Beiträge von Hasi-O

    Also im Großen und Ganzen finde ich den 2013er PPV-Kalender ganz OK, mehr aber auch nicht.


    Der Royal Rumble im Januar ist natürlich Pflicht, keine Frage. Aber danach könnte man meiner Meinung nach einfach mal ganze 2 Monate Pause machen mit Großveranstaltungen, um genügend Zeit zu haben, den Wrestlemania-Storylines Tiefe zu geben. Dann natürlich WM, das ist ja klar. Ich finde es gut, dass die WWE diesmal einen zweiten Pay-per-View im April sein lässt und erst Mitte Mai wieder einen macht, dann bleibt genügend Zeit, um nicht wie sonst einfach die halbe Wrestlemania-Card nochmal dahinzuklatschen, sondern vielleicht auch einige neue Entwicklungen einzustreuen. Mitte Mai dann Extreme Rules, wo dann bitte auch jedes Match ein Gimmick Match werden soll. Das einizge, was ich da zu bemängeln habe, ist, dass der Name ebenfalls eine Matchart ist, One NIght Stand fände ich als Namen wieder besser. Der Juni-PPV könnte echt mal wieder der King of the Ring werden, den als PPV wiedereinzuführen, wäre echt spitze; ist aber wohl eher Wunschdenken, wie alles hier ;)
    Im Juli fände ich anstatt Money in the Bank (ich fand es sowieso immer besser, als man das MitB-Match noch bei WM gemacht hat) besser, den (in meinem Szenario hier) aus dem Februar verdrängten Elimination Chamber-PPV (aber bitte unter dem Namen No Way Out) hinzupacken. Im August habe ich dann wieder gar nichts einzuwenden, der SummerSlam ist da gut platziert. Im September dann Night of Champions; da habe ich auch kein Problem mit, genauso wie ich keines mit Over the Limit im Oktober habe. Eigentlich gefallen mir auch die beiden letzten PPV-Ansetzungen im Jahr 2013, mir persönlich wäre es halt einfach nur ein bisschen lieber, das Jahr mit der Survivor Series abzuschliessen.


    Mein Wunsch-PPV-Kalender würde also so aussehen:


    Januar: Royal Rumble (Royal Rumble Match als Main Event)
    Februar: /
    März: /
    April: Wrestlemania (mit Money in the Bank-Match)
    Mai: One Night Stand (Extreme Rules; jedes Match ein Gimmick Match)
    Juni: King of the Ring
    Juli: No Way Out (Elimination Chamber; 2 CHamber-Matches, eins im Opener, eins als ME)
    August: SummerSlam
    September: Night of Champions (alles Titelmatches)
    Oktober: Over the Limit (I Quit Match als Main Event)
    November: TLC (ein TLc Match; ein Tables-Match, ein Ladders-Match, ein Chairs-Match)
    Dezember: Survivor Series


    Bei mir würden also Money in the Bank und Hell in a Cell rausfallen.
    Aber wie gesagt: ich finde den wirklichen Kalender eigentlich ganz zufriedenstellend.


    Das RAW-Roulette mochte ich noch nie, man hat doch eh Extreme Rules als ganzen PPV mit Gimmick Matches (theorethisch), da muss man aus dem RAW nach WM nicht noch sowas machen. Wenn man Gimmick Matches machen will, kann man das ja einfach storylinetechnisch machen, aber nicht per Glücksrad, das dann sowieso gelinkt ist.


    Und Zack Ryder soll sich mal nicht so aufspielen. Mittlerweile geht er mir nur noch auf die Nerven, ich würde sogar sagen, dass er mir im Tag Team mit Curt Hawkins besser gefallen hat. Und so ein Theater um Nichts zu machen ist völlig übertrieben. :rolleyes:

    Ich finde es ganz, ganz schwierig, zu prophezeien, wer denn nun beim Royal Rumble Champion wird. Und ich bin auch echt zwiegespalten, wenn ich daran denke, für wen ich denn eigentlich sein soll in dem Match... hoffentlich überrascht mich die WWE aber positiv.


