Beiträge von Mr.Socko

    Also manche Coaches schaffen es echt 4th Down Decisions zu verkacken selbst wenn es nichts zu verkacken gibt. Field Goal oder ausspielen nimmt sich beides nicht viel bei 6 Minuten Rest aber ein Timeout zu verschwenden ist echt selten dämlich

    Da mein Team raus ist gönne ich es eigentlich nur den Bengals und Burrow so wirklich von daher haben die meine Symphatie in den Playoffs. In der NFC sind wirklich für mich nur noch unsymphatische Teams oder Spieler dabei.

    Zur WC Round: ich denke 1-2 Underdogs werden sich wie immer durchsetzen. 49ers würden mich ab wenigsten überraschen, die sind gut drauf und die Cowboys inkonstant aber wenn Prescott und die Offense ihre Firepower mal auf das Feld kriegen würden sollten sie gewinnen. Bills Patriots entscheidet vermutlich Josh Allen, spielt er auf seinem Niveau sind die Bills zu gut wie man vor knapp 2 Wochen gesehen hat aber wenn er da nicht Rankommt kann es gerade bei dem Wetter ( um die -15 Grad) ein ziemlich ekliges Spiel werden wo die Patriots dank Defense und Run Game Chancen haben sollten. Cardinals - Rams juckt mich 0 würde es aber den Rams gönnen mit ihrer all in Taktik aufs Maul zufliegen. Raiders - Bengals wie gesagt klar für die Bengals und das sollte auch machbar sein wenn die Offense so läuft wie zuletzt haben die Raiders wenig dagegen zusetzen. Chiefs - Steelers sollte eine klare Sache sein genauso wie Buccs - Eagles auch wenn ich mir da den Upset wünschen würde

    Werde so gegen Nachmittag das Raclette anwerfen mit 4-5 Leuten. Abends geht's zum Kumpel der Geburtstag hat ursprünglich waren 22 Leute geplant aber das wird ja leider nichts. Einige die von weiter weg gekommen wären haben darauf hin auch abgesagt weshalb wir jetzt noch ca. 13-15 sind aber da alle geboostert + getestet sein werden und man jetzt auch keinen mehr ausschließen will gehen wir das Risiko jetzt einfach mal ein. Wird aufjedenfall schön mit Leuten die man teilweise seit 2-3 Jahren nicht mehr gesehen hat mal wieder ordentlich einen zu trinken und um 0:00 gibt's dann die ein oder andere Rakete aus den Vorjahren und danach wird dann in den Geburtstag von Kumpel gefeiert solange man stehen kann

    Also wäre die Lösung schnellstmöglich die Impfpflicht bringen sagen wir ab Februar Rum dann wäre bis Sommer der Großteil geimpft sehr viele sogar 3 Mal und dann lässt man es ab Sommer laufen im Idealfall hebt man alle Regeln wie Maskenpflicht auf und Quarantäne z.b. nur noch bei Symptomen. Das wäre doch der einzig mögliche weg raus aus der Situation oder sehe ich das Falsch?

    Warum hat Gladbach Zakaria und Ginter eigentlich nicht beide im Sommer verkauft da gehen ja Mal eben bei beiden höhere 2 stellige Millionensummen flöten. Generell macht Gladbach in letzter Zeit auch fast die selben Fehler wie wir. Lässt Spieler ablösefrei gehen die ordentlich Geld gebracht hätten (bei uns Matip, Meyer, Goretzka z.b.) weil man oben angreifen will aber dann verpasst man dieses Jahr wahrscheinlich das Internationale Geschäft. Glaube zwar nicht das Gladbach am Ende genauso abstürzt wie Schalke aber genauso hat es bei uns auch angefangen und gerade jetzt in der Corona Situation kann das auch ganz schnell nach hinten losgehen

    Meine Saison war ganz solide. In 3 Dynastys ( 1 Im 5 Jahr, 1 im 3. und 1 im 1.) Sowie 2 Redraft Ligen ( 1 12er und 1 16er) angetreten.


