Beiträge von Edge

    In diesem zweiten Posting gehe ich auf die Blue STARS ein, bei denen ein klareres Bild gegeben werden kann und die Kandidatinnen auf den Blocksieg auf 3 Teilnehmerinnen reduziert sind.



    Blue STARS:


    Rückblick auf Tag 20:

    Das wichtige Match an Tag 20 war das Match zwischen Starlight Kid und Suzu Suzuki. Wie ich gestern schrieb, wäre Suzu im Falle einer Niederlage ausgeschieden gewesen. Der Konjunktiv ist das Stichwort. Suzu setzte sich durch und schließt damit zu SLK auf. Dadurch sind Mayu Iwatani, Saya Kamitani und MIRAI vorzeitig aus dem Rennen, um den Blocksieg.


    Nachdem ich mich mit den Siegszenarien beschäftigte ist festzustellen, dass Starlight Kid durch diese Niederlage keine Chance mehr auf den Blocksieg hat. Das werde ich unter den Siegszenarien darstellen.


    Stand vor Tag 21:

    Nur noch 3 Kontrahentinnen können den Block gewinnen. Giulia liegt mit 15 Punkten in Führung und hält nunmehr alle Trümpfe in der eigenen Hand. Dahinter liegen Hazuki und Suzu Suzuki gleichauf mit 14 Punkten und können über Tiebreaker Szenarien zu einem Blocksieg kommen.

    • Giulia (15 Punkte); 1 Match übrig gg.: Suzu Suzuki [Tag 21]
    • Hazuki (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Momo Watanabe [Tag 21]
    • Suzu Suzuki (14 Punkte), 1 Match übrig gg.: Giulia [Tag 21]

    Tiebreaker (W//L)_:

    • Giulia (Starlight Kid, Saya Kamitani // Hazuki, MIRAI // Draw: Mayu Iwatani)
    • Hazuki (Giulia, Starlight Kid, MIRAI, Suzu Suzuki // Saya Kamitani, Mayu Iwatani)
    • Suzu Suzuki (Saya Kamitani, Starlight Kid // MIRAI, Hazuki, Mayu Iwatani)


    Siegszenarien:

    3 Wrestlerinnen haben noch Chancen auf den Blocksieg. Ich werde alle Szenarien darstellen, möchte aber zunächst auf Starlight Kid eingehen.


    Starlight Kid wäre bei einer Niederlage und einem Draw ohnehin ausgeschieden. Mit einem Sieg kommt sie auf 16 Punkte. Das reicht ihr allerdings nicht zum Blocksieg. Durch das direkte Match zw. Giulia und Suzu Suzuki, kommt eine von ihnen mind. auf 16 Punkte. Bei einem Draw, wäre das Giulia. Bei einem Sieg von Suzu, würde sie auf 16 Punkte kommen. In jedem Fall verliert Starlight Kid beide Tiebreaker Szenarien. Auch ein Sieg von Hazuki für einen potentiellen 3-Way Tie ändert nichts an der Sache, da SLK auch gegen Hazuki unterlag und weiterhin den Kürzeren zieht. Es gibt also kein Tiebreaker Szenario mehr, an dessen Ende Starlight Kid den Block gewinnen kann.



    Damit gehe ich nun auf die 3 Wrestlerinnen ein, die den Block gewinnen können:


    Giulia:

    -> Sie gewinnt den Block durch einen Sieg über Suzu Suzuki.

    -> Im Falle eines Draws, darf Hazuki nicht gewinnen, da sie gegen Giulia gewann.


    Hazuki:

    -> Mit einem Sieg ist sie weiter, wenn Giulia nicht gewinnt.

    -> Sie hält den Tiebreaker über alle Kontrahentinnen und gewinnt immer bei Punktgleichheit.


    Suzu Suzuki:

    -> Sie muss gegen Giulia gewinnen und zugleich darf Hazuki nicht gewinnen. Was SLK macht ist wie oben beschrieben egal, da Suzu gegen sie gewonnen hat und den Tiebreaker über sie besitzt.

