Beiträge von Jigsaw

    WCW:

    Starrcade 1992

    Barry Windham & The Great Muta vs 2 Cold Scorpio & Flyin' Brian

    Sehr starkes Tag Team Match, das enorm vom eczellenten Aufbau profitiert: Das Heat Segment ist zwar lang, vielleicht etwas zu lang, dafür ist dann der Impact des Hot Tags und vor allem auch die Abfolge an Bumps und spektakulren Aktionen umso effizienter. Besonders Steamboat gefällt mir hier enorm gut, wie sehr er die Emotionen des Matches verkauft und diese sense of urgency reinbringt, die ein gutes von einem sehr guten Match unterscheidet. Einziger echter Kritikpunkt ist für mich die Anfangsphase, wo einfach viele Aktionen nur wie going through the motions wirkt und nichts von den ersten Minunten wirklich aufregend ist oder aber Konsequenzen für den späteren Matchverlauf hat. SObald das Heat-Segment beginnt, muss man allerdings von hoher Qualität sprechen, die hier geboten wird.

    *** 3/4


    WWF:

    WWF World Heavyweight Championship

    Randy Savage vs The Ultimate Warrior

    Trotz ähnlichem Matchaufbau kommt dieses Match bei weitem nicht an ihr Match bei WM 7 heran. Savage versucht zwar erneut den Warrior mit allen Mitteln zu einem ansehnlichen Match zu ziehen, diesmal gelingt das aber nicht ganz so optimal. Für Warrior Verhältnisse zwar ein ganz ordentliches Match, dennoch ist die Matchstruktur einfach zu unspektakulär und vom in-Ring Wrestling unterdurchschnittlich bis schlecht. Entertainment Faktor ist dann aber dennoch vor allem dank Savages Charisma vorhanden.

    ***


    AJPW:

    AJPW Champion Carnival 1992 - Tag 22 (17.4.1992)

    Stan Hansen vs Mitsuharu Misawa

    Sehr gutes Match der beiden, das vor allem was die Intensität und die Psychologie betrifft überzeugen kann. WIr haben hier zwar keinen MOTYC wie man von den beiden regelmäßig erwarten konnte und auch sicherlich nicht ihr bestes Match aus dem Jahr 1992, aber insgesamt ein überzeugendes Finale. Ja, gemessen an den beiden Wrestlern sicher etwas unterwältigend, aber das beste Match dieser Runde.

    Besonders hervorheben muss man das Selling und die Story rund um Hansens verletztem Arm, womit natürlich Hansens legendärer Lariat beeinträchtigt war. Diese Grundstory hat man kompetent und logisch in das Matchgeschehen eingebunden, es fehlt aber meiner Meinung nach an der letzten Notwendigkeit sowie an den flashy Bumps und spektakulären Aktionen, um das Match auf ein Must-See Niveau zu heben. Auch wenn das das Finale war, so wird man das Gefühl nicht los, die beiden halten sich etwas zurück. Hinzu kommt, dass das Finish enorm abrupt und soit auch flat wirkt, hier hätte man sich gerade wegen dem verletzen Arm eine spannendere Schlussphase gewünscht. Sehr gutes Match, aber nicht ganz im Must-See Bereich.

    *** 3/4

    Ranking - Beste Matches 1992

    1. Kenta Kobashi, Mitsuharu Misawa, Toshiaki Kawada vs Akira Taue, Jumbo Tsuruta, Masanobu Fuchi (AJPW - Super Power Series 1992 - Tag 6, 24.5.1992) 4,75

    2. WWF Intercontinental Championship - Bret Hart vs The British Bulldog (Summerslam 1992) 4,50 (4 Votes)

    3. IWA World Championship - Manami Toyota vs Toshiyo Yamada (AWJ - Mid Summer Typhoon 1992; 15.8.1992) 4,42 (3 Votes)

    4. WWF Championship - Bret Hart vs Shawn Michaels (WWF - Survivor Series 1992) 4,25 (3 Votes)

    5. WCW World Light Heavyweight Championship - Jushin Thunder Liger vs Flyin' Brian (WCW - Superbrawl II) 4,25 (3 Votes)

    6. War Games - Arn Anderson, Larry Zbyszko, Steve Austin, Rick Rude, Beautiful Bobby vs Barry Windham, Sting, Dustin Rhodes, Ricky Steamboat, Nikita Koloff (WCW - Wrestle War 1992) 4,13 (2 Votes)