    Für mich steht auf jeden Fall aber fest, dass es bei Wrestlemania CM Punk vs The Rock um die WWE CHampionship gibt, und zwar im Main Event. Fänd' ich echt große Klasse. Wer da dann gewinnt, kommt für mich darauf an, wer beim Rumble siegreich sein wird...


    Wenn CM Punk Champion bleibt (ob nun mit Hilfe von The Shield, Brock Lesnar, Paul Heyman etc. oder ohne), dann gehe ich von einem Titelgewinn Rockys bei WM aus, im umgekehrten Fall würde dann Punk den WM-ME gewinnen. (Was echt cool wäre, dann wäre er schließlich erst der dritte WM-ME-Sieger, der Heel ist; außer Triple H und The Miz gab's das doch noch nie, oder?)


    Und ein weiterer Faktor ist, ob The Rock auch nach Wrestlemania noch Teil des Rosters sein wird (weiß da jemand was?).

    WWE Championship – Triple Threat Match
    CM Punk (c) vs. Ryback vs. John Cena
    Sieger: CM Punk
    Punkte: 5


    World Heavyweight Championship Match
    The Big Show (c) vs. Sheamus
    Sieger: Big Show
    Punkte: 7


    Traditional Survivor Series Elimination Tag Team Match
    Team Foley (Randy Orton, Daniel Bryan, Kane, Kofi Kingston & The Miz) (w/ Mick Foley) vs. Team Ziggler (Dolph Ziggler, Wade Barrett, Damien Sandow, Cody Rhodes & Alberto del Rio)
    Sieger: Team Foley
    Punkte: 9


    United States Championship Match
    Antonio Cesaro (c) vs. R-Truth
    Sieger: Antonio Cesaro
    Punkte: 8


    Divas Championship Match
    Eve Torres (c) vs. Kaitlyn
    Siegerin: Eve Torres
    Punkte: 4


    Tag Team Match (Pre-Show)
    Co-Bro (Santino Marella & Zack Ryder) vs. 3MB (Jinder Mahal & Heath Slater)
    Sieger: 3MB
    Punkte: 6


    Zusatzfrage 1: Wieviele Survivor gibt es im Elimination Tag Team Match (Team Ziggler vs. Team Foley)?
    Anzahl: 1
    Punkte: 3


    Zusatzfrage 2: Wie lange dauert das Elimination Tag Team Match (Team Ziggler vs. Team Foley)? (offizielle Matchzeit)
    a) 00:01 - 09:59 Minuten, b) 10:00 - 14:59 Minuten, c)15:00 - 19:59 Minuten, d)20:00 - 24:59 Minuten, e) 25:00 Minuten oder länger
    Dauer: c)
    Punkte: 2


    Zusatzfrage 3: Wer wird im WWE Championship Match gepinnt bzw. zur Aufgabe gebracht?
    Akteur: John Cena
    Punkte: 1

    TNA World Heavyweight Championship - Ladder Match:
    Jeff Hardy (c) vs. Austin Aries
    Sieger: Jeff Hardy
    Punkte: 8


    Singles Match:
    Devon vs. Kurt Angle
    Sieger: Kurt Angle
    Punkte: 1


    #1 Contender's Three Way Match (Whoever gets pinned won't get a Titleshot until next year's Bound for Glory):
    Bobby Roode vs. AJ Styles vs. James Storm
    Sieger: AJ Styles
    Punkte: 2


    TNA World Tag Team Championship Match:
    Chavo Guerrero & Hernandez (c) vs. Christopher Daniels & Kazarian
    Sieger: Chavo Guerrero & Hernandez
    Punkte: 3


    TNA Television Championship - No Disqualification Match:
    Samoa Joe (c) vs. Magnus
    Sieger: Magnus
    Punkte: 4


    Mixed Tag Team Match:
    Tara & Jesse vs. ODB & Eric Young
    Sieger: Tara & Jesse
    Punkte: 9