    Die Ausgangslage für den letzten Tag steht fest. Wie bereits angekündigt, werfe ich einen Blick auf die einzelnen Siegvoraussetzungen der verbliebenden Kandidatinnen. Auf den Ausblick auf Tag 21 verzichte ich daher und ersetze es durch die Auflistung einiger Siegszenarien. Ich werde es in zwei Postings trennen.


    Dieses erste Posting beschäftigt sich mit den Red STARS, die wesentlich komplizierter sind und bei denen ich nicht alle Szenarien abdecken kann, da das den Rahmen massiv sprengen würde.



    Red STARS


    Stand vor Tag 21:

    6 Teilnehmerinnen liegen punktgleich an der Spitze. Risa Sera befindet sich 1 Punkt hinter der Spitze und damit in der schlechtesten Ausgangssituation.

    • Tam Nakano (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: SAKI [Tag 21]
    • Maika (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Himeka [Tag 21]
    • AZM (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Saki Kashima [Tag 21]
    • Syuri (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Risa Sera [Tag 21]
    • Himeka (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Maika [Tag 21]
    • Utami Hayashishita (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Koguma [Tag 21]
    • Risa Sera (13 Punkte); 1 Match übrig gg.: Syuri [Tag 21]

    Tiebreaker (W//L)_:

    • Tam Nakano (Risa Sera, Maika, Himeka // Syuri, AZM, Utami Hayashishita)
    • Maika (Utami Hayashishita, AZM, Syuri // Risa Sera, Tam Nakano)
    • AZM (Tam Nakano, Himeka, Utami Hayashishita // Syuri, Maika, Risa Sera)
    • Syuri (AZM, Himeka, Tam Nakano // Utami Hayashishita, Maika)
    • Himeka (Utami Hayashishita, Risa Sera // Tam Nakano, AZM, Syuri)
    • Utami Hayashishita (Syuri, Risa Sera, Tam Nakano // Himeka, Maika, AZM)
    • Risa Sera (Maika, AZM // Utami Hayashishita, Himeka, Tam Nakano)


    Siegszenarien:

    Zunächst sei gesagt, dass es so viele einzelne Tiebreaker Szenarien geben würde, die im Detail den Rahmen sprengen würden.


    Die aktuelle Situation unter den punktgleichen Teilnehmerinnen bzgl. des Tiebreakers gestaltet sich wie folgt:

    1. Maika (3-1)

    2. AZM & Syuri (3-2)

    4. Tam & Utami (2-3)

    6. Himeka (1-3)


    Allgemein gilt:

    1. Durch das Match zw. Himeka und Maika, kann sich niemand eine Niederlage leisten.

    2. Jede der anderen (bis auf Risa Sera) gewinnt den Block, wenn es ein Draw bei Himeka vs. Maika gibt, man selber einen Sieg holt und keine der punktgleichen Kontrahentinnen ebenfalls gewinnen kann.

    3. Im Falle einer Punktgleichheit muss der Tiebreaker (s.o.) zu den eigenen Gunsten ausgehen. Man muss also mehr Siege gegen die punktgleiche Konkurrenz auf dem Konto haben, als irgendeine Teilnehmerin unter den Punktgleichen.


    Maika:

    -> Maika gewinnt den Block, wenn der bestehende 6-Way Tie in dieser Konstellation auch nach dem Tag bestand hat.

    -> Gewinnt Maika gg. Himeka ist sie über den Tiebreaker weiter wenn alle anderen 4 (Tam, AZM, Syuri & Utami) ebenfalls gewinnen. Fällt Himeka aus der Tiebreaker Situation raus, ändert sich nämlich nichts an der Situation, da AZM und Syuri beide gegen Himeka gewannen, aber gegen Maika verloren und somit nicht durch die entfallende Himeka im Tiebreaker auf Maika aufschließen können.

    -> Sollte der 6-Way Tie in einer anderen Konstellation bestehen bleiben (z.B. alle drawen, mit Ausnahme von Risa Sera, die Syuri besiegen kann und aufschließen kann, während Syuri aus der Rechnung fällt), dann gewinnt Maika nicht mehr den Block.