    7. Toshiaki Kawada vs Danny Spivey - (AJPW - Summer Action Series II 1992 - Tag 3, 22.8.1992) 3,92 (3 Votes)

    8. Falls Count Anywhere - Sting vs Cactus Jack (WCW - Beachblast 1992) 3,75 (4 Votes)

    9. Jushin Thunder Liger vs Pegasus Kid (NJPW - G1 Climax 1992 - Tag 5; 12.8.1992)) 3,75 (3 Votes)

    10. Big Van Vader vs Sting (WCW - Starrcade 1992) 3,75 (3 Votes)

    11. Steve Williams, Terry Gordy vs Akira Taue, Jumbo Tsuruta (AJPW - Summer Action Series II 1992 - Tag 3, 22.8.1992) 3,63 (4 Votes)

    12. The Steiner Brothers vs Takayuki Iizuka & Tatsumi Fujinami (WCW - Wrestle War 1992) 3,58 (3 Votes)

    13. The Steiner Brothers vs Keiji Muto & Kensuke Sasaki (NJPW - G1 Climax 1992 - Tag 5; 12.8.1992) 3,50 (3 Votes)

    14. NWA/WCW Unified Tag Team Championship - Ricky Steamboat & Shane Douglas vs Barry Windham & Flyin' Brian (WCW - Starrcade 1992) 3,50 (2 Votes)

    15. 30-Man Royal Rumble - WWF Championship (WWF - Royal Rumble 1992) 3,46 (6 Votes)

    16. WWF Intercontinental Championship - Roddy Piper vs Bret Hart (WWF - Wrestlemania 8) 3,25 (5 Votes)

    17. WCW World TV Championship - No DQ - Ricky Steamboat vs Steve Austin (WCW - Clash of the Champions 20) 3,25 (3 Votes)

    18. WWF Championship - Ric Flair vs Randy Savage (WWF - Wrestlemania 8) 3,13 (2 Votes)

    19. Mr. Perfect & Randy Savage vs Razor Ramon & Ric Flair (WWF - Survivor Series 1992) 3,00 (7 Votes)

    20. The New Foundation vs. The Orient Express (WWF - Royal Rumble 1992) 2,94 (4 Votes)

    21. NWA Heavyweight Championship - Masahiro Chono vs The Great Muta (WCW - Starrcade 1992) 2,35 (5 Votes)

    22. Legion of Doom vs Money Inc. (WWF - Summerslam 1992) 2,00 (5 Votes)

    23. The Head Shrinkers vs. High Energy (WWF - Survivor Series 1992) 1,92 (3 Votes)

    24. NWA World Heavyweight Championship - Masahiro Chono vs Rick Rude (WCW - Halloween Havoc 1992) 1,83 (3 Votes)

    25. Rick Martel vs Shawn Michaels (WWF - Summerslam 1992) 1,63 (2 Votes)

    26. The Natural Disasters & The Nasty Boys vs Money Inc. & The Beverly Brothers (WWF - Survivor Series 1992) 1,50 (3 Votes)

    27. Sting vs Jake Roberts (WCW - Halloween Havoc 1992) 0,38 (2 Votes)

    WWF:

    Survivor Series 1992

    WWF Championship

    Bret Hart vs Shawn Michaels


    Wie gerne hätte ich dieses Match ohne Backstage Politik und die Rivalität zwischen den beiden, 5 Jahre später gesehen, als beide auf dem Höhepunkt ihres Könnens waren!

    Shawn ist leider in diesem Match noch relativ weit weg von seinen Glanzzeiten, was dem Match doch etwas schadet.

    Die ersten paar Minuten mit dem armwork des Hitman haben mir sehr gut gefallen, als jedoch das Momentum kippt und Michaels das Match führt, sieht man ganz klar seinen Mangel an Erfahrung, was sich dann in zahlreichen, langweiligen und vollkommen ziellosen restholds manifestiert.

    Die Endphase des Matches ist dann wieder sehr gut, mit einigen netten exchanges und knappen near-falls. Das Finish selbst ist für mich wieder zum Aus der Haut fahren, wieder submission finish ohne Aufbau, einfach aus dem Nichts, klare Abzüge dafür!

    Alles in allem ein gutes Match, das aber dennoch seine Schwächen hat und somit nicht als echter Klassiker angesehen werden kann. Schade, dass die beiden ein paar Jahre später nicht mehr bereit waren, so kooperativ miteinander zu worken.

