Beiträge von theonetheonly

    Zitat

    Original geschrieben von Indy26:
    Glaube ich noch nicht, spätestens wenn der Datenschutz ins Spiel kommt, wird das noch interessant.


    Jeder private Anbieter kann sich aussuchen, mit wem er einen Vertrag eingeht (solang er keine Monopolstellung hat). Da bleibt es jedem dann selbst überlassen, ob ich meinen Impfausweis jemandem vorzeige, der nicht Arzt ist...


    Geht ja nicht darum, Geimpfte zu schützen, sondern, dass sich der Rest, der nicht geimpft ist, nicht untereinander ansteckt! Kann man aber auch selbst drauf kommen:rolleyes:

    Zitat

    Original geschrieben von Roadkill:
    Wenn man beim Fahrradfahren mal keine Helm aufsetzt und mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus kommt ... meh ... selber schuld oder wie? :nene:


    Also in dem Fall irgendwie schon...

    Zitat

    Original geschrieben von raoul duke:
    Ich schaute gestern eine Doku über Beethoven und wenn ich solche Berichte, wie auch über da Vinci oder Michelangelo sehe, frage ich mich, was werden die Künstler und Persönlichkeiten sein, die die Menschen in 300-500 Jahren aus unserer Epoche hervorheben?


    Wird da ein Michael Jackson oder die Beatles, einen Stellenwert wie Bach oder Chopin haben?


    Sehr gute Frage, würde mich auch interessieren, ob man da was vorhersagen kann?

    Zitat

    Original geschrieben von Edgar Neubauer:
    Es geht mir nicht darum, wie ich es gerne hätte, mich hat lediglich interessiert wie da der Plan aussieht.
    Ich besitze zum Beispiel keinen Fernseher, höre kein Radio, lese ausschließlich Zeitungen die etwas mit Musik zu tun haben und mein Telefon ist noch aus Holz und kann keine Apps. Ich bin dann zufällig hier über die Ausgangssperren-Information gestolpert, und da kam halt diese Frage auf.
    Nicht dass mich das jetzt sonderlich aufregt, oder ich mich jetzt deswegen benachteiligt fühle oder irgendwas, ich wollte nur wissen wie man sich vorstellt das sich die Kunde verbreitet.


    Kann doch echt nicht mehr wahr sein...:nene:

    Zitat

    Original geschrieben von Kirk Angel:
    Ich muss hier auch widersprechen und finde im Gegenteil, dass die Hogan-Savage-Fehde ganz großartig aufgebaut wurde und man da noch wirklich von hervorragendem Long-Term-Booking sprechen kann! Wenn man es sehr wohlwollend betrachtet, dann begann das Ganze eigentlich schon indirekt mit der Hogan-Andre-Fehde und Wrestlemania 3, denn in der Folge daraus verhalf Hogan bekanntlich Savage zum Titelgewinn bei Wrestlemania 4 gegen DiBiase. Wie die beiden vorher zusammengefunden haben, wie sie die Mega Powers gebildet haben, wie sich die ersten Risse aufgetan haben und schließlich zum Bruch kam, die Rolle von Miss Elizabeth, das war grandios gebooked. Dazu hat es die WWF mit absoluten Big-Time-Feeling (The Mega Powers Explode!) begleitet! Und es war auch - insbesondere von Savage - hervorragend dargestellt und hatte sogar etwas Real-Life-Feeling.


    Wenn man etwas kritisieren will, dann dass Hogen als glasklarer Face präsentiert wurde, obwohl Savages Reaktion eigentlich durchaus nachvollziehbar war. Aber so funktionierte Wrestling halt damals, Hogan war immer Face, egal was er gemacht hat. Und dass er am Ende den Titel wieder zurück gewinnt, ok, das war auch klar und war damals eben so. Davon abgesehen für mich eine bockstarke Fehde mit einem bockstarken Aufbau!


    So und nicht anders siehts aus! Gerade die Fehde war so stark und gut, dass man noch heute über sie redet.

    Zitat

    Original geschrieben von SaHKu:
    Und nur, weil alle von der Brücke springen, springst du auch?
    Natürlich geben wir unsere Daten weiter...aber dem Postler, Otto und Amazon gebe ich meine Daten ja nur, damit diese mich beliefern können...wenn diese die Daten - mal von der Weitergabe an die GEZ abgesehen (selbst erlebt, weil Name falsch geschrieben und genau an diesen Namen ein Brief adressiert war) - die große Runde machen und das rauskommt, dann können die dichtmachen.
    ABER: ich geb meine Daten freiwillig an, weil ich was von denen will.
    Aktuell bin ich dazu gezwungen, meine Daten anzugeben, und ich sehe es äußerst kritisch, weil es ja schon Fälle gab, wo Menschen von bspw. Kellnern kontaktiert


    Gezwungen werden, in einem Lokal/Restaurant essen zu gehen...wäre schon ein geiles Leben!

A N Z E I G E