    AZM:

    -> Den letzten Punkt bei Maika aufgreifend, würde sich AZM in diesem Szenario durchsetzen. Das Tiebreaker Szenario sähe wie folgt aus:

    1. AZM & Tam Nakano (3-2)

    3. Maika & Himeka (2-1-2)

    5. Utami Hayashishita & Rise Sera (2-3).

    In diesem Szenario liegen AZM und Tam gleichauf, doch AZM bekommt den Vorzug, da sie gegen Tam gewann.


    Tam Nakano, Himeka, Utami Hayashishita & Syuri:

    -> Vermeidung eines 6-Way Ties

    -> Bei Punktgleichheit muss ein günstiges Tiebreaker Szenario für die jeweilge Teilnehmerin entstehen, um den Block zu gewinnen.


    Risa Sera:

    -> Risa muss Syuri schlagen und auf ein Draw von Maika & Himeka hoffen. Gesetz des Falles, dass alle anderen verlieren würden, reicht ihr dieser 3-Way Tie allerdings nicht aus, da sie Maika besiegte, aber gegen Himeka verlor. In dem Fall wäre Himeka also mit einem Sieg über Risa und dem Draw gegen Maika durch.

    -> Für Risa Sera gibt es nur ein Tiebreaker Szenario um den Block zu gewinnen, indem auch AZM ein Draw holen würde und es zu diesem 4-Way Tie kommt, der wie folgt aussehen würde:

    1. Risa Sera (2-1)

    2. Himeka, Maika (1-1-1)

    4. AZM (1-2)

    -> Auch ein 5-Way Tie reicht ihr nicht aus, da sie sowohl gegen Utami, als auch Tam verlor. In einem 5-Way Tie mit Utami würden Maika & Himeka an ihr vorbeiziehen. In einem 5-Way Tie mit Tam, würde Tam an ihr vorbeiziehen.

    Meiner Meinung nach kann man beides ohnehin nicht miteinander verknüpfen bzw. sollte die Lösung nicht bedeuten, dass wir die Ukraine fallen lassen sollten, um den Wohlstand zu retten (was mMn ohnehin nicht mehr möglich ist). Wir haben einerseits die Unterstützung für die Ukraine, um ihnen bei der Verteidigung ihres Landes gegen den russischen Angriff zu helfen, was absolut richtig ist und natürlich auch in unseren sicherheitspolitischen Interessen liegt, da ein geschwächtes Russland und ein geschwächter Putin eine höhere Sicherheit für uns bedeutet. Man hat ja gesehen was passiert, wenn man ihn einfach immer weitermachen lässt. Spätestens nach 2014 hätte man solche Sachen wie Nordstream2 gar nicht weiter vorantreiben sollen. Das hat Putin auch nur weiter darin bestärkt, dass wir ohnehin kuschen werden und war auch einer der Faktoren, die in seine Entscheidung für den Krieg eine Rolle gespielt haben. Aber davon abgelöst, ist es die Aufgabe der Sozialpolitik die Menschen zu entlasten. Beides hängt zwar zusammen und natürlich wird unser Wohlstand sinken, nachdem wir Jahrzehnte von günstigem russischen Gas profitiert haben, nichtsdestotrotz muss es Aufgabe der Politik sein die Gefahren für die Unter- und Mittelschicht des Landes zu verringern, was man durch richtige Entlastungen zustande bringen muss, die aber zugleich nicht die Unterstützung für die Ukraine beeinflussen dürfen.


    Aber gut. Das gehört auch eher in den anderen Thread.


    Noch ein Update zum Thema. Laut Rybar (einer prorussischen Quelle) scheint der Ukraine ein Durchbruch nördlich von Lyman gelungen zu sein. Ob sich daraus etwas entwickelt, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Wie ich bereits berichtete hatte die Ukraine den Ostteil von Kupyansk erobert. Diesen Vorstoß sollen die Russen zurückgedrängt haben, doch mittlerweile wird erneut davon berichtet, dass die Ukraine evtl. doch wieder Fuß fassen konnte. Mit dem Durchbruch nördlich von Lyman gibt es zwei Szenarien. Entweder versucht man die Truppe in Lyman und den nördlichen Dörfern, die bis dato die russische Verteidungslinie im Süden des Oskil Flusses waren einzukreisen. Scheinbar deutet es aber eher daraufhin, dass man versuchen wird in den Norden vorzustoßen. Je nachdem wie es in Kupyansk aussieht, könnte man von sowohl von Norden, als auch Süden vordringen, sodass man ein größeres Gebiet erobern könnte und evtl. verbliebende russische Truppen in dem Bereich einkreisen könnte. Dann könnte es auch möglich sein, dass man in Richtung Luhansk Oblast vorstoßen kann. V.a. in Richtung Svatove. Den Durchbruch sieht man im unteren Bild von Rybar.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Stardom - Stardom in Showcase vol. 2