    *** 3/4


    WCW:

    Starrcade 1992

    Big Van Vader vs Sting


    Sehr, sehr stiffes Match, das in erster Linie von der David vs Goliath storyline lebt, dabei aber auch einige nette Spots beinhaltet. Dazu mss man die teilweise schon fahrlässig brutalen Attacken von Vader hervorheben, die hier auf jeden Fall das Highlight des Matches darstellen. Große Schwäche des Matches ist das abrupte, anti-klimatische Finish, sowie das schwach in Szene gesetzte Comeback von Sting. Dennoch ein stiffes, intensives Match mit einigen guten storytelling Ansätzen.

    *** 1/2


    WCW:

    Halloween Havoc 1992

    NWA World Heavyweight Championship

    Masahiro Chono vs Rick Rude

    Unfassbar langatmiges, unspekatukläres Match das sich zieht wie ein alter Kaugummi. Man hat das Gefühl, als würden die beiden über 90% des Matches nur versuchen Zeit zu gewinnen und genauso schaut es dann aus: langweiliges going trhough the motions, umso widerlicher mit einem Chono der sich eigentlich kaum noch bewegen kann. Die Schlussphase (wahrschienlich der einzig gescriptete Teil) schaut zwar brauchbar aus, macht aber die 20 Minunten Belanglosigkeit nicht wett. Ein ganz übles Match.

    * 1/2

    Chase Owens ist eine der positiven Überraschungen, macht ein erstaunlich gutes Turnier, bis jetzt mit durchgehend guten Matches. Erinnert mich sehr an Juice Robinson bei seinem ersten G1, als auch jeder glaubte, dass er un nutzlosen Jobber sei.

    Find der Upset-Win ist die verdiente Belohnung, seine guten Leistungen sind Tana und Gedo nicht entgangen.

    Ranking - Beste Matches 1992

    1. Kenta Kobashi, Mitsuharu Misawa, Toshiaki Kawada vs Akira Taue, Jumbo Tsuruta, Masanobu Fuchi (AJPW - Super Power Series 1992 - Tag 6, 24.5.1992) 4,75

    2. WWF Intercontinental Championship - Bret Hart vs The British Bulldog (Summerslam 1992) 4,50 (4 Votes)

    3. IWA World Championship - Manami Toyota vs Toshiyo Yamada (AWJ - Mid Summer Typhoon 1992; 15.8.1992) 4,42 (3 Votes)

    4. WCW World Light Heavyweight Championship - Jushin Thunder Liger vs Flyin' Brian (WCW - Superbrawl II) 4,25 (3 Votes)

    5. War Games - Arn Anderson, Larry Zbyszko, Steve Austin, Rick Rude, Beautiful Bobby vs Barry Windham, Sting, Dustin Rhodes, Ricky Steamboat, Nikita Koloff (WCW - Wrestle War 1992) 4,13 (2 Votes)

    6. Toshiaki Kawada vs Danny Spivey - (AJPW - Summer Action Series II 1992 - Tag 3, 22.8.1992) 3,92 (3 Votes)

    7. Falls Count Anywhere - Sting vs Cactus Jack (WCW - Beachblast 1992) 3,75 (4 Votes)

    8. Jushin Thunder Liger vs Pegasus Kid (NJPW - G1 Climax 1992 - Tag 5; 12.8.1992)) 3,75 (3 Votes)

    9. Steve Williams, Terry Gordy vs Akira Taue, Jumbo Tsuruta (AJPW - Summer Action Series II 1992 - Tag 3, 22.8.1992) 3,63 (4 Votes)

    10. The Steiner Brothers vs Takayuki Iizuka & Tatsumi Fujinami (WCW - Wrestle War 1992) 3,58 (3 Votes)

    11. The Steiner Brothers vs Keiji Muto & Kensuke Sasaki (NJPW - G1 Climax 1992 - Tag 5; 12.8.1992) 3,50 (3 Votes)

    12. NWA/WCW Unified Tag Team Championship - Ricky Steamboat & Shane Douglas vs Barry Windham & Flyin' Brian (WCW - Starrcade 1992) 3,50 (2 Votes)

    13. 30-Man Royal Rumble - WWF Championship (WWF - Royal Rumble 1992) 3,46 (6 Votes)

