Beiträge von Suicide

    Eigentlich finde ich Cody wirklich gut. Aber seine Darstellung seit ca. anderthalb Jahren passt mir überhaupt nicht, das ist mit das Langweiligste, was AEW zeigt. Aber: Ich traue ihnen durchaus zu, dass sie das absichtlich machen, um die Fans immer mehr gegen Cody aufzubringen (was ja auch klappt) und einen Heelturn einzuleiten. Der Saubermann Cody, der alles tut, um von den Fans geliebt zu werden, wird disrespektiert, ausgebuht und turnt dann irgendwann gegen die Fans. Damit hätte man auch für den Hangman nach seinem Titelgewinn einen Herausforderer, vor allem weil sie ja auch als Teil der Elite schon eine Vorgeschichte habe. Ich hoffe wirklich, dass man das so (oder so ähnlich) plant, weil ich einfach hoffe, dass AEW nicht die Fehler der WWE, die mich aus Stamford weggetrieben haben, wiederholt.

    Ich liebe es, MJF zu hassen. Ernsthaft, ich will einfach nur sehen, wie ihm irgendjemand das Maul stopft. Fantastisches Heel-Work, Woche für Woche.

    Auch Omega und Ethan Page mit wirklich guten Heel-Promos, gerade für Page hat es mich sehr gefreut, dass er mal ein bisschen mehr zeigen darf. Das Match gegen Sammy wird auch gut werden, auch wenn er wohl leider nicht gewinnen wird.

    Cody darf Black besiegen... nunja, ich hätte es lieber gehabt, wenn Black gewonnen und Cody danach Heel geturnt wäre, aber falls es auch nach dem Sieg auf einen Turn hinausläuft, ist es okay. Ich will ihn nur nicht mehr als patriotisches Grinse-Face sehen.

    Und ich hoffe vor allem, dass mit Lance Archer alles okay ist. Das sah schon nicht wirklich gut aus...

    Welches Talent hat sie denn? Im Ring oder am Mic konnte ich bisher keines erkennen. Ja, sie hat einen absolut beeindruckenden Körper. Aber das macht sie noch nicht zu einer talentierten Wrestlerin.

    Und Charisma ist bis zu einem gewissen Grad immer subjektiv, für mich hat Cargill nicht den Hauch davon.

    This is Rampage! Und neben dem Match zwischen Britt Baker, D. M. D., und dem zweiten Aufeinandertreffen von Andrade El Ídolo und dem Bastard PAC steht heute auch das erste Match des Eliminator Tournaments an, und damit beginnen wir direkt. Orange Cassidy und Powerhouse Hobbs stehen sich jetzt gegenüber.


    Singles Match

    Orange Cassidy besiegt Powerhouse Hobbs durch Pinfall in der Mousetrap.

    Direkt zuvor hatten Hobbs und Bryce Remsburg eine größere Auseinandersetzung, die Hobbs entscheidend abgelenkt hat.


    Tony Schiavone lädt Alex Abrahantes und Penta El "Zierro" Miedo in den Ring ein. Tony sagt, dass Penta immer noch World Tag Team Champion ist, nach allem, was Andrade ihnen angetan hat. Penta will gerade antworten, da wird er von Alex Abrahantes darauf aufmerksam gemacht, dass Los Super Ranass im Publikum stehen und das "Zero Miedo"-Zeichen machen. Penta stürmt aus dem Ring und reißt beiden die Masken vom Kopf. Zur Überraschung von... niemandem sind aber nur random Fans darunter und nicht FTR. Apropos FTR, die schlagen Penta von hinten nieder. Nachdem sie ihn ausgeschaltet haben, wenden sie sich Alex Abrahantes zu und schlagen auch ihn nieder. Danach posieren sie im Ring mit den AAA Tag Team Championship Gürteln sowie denen von AEW. PAC hat genug und jagt FTR und Tully Blanchard davon, dann kümmert er sich um Penta.


    Women's Grudge Match

    Doctor Britt Baker, D. M. D., (w/ Rebel (Not Reba) & Jamie Hayter) besiegt Anna Jay durch Aufgabe im Lockjaw.


    Britt hat noch nicht genug und nimmt Anna wieder in den Lockjaw, aber Tay Conti ist zur Stelle und tritt der Championesse ins Gesicht. Baker flieht aus dem Ring und Tay posiert dort mit dem Titelgürtel.