    25.09.2022

    Belle Salle Takadanobaba

    Tokyo, Japan


    Blue Stars Block

    Hanan besiegt Saya Iida - [6:29]


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Blue Stars Block

    Suzu Suzuki besiegt Starlight Kid - [14:11]


    Saya Iida gewann Stardoms Bodybuilder Contest.


    Falls Count Anywhere 4-Way Match

    AZM, Mayu Iwatani & Ram Kaicho besiegen Maika - [18:13]


    Die drei Siegerinnen setzten nacheinander einen Jackknife Hold gegen Maika an und pinnten sie zeitgleich.


    3-Way Tag Team Cosmic Rules Match

    Tam Nakano & Natsupoi, Hikari Shimizu & SAKI besiegen Mina Shirakawa & Unagi Sayaka - [13:49]


    Unagi Sayaka wurde disqualifiziert, da sie alle Bikinioberteile ihrer Gegnerinnen an sich nahm.


    Hardcore Tag Team Match

    Giulia & Rina Yamashita besiegen Oedo Tai (Momo Watanabe & Ruaka) - [18:23]


    Vor dem folgenden Match enthüllten sich Grim Reaper 2 und 3. Darunter steckten Nanae Takahashi und Yuna Manase.


    Captain's Fall Match

    Grim Reaper Army (Yuu, Nanae Takahashi & Yuna Manase) besiegen Rossy Ogawa’s Bodyguard Army (Utami Hayashishita, Syuri & Lady C) - [22:34]


    Nach dem Match kündigten Yuu & Nanae Takahashi an, dass sie zusammen an der Goddesses of Stardom Tag League teilnehmen werden.


    Nach dem Match verkündete Alpha Female in einer Videobotschaft, dass Nanae, Yuna, Yuu und sie zukünftig als NSA (Neo Stardom Army) unterwegs sein werden, um Stardom zu zerstören. Stardom mag gewachsen sein, indem sie vermehrt auf süße, kleine Mädels setzen, dabei scheint sich Rossy Ogawa verändert zu haben. Sie richtete eine Kampfansage an Mayu Iwatani und meinte erneut, dass die NSA Stardom zerstören wird.



    Zwischenstand (nach Tag 20):


    Red Stars:


    PlatzName der Teilnehmerin
    Win - Loss Record
    Gesamtpunkte
    1.Tam Nakano
    7-4
    14
    1.
    Maika7-4
    14
    1.AZM
    7-414
    1.Syuri
    7-4
    14
    1.Utami Hayashishita
    7-414
    1.
    Himeka7-414
    7.Risa Sera
    6-1-4
    13
    8.Koguma6-512
    9.Saki Kashima
    5-6
    10
    9.SAKI
    5-6
    10
    11.Mai Sakurai 4-1-79
    12.Momo Kohgo2-94
    13.Unagi Sayaka
    1-102



    Blue Stars:


    PlatzName der Teilnehmerin
    Win - Loss Record
    Gesamtpunkte
    1.Giulia
    7-1-3
    15
    2.
    Starlight Kid7-414
    2.Hazuki
    7-414
    2.Suzu Suzuki
    7-4
    14
    5.MIRAI6-1-4
    13
    5.
    Saya Kamitani
    6-1-413
    5.Mayu Iwatani
    6-1-4
    13
    8.Natsupoi6-5
    12
    9.Ami Sourei
    5-6
    10
    9.Momo Watanabe
    5-6
    10
    11.Mina Shirakawa4-78
    12.Saya Iida
    2-94
    13.
    Hanan
    2-104

    Mit Tag 15-17 bin ich fertig. Tag 16 war dabei der beste der 3 Tage und insgesamt eine gute Show. MIRAI gegen Saya war ziemlich gut. Gleiches gilt für den Main Event zw. Suzu und Momo. Auch Tam gegen Risa war gut.


