Beiträge von MarslArts

    Gedanken zur Sendung:
    - Brooke Hogan ist jetzt schon total nervig in ihrer neuen Position. Ich glaub die Knockputs auf ihr äußeres zu beschränken, wie sie es getan hat, schadet eher dem Produkt ...
    - Warum baut man zu einem Match zwischen Joe und Aries auf, wenn Joe nicht in der "Gewichtsklasse" der X-Division ist und so nicht um den Titel kämpfen darf? Wenn man jetzt die Gewichstklasse der X-Division ignoriert ... ohje ...
    - Irgendwie hab ich die Befürchtung, egal was sie bei der "Rückkehr" von Abyss machen, es wird albern. Dafür hat mir Abyss Promo gefallen.
    - Ich mag die Rolle die Joey Ryan gerade einnimmt
    - Garett Bischoff ... ... ...
    - Alles in allem ne mittelmäßige Show

    Zitat

    Original geschrieben von HEELZiggler:
    Nicht nur wegen der EM, aber das Cyboard ist schon neben einem Wrestlingboard auch Fußballboard, aber ist nicht so dramatisch wenn du kein Fußballfan bist, obwohl es auch beim Fußball schon mal passiert das es ein paar aufs Maul gibt. ^^


    Deswegen betonte ich auch "zu den Regeln gehört" ^^

    Zitat

    Original geschrieben von Blackmunk:
    SERS! Fürs Cyboard mittlerweile zentral ist übrigens auch das Fußballinteresse, hast du nicht erwähnt -> dennoch vorhanden?


    Eigentlich nicht, leider. :( Kann mich nur für Sportarten begeistern, bei denen es zu den Regeln gehört, dass man sich gegenseitig "Auf's Maul" gibt ^^


    Das mit dem Fußball liegt an der EM, oder?

    Aloha,
    ich dachte ich stell mich hier mal vor. Hoffe hier ist der Ort dafür - wenn nicht, dann bitte verschieben.


    Mein Name ist Marsl, bin Jahrgang '86 und studiere Interaktive Medien, Transmedia / Games Director an der Filmakademie Baden-Württemberg.
    Neben Serien, Games, Filme und Comics interessiere ich mich für Wrestling (sonst wäre ich ja wohl kaum hier).
    Dabei interessiere ich mich für alles, was der US amerikanische Indy- und Majormarkt so zu bieten hat. Auch Eurowrestling und Kanada fand ich bisher spannend, in den japanischen Markt konnte ich mich bisher weniger reinfinden, selbes gilt fürs Lucha. Liegt wohl an der sprachlichen Barriere.


    Ich würde mich freuen, wenn ich hier zum ankommen erstmal eure Fragen beantworten kann, bevor ich mich wirklich hier ausbreite.

A N Z E I G E