    Singles Match:
    Joseph Park vs. Doc
    Sieger: Doc
    Punkte: 5


    TNA X Division Championship (Matt Morgan is banned from ringside):
    Rob Van Dam (c) vs. Joey Ryan
    Sieger: Rob Van Dam
    Punkte: 10


    Zusatzfrage 1:
    Wer wird als Mitglied von Aces & Eights enthüllt (Niemand ist auch eine Antwortmöglichkeit!)
    Mitglied: Niemand
    Punkte: 7


    Zusatzfrage 2:
    Wer wird im Triple Threat Match gepinnt?
    Wrestler: Bobby Roode
    Punkte: 6

    Ich kann jetzt nicht sagen, dass mich Manchester City nicht überzeugt hätte. Sie spielen noch nicht so stark wie letztes Jahr, aber ich denke, dass kommt noch. Außer Roberto Mancini baut weiter Müll... ich mag den Kerl nicht.

    WWE Championship - Hell in a Cell Match
    CM Punk (c) vs. Ryback
    Sieger: CM Punk
    Punkte: 4


    World Heavyweight Championship Match
    Sheamus (c) vs. The Big Show
    Sieger: Sheamus
    Punkte: 7


    WWE Tag Team Championship Match
    Team Hell No! (Daniel Bryan & Kane) (c) vs. Team Rhodes Scholars (Cody Rhodes & Damien Sandow)
    Sieger: Team Hell No!
    Punkte: 6


    WWE Intercontinental Championship Match
    Kofi Kingston (c) vs. The Miz
    Sieger: Kofi Kingston
    Punkte: 9


    Divas Championship - Triple Threat Match
    Eve Torres (c) vs. Layla vs. Kaitlyn
    Siegerin: Layla
    Punkte: 5


    Singles Match
    Randy Orton vs. Alberto Del Rio
    Sieger: Alberto Del Rio
    Punkte: 3


    Zusatzfrage 1: Kommt es zu einem Cash-In? (Es ist notwendig, dass das Match angeläutet wird, der bloße Versuch ist nicht ausreichend. Ob der Cash-In erfolgreich ist, ist ohne Relevanz)
    Antwort: Ja
    Punkte: 2


    Zusatzfrage 2: Wie lange dauert das WWE Championship - Hell in a Cell Match? (offizielle Matchzeit)
    a) 00:01 - 09:59 Minuten, b) 10:00 - 14:59 Minuten, c)15:00 - 19:59 Minuten, d)20:00 - 24:59 Minuten, e) 25:00 Minuten oder länger
    Dauer: e) 25:00 Minuten oder länger
    Punkte: 8


    Zusatzfrage 3: Nenne eine Person, die in das WWE Championship - Hell in a Cell Match eingreift!
    Person: John Cena
    Punkte: 1

    TNA World Heavyweight Championship Match:
    Austin Aries (c) vs. Jeff Hardy
    Sieger: Jeff Hardy
    Punkte: 7


    Tag Team Match (Aces & Eights' Future on the Line - They're either in or out):
    Sting & Bully Ray vs. Aces & Eights
    Sieger: Aces & Eights
    Punkte: 6


    Street Fight - Special Enforcer: King Mo:
    Bobby Roode vs. James Storm
    Sieger: No Contest
    Punkte: 1


    Singles Match:
    Joey Ryan vs. Al Snow
    Sieger: Joey Ryan
    Punkte: 8


    TNA Television Championship Match:
    Samoa Joe (c) vs. Magnus
    Sieger: Samoa Joe
    Punkte: 10


    TNA X Division Championship Match:
    Zema Ion (c) vs. Rob Van Dam
    Sieger: Zema Ion
    Punkte: 9


    TNA World Tag Team Championship - Three Corners Match:
    Christopher Daniels & Kazarian (c) vs. Kurt Angle & AJ Styles vs. Chavo Guerrero & Hernandez
    Sieger: Christopher Daniels & Kazarian
    Punkte: 5


    TNA Knockouts Championship Match:
    Miss Tessmacher (c) vs. Tara
    Sieger: Tara
    Punkte: 2