    Tag 15 und 17 waren solide. Bei Tag 15 stach der Main Event zw. SLK und Natsupoi hervor. Auch das war ein ziemlich gutes Match. An Tag 17 stach ebenfalls der Main Event zw. Utami und SAKI heraus.

    Davon habe ich auch schon gelesen. Der Kurier hat dazu auch ein Artikel rausgebracht, wo sie die Spekulationen aufgreifen, ohne eigene Quellen dazu zu haben. Ich finde es nur komisch, dass das Gerücht seit etwa einem Tag, wenn nicht vllt. noch eher im Umlauf zu sein scheint, aber noch nicht anderweitig von sonstigen Nachrichtenseiten aufgegriffen wurde.


    https://kurier.at/politik/ausl…egen-xi-jinping/402158511

    Mit Sicherheit ist er entweder nicht unabhängig, oder ihm wird eine Farce vorgespielt, um eine positive Aussage zwecks propagandistischer Zwecke zu bekommen. Es gibt ja bereits genügend Berichte, die defacto beweisen, dass es bei der Abstimmung natürlich nicht rechtens zu geht, was auch nur logisch aufgrund der kurzfristigen Ansetzung ist. Zumal die Tatsache hinzu kommt, dass keines der Oblaste zu 100% in russischer Hand ist, sodass ein entsprechend gültiges Referendum abgehalten werden kann. Nicht einmal mehr in Luhansk.

    Sind bei der NFL die Spieler eigentlich direkt angestellt oder auch IC? Das könnte auch nochmal einen Unterschied machen.

    Ich vermute mal bei den größeren Namen ist es Gang und Gebe sich zu erkundigen, allein schon um den eigenen Marktwert zu erfahren.

    Damit kenne ich mich nicht aus. Ich vermute mal, dass sie wie im Fußball Verträge abschließen, aber das ist nur eine Vermutung. Bei den NFL Spielern wird wohl alles über den Agenten laufen. Ich glaube nicht, dass sich die Teams großartig erkunden müssen. Wenn dann geht es wohl eher von den Agenten aus, die sich umhören und auf einzelne Teams zugehen. So ist zumindest mein Eindruck. Von Agentenseite aus werden vrmtl. auch in den meisten Fällen gewisse Forderungen an die Medien weitergeleitet, wodurch man sich ein klareres Bild zur Situation verschaffen kann.

    Natürlich wird es Grauzonen geben. Über Ecken kann man sich sicherlich erkunden, ohne Gefahr zu laufen direkt erwischt zu werden. Das wird vllt. nicht jeder machen, aber sicherlich wird es die ein oder anderen Vereine / Promotions geben, die das Risiko auch eingehen werden. Man darf sich halt nur nicht erwischen lassen bzw. so "blöd" sein, um es auf offiziellem Wege zu machen, sodass es nachweisbar wäre.


    Im Endeffekt weiß man aber auch nicht genau, was nun mit Malakai wirklich los ist. Wenn er nun wirklich in ein paar Monaten bei WWE auftaucht, dann kann man das ganze nochmal etwas kritischer betrachten. Ansonsten muss man einfach mal abwarten. Zumindest scheint das ganze erstmal durch die Mail von Megha Parekh an die WWE in soweit geklärt zu sein, als dass (potentielle) rechtl. Grenzen abgesteckt wurden. Wenn sich ab sofort jeder daran hält, wäre es erstmal gegessen.

    Hier wurde ja auch von Sport gesprochen, NFL etc. Also muss dort ein Vertag ausgelaufen sein um diesen zu kontaktieren? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Das bezieht sich ja auf eine Liga bei der alle das selbe Recht haben und die können dort auch Transfers machen.

