Beiträge von seidi

    das wohl eher ne 2G Veranstaltung als jeder Schwurbler Demo mit tausenden von Demonstranten.Einfach impfen lassen dann wird mal nicht so beschränkt.

    mir gehts ums Prinzip

    Politiker die noch vor ein paar Stunden Maßnahmen mitentschieden haben und die Bevölkerung zum Verzicht auf soziale Kontakte auffordern

    verzichten selbst nicht darauf ;)

    sehr schön was da wieder in Berlin passiert

    Politiker fordern von der Bevölkerung Verzicht und am besten sofort alle sozialen Kontakte auf ein minimum zu reduzieren


    und hier wird ein großer Zapfenstreich für Merkel ausgerichtet mit min 200 Personen :/

    Dieser Dame, die seit Monaten mit Unwahrheiten/Lügen etc auf sich aufmerksam macht, gönne ich in der Tat Besuch. Es gibt sicher auch Polizisten die keine Lust auf Family haben und sich dann auch freiwillig für solche Dienste melden (habe jahrelang im pädagogischen Bereich den Heiligabend-Dienst gemacht, damit die anderen mit Familie feiern können).


    Und wenn die Regel aufgestellt, aber nicht kontrolliert wird, bringt es halt auch nichts bei dieser Klientel. Dann kann man es auch direkt bleiben lassen.

    solchen Leuten gönne ich es zwar auch das sie mal Besuch bekommen

    aber mir tut in solchen Fällen eben immer das Personal leid, was sich dann damit rumärgern muss

    klar gibt es auch Polizisten die an solchen Tagen auch freiwillig Dienst machen

    aber leid tut mir das Personal das Regeln kontrollieren muss trotzdem

    gibt ja leider auch genügend die aggressiv werden und verbal oder körperlich dann andere Angreifen

    Ich finde es bemerkenswert wie viele Impfverweigerer jetzt schon öffentlich posten, dass ihnen die Kontaktregelungen völligst egal sind. Ich persönlich würde denen alle Besuch am heiligen Abend von Ordnungshütern gönnen.

    In der Kommentarspalte einer Lokalzeitung, kommt beispielsweise dann eine Aussage a la "Wenn die Polizei käme würden sie diese dann aus Selbstschutz dem Haus verweisen, da diese vermutlich geimpft seien."


    Wie weit kann man an der Realität vorbeilaufen?

    du gönnst den Ordnungshütern am heiligen Abend / Weihnachten / Silvester/ Neujahr das sie bei Impfverweigerern und Querdenkern Hausbesuche machen müssen?

    hmm finde ich nicht gut den auch Ordnungshütern sollten ein einigermaßen schönes Weihnachtsfest haben und nicht mit solchen ... sich rumärgern müssen.

    1. FC Union Berlin - RB Leipzig 3:1

    Bayer 04 Leverkusen - SpVgg Greuther Fürth 4:1

    TSG Hoffenheim - Eintracht Frankfurt 3:2

    1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg 1:2

    FC Augsburg - VfL Bochum 1:1

    Arminia Bielefeld - 1. FC Köln 1:2

    Borussia Dortmund - Bayern München 2:2

    VfB Stuttgart - Hertha BSC 2:1

    Bor. Mönchengladbach - SC Freiburg 2:1

    bei mir auf der Arbeit hat man das Testkonzept auch wieder geändert weil es zu viele Test's kostet

    wegen der verschärften Test Pflichten in Krankenhäusern , wurde das Konzept so geändert das jeder Mitarbeite unabhängig vom Impfstatus einen täglichen Schnelltest machen muss

    dann hat man gemerkt das dies bei mehr als 700 Mitarbeitern alleine in meinem Krankenhaus nicht praktikabel ist weil die Tests dadurch extrem schnell weg gehen und die Lieferungen gar nicht hinterher kommen

    nun müssen alle 2 und 3 Fach geimpften nur noch 2 PCR Test's pro Woche machen und alle ungeimpften tägliche Schnelltest's

    ein großer Star, wird keiner von denen


    Hulk Hogan, Bret Hart, Ric Flair, Stone Cold Steve Austin, The Rock, Shawn Michaels, Triple H, Undertaker,Kane, Brock Lesnar, Randy Orton, John Cena, Kurt Angle

    das sind für mich Stars und daran wird keiner der genannten von NXT 2.0 jemals rankommen

