Promo Fotos die einen nur die Augenbrauen hochziehen lassen. Die Intention dürfte klar sein, man will einen Ultimate Underdog ins Rennen schicken. Gute Idee, aber dafür ist Rotation zumindest bei mir nicht over genug.


    Klar, man kann argumentieren, dass er sich durch seinen Einsatz über viele Jahre hinter den Kulissen und in der Academy sich Spotlight verdient hat. Aber bei einem Turnier mit dieser Reputation wie das Carat? Passt meiner Ansicht nach nicht.


    Die Story die man fahren will dürfte auch klar sein - nämlich die selbe die man gegen Andy gebracht hat. Der Underdog bekommt vom mächtigeren Gegner übel auf die Mütze, schafft aber den Upset. Problem: Das hatte man mit Lucky bereits letztes Jahr.

    War durch die Bank eine richtig gute Show!


    Habe Harras erstmals live gesehen und muss sagen: Der Kerl hat echt was. Sein Selling war richtig gut, die Kombi mit Pace hat auch gepasst. Perfekter Opener. Carter gegen Cooper war auch gut, auch wenn es eine etwas zu lange dominierende Phase von Carter gab. Coopers Stil finde ich abwechslungsreich und interessant, schade dass er wohl nur Academy Gast ist.


    Rotation gegen Hektor war für mich schon überraschend in Sachen Sieger. Wie geil wäre es gewesen, wenn Hektor im Carat wäre. Viele kennen ihn, aber auch viele nicht und er ist im Ring ohne Zweifel sehr gut. Perfekter Mann eigentlich für dieses Turnier. Stattdessen gewinnt jemand der auf Promo Fotos Grimassen schneidet? Naja.


    Levaniel auch erstmals live gesehen, war aufgrund des Hypes (von Griese ^^ ) sehr gespannt. Und das war, gerade für eine lokale Crowd, schon großartig wie er sein Gimmick umsetzt. Mit Andy hatte er einen perfekten Gegner, der ihn dann mitten im Liebe und Sterne Gelaber auch einfach mal umhaut. Sehr unterhaltsam!


    Three Way etwas überraschend vor der Pause. Immer hohes Tempo, gute Harmonie zwischen den dreien. Ilja ist kaum mehr wiederzuerkennen in Sachen Body Shape.


    Nach der Pause Dark Match (ohne Kommentar, der auf der Galerie stationiert war). Santos hat nen richtig guten Look, Marik eigentlich auch. Leider haben beide es vor dem Match versäumt klar zu machen wer Heel und Face ist, das war zu halbherzig. Kapitaler Fehler vor einer lokalen Crowd, bei der man sicher sein kann dass der absolute Großteil keinen der beiden kennt. Da kann man echt nur den Kopf schütteln.


    Rotation gegen Andy war brutal in dem Sinne, dass Rotation eigentlich massiv gesquasht wurde. Kickte allerdings auch mal aus dem F5 aus, nachdem er zuvor noch wie ein Aal aus dem Ring geglitten war, nach der x-ten Aktion gegen ihn. Andy wollte ihn dann im Ring (wie bei Iron Man Rules) auszählen lassen und setzte gar nicht erst einen Pin an. Spätestens da war klar was passiert. Meine Meinung dazu im 16 Carat Thread.


    Pace gegen Carter war gut, genau das was man erwartet hatte. Danach noch Sieger Promo von Pace, der die Crowd gut abgeholt hat.


    Apropos Crowd: Das Airport ist im Raum Regensburg eine sehr bekannte Location, trotzdem war ich noch nie dort. Fürs Wrestling war das maximal schlecht zu bespielen, meiner Meinung nach. Es dürften um die 200 Zuschauer da gewesen sein, bis auf Stehplätze wäre da aber aufgrund von ungünstig platzierten Säulen, riesigen Tonboxen und zu kleinen Wegen kaum mehr eine weitere Bestuhlung möglich gewesen. Wir hatten Galerie Sitzplätze, wobei eine Seite davon alle schon belegt waren bei Eintreffen in der Halle. Die zweite Seite war "gesperrt", weil dort die Kommentatoren ihr Pult aufgebaut hatten und Kabel liegen. Die Tickets dafür waren aber trotzdem verkauft worden und erst nach etlicher Diskussion durften wir auch auf diese Seite und unsere bezahlten Sitzplätze einnehmen. Schwache Vorstellung von Veranstalter und wXw.

    Danke für die Erläuterungen an Viddy, sehr interessant. Ich mag das Who's Next Konzept ja sowieso sehr, mit den Damen aber nochmal mehr. Dadurch dass die Auswahl an Damen ja sehr klein ist, kannte ich sehr viele der Teilnehmerinnen vom Namen, habe sie aber noch nie im Match geschweige denn am Mic gesehen. Toll, dass sich das durch so ein Format ändert.

    Zitat

    Original geschrieben von Grissom:
    Sie hat viel getan für's Joshi Wrestling und Ice Ribbon & Gatoh Move aufgebaut und zahlreiche Talente gefördert und gilt als eine der nettesten Personen überhaupt. Ich denke mal Kenny zollt ihr etwas Tribut mit diesen Bookings.


    Vermute ich auch so - und ist für mich vielleicht der einzige richtig harte Kritikpunkt an AEW. Man hat im Vorfeld befüchtet, dass Cody, die Bucks usw. sich selbst in den Vordergrund booken. Aber der einzige der da scheinbar sein "Find ich gut, dann booke ich es auch" Ding durchzieht, scheint Omega zu sein. Und das ist eben unglaublich offensichtlich.

    An sich eine gute Sache, das Antwort Video von Keel und Aaron. Großes Aber... Beide sind mitlerweile legitim als Veteranen anzusehen. Lange im Wrestling dabei, anerkannt und geschätzt in ganz Deutschland... Nur um ein Promo Video im Hochformat aufzunehmen?? Sorry, wenn das irgendwelche Backyarder machen - Ok. Aber solche Profis sollten doch wissen, dass das einfach amateurhaft wirkt. Sie sind da ja nicht die einzigen, trotzdem ärgert mich das immer total wenn ich sowas sehe.

A N Z E I G E