    Wie es allgemein im Arbeitsrecht der USA verankert ist bzw. evtl. auf Ebene der Bundesstaaten, kann ich nicht sagen.


    Die NFL hat in ihren Statuten aber festgeschrieben, dass Tampering bis zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht erlaubt ist. Bricht man diese Regel und wird dabei erwischt, gibt es Geldstrafen und Strafen in Form von Verlusten an Draft Picks. An noch extremere Strafen kann ich mich nicht erinnern. Bis zum Ablauf des Vertrages bzw. einer festgeschriebenen Frist in denen nur die bisherigen Teams mit den Spielern verhandeln dürfen, darf also kein anderes Team Kontakt zum Spieler aufnehmen.


    Edit: Ich finde es schwierig, wenn man vor Ablauf des Vertrages mit einem in Kontakt geht. Geht der Kontakt vom Spieler bzw. hier Wrestler aus, dann kann man das noch verstehen. Hier scheint es allerdings eher den Eindruck zu machen, dass sich die WWE zuerst bei Malakai (und anderen) erkundigt hat, was ich insofern für schwierig erachte, als dass sie sich damit in ein Vertragsverhältnis des Wrestlers mit einer anderen Liga einmischen. Ob es nun auf den vorliegenden Fall zutrifft, weiß ich nicht. Generell kann man damit aber natürlich eine Unruhe bei der Konkurrenz entfachen und ggf. einen ohnehin schon bestehenden Unzufriedenheit des Wrestlers anstacheln, um der Konkurrenz damit bewusst oder unbewusst Schaden zuzufügen. Daher sehe ich das auf jeden Fall kritisch und vrmtl. ist daher auch in den meisten Sportarten Tampering verboten.

    Bitte keine Jade Diskussion an dieser Stelle.


    Bei Rampage wurde zumindest angekündigt, dass sie bei Dynamite zu hören sein wird. Das ist eigentlich auch logisch, um Beweggründe, Ziele etc. klarzustellen. Also mal abwarten, wie sie sich schlägt. Es ist zumindest nicht das schlechteste, wenn man auch mal (längere) Promosegmente in der Women's Division einbaut. Hoffentlich wird es das auch werden und nicht nur eine 1-2 Minuten Promo mit Unterbrechung. Ich würde sie einfach mal machen lassen. So wie damals bei CM Punk, auch wenn man qualitativ in Sachen Promos natürlich keinen Vergleich der beiden ziehen sollte, aber die Reaktionen waren einfach zu groß, als dass man sie in ein 0815 Segment stecken sollte.

    Tag 19 ist nun ebenfalls Geschichte. Es hat sich wieder einiges verändert.


    Red STARS


    Rückblick auf Tag 19:

    Tam Nakano vs. Utami Hayashishita war das Match des Tages in diesem Block. Hier konnte sich Utami durchsetzen und konnte damit nicht nur weiter im Rennen um den Sieg bei den Red STARS bleiben, sondern konnte mit Tam gleichziehen. Dies gelang auch Himeka durch ihren Sieg über Unagi Sayaka. Neben Tam ist Maika eine weitere Verliererin des Tages. Durch ihre überraschende Niederlage gegen Momo Kohgo bleibt auch sie bei 14 Punkten stehen.


    aktueller Stand:

    Durch die o.g. Ergebnisse ergibt sich ein seltenes Bild. Vor dem letzten Tag, liegen nunmehr 6 Leute gleichauf an der Spitze und auch Risa Sera hat noch Chancen auf den Blocksieg. An dieser Stelle muss man Stardom ein Lob ausstellen, dass sie bis zum letzten Spieltag eine hohe Spannung aufrechtherhalten haben. Die Tiebreaker könnten alles entscheiden. Ob sich das ganze so leicht und v.a. anschaulich bis ins kleinste Detail auflösen lässt, bezweifel ich. Dennoch werde ich es mir morgen anschauen und zumindest versuchen eine grobe Übersicht zu erstellen, auch wenn vllt. nicht die zahlreichen Tiebreaker Szenarien abgedeckt werden können.