    Ich scheine undeutlich zu schreiben. Ich rede von keinem halbgaren Lockdown habe ich nie getan. Ich fordere einen absolut strikten Lockdown und nicht das was es bisher in Deutschland gab.

    und ich schreibs dir jetzt nochmals, auch wenn du es nicht mehr hören kannst

    1. Schulen haben laut Politik absolute Priorität, die wird man so langes es nur irgendwie möglich ist offen halten und versuchen sich in die Weihnachtsferien zu retten


    2. dein Plan scheitert schon daran das ein absolut strikten Lockdown unverhältnismäßig ist

    weil wir unterschiedliche Gruppen haben a: Menschen ohne Impfung, b: genesene c:Menschen mit 2 Impfungen, d: Menschen mit 3 Impfungen

    setzt du alle Gruppen gleich ist das für die Impfkampagnen ein Bärendienst

    man erreicht genau das Gegenteil was man will, den wieso sollen Impfunwillige sich jetzt Impfen lassen, wenn alle Gruppen ohne Ausnahme einen Lockdown haben?

    das wird sich erst mit einer sanktionierbaren Impfflicht ändern

    zudem haben Gerichte bereits geurteilt das pauschale Maßnahmen z.b für vollständig geimpfte rechtswidrig sind

    und mehrere Staatsrechtler, Rechtswissenschaftler und Volljuristen halten pauschale Ausgangssperren für alle für nicht mehr verhältnismüßig


    3. bei solchen halbgaren Lockdown die wir hatten, wurde nicht komplett alles zugemacht und jetzt soll das ausgerechnet mit einer FDP in der Regierung passieren?


    4. das Bundesverfassungsgericht wird demnächst bekanntgegeben ob und wenn ja wie die Bundesnotbremse mit der Verfassung vereinbar ist, sollte das Bundesverfassungsgericht zu der Entscheidung kommen, das diese Bundesnotbremse in teilen oder ganz Verfassungswidrig ist, löst sich deine ganze unrealistische Forderung sowieso in Luft auf

    selbst der wissenschaftliche Dienst des Bundestage hegte bereits im April Zweifel an der verfassungskonfomheit


    5. ich teile die Einschätzung von anderen, das man wohl an die Großveranstaltungen etc. rangeht, eventuell auch Bars, Clubs usw schließt aber einen Lockdown so wie du ihn dir vorstellst glaub ich nicht dran


    6. guckt man sich die Inzidenzen zwischen geimpften und ungeimpften an, ist auch hier ein Lockdown für alle unverhältnismäßig

    habe zwar grade keine gesamtdeuschen Zahlen aber zumindest für

    Bayern: unimpfte: 1468,9 vollständig geimpft:112,7

    Hamburg: unimpfte: 420 vollständig geimpft:20

    Sachsen: unimpfte: 1941 vollständig geimpft:53

    Thüringen: unimpfte:352 vollständig geimpft:120

    Berlin: unimpfte: 171 vollständig geimpft:51


    7. stand 27.11:

    56,9Mio vollständig geimpfte davon wiederum 4,8 Mio mit 3 Fach Impfungen


    viel spaß wie du deinen absolut strikten Lockdown für alle, bei diesen Fakten bei der Bevölkerung und den Gerichten durchsetzen willst.