    14. WWF Intercontinental Championship - Roddy Piper vs Bret Hart (WWF - Wrestlemania 8) 3,25 (5 Votes)

    15. WCW World TV Championship - No DQ - Ricky Steamboat vs Steve Austin (WCW - Clash of the Champions 20) 3,25 (3 Votes)

    16. WWF Championship - Ric Flair vs Randy Savage (WWF - Wrestlemania 8) 3,13 (2 Votes)

    17. Mr. Perfect & Randy Savage vs Razor Ramon & Ric Flair (WWF - Survivor Series 1992) 3,00 (7 Votes)

    18. The New Foundation vs. The Orient Express (WWF - Royal Rumble 1992) 2,94 (4 Votes)

    19. NWA Heavyweight Championship - Masahiro Chono vs The Great Muta (WCW - Starrcade 1992) 2,35 (5 Votes)

    20. Legion of Doom vs Money Inc. (WWF - Summerslam 1992) 2,00 (5 Votes)

    21. The Head Shrinkers vs. High Energy (WWF - Survivor Series 1992) 1,92 (3 Votes)

    22. Rick Martel vs Shawn Michaels (WWF - Summerslam 1992) 1,63 (2 Votes)

    23. The Natural Disasters & The Nasty Boys vs Money Inc. & The Beverly Brothers (WWF - Survivor Series 1992) 1,50 (3 Votes)

    24. Sting vs Jake Roberts (WCW - Halloween Havoc 1992) 0,38 (2 Votes)

    Ich habe mir das AJPW Match auch angesehen, kann es aber nicht raten weil mir diese Art des Wrestling nicht nur nicht zusagt sondern ich es auch sehr schwer finde sie irgenwie zu bewerten. Eins gegen Eins oder Tag Team Matches, besonders mit Beteiligung von nicht-Japanern ok, aber 6 Men Matches in denen nur Japaner stehen sind für mich szs. nur schwer verdaulich. Wrestling ist nicht real und mMn stört es da mehr als das es nützt wenn das ganze zu real aussieht. Deswegen sind für mich die War Games das klar bessere Match dieser beiden.

    Konträrer könnte ich es gar nicht sehen. Ich finde, sobald Wrestling offensichtlich fake aussieht, verlier ich das Interesse daran, weil die suspension of disbelief dann eben einfach zu schwer aufrecht zu erhalten ist.

    im Kontrast dazu hat vor allem AJPW Wrestling nicht nur das Gefühl der Authentizität eingefangen, sondern auch diesen Sport-Charakter, den ich von einem Wrestlingmatch in erster Linie sehen möchte ^^


    Was mich dann aber schon irritiert: Was hat die Nationalität bitte damit zu tun?

    WWF:

    Summerslam 1992

    Rick Martel vs Shawn Michaels

    Ein Match, das ich nur sehr schwer als "Wrestling"-Match per se wahrnehmen kann, sondern als Entertainment-Segment. Denn hier steht ganz klar die Story rund um Sherri im Mittelpunkt und dieser Aspekt des Matches ist sicherlich gut gelungen. Ich persönlich mache mir aus solchen Entertainment-Matches wenig bis gar nichts, aber objektiv gesehen hat man diese Fehde effizient im Match umgesetzt. Das Wrestlerische ist dafür aber äußerst dürftig. Für mich ist das wahrlich Interessante daran eigentlich der Umstand, dass HBK auch diese Srte von Match perfekt in Szene setzen kann, und eben nicht nur im Ring brilliert.

    **


    WCW:

    Wrestle War 1992

    War Games - Arn Anderson, Larry Zbyszko, Steve Austin, Rick Rude, Beautiful Bobby vs Barry Windham, Sting, Dustin Rhodes, Ricky Steamboat, Nikita Koloff

    Den War Games eilt natürlich ihr Ruf vorraus. Ich wage zu behaupten, dass jeder Wrestlingfan Assoziationen zu dieser Stipulation hat, die sehr stark von dem in den Jahren und Jahrzehnten geschaffenen Konstrukt, eines der härtesten Matches in der Welt des Pro-Wrestlings zu sein, determiniert ist. Sieht man sich eines dieser hoch gelobten Matches dann aber mal an, ist man in ziemlich allen Fällen enttäuscht, da eigentlich alle Realisierungen des War Games Konzepts weit weg von diesem geschaffenen Konstrukt sind. Meltzers überhöhte Bewertungen dieser Matches tun ihr ihriges um die Erwartungen von Fans ungerechtfertigt nach oben zu treiben. Denn am Ende des Tages ist keines der War Games Matches, meiner Meinung nach, etwas Besonderes und ein Must-see Match. Dieses Match ist noch das bessere seiner Zunft.

    Gleich vorweg: Das Match ist meilenweit von einem perfekten Match entfernt, das Meltzer gerne hätte. Aber das Match hat seine Qualitäten, die es durchaus rechtfertigen, sich das Match einmal zu Gemüte zu führen, wenn man mal 30 Minuten nichts zu tun hat.

    Die große Stärke dieses Matches ist das tolle Booking, das zusammengehalten wird von sehr gutem storytelling. Dabei schafft man es nicht nur die überlappende Storyline, die diese Fehde bestimmt hat, dramatisch darzustellen, sondern schafft auch mehrere subplots in und zwischen den einzelnen Teams, die von der narrativen Seite des Matches, nie Langeweile aufkommen lasst. Dieser Aspekt des Matches ist mit dem Prädikat "großartig" einzustufen.

    Wo jedoch sehr wohl große Langeweile aufkommt ist das, was dann wirklich gezeigt wird. Ich würde die in-Ring Ereignisse des Matches mit dem "Rumble-Effekt" beschreiben. Was ist der "Rumble-Effekt"? Dieser tritt dann auf, wenn die Anzahl an Leuten im Ring den täuschenden Eindruck erweckt, dass tatsächlich etwas passiert. Schaut man dann genauer hin, erkennt man, dass sehr viel Stalling, halbherziges Brawling und völlig belanglose Filleraktionen das Match dominieren. So auch in diesem Match.

    Auch das Brawling und der Einsatz des Käfigs wird "einem der härtesten Matches des Pro Wrestlings", als welches es ja tituliert wurde, nicht mal ansatzweise gerecht. Stattdessen sieht man viel monotones und ermüdendes Brawling und extrem fake aussehende Aktionen mit oder gegen den Käfig. Suspension of disbelief ja, aber das grenzt an Lächerlichkeit. Ich würde das Match eher als die Softvariante der Elimination Chamber bezeichnen.

    Auch das Finish kommt natürlich viel zu abrupt daher und macht sich die Vorlage des storytellings davor nicht zu nutzen. Das Match ist gefühlte 30 Sekunden nachdem der letzte Teilnehmer in den Käfig kommt aus und hinterlässt einen faden Nachgeschmack.

    Alles in allem aber ein wirklich gutes Match aufgrund des brillanten storytellings und Bookings. Wenn man mal außen vorlässt, dass Vieles hier sehr fake aussieht, kann man sich gut zurücklehnen und die ununterbrochene Action genießen.

    Ein schwaches Finish, monotones Brawling und zu wenig an wirklich bedeutsamen Ereignissen im Ring bewahren das Match jedoch davor ein wirkliches Must-see Match zu sein, auch wenn es noch das bessere der overhypten War Games ist.

    ***3/4

    AJPW:

    AJPW Super Power Series 1992 - Tag 6 (24.5.1992)

    Kenta Kobashi, Mitsuharu Misawa, Toshiaki Kawada vs Akira Taue, Jumbo Tsuruta, Masanobu Fuchi

    Ganz im Gegensatz zum War Games Match von oben, ist das Match Intensität und Workrate pur, hier wird nichts gefaked, hier gibt es kein Stalling, jeder einzelne Move schaut glaubwürdig aus und passt perfekt in das sehr effiziente psychologische Konzept, und auch der Verlauf des Matches ist durchgehend mitreißend, da basierend auf der fantastischen Psychologie und dem genialen Selling das Match enorme Authentizität aufweist. Dazu kommt eine absolut grandiose Crowd, die dieses Match vom "sehr guten" Niveau auf das "Klassiker"-Niveau hebt.

    Meltzer hat diese Matchpaarung gleich drei Mal mit den vollen fünf Sternen bewertet, so weit würde ich nicht gehen. Dennoch ist das 1992er Match ein absoluter Wrestling-Klassiker, wenngleich ich tatsächlich behaupten würde, dass dieses hier das "schwächere" der drei ist, da einige Sequenzen der beiden Vorgänger aufgegriffen werden. An meiner Wertung weiter unten wird man aber gleich sehen, dass dies nur eine Abstufung zwischen Meisterwerk für die Ewigkeit und großartiges MOTYC-Match ist. Das 1992er Match ist für mich knapp unter der Bestwertung. Ja, die Referenzen zu den Vorgänger-Matches sind grandios in die Narrative eingeflochten, aber für ein perfektes Match fehlt mir dann doch ein kleines bisschen der "Novelty"-Faktor, den man 1990 und 1991 noch hatte.

