Beiträge von BarneyBRV

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!

    Tut mir ja leid, aber Royce Adams ist ein Fly Inn den mMn wirklich kein Mensch braucht.
    Ich erwarte ja nun wirklich nicht gerade die A Prominenz der WWE Hall of Fame wenn es um DWA Legends Shows geht, und habe auch die letzten Jahre schon des öfteren geschrieben das man sich an dem Wort "Legends" nicht all zu sehr aufhängen sollte. Aber einen gewissen "Namen" sollten die Fly Inns schon haben damit das überhaupt Sinn macht den hier rüber zu holen. Ich war ja von Max Moon und Duane Gill schon nicht begeistert, aber Vergleich sind das dann sogar Top Verpflichtungen.

    Es gibt unzählige Momente in der Karriere vom Taker die einem irgendwie immer in Erinnerung bleiben werden, da nur eine zu wählen ist schon echt schwierig.
    Zum einen ist da für das Match gegen Giant Gonzales von Wrestlemania IX, rückblickend betrachtet sicher kein Hochkaräter, aber es war allgemein mein erster PPV und ich keine Beide vorher nur aus einigen Jobbermatches aus Superstars und Challenge Sendungen. Da war es für mich als 10 Jährigen zum einen sehr imposant die Beiden überhaupt sich Auge in Auge gegenüber zu stehen. Und auch das der Undertaker nach dieser fiesen Chloroform Attacke noch einmal wieder zurückkam hat mich nachhaltig absolu beeindruckt.


    Zum anderen das Casket Match gegen Yokozuna vom Rumble 94 bei dem es gefühlt das komplette Heel Roster gebraucht hat, den Undertaker in den Sarg zu verfrachten und er dann beim herausfahren noch aus dem Sarg heraus, eine noch heute Gänsehaut erzeugende Ansprache hält, das er seine Kraft aus der ganzen Meschheit zieht und so einfach nicht für immer aufzuhalten sei. Und dann sieht man wie die "Seele" des Undertaker über das Titantron aus dem Sarg empor steigt.

    Mit dem Event als Solchen habe ich relativ wenig Probleme, mit der Matchansetzung von zwei Teams nicht, mit Hogan oder Flair nicht und auch nicht damit das man dafür Promozeit bei Raw "opfert". Es ist ja nicht so als ob uns hier in jedem Fall 15 Minuten Premium Wrestling Content erwartet hätten, wenn es nicht zu dieser Version von Miz TV gekommen wäre.
    Aber wie hier schon geschrieben wurde, ein bisschen mehr Aufbau, ein klein bisschen Story warum und wer mit wem etc. hätte es für mich dann wirklich auch sein können.
    Einfach ein paar Segmente Backstage wo Hogan oder Flair mit dem einen oder anderen Wrestler Backstage am schnacken sind oder so. Man könnte die 24/7 Titeljagd z.B. einfach an einem Flair und Orton vorbeijagen lassen, ohne Erklärung was die da machen, und wenn dann zwei oder drei Wochen später die Ankündigung kommt, hat man die zumindest schon mal zusammen gesehen. etc. etc.
    Aber auf Aufbau in irgendeiner Art für due Saudi PPV´s scheint die WWE ja generell nicht viel lust zu haben, also okay


    Ich nehme an Crown Jewel findet diesmal an einem Donnerstag statt, damit die Wrestler wieder Rechtzeitig für SD Live zurück sind?
    Schade eigentlich, Freitag Abend war immer eine schöne Zeit zum Wrestling gucken

    Sollte Wyatt jetzt wirklich gegen Bailor fehden, dann hoffentlich wirklich nur kurz bis zum Slam, wo Wyatt dann klar gewinnen muss.
    So könnten man easy zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen Wyatt stark darstellen und zum anderen Bailor auf diese Weise in den Club integrieren, indem die die drei bei ihm ankommen mit "Wo ist eigentlich der Bailor von früher?" Also ähnlich wie auch vor der Wiedervereinigung von AJ, Anderson und Gallows.



    Frauenmatch war wirklich nicht besonders gut. Natty geht als Siegerin für mich aber klar. Eine Charismabombe ist sie gewiss nicht, aber die Promo nach dem Match fand ich besser als alles was ich in langer langer Zeit von ihr gesehen habe. Ich bin da ganz guter Hoffnung das sie mit Becky was anschaubares auf die Beine stellt.


    Was haben die Fans eigentlich gechantet was so respektlos gewesen sein soll? Habe das Match zwar gesehen, tue mich da aber generell schwer was sinvolles rauszuhören.



    Bei der BR hatte ich ja tatsächlich die Hoffnung das man sich vielleicht mal traut wirklich einem Big E oder Cesaro den Sieg zu geben. Waren dann natürlich die ersten Beiden die geflogen sind. Hätte dann am Ende tatsächlich lieber Orton als Sieger gesehen als das es jetzt wieder Rollins gegen Brock heißt. Aber na gut.


    Positiv ist auf jeden Fall das man Becky/Seth aks Superteam wohl nicht mehr weiter verfolgt. Das ging mir von Minute 1 auf den Zünder

    Zitat

    Original geschrieben von CriMe1144:
    Was war eigentlich beim Match Lacey vs Charlotte los? Hab jetzt schon ein paar Mal gelesen, dass Charlotte teilweise gar nicht für Lacey gesellt hat.
    Gibt es hier irgendwelche Gerüchte/Infos, dass sich die beiden nicht mögen?