    Die neugegründete Superflex Dynasty direkt Mal gewonnen allerdings habe ich da die nächsten 3 Jahre auch keinen 1st Rounder durch diverse Trades im Startup und ein Trade für Metcalf vor der Saison. Das Team sollte aber auch die nächsten Jahre mit einem Kern von Murray, Stafford, Fields auf QB sowie Harris, Chase, Metcalf und Diggs auf WR/RB gut aufgestellt sein.


    Die Dynasty im 3 Jahr wird momentan im Rebuild verbracht konnte mir aber u.a. Herbert, Jefferson, Chase und Javonte in den letzen beiden Rookie Drafts sichern und bin mit 3 1sts 2022 (#1,#6#12) sowie 2 1sts 2023 auf einem sehr guten Weg denke spätestens 2023 sollte ich Contender sein.


    Die letzte Dynasty war mal wieder das Lowlight der Saison. Ich hab über die letzten 5 Jahre ein absolutes Elite Team aufgebaut angeführt (u.a. Allen, Kelce, Hill, Ekeler, Adams, Diontae, JT, Metcalf, Diggs) und bin letztes Jahr in der Regular Season 13:2 gegangen und dann direkt in der ersten Playoff Woche mit 0.8 Pkt zu verlieren. Dieses Jahr hab ich es dann geschafft 15:0 zu gehen und was passiert? Mein Team liefert in der ersten Playoff Woche die schlechteste Leistung der ganzen Saison und ich verliere wieder mit 1.4 Pkt. Da ich wenig Picks die nächsten 3 Jahre habe und mein Team Altersmäßig bald drüber ist überlege ich das Team auseinander zureißen oder halt nochmal 1 Jahr versuchen den Titel zuholen allerdings wird das auch nicht einfacher weil viele Spieler davon ihr Ceiling erreicht haben.

    Bakers Mechanics sind ja echt grauenhaft. Fast jeder Wurf segelt drüber weil er vom Back foot wirft oder er seine Füße komplett falsch stellt und deshalb seinen Oberkörper komplett rumreißen muss, sowas kann sich vllt Mahomes oder Allen erlauben die die nötige Atletik haben aber halt nicht Mayfield. Das ist schon fast auf Wentz Level aus dem letzten Jahr

    Der Unterschied ist wahrscheinlich dass im Fußball eine Fehlentscheidung ein ganzes Spiel entscheiden kann da es eben oftmals nur mit 1 Tor entschieden wird das ist bei so gut wie keiner anderen Sportart der Fall. Beim Basketball oder Handball ist es egal ob dir ein Angriff falsch abgepfiffen wird oder du unberechtigt einen 7 Meter/Freiwurf kassierst weil du ein paar Sekunden später wieder die Möglichkeit hast das zu korrigieren. Beim Fußball ist das nicht der Fall, kassierst du einen Elfmeter zum 1:0 rennst du möglicherweise das ganze Spiel hinter her von daher ist das Verhältnis einfach emotionaler weil der Schiri eine viel spielentscheidende Rolle hat als in anderen Sportarten

    Immerhin spricht mal einer an was nahezu alle Fans denken. Die gesamte Schiedsrichterschaft gehört sowieso viel mehr hinterfragt und Fehler müssen auch Mal Konsequenzen haben wenn ich z.b. an den Elfer bei Bremen : Schalke denke. Da werden Mannschaften Punkte genommen und die Schiris können weitermachen als wäre nichts passiert das kann einfach nicht sein

    Zum Glück hat Merkel nichts mehr zusagen, ein Lockdown für Geimpfte wäre an Frechheit nicht zu überbieten eher sollte man Mal langsam die Verantwortung an die Ungeimpften weitergeben und entweder für die einen Lockdown verhängen oder Mal langsam die Impflicht auf den Weg bringen aber ich lasse mich bestimmt nicht nochmal Monate einsperren weil eine Minderheit kein Bock auf eine Spritze hat

A N Z E I G E