    Gerade im Vergleich mit der amerikanischen Tag Team Szene ist es dann doch beeindruckend, wie weit AJPW dem amerikanischen Wreslting voraus war und ich würde sogar behaupten, dass dieses 6-Man besser als jedes amerikanische Match aus dem Jahre 1992 ist. Prove me wrong.

    EIn Klassiker für die Ewigkeit, den man aber fast im Kontext der ersten beiden Matches gesehen haben sollte.

    **** 3/4

    Neue Bewertungsrunde:


    WWF:

    Summerslam 1992

    Rick Martel vs Shawn Michaels


    WCW:

    Wrestle War 1992

    War Games - Arn Anderson, Larry Zbyszko, Steve Austin, Rick Rude, Beautiful Bobby vs Barry Windham, Sting, Dustin Rhodes, Ricky Steamboat, Nikita Koloff


    AJPW:

    AJPW Super Power Series 1992 - Tag 6 (24.5.1992)

    Kenta Kobashi, Mitsuharu Misawa, Toshiaki Kawada vs Akira Taue, Jumbo Tsuruta, Masanobu Fuchi

    Ranking - Beste Matches 1992

    1. WWF Intercontinental Championship - Bret Hart vs The British Bulldog (Summerslam 1992) 4,50 (4 Votes)

    2. IWA World Championship - Manami Toyota vs Toshiyo Yamada (AWJ - Mid Summer Typhoon 1992; 15.8.1992) 4,42 (3 Votes)

    3. WCW World Light Heavyweight Championship - Jushin Thunder Liger vs Flyin' Brian (WCW - Superbrawl II) 4,25 (3 Votes)

    4. Toshiaki Kawada vs Danny Spivey - (AJPW - Summer Action Series II 1992 - Tag 3, 22.8.1992) 3,92 (3 Votes)

    5. Falls Count Anywhere - Sting vs Cactus Jack (WCW - Beachblast 1992) 3,75 (4 Votes)

    6. Jushin Thunder Liger vs Pegasus Kid (NJPW - G1 Climax 1992 - Tag 5; 12.8.1992)) 3,75 (3 Votes)

    7. Steve Williams, Terry Gordy vs Akira Taue, Jumbo Tsuruta (AJPW - Summer Action Series II 1992 - Tag 3, 22.8.1992) 3,63 (4 Votes)

    8. The Steiner Brothers vs Takayuki Iizuka & Tatsumi Fujinami (WCW - Wrestle War 1992) 3,58 (3 Votes)

    9. The Steiner Brothers vs Keiji Muto & Kensuke Sasaki (NJPW - G1 Climax 1992 - Tag 5; 12.8.1992) 3,50 (3 Votes)

    10. NWA/WCW Unified Tag Team Championship - Ricky Steamboat & Shane Douglas vs Barry Windham & Flyin' Brian (WCW - Starrcade 1992) 3,50 (2 Votes)

    11. 30-Man Royal Rumble - WWF Championship (WWF - Royal Rumble 1992) 3,46 (6 Votes)

    12. WWF Intercontinental Championship - Roddy Piper vs Bret Hart (WWF - Wrestlemania 8) 3,25 (5 Votes)

    13. WCW World TV Championship - No DQ - Ricky Steamboat vs Steve Austin (WCW - Clash of the Champions 20) 3,25 (3 Votes)

    14. WWF Championship - Ric Flair vs Randy Savage (WWF - Wrestlemania 8) 3,13 (2 Votes)

    15. Mr. Perfect & Randy Savage vs Razor Ramon & Ric Flair (WWF - Survivor Series 1992) 3,00 (7 Votes)

    16. The New Foundation vs. The Orient Express (WWF - Royal Rumble 1992) 2,94 (4 Votes)

    17. NWA Heavyweight Championship - Masahiro Chono vs The Great Muta (WCW - Starrcade 1992) 2,35 (5 Votes)

    18. Legion of Doom vs Money Inc. (WWF - Summerslam 1992) 2,00 (5 Votes)

    19. The Head Shrinkers vs. High Energy (WWF - Survivor Series 1992) 1,92 (3 Votes)

    20. The Natural Disasters & The Nasty Boys vs Money Inc. & The Beverly Brothers (WWF - Survivor Series 1992) 1,50 (3 Votes)

    21. Sting vs Jake Roberts (WCW - Halloween Havoc 1992) 0,38 (2 Votes)

    WWF:

    Wrestlemania 8

    WWF Championship

    Ric Flair vs Randy Savage

    Zwei der damals besten Techniker der WWE in einem Dream Match, das für mich jedoch zu Entertainment orientiert war. Die Story mit Elizabeth und den angeblichen Fotos ist zwar ganz nett, ich hätte mir hier aber einen Aufbau gewünscht, der sich auf die Fähigkeiten der beiden konzentriert und nich dass Elizabeth als Dreh- und Angelpunkt der Fehde fungiert. So viel zum Aufbau.

