Beiträge von Natsu

    Wenn die Regierung nichts taugt, wählt man sie ab.

    Und wenn man die Regierung abwählt, sind plötzlich die Entscheidungen (Korruption) der CDU/SPD der letzten 20 Jahre von einem Tag auf den anderen Tag verschwunden? So einfach wie du es schreibst, wird es wohl nicht sein.

    Ein Anfang wäre es schon mal alle einzubuchten, die sich an zwielichtigen Deals bereichert haben . Es spazieren noch super viele Politiker fröhlich rum, wo es ein offenes Geheimnis ist.

    Und trotzdem fehlt mit absolut der Glaube das diese Situation in Lützerath in der Politik auch nur irgendwas bewegt, außer das der Kohleabbau verschoben wird und diese Demonstrationen nicht anderes gebracht hat als eine Menge Steuergelder zu verschwenden.


    Wenn 10.000 mehr kommen kommen auch entsprechend mehr Polizisten. Wie lange soll das dann noch gehen bis man einsieht das das alles gar nichts bringt weil die RWE trotzdem die Sachen abbauen wird?

    Irgendwie eine traurige Sicht auf die Welt.

    „Sie werden es ja eh machen. Bleiben wir einfach alle zu hause und lassen die Regierung alles regeln.“

    Dass sich einige Politiker wieder die Taschen vollstopfen und wir Probleme auf die zukünftige Generation abwälzen, ist da nicht so schlimm. Viel schlimmer sind da natürlich die bösen Demonstranten. :money:

    Wenn wir aber grade bei Sport Anime sind, kann ich auf jeden Fall immer Haikyuu!! empfehlen. Natürlich für all die, denen es noch kein Begriff ist. ;) Und ein Tipp, mit einer anderen Sportart, Laufen, Kaze ga Tsuyoku Fuiteiru. Für mich einer der besten Sports Anime der letzten Jahre.

    Schau dir unbedingt Diamond No Ace an!! Hatte keine Ahnung von Baseball bzw. die Sportart hatte mich nicht sonderlich interessiert, aber Diamond No Ace inszeniert Baseball einfach großartig. :)

    Da wird es genug Leute geben, die sich darum dann kümmern.


    Aber eben keine Profi-Fußballer - und schon gar nicht bei dem wichtigsten Ereignis, die der Fußball zu bieten hat. Da gibt es nur 10000% Fokus auf die Sache. (sollte es zumindest, siehe die letzten 3 Turniere ^^")


    Sobald ein Profi-Fußballer eine Meinung vertreten würde, die dem Main-Stream nicht gefällt, wäre doch direkt das erste Argument um ihn zum Schweigen zu bringen, dass er doch "nur" ein Fußballer ist und sich auf seine Qualifikation beschränken soll.

    Du sprichst dann aber auch den iranischen Spielern ab, die quasi gezwungen werden zu spielen (sonst droht Gefängnis), sich politisch äußern zu dürfen. Als Fussball Spieler sollte man nicht blauäugig und ignorant durchs Leben gehen. Profi-Fussball Spieler haben eine riesige Reichweite und können Dinge in Gang setzen, so wie eventuell die vielen iranischen Sportler, die sich zu der Situation in ihrem Land geäußert haben.

    Finde es schon ein wenig traurig, dass durch die ganze Binden Debatte die Kritik am Umgang mit den Arbeitsmigranten zu kurz kommt. Das wurde durch die LOVE Kampagne ja völlig verdrängt.

    Vielleicht könnte man die anderen Kontinente wie Asien, Südamerika etc. damit schon eher erreichen. Es hat irgendwo schon Gründe, warum der Rest der Welt anders mit der WM in Qatar umgehen bzw. sich schlicht auch über Deutschland lustig gemacht wird. Auf Homophobie/Ignoranz alleine würde ich das nicht schieben.

    So wie es aufgezogen wurde ist das ganze wieder typisch westliche Arroganz (von oben herab auf die anderen Länder blicken). Kritisiere nicht die Botschaft dahinter. Gut, dass man versucht sich für die LGBT einzusetzen. Aber es wirkt alles so stocksteif und mehr Marketing als wirklicher Einsatz für einen guten Zweck. Die Entscheidung des DFB (und den anderen Ländern, die einen Rückzieher gemacht haben) spricht Bände…

    Meint ihr , dass die Ukraine noch versuchen wird die Krim zurückzugewinnen? Ist nach 8 Jahren noch der Rückhalt der Ukrainer auf der Krim vorhanden oder ist die Denkweise auf der Krim nach 8 Jahren zu russisch geprägt?

    Tony Khan ist halt auch kein richtiger Chef. Als Person, Fan und Geldgeber sage ich nichts aber er kommt überhaupt nicht wie eine Person rüber vor der durchtrainierte Wrestler mit jahrelanger Erfahrung zum Teil Respekt haben würden. Wie er da neben Punk im Media Scrum sitzt spricht schon Bände. Als Punk über die EVPs lästert, nickt Khan sogar noch zustimmend. Das kann doch nicht sein. Da muss er durchgreifen und sagen ok ich glaube es reicht für den Moment und wir beenden das hier. Ich glaube kaum, dass so ein Interview in Gegenwart von einem Triple H vorgekommen wäre. Ich bin absoluter AEW Fan aber da muss man eine Person einsetzen die das im Griff hat.

    Ich denke, dass kommt noch mit der Zeit und Erfahrung. Tony Khan ist noch jung.

    Der wird sicher daraus gelernt haben und härter durchgreifen in Zukunft.

    Wie ist denn eigentlich die Situation in Russland? Merkt das „einfache Volk“ etwas von den Auswirkungen bzw. meint ihr dass Russland ernsthaft getroffen wurde von den Sanktionen? Habe bei unseren (großen) Medien nicht unbedingt das Gefühl, dass man neutral berichtet bzw. die tatsächliche Situation in Russland einfängt.

    Möchte jetzt nicht von Propaganda sprechen, dennoch vermittelt bspw. die Tagesschau ja die Werte des Westens.

    Es hieß vor einigen Wochen doch mal, dass Russland vor der Staatspleite ist, wenn man die Invasion nicht bis Mitte Juni schafft.

    Ernsthafte Storylines, interessante Wendungen ist für dich Asi-TV? Aber wenn Mark Sterling eine Torte ins Gesicht bekommt, ist das eine andere Mentalität und nicht Asi-TV?

    Muss mich hier korrigieren. Vielleicht war „Asi-TV“ die falsche Bezeichnung. Trash TV passt schon eher. Nach heutigen Maßstäben würde die Attitude Era einfach nicht funktionieren und ist dermaßen schlecht gealtert.

A N Z E I G E