Beiträge von De'Andre Hunter

    Die Woche Urlaub am Dümmer See war wieder klasse. Es ist einfach toll, so einen geilen Freundeskreis zu haben. <3


    Dazu habe ich diese Woche auch noch frei. Gestern spontan an der Ostsee gewesen und n richtig geilen Tag verbracht. Fahrrad ins Auto geschmissen und ab gings. Zudem habe ich mir Montag eine Kamera gekauft und versuche mich ein wenig an der Fotografie. Läuft.

    Wirklich spannende Finals. Was auch einfach daran liegt, das kein Spieler (außer Giannis) konstant seine Leistung abrufen kann. Egal ob Booker, Middleton, Holiday oder zuletzt auch CP3. Und Ayton kriegt ohne die Zuspiele von Paul offensiv kaum was gebacken. Refs waren auch wieder katastrophal. Denke wir werden ein Spiel 7 sehen, hätte ich nichts dagegen.


    Der Block war natürlich Sahne <3

    Wow, ich wusste nicht Mal, dass es mittlerweile auch bei Brettspielen Seasons gibt. :D


    Ich glaube das wäre erst Mal zu viel, wie gesagt, wir spielen nur unregelmäßig und sind absolute Anfänger in dem Bereich. Das normale Pandemie gucke ich mir Mal an.

    Lieferservices sind doch immer wieder für ne Überraschung gut:

    Ich hab schon bei Restaurants bestellt, die am anderen Ende der Stadt lagen und das Essen war nach 30 Minuten da.

    Jetzt habe ich bei einem Restaurant bestellt, welches keine fucking 2 Kilometer von mir entfernt ist und der Fahrer eigentlich nur geradeaus auf einer Straße bleiben muss und warte nun schon fast insgesamt 3 Stunden auf mein Essen. :cursing:

    Also spätestens nach 90 Min hätte ich da angerufen und die Bestellung storniert.

    Spiele eher selten Gesellschaftsspiele, aber in der letzten Zeit immer mal wieder. Viele Exit Spiele, Zombicide und Siedler. Könnt ihr mir vielleicht ein paar Empfehlungen geben?


    - Für 3-4 Spieler

    - Spielzeit sollte nicht länger als 2 Stunden pro Runde sein


    Genre ist erst mal völlig egal. Ja ich weiß, sehr wenig Kriterien, aber vielleicht fällt einem ja spontan was ein. das oben genannte Everdell sieht z.B. interessant aus. Irgendwie werde ich von der Auswahl erschlagen.

    Gestern war es übrigens so weit: Die 7 steht seit bestimmt 10 Jahren mal wieder vorne. Das war eigentlich mein gesetztes Ziel für dieses Jahr und jetzt habe ich es nach nur 6 Monaten geschafft. Das macht mich schon ein wenig stolz. :)


    Der Juni lief zwar eher mau, weil ich mir in der Woche Urlaub einiges gegönnt habe, aber das ist ja auch völlig okay. Trotzdem ist mein Körper noch nicht da, wo er hin soll. An Hüfte und Bauch ist immer noch viel Fett zum verlieren. Aber es geht voran und man muss sich auch mal an den kleinen Zielen erfreuen.

    Nobody will ich auch unbedingt bald im Kino sehen. War am Freitag das erste mal seit Tenet wieder da und habe mir Quiet Place 2 angeguckt. Hat mir ähnlich gut wie der erste Teil gefallen, den ich kurz vorher noch mal zu Hause gesehen hatte. Im Kino ist es aber einfach noch mal ne geilere Atmosphäre, endlich geht das wieder. Mit dem Verlauf der Story bin ich zwar nicht so zufrieden, würde den aber trotzdem weiter empfehlen.


    Und dann noch mal ein kleiner "Geheimtipp", auch wenn der Film hier vor 2 Jahren schon einige Wellen geschlagen hat:


    Systemsprenger

    Der Plot liest sich relativ unspannend: "Benni ist neu Jahre alt und muss immer wieder zu neuen Pflegefamilien. Sie vergrault jede Einzelne. Sie will nur zu ihrer Mutter. Doch ihre Mutter fürchtet sich vor ihr und hat sie abgegeben. Das System ist damit überfordert". Eine kleine Produktion, die tief unter die Haut geht. Die Schauspielleistung ist eigentlich durchweg großartig, allen voran die Hauptdarstellerin Helena Zengel. Man sollte sich aber vorher bewusst sein, dass der Film einen emotional ziemlich mitnehmen kann. Mich hat er an einer Stelle wirklich aus den Socken gehauen und auch nach dem Film war ich etwas aufgewühlt. Ich will hier nicht zu viel spoilern, aber wer mal wieder einen richtig guten deutschen Film sehen möchte, der sollte sich Systemsprenger unbedingt anschauen.


    Das tolle ist, den Film gibt es umsonst in der ZDF Mediathek: https://www.zdf.de/filme/das-k…l/systemsprenger-114.html

A N Z E I G E