    Das Match war natürlich sehr stark, besser als alle Matches, die sie in der WCW gehabt haben (was nicht viel über die Qualität des Matches aussagt), die Psychologie ist wieder sehr stark und auch technisch weiß das Match ebenfalls zu gefallen. Die letzten Minuten sind für mich dann aber wieder enttäuschend, erstens kommt das Ende viel zu plötzlich und zu früh (18 Minuten Matchzeit für ein solches Traummatch ist mir da einfach viel zu wenig) und zweitens stört mich, dass auch Elizabeth und Perfect in das Ende involviert sind, ist mir leider zu Entertainment lastig und hätte ein strikt auf das Ringgeschehen fokussiertes Match diesem vorgezogen.

    Dennoch ist das der Showstealer der Wrestlemania, das leider etwas in der Midcard unterging.


    *** 1/2


    WCW:

    Starrcade 1992

    NWA/WCW Unified Tag Team Championship

    Ricky Steamboat & Shane Douglas vs Barry Windham & Flyin' Brian

    Hatte was von einem Houseshow Match, ganz nett was hier veranstaltet wird, ohne jedoch zu irgendeiner Zeit wirklich besonders gut zu sein. Besonders ermüdend sind dann die langen heat Segmente, sowohl auf face als heel Seite, die einfach viel zu inkonsequent umgesetzt werden, um Spannung zu generieren. Auch Steamboats Leistung in dem Match war sehr ernüchternd, der Gute muss auf dem falschen Fuß aufgestanden sein, anders kann ich mir das nicht erklären. Auf der positiven Seite ist das klassische (wenngleich klischeehafte und vorhersehbare) Storytelling effizient und funktioniert auch bei der Crowd sehr gut.

    Solides Match, mehr aber auch nicht.

    ***


    WCW:

    Halloween Havoc 1992:

    Sting vs Jake Roberts

    Purer WCW Trash, wie ihn nur diese Company hat produzieren können. Manche vergessen oft, dass die WCW gerade bei Halloween Havoc übelst lächerliche Gimmicks und jämmerliches Booking gezeigt hat, lange bevor die nWo ausgelutscht war und man irgend wie billig Hype kreieren wollte. Das Konzept des Matches ist eine Beleidigung der Intelligenz der Zuseher, die Umsetzung ist absolut fürchterlich und das macht sich auch im Publikum bemerkbar. Gerade vor einer Philly Crowd so ein Match zu bringen ist natürlich ein Wahnsinn.

    Kann man sich wegen der unfreiwilligen Comedy gerne anschauen, ansonsten purer Müll.

    DUD

    Ranking - Beste Matches 1992

    1. WWF Intercontinental Championship - Bret Hart vs The British Bulldog (Summerslam 1992) 4,50 (4 Votes)

    2. IWA World Championship - Manami Toyota vs Toshiyo Yamada (AWJ - Mid Summer Typhoon 1992; 15.8.1992) 4,42 (3 Votes)

    3. WCW World Light Heavyweight Championship - Jushin Thunder Liger vs Flyin' Brian (WCW - Superbrawl II) 4,25 (3 Votes)

    4. Toshiaki Kawada vs Danny Spivey - (AJPW - Summer Action Series II 1992 - Tag 3, 22.8.1992) 3,92 (3 Votes)

    5. Falls Count Anywhere - Sting vs Cactus Jack (WCW - Beachblast 1992) 3,75 (4 Votes)

    6. Jushin Thunder Liger vs Pegasus Kid (NJPW - G1 Climax 1992 - Tag 5; 12.8.1992)) 3,75 (3 Votes)

    7. Steve Williams, Terry Gordy vs Akira Taue, Jumbo Tsuruta (AJPW - Summer Action Series II 1992 - Tag 3, 22.8.1992) 3,63 (4 Votes)