    • Tam Nakano (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: SAKI [Tag 21]
    • Maika (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Himeka [Tag 21]
    • AZM (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Saki Kashima [Tag 21]
    • Syuri (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Risa Sera [Tag 21]
    • Himeka (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Maika [Tag 21]
    • Utami Hayashishita (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Koguma [Tag 21]
    • Risa Sera (13 Punkte); 1 Match übrig gg.: Syuri [Tag 21]

    Tiebreaker (W//L)_:


    • Tam Nakano (Risa Sera, Maika, Himeka // Syuri, AZM, Utami Hayashishita)
    • Maika (Utami Hayashishita, AZM, Syuri // Risa Sera, Tam Nakano)
    • AZM (Tam Nakano, Himeka, Utami Hayashishita // Syuri, Maika, Risa Sera)
    • Syuri (AZM, Himeka, Tam Nakano // Utami Hayashishita, Maika)
    • Himeka (Utami Hayashishita, Risa Sera // Tam Nakano, AZM, Syuri)
    • Utami Hayashishita (Syuri, Risa Sera, Tam Nakano // Himeka, Maika, AZM)
    • Risa Sera (Maika, AZM // Utami Hayashishita, Himeka, Tam Nakano)

    Ausblick auf Tag 20:

    -



    Blue STARS:


    Rückblick auf Tag 19:

    Hier lag das Augenmerk auf Giulia vs. Saya Kamitani. Via Referee Stoppage konnte sich Giulia kurz vor Erreichen des Time Limits den entscheidenden Sieg holen. Giulia setzt sich damit an die Spitze, während Saya nur noch theoretische Chancen auf den Sieg besitzt. Suzu Suzuki setzte sich ebenfalls in einem wichtigen Match gegen Ami Sourei durch und kann damit weiter im Rennen bleiben, während Ami auch alle restlichen theoretischen Chancen verspielt und aus dem Rennen ist. Einen ganz wichtigen Sieg konnte sich auch Starlight Kid holen, die Saya Iida besiegen konnte und damit weiterhin alle Trümpfe in der eigenen Hand hält. Für Mayu Iwatani sah es nicht so gut aus. Gegen Momo setzte es eine Niederlage und so bleiben auch ihr nur noch theoretische Chancen auf den Sieg.


    aktueller Stand:

    Ami Sourei und Natsupoi sind aufgrund ihrer eigenen Niederlage (Ami Sourei) bzw. des Sieges von Giulia (Natsupoi) ausgeschieden. Damit zentriert sich das Bild auch hier auf 7 Wrestlerinnen, obgleich das Bild hier etwas klarer ausfällt. Giulia sitzt an der Spitze mit 15 Punkten. Dahinter hat sich Starlight Kid mit 14 Punkten gesetzt, die den Sieg in eigener Hand hat und dazu "nur" ihre Matches gegen Suzu Suzuki am nächsten Tag und Mayu Iwatani am letzten Tag gewinnen muss. Saya Kamitani und Mayu Iwatani haben einen herben Rückschlag hingenommen. Die beiden, sowie MIRAI müssen auf eine Niederlage von Starlight Kid gegen Suzu hoffen bzw. höchstens einen Draw, ansonsten scheiden sie aus dem Rennen um den Blocksieg aus.

    • Giulia (15 Punkte); 1 Match übrig gg.: Suzu Suzuki [Tag 21]
    • Starlight Kid (14 Punkte), 2 Matches übrig gg.: Suzu Suzuki [Tag 20], Mayu Iwatani [Tag 21]
    • Hazuki (14 Punkte); 1 Match übrig gg.: Momo Watanabe [Tag 21]
    • Saya Kamitani (13 Punkte); 1 Match übrig gg.: Ami Sourei [Tag 21]
    • Mayu Iwatani (13 Punkte), 1 Match übrig gg.: Starlight Kid [Tag 21]
    • MIRAI (13 Punkte); 1 Match übrig gg.: Saya Iida [Tag 21]
    • Suzu Suzuki (12 Punkte), 2 Matches übrig gg.: Starlight Kid [Tag 20], Giulia [Tag 21]

    Tiebreaker (W//L)_:

