Beiträge von BJ79

    Zitat

    Original geschrieben von zombie_0:
    Moin, ich bin der neue 8)
    Habt ihr schon Hotels für WM37 gebucht?
    Wenn ja, welche Plattform habt ihr dafür benutzt?
    Ich will das erste Mal rüber fliegen und habe da eher wenig Erfahrung wo ich Anfangen soll.


    Eine gute Vergleichsseite ist z.B. Trivago.de


    Ich buche in der Regel immer bei der jeweiligen Kette direkt, z.B. Hilton


    Wenn Du Downtown wohnen willst, ist das WrestleCon Hotel zu empfehlen welches Du derzeit noch zum WrestleCon Tarif buchen kannst: WrestleCon Hotel The Westin Bonaventure Hotel & Suites, Los Angeles

    Wo ist das Problem?! Wer die Kohle hat, zahlt einfach Einzelzimmeraufschlag beim Reiseveranstalter und man hat das Zimmer für sich alleine. Man hat immer noch die Wahl, ob man alleine, oder mit Bekannten oder aber mit Fremden, wenn man den Einzelzimmeraufschlag eben nicht zahlen kann/will, im Zimmer sein will?! Es wird doch niemand einfach so in eine Kiste mit 'nem Fremden gesteckt!


    Davon mal ab, "Eure Berechnung für Selbstbucher“ wäre weitaus realistischer, wenn ihr nicht immer von der billigsten Variante ausgehen würdet, also z.B. ein Zweibettzimmer auch nur mit 2 Personen belegen würdet statt mit 4 usw. Die meisten Leute die sich mit solchen Fragen an Dich bzw. Deine Facebook Gruppe wenden, reisen oft alleine oder max. zu zweit.

    Also nur mal so nebenbei. In der Regel handelt es sich da um Zimmer mit 2 Queen Betten, welche etwa einem französischen Bett entsprechen, sprich 160 cm breit sind. Das sind keine 80 cm Einzelbetten so wie Du sie Dir nun evtl. vorstellst.


    In den USA werden "2 Queen Rooms" eigentlich immer für bis zu 4 Personen angeboten, bei sämtlichen Hotelketten. Das ist überhaupt nichts ungewöhnliches und hat NULL mit mangelnder Seriösität zu tun.


    Ach, und bucht man z.B. bei der WWE ein Travel Package für 4 Personen, teilt man sich auch da 2 Queen Betten...

    Nee nee, nix Partypooper! Du hast vollkommen recht...


    Das Hotel welches ich gebucht hab ist stornierbar bis 1 Tag vor Anreise und wird erst beim Check-Out bezahlt. Die Flüge, die ich mit Flugmeilen gezahlt hab, sind ebenso voll flexibel.


    Sollte sich die Lage entspannen, hole ich mir die Meilen wieder und buche 'nen regulären Flug.


    Bin da also momentan komplett risikofrei unterwegs :)

    Zitat

    Original geschrieben von Abgas:
    Ab wann schalten die Fluglinien die Buchungen für Flüge Ende März?


    In der Regel 330 Tage vorher, wenn Du über die Airline direkt buchst, was ich eigentlich immer empfehle, sollte der Preisunterschied zum Drittanbieter nicht allzu groß sein.

    Zitat

    Original geschrieben von Bullet:
    Ist das denn jetzt nicht egal... hat sich doch nu eh erledigt.
    Wie man immer alles bis zum letzen ausdiskutieren muss .....
    Mal zurück zum Thema....
    Wenn WM36 nu abgesagt werden würde, muss ich mich um nichts kümmern wenn ich meine Tickets von Ticketmaster.com habe?
    Läuft es dann automatisch?


    Richtig, ist eh hinfällig.


    Ja, in der Regel läuft der Rückerstattungsprozess bei Ticketmaster im Falle einer Absage automatisiert ab.

    Zitat

    Original geschrieben von SigMasta Rappo:
    Was and "Ohne UK pass kommst du nicht weiter" hast du nicht verstanden?!


    Kompletter Schwachsinn. Du wärst auch als Bewohner der Schengen Zone bis gestern in die USA gekommen, wenn Du Dich nicht 14 Tage lang vor Ankunft in der USA, in der Schengen Zone aufgehalten hättest. Dies hätten KoMa's Bekannte getan, also hätten sie auch einreisen dürfen.


    Keine Sorge, ich habe keinerlei Verständnisprobleme :thumbup:


    Was Deine Bekannten vorhatten, hätte definitv bis GESTERN auch so funktioniert, wenn sie sich min. 14 Tage lang vor Ankunft in den USA in Nordirland aufgehalten hätten. :thumbup:


    Da gestern UK und Irland auch auf die Liste gesetzt wurden, hat sich das für Deine Bekannten nun leider auch erledigt. :(

    Zitat

    Original geschrieben von Wolf_Pac:
    Kurz mal was anderes : Es scheint so als gäbe es in diesem Jahr erstmals bei Axxess keine extra Line für Menschen mit Beeinträchtigung!
    Ich finde das ok so denn dies wurde , auch von deutschen Fans ( zumindest kenne ich einen) durchaus auch ausgenutzt.


    Ging's nicht mal darum, dass statt einer gleich 2, 3 oder gar mehr Begleitpersonen mit in dieser Schlange standen? Das sollte definitv unterbunden werden.

    Selbst im Mai letzten Jahres schon waren die Hotels in Downtown bzw Ybor City nicht günstiger zu bekommen :thumbup:


    Ich hab mich ja schon über 200€ gefreut, da es in New York noch knapp 300€ waren ;)


    Mit 150€ pro Nacht in der Gegend ist das ein absoluter Glücksgriff :)

A N Z E I G E