    8. The Steiner Brothers vs Takayuki Iizuka & Tatsumi Fujinami (WCW - Wrestle War 1992) 3,58 (3 Votes)

    9. The Steiner Brothers vs Keiji Muto & Kensuke Sasaki (NJPW - G1 Climax 1992 - Tag 5; 12.8.1992) 3,50 (3 Votes)

    10. 30-Man Royal Rumble - WWF Championship (WWF - Royal Rumble 1992) 3,46 (6 Votes)

    11. WWF Intercontinental Championship - Roddy Piper vs Bret Hart (WWF - Wrestlemania 8) 3,25 (5 Votes)

    12. WCW World TV Championship - No DQ - Ricky Steamboat vs Steve Austin (WCW - Clash of the Champions 20) 3,25 (3 Votes)

    13. Mr. Perfect & Randy Savage vs Razor Ramon & Ric Flair (WWF - Survivor Series 1992) 3,00 (7 Votes)

    14. The New Foundation vs. The Orient Express (WWF - Royal Rumble 1992) 2,94 (4 Votes)

    15. NWA Heavyweight Championship - Masahiro Chono vs The Great Muta (WCW - Starrcade 1992) 2,35 (5 Votes)

    16. Legion of Doom vs Money Inc. (WWF - Summerslam 1992) 2,00 (5 Votes)

    17. The Head Shrinkers vs. High Energy (WWF - Survivor Series 1992) 1,92 (3 Votes)

    18. The Natural Disasters & The Nasty Boys vs Money Inc. & The Beverly Brothers (WWF - Survivor Series 1992) 1,50 (3 Votes)

    WWF:

    Royal Rumble 1992

    The New Foundation vs. The Orient Express


    Überraschend starker Opener, der ähnlich wie im Jahr zuvor das Tag Team Match im Opener, erstaunlich viel Zeit bekommt. Die Erträge dieser auffälligen Matchzeit-Allokation sind definitiv positiv, da das Match sehr viel mehr Tiefgang, Aufbau und somit auch ein effizienteres Finish erhält als das wahrscheinlich in den - zumindest von mir - auf dem Papier erwarteten 7-8 Minuten der Fall gewesen wäre. Wie Crossfacer schon richtig angeführt hat, ist vor allem der Hot Tag hervorragend aufgebaut und Owen Hart war in diesem Match definitiv der Katalyst für ein wrestlerisch hochwertiges Match. Für damalige WWF Zeiten war das ein starkes Tag Team Match, solche gab es kaum Anfang der 90er Jahre.

    ***


    WWF:

    Survivor Series 1992:

    The Head Shrinkers vs. High Energy

    Im direkten Kontrast zum Match oben, hat dieses Match eben nicht die zeitlichen Ressourcen zur Verfügung, um wirklich eine Story stringent aufzubauen bzw. dem Hot Tag den gewollten Effekt zu geben. Nicht nur das, das Heat Segment ist auch sehr schleppend und wie bereits erwähnt mündet es auch nicht in der gewollten Publikumsreaktion. Ein paar nette Aktionen hie und da, aber das war es grundsätzlich schon mit den positiven Aspekten.

    *3/4


    WCW:

    Clash of the Champions 20

    WCW World TV Championship - No DQ

    Ricky Steamboat vs. Steve Austin

    Technisches ansprechendes und psychologisch intelligentes Match - ein Match das ein jüngerer Austin in der WCW des Öfteren zeigen konnte (vor allem mit dem richtigen Gegner, wie Steamboat einer ist) und genau die Art von Attribute, die so gut wie kein Match in der WWF Karriere des Steve Austin hatte. Also all jene, die keine Matches von ihm aus diesem Zeitraum kennen und immer mal wieder gehört haben, dass Austin auch mal ein guter Techniker war, der sollte sich die Matches gegen Steamboat anschauen.

    Dieses hier ist nicht mal ansatzweise das beste der beiden, aber immer noch ein Match mit Hand und Fuß, das man vor allem für die kohärente Struktur, das starke Selling und das gelungene Limb Work loben muss. Mir gefällt es immer ganz besonders gut, wenn es zwei Wrestler schaffen, dass man die Script-Natur eines Wrestlingmatches vergisst, weil die Matchführung beider Kontrahenten so stimmig und logisch ist, dass man niemals die ominöse suspension of disbelief braucht, um Spaß am Match zu haben. Ja, das Match hat noch ein paar Limitationen, was die Spannungskurve und das Finish betrifft, die waren deutlich besser in späteren Matches, aber Anfangs - und Mittelteil sind auf jefen Fall top.


    ***1/4

A N Z E I G E