    Und überlege dir doch eventuell mal ob wirkliche Fachleute die Lage nicht ein wenig besser einschätzen können als du? Woher nehmt ihr hier eigentlich dauernd dieses Selbstbewusstsein sich zu erlauben alles besser beurteilen zu können als die renommiertesten Fachleute dieser Erde? Jeder Experte fordert drastische Kontaktbeschränkungen, nur Seidi aus dem Cyboard weiß, dass diese Maßnahmen nichts bringen werden. Das einem das nicht selbst komisch vorkommt?!

    das kann ich so nicht stehen lassen

    es geht nicht darum, das ich glaube das diese Maßnahmen nichts bringen werden


    es geht darum das ich nicht glaube und es unrealistisch ist das wir 2-3 Wochen harten Lockdown machen und dann die Zahlen so weit runter sind, das man den Lockdown beenden kann und wir dann in 2-3 Wochen genauso offene Läden, Sport, Kultur, Veranstaltungen haben wie heute am 28. November

    das ist der Punkt den ich hier in Frage stelle

    ich glaube ehr bei einen Lockdown von 2-3 Wochen haben wir dann zahlen nicht mehr um die 1000 sondern so um die 300-600 je nach Bundesland

    darum ging es mir und nicht das die Maßnahmen nichts bringen werden. das ist der Punkt!


    wenn also ein Lockdown kommt wird der Monate andauern, so wird die Realität aussehen.

    Die Anreise ist schon immer das Hauptproblem gewesen. Das wurde von Tag 1 an bei Spielen mit Zuschauern so gesagt. Zuschauer in Stadien sind in der aktuellen Situation am Ende auch der leichteste streichbare Faktor.


    Genau deswegen sollen ja auch z.b. Arbeitnehmer (zusätzlich zum Kontakt auf der eigentlichen Arbeitsstätte) eigentlich ins Home Office usw.

    aber wenn man jetzt das Argument mit der Anreise bringt, warum hat man das ganze dann überhaupt genehmigt?

    dann hätte man ja von Tag 1 an bzw als das Konzept vorgestellt wurde oder allgemein gleich sagen können

    das geht so nicht weil die Fans ja auch an bzw abreisen müssen


    da heist also, man genehmigt etwas, obwohl man sich von anfang an im Klaren darüber war, wo das Problem liegt und nun Monate später beschwert man sich über genau diese Problematik der An bzw Abreise und zieht genau das Argument ins Feld, um zu fordern das es wieder weniger Zuschauer oder Geisterspiele geben soll

    Ich habe keine Lust mehr hier zu antworten. Entweder fangt ihr an logische Zusammenhänge zu erkennen und auf Postings als ganzes einzugehen oder wir lassen es sein.


    Ja ich bin mir sicher ein absolut strikter sehr harter Lockdown hat einen starken Effekt auf die Zahlen. Da ist sich auch jeder Mensch der ansatzweise Ahnung hat sicher das eine deutliche Kontaktbeschränkung hilft.


    Fang bitte an auf Posting komplett einzugehen oder lass es sein. Das ist weder Deluxe noch habe ich nach 2 Jahren lust wieder die selbe Platte abzuspielen. Ich finde es auch total schade, du warst im Sommer ein so entspannter und sachlicher Diskussionspartner. Als wäre da auf einmal wieder ein Hebel umgelegt.

    Für mich sind die logischen Zusammenhänge einfach die, das es unrealistisch ist zu glauben das wir einfach für 2-3 Wochen alles dicht machen und dann sehen wir:

    Oh die Zahlen sind etwas gesunken, also lockern wir wieder und leben dann so wie jetzt Stand heute.


    Das das nicht funktioniert, weis jeder der der mal länger als 1 min darüber nachdenkt.


    Warum ich wieder sie reagiere?

    Weil mein Vertrauen und Verständnis komplett aufgebraucht ist

    Nicht nur weil die Politik total versagt hat ( worin wir uns ja sogar weitgehend einig sind)

    Sondern auch weil versprechen gebrochen werden

    Ich habe mich für mich persönlich aber auch für mein Umfeld impfen lassen

    Aber auch um Freiheiten wieder zu bekommen, aber nun scheint so zu sein das man dann selbst mit 3 Impfungen die selben Einschränkungen hat wie Menschen die gar keine Impfungen haben

    Ein tolles Weihnachten und Silvester

    Vielen Dank

    Darauf habe ich auch keinen Bock mehr

    Ich habe ne sch.. Wut auf Querdenker usw

    Und was deine Todeszahlen angeht, bisher sind die recht stabil, die Impfung wirkt und wer ungeimpft ist, selbst schuld, hätten sich ja impfen lassen können, dann wäre ein Großteil vermutlich nicht gestorben

    Ich habe jedenfalls die Schnauze voll als Sündenbock der Querdenker, impfunwilligen und der versagenden Politik dazustehen

    Wenn du den Frust nicht verstehen kannst, dann ist es eben so

    Aber zu glauben ein Lockdown für 2-3 Wochen und alles wäre wieder gut ist sorry aber wirklich totaler Quatsch

    Es geht jetzt um einen kurzen, strikten Lockdown für 2-3 Wochen um Menschenleben zu retten

    ich will dich nicht persönlich angreifen, aber mal ehrlich

    Bist du so naive oder stellst du dich nur so?

    Wer glaubt das wir einen Lockdown nur für 2-3 Wochen bekommen

    Der hat in den letzten Jahren wohl auf einer einsamen Insel verbracht


    Falls es zum Lockdown kommt, wird dieser mindestens 2-3 Monate gehen

    Glaubst du wirklich, das diese ganzen Zahlen die in manchen Bundesländer an die 1000er Marke oder darüber hinaus innerhalb von 2-3 Woche fallen?

    Sorry aber so ein Blödsinn,Kann doch wirklich keiner glauben

    Aber so grundsätzlich, jemanden 10 Jahre wegzusperren, ist schon krass.

    in Deutschland ist es aber auch nicht ungewöhnlich das verurteilte eine Strafaussetzung nach 2/3 bekommen oder gar Halbstrafe

    Halbstrafe bekommen zwar sehr wenige

    aber 2/3 Strafe und den Rest auf Bewährung gibt es bei einer guten beanstandungslosen Führung, so gut wie fast immer

    Selbst Kinderschänder oder Totschläger sitzen selten bis zum aller letzen Tag ihrer Strafhaft in der JVA

    Warum und wie soll ich dir dass erklären ^^ das können noch nicht einmal Menschen die tagtäglich damit zu tun haben und viel Geld damit verdienen.

    Du bist zwar kein Entscheidungsträger Abt jemand der einen harten Lockdown für alle will

    Das etwas getan werden muss, ist klar

    Aber es geht um das was, wie und für wen genau

    Zb bei Ausgangssperren hatten wir bereits die Diskussion um 2fach geimpfte wo Gerichte sagen das da keine Gefahr von ausgeht

    Jetzt könnte man das Argument bringen, das der Impfschutz mit der Zeit nachlässt.

    Aber bei geboosterten gibt dieses Argument wiederum nicht,den die haben eben frischen Impfschutz

    Und beim Thema Schließungen muss man auch fragen ob die Schließung von Betrieben oder kleinen Läden Verhältnismäßig ist, wenn zb 2G oder 2g plus noch nicht mal flächendeckend angewendet wurde.

    Und ein Lockdown aus Solidarität? Kann man rechtlich nicht begründen

    Zudem warum sollen wir jetzt solidarisch sein mit total Verweigerern?

    und du glaubst ernsthaft damit hältst du das Virus auf?

    ES muss ganz klar ein Lockdown für alle her plus die 1G regel.

    Zudem sollte man sich wohl langsam damit anfreuden mit dem Virus irgendwie Hand und Hand zu leben, jetzt muss viel Geld in die Zukunft investiert werden damit es die Menschen später mal einfacher haben.