    Bei Mark Hen... Tony Schiavone stehen nun Andrade und PAC zum Splitscreen-Interview bereit. Tony erinnert noch einmal daran, dass es heute keine Eingriffe von außen geben wird, da jeder vom Ring verbannt ist. Dann bittet er Andrade um eine Stellungnahme. Andrade erinnert den Bastard daran, dass er ihn schon einmal geschlagen hat und dass er das heute wieder tun wird. Er hat Freunde rund um die Welt und heute wird er PAC besiegen. Tony will sich dann an diesen wenden, doch der unterbricht ihn. Es ist irrelevant, was er zu sagen hat. Der Streit hätte schon vor Wochen beigelegt sein sollen, doch Andrade hat Taser, iPads und zwielichtige Manager ins Match gebracht. Aber heute ist jeder Eingriff verboten und es gbit Rache. Vielleicht hört El Ídolo dann auf, besessen zu sein von ihm und den Lucha Bros. Tony hat genug gehört. Main Event-Zeit!


    Singles Match

    PAC besiegt Andrade El Ídolo durch Pinfall nach einem Einroller.


    Direkt nach Ende des Matches gehen die Lichter in der Halle aus. Als sie wieder angehen, steht Malakai Black im Ring und starrt Andrade an. Plötzlich spuckt er die Mist in PACs Gesicht und tritt auf ihn ein. Black rollt sich aus dem Ring und holt einen Stuhl, während der Mexikaner PAC festhält. Arn Anderson kommt zum Ring, macht mit zwei Fingern eine Pistolengeste in Blacks Richtung und Cody Rhodes stürmt in den Ring, tritt auf Black ein, befördert Andrade aus dem Ring und kontert einen Tritt von Black in einen Scoop Slam. Cody will ihn danach noch mit dem Stuhl niederschlagen, aber Black kann sich vorher aus dem Ring rollen. Mit diesen Bildern endet Rampage.

    Gegen Houston steht das erste Spiel diese Saison an, wo ich enttäuscht wäre, sollten wir nicht gewinnen. Hoffentlich kommen wir nicht auf die Idee, uns am Sonntag für das DHop-Geschenk zu revanchieren ^^

    Daniel Garcia kam für mich völlig aus dem Nichts und hat mich von Anfang an überzeugt, gerade die Zusammenarbeit mit 2point0 gefällt mir sehr. Sehr schöne oldschool Heel Gruppierung. Dass Garcia massig Potenzial hat, sieht man in jedem seiner Matches.

    Meine Top 5 dieser Woche:


    5. Platz: NEEDTOBREATHE - Shine On - 4 Punkte

    Bisher eher blass geblieben war das ein wirklich guter Song, nicht mal der religiöse Hintergrund (der ansonsten bei mir meistens schon für mindestens einen Punkt Abzug sorgt) hat mich gestört.

    4. Platz: End Of The Dream - Wakeless - 4 Punkte

    War ihr erster Song, der bei mir wirklich funktioniert hat. Ist eigentlich nicht wirklich mein Genre, aber das hier war schon ziemlich gut.

    3. Platz: VNV Nation - When Is The Future? - 5 Punkte

    Straßenköter schafft es wirklich immer wieder, mir elektronische Musik, mit der ich eigentlich nur selten etwas anfangen kann, näherzubringen. Starkes Ding mal wieder.

    2. Platz: A Day To Remember - All Signs Point to Lauderdale - 5 Punkte

    Jetzt isses also passiert, die ersten 5 Punkte für ADTR. Da kam wohl der Poppunk-Fan in mir durch. Ein Song, der darüber handelt, dass man die Heimatstadt hasst, ein Klassiker.

    1. Platz: IDLES - Danny Nedelko - 6 Punkte

    Jetzt also der schon aus dem CSC bekannte IDLES-Song. Und was für einer. Im CSC noch knapp an der vollen Punktzahl gescheitert, gibt es die hier. Richtig schöner Song, nachdem ich dem letzten Song nur mit viel gutem Willen eine 4 geben konnte. Wenn sie noch mehr Songs auf diesem Niveau (und auf "Mother"-Niveau) haben, wird demnächst mal ein Album von ihnen in meinen Besitz übergehen.

A N Z E I G E