    Zitat

    Original geschrieben von Peyton's Royce:
    ...


    War Evans/Charlotte wirklich so schlecht? Lese da ziemlich heftige Aussagen drüber.


    Lacey vs. Charlotte war wirklich total weird. Das ging schon beim Ende der Promo los, mit der vermeindlichen Womens Right von Lacey. Die Kamera hat´s nicht richtig eingefangen, sah aber mehr nach so ein bisschen wegschuppsen aus, als nach nem Haymaker mit der Rechten. dementprechend ging Charlotte auch nur auf´s Knie und hat sich am Ringseil festgehalten.
    Das Match an sich kam mir schon fast wie ein shoot von Charlotte vor, viel klammern und runterdrücken, keine richtigen Aktionen. Auch die Tritte und Chops wirkten sehr stiff und auch unsauber.
    Kam mir alles sehr merkwürdig vor. Entweder wollte die Queen der "Neuen" hier mal on-Air eine kleine Lektion erteilen, warum auch immer, oder die Beiden harmonieren einfach mal so gar nicht mit einander.



    Beim Firefly Fun House bin ich tatsächlich auch mal gespannt wie das weitergehen soll und wie man diesen Charakter in den Ring stellen will. Ich bin aber auch der Meinung das da jetzt langsam mal was in der Halle passieren muss und nicht nur auf dem Titantron.



    Warum die besorgte Becky da jetzt unbedingt noch zu Rollins den Krankenwagen klettern muss, verstehe ich auch nicht. Fand die Anspielung von Heyman vor 2 oder 3 Wochen schon daneben. Man kann auch einfach mal Sachen aus den Shows raus halten.

    Ich habe die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben das wir Becky und Charlotte evtl. noch zu sehen kriegen. Das Becky in Irland beide Shows macht, also gestern Belfast mit RAW und heute Dublin mit SD war ja quasi klar als Lokalmatadorin.


    Von dem kuriosen Shake-Up und den unsäglichen Wildcards mal abgesehen ist gerade bei Becky natürlich das zusätzliche Problem das sie beide Titel hält und es daher sowieso nicht allen recht machen kann.
    Als neutraler und natürlich völlig unvoreingenommener Fan der ich nunmal bin ;) wäre es aber schon eine herbe Enttäuschung wenn Becky, die ja offiziell nach wie vor zu SD gehört jetzt mit dem RAW Kader die Tour durchziehen würde.
    Aber mir erschließt sich auch nicht warum für die Tour der Shake-Up nicht berücksichtigt wird wobei man ihn bei den RAW und SD Aufzeichnungen ja berücksichtigen muss. Also was weiß ich schon...


    Ich hoffe auf jeden Fall weiter und gehe dann evtl. herbe enttäuscht nach Hause

    Zitat

    Original geschrieben von Navid:
    Hm vielleicht geh ich mal am Veranstaltungstag vorbei und schau was die last-Minute Tickets kosten sollen.
    36 Euro für irgendeine 50. Reihe find ich völlig übertrieben bei dem Produkt was aktuell abgeliefert wird.


    Hat jemand Erfahrung mit sowas? Versuchen die die Halle zu füllen oder kleben sie an ihren Preisen wie ich es vor 20 Jahren mal erlebt habe?


    Die "kleben" an ihren Preisen wenn du es so ausdrücken willst. Ist letztendlich aber ja auch klar, sonst würde kaum noch einer vorab Karten kaufen wenn es die am Veranstaltungstag mit dickem Rabatt gibt. Das müsste man den Vollpreis Zahlern ja auch irgendwie vermitteln das die dann für gleichwertige oder gar schlechtere Karten mehr Geld bezahlt haben.
    Ist bei Kino, Konzerten, Festivals etc. ja nichts anderes. Eine Kinokarte kriegst du auch nicht günstiger auch wenn schon der Vorspann läuft


    Volle Zustimmung von mir :thumbup: außer bei der Sache mit "nicht mehr mit Herzblut beim Wrestling" ;)


    Gemeckert wurde gewiss immer und man darf auch als Fan mit Sachen unzufrieden sein, beim Wrestling wie beim Fußball oder beim Damen Cricket. Aber man muss auch einfach mal die Kirche im Dorf lassen. Wenn ich das Produkt WWE Main Shows so abgrundtief schlecht finde, warum tu ich mir das dann jede Wochen 5 Stunden im TV an? Oder wenn ich es nicht schaue, warum mach ich mir die Mühe die Showreporte zu lesen und dann schnellstmöglich meine Perlen der Wrestlingweisheit an die Community zu tragen?
    Wenn ich Raw, Smackdown und die PPV´s so verdammt scheiße finde, kümmere ich mich da einfach gar nicht mehr drum und such mir Quellen wo ich RoH, NJPW und sämtliche Indyligen dieser Welt gucken kann.

    Booker T wurde ende der 80er zu 5 Jahren wegen bewaffnetem Raubüberfall verurteilt. Er kam nach 19 Monaten auf Bewährung raus.


    Dirty Dick Slater hat 2003 mit einem Küchenmesser auf seine Ex-Freundin eingestochen. 1 Jahr Hausarrest, 2 Jahre auf Bewährung

A N Z E I G E