    Zur Zeit sehe ich kein Mittel und keine Maßnahme die den Virus aufhält oder abschwächt.

    es geht nicht darum das Virus aufzuhalten

    das kann man eh nicht mehr

    es geht darum die infektioneszahlen runter zu bekommen

    ein Lockdown der dann wieder 3-6 Monate geht bringt zwar die Zahlen runter, aber dafür entstehen andere Probleme

    wirtschaftliche, gesellschaftliche, sozial Ökonomische

    diese Diskussion hatten wir doch vor 1 Jahr schon mal und auch anfang des Jahres als der lockdown alle paar Wochen verlängert wurde, weil die Zahlen nur sehr langsam sanken.

    inzwischen haben wir aber auch 56 mio vollständig geimpfte und über 4 mio geboostere

    erkläre diesen Menschen bitte das sie trotz ihrer 2 bzw. 3 Impfungen zuhause bleiben müssen

    möglicherweise ihre Arbeit verlieren/ in Kurzarbeit müssen.

    erkläre bitte den Menschen das sie ihre Existenz z.b als selbstständige erneut verlieren oder darum angst haben müssen

    erkläre bitte den 2 bzw. 3 fach geimpften warum ein Lockdown unausweichlich ist

    erkläre bitte den Gerichten, warum Menschen mit 3 Impfungen eine ernsthafte Gefahr darstellen, so ernsthaft das diese in den Grundrechten erneut eingeschränkt werden müssen obwohl wissenschaftliche Daten belegen das eine 3. Impfung auch bei Delta Variante einen Schutz von 90% bietet, den ein geboosteter hat eben einen neuen frischen Impfschutz


    und bezüglich 1G.

    ich nehme an du meinst mit 1 G alle Testen?

    wenn da so ist

    erkläre bitte wo du für all diese Tests Labor und Testkapazitäten hernehmen willst


    Was die neue Regierung schwurbelt (bspw. gestern bei Frau Illner), ist ebenfalls beängstigend. Ich bereue gerade meine Wahlentscheidung aus dem September. Der FDP-Einfluss erweist sich in der Corona-Problematik als Himmelfahrtskommando. Wir werden uns noch nach Frau Merkel sehnen, die losgelöst von Wahlergebnissen unbequeme Entscheidungen traf und manche vor sich selbst schützte. Wir brauchen nen harten Lockdown, bundesweit und sofort.

    bereits mehrfach geschrieben, aber gerne nochmal: die neue Regierung ist noch gar nicht im Amt

    aktuell regiert immer noch die Groko

    die Bundesländer haben Maßnahmen die immer noch nicht ausgeschöpft sind

    was hindert die Bundesländer flächendeckend alle Großereignisse abzusagen?

    wer hat den die ganze Zeit regiert?

    die Länder hätten also Lockdowns machen können, haben die aber nicht gemacht

    die Rechtslage war bis diesen Mittwoch doch allen Ländern bekannt und ermöglichte doch auch Lockdowns

    weder Bayern noch Sachsen oder andere Länder haben davon gebrauch gemacht


    flächendeckend 2G oder 2Gplus wäre auch noch möglich

    Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperren für ungeimpfte sind rechtlich möglich, da die Gerichte bzw durch die Änderung des Infektionsschutzgesetztes nur pauschle Ausgangssperren nicht mehr möglich sind

    aber wer hindert die Bundesländer daran das zu machen? die können das jederzeit beschließen

    aber tun nichts


    ein harter Lockdown, bundesweit und sofort, da sage ich als bald 3 fach geimpfter nein und werde mich daran nicht halten

    wenn die Läden usw geschlossen sind kann ich da zwar nicht hin, aber ich hab so die schnauze voll das ich bei Ausgangssperren und kontakt Beschränkungen 0 Verständnis habe und da einfach nicht mit ziehe

    ich zweifel lass ich es auch auf Anzeigen und Gerichtsverfahren ankommen, dann kann man mal klären warum Menschen die sich 3 Fach impfen lassen haben plötzlich als Gefahr angesehen werden der mit bekämpft und bestraft werden muss

    während andere die sich total verweigern tun und lassen können was sie wollen

    und so wie ich die Politik und Gerichte kenne werden Querdenker Demos wohl auch bei Lockdown nicht verboten, den so war es ja auch beim letzten mal das es tortzdem stattgefunden hat :cursing:

A N Z E I G E