    • Giulia (Starlight Kid, Saya Kamitani // Hazuki, MIRAI // Draw: Mayu Iwatani)
    • Starlight Kid (Saya Kamitani, MIRAI // Hazuki, Giulia)
    • Hazuki (Giulia, Starlight Kid, MIRAI, Suzu Suzuki // Saya Kamitani, Mayu Iwatani)
    • Saya Kamitani (Hazuki, Mayu Iwatani // Starlight Kid, Suzu Suzuki, Giulia // Draw: MIRAI)
    • Mayu Iwatani (Suzu Suzuki, Hazuki // MIRAI, Saya Kamitani // Draw: Giulia)
    • MIRAI (Mayu Iwatani, Giulia, Suzu Suzuki // Hazuki, Starlight Kid // Draw: Saya Kamitani)
    • Suzu Suzuki (Saya Kamitani // MIRAI, Hazuki, Mayu Iwatani)

    Ausblick auf Tag 20:

    Starlight Kid vs. Suzu Suzuki ist das einzige Match von Relevanz für das Rennen um den Sieg einer der beiden Blöcke an diesem Tag. Wie ich bereits sagte, hat Starlight Kid alle Zügel für den Sieg bei den Blue STARS in der eigenen Hand. Sie kann zugleich mit einem Sieg sowohl Saya Kamitani, Mayu Iwatani, MIRAI und Suzu Suzuki aus dem Rennen nehmen und die Zahl der potentiellen Siegerinnen vor dem letzten Tag auf sich, Hazuki und Giulia eingrenzen. Suzu benötigt mindestens ein Unentschieden um im Rennen zu bleiben, womit zugleich alle anderen der eben genannten Restchancen behalten.

    Stardom - 5★Star GP Tag 19

    24.09.2022

    Belle Salle Takadanobaba

    Tokyo, Japan


    Tag Team Match (Dark Match)

    Queen's Quest (Lady C & Hina) besiegen Oedo Tai (Ruaka & Rina) - [6:50]


    Blue Stars Block

    Hanan besiegt Mina Shirakawa - [6:40]


    Red Stars Block

    Momo Kohgo besiegt Maika - [5:27]


    Blue Stars Block

    Starlight Kid besiegt Saya Iida - [7:19]


    Blue Stars Block

    Suzu Suzuki besiegt Ami Sourei - [10:31]


    Red Stars Block

    Himeka besiegt Unagi Sayaka - [9:03]


    Blue Stars Block

    Momo Watanabe besiegt Mayu Iwatani - [11:32]


    Red Stars Block

    Utami Hayashishita besiegt Tam Nakano - [9:03]


    Blue Stars Block

    Giulia besiegt Saya Kamitani - [14:49]


    3-Way High Speed Championship Match

    AZM (c) besiegt Hazuki & Fukigen Death - [7:41]



    Zwischenstand (nach Tag 19):


    Red Stars:


    PlatzName der Teilnehmerin
    Win - Loss Record
    Gesamtpunkte
    1.Tam Nakano
    7-4
    14
    1.
    Maika7-4
    14
    1.AZM
    7-414
    1.Syuri
    7-4
    14
    1.Utami Hayashishita
    7-414
    1.
    Himeka7-414
    7.Risa Sera
    6-1-4
    13
    8.Koguma6-512
    9.Saki Kashima
    5-6
    10
    9.SAKI
    5-6
    10
    11.Mai Sakurai 4-1-79
    12.Momo Kohgo2-94
    13.Unagi Sayaka
    1-102



    Blue Stars:


    PlatzName der Teilnehmerin
    Win - Loss Record
    Gesamtpunkte
    1.Giulia
    7-1-3
    15
    2.
    Starlight Kid7-314
    3.Hazuki
    7-414
    4.Mayu Iwatani
    6-1-4
    13
    4.MIRAI6-1-4
    13
    4.
    Saya Kamitani
    6-1-413
    7.Suzu Suzuki
    6-4
    12
    8.Natsupoi6-5
    12
    9.Ami Sourei
    5-6
    10
    9.Momo Watanabe
    5-6
    10
    11.Mina Shirakawa4-78
    12.Saya Iida
    2-84
    13.
    Hanan
    1-102
A N Z E I G E