    Zusatzfrage 1:
    Wie viele Personen greifen in das Match 'Sting & Bully Ray vs. Aces & Eights' ein (abgesehen von den 4 Beteiligten und dem Ringrichter!)
    Anzahl: 3
    Punkte: 3


    Zusatzfrage 2:
    Wie lange dauert das Match Austin Aries vs. Jeff Hardy
    a) 00:00 - 10:00 Minuten b)10:01 - 15:00 Minuten c) 15:01 -20:00 Minuten
    d) 20:01 - 25:00 Minuten e) 25:01 - 30:00 Minuten f) länger als 30:01 Minuten


    c) 15:01 -20:00 Minuten
    Punkte: 4


    Zusatzfrage 3:
    In welcher Reihenfolge finden die angekündigten Kämpfe statt? Pro richtiger Platzierung gibt es einen Punkt!
    1.) TNA World Tag Team Championship - Three Corners Match
    2.) Joey Ryan vs. Al Snow
    3.) TNA Knockouts Championship Match
    4.) TNA Television Championship Match
    5.) TNA X Division Championship Match
    6.) Street Fight - Special Enforcer: King Mo
    7.) Tag Team Match (Aces & Eights' Future on the Line - They're either in or out)
    8.) TNA World Heavyweight Championship Match

    Also ich würde auch für eine Rosterverkleinerung plädieren. Es gibt einfach so unglaublich viele Leute, die in der Luft hängen und echt was besseres verdient hätten, als praktisch nicht zu arbeiten (oder höchstens mal ein Jobber-Match zu absolvieren) und die fette Kohle zu kassieren.


    ...


    Wenn ich re.cht drüber nachdenke, ist das eigentlich ein Traum 8)


    Aber im Ernst: Braucht die WWE Leute im Roster wie...


    - Alex Riley?
    - JTG?
    - Mason Ryan?
    - usw... da gäbe es noch mindestens weitere "Superstars", die ich da jetzt nenne könnte.


    Wenn man das Roster verkleinert wäre ich auch dafür, entweder den Roster-Split aufzulösen, oder ihn wirklich komplett durchzuziehen. Weil dieser Mischmasch geht mir auf den Sack-.- <X


    Bei einer Rosterverkleinerung finde ich die genannte Idee gut, ein paar geldbringende Titelvereinigunsmatches zu machen, WENN man es dann nicht so versaut, wie bei den Tag Team Titeln 2009.
    Apropos 2009: Ich fänd's klasse, wenn man aus SmackDown! wieder eine Show machen würde, in der eher die wrestlerisch talentierten Leute herumspringen und langsam aber sicher in den Main Event hochgezogen werden. 2009 war das Paradebeispiel CM Punk, davor schon Jeff Hardy, der 2009 endlich im ME etabliert wurde (wenn cuh nur von kurzer Dauer) und ebenfalls ja fast John Morrison und Dolph Ziggler, die damals für größeres vorbereitet wurden. Also an sich war 2009 ein schlechtes WWE-Jahr, wenn ich grade drüber nach denke (die ewig lange Cena-Orton-Fehde, die schlechte WM), aber SD! war damals klasse. Wenn die WWE dann RAW wieder 2 Stunden lang ausstrahlt, wäre ich ja schon wieder (für's erste) zufriedengestellt.

    Die COlons wären ja aber eigentlich eh nur Beiwerk gewesen. Aber stimmt schon, ein Triple Threat um die Tag Titel hätte mir sehr gut gefallen, auch wenn ich die Colons schon kategorisch vom Sieg ausgeschlossen hätte, weil die Storyline ja schließlich auf Kofi/Truth, die ich ja sogar als Tag Team mittlerweile ganz erträglich finde, und den PTP aufbaut. Naja, die ganzen Gedankenspielereien sind egal, die Colons sind ja nicht dabei. Aber auch doof, dass man wegen Rosas PR-Sache den Colons den Shot wegnimmt, wenn der denn geplant war überhaupt.

A N Z E I G E