Beiträge von Sephirod

    Wieso sollte Venom schon während des Films zu sehen sein, wäre doch der komplette Overload… Denke eher, dass er ebenfalls in der PCS von "No Way Home" zu sehen sein wird.

    Kann mir halt vorstellen das Peter wegen den verschiedenen Verträgen dann nach dem dritten Teil exklusiv bei Sony ist und man es mit dem Multiversum erklärt dass er quasi „abgeschnitten“ ist.

    Eigentlich handelt es sich hierbei ja nur um eine Sage / Gerücht, die nie bestätigt worden ist. Dazu soll das Ganze schon einige Zeit her sein. Aber gut, heute hat man schnell den Shitstorm zusammen. Finde zwar die Suspendierung übertrieben, aber hier handelt man zum Schutz der Firma.

    Bei Dreamer geht es ja nicht um das was passiert ist. Es geht eben darum wie er solch ein Szenario verharmlost, daher könnte die Sache auch 100 Jahre zurück liegen.

    Bestraft für die Aussagen über einen Flug vor 20 Jahren ?, für die Aussagen aus Sicht von Impact Wrestling und Me Too immer noch heikles Thema in den USA ist ,nachvollziehbar.Aber wie gesagt die Sache ist 20 Jahre her.Die Stewardess wird sowas vermutlich auch nicht nur einmal erlebt haben ,denn wie sich manche Passagiere benehmen damit könnte man auch Bücher füllen wo einem die Kinnlade runterfällt.

    Es geht ja nicht um die Tat an sich im engeren Sinne, da Dreamer damit nichts zu tun hat. Es ging darum dass er einen sexuellen Übergriff runter spielte und verharmloste. Da ist es egal ob es gestern war, vor 20 Jahren oder noch länger.


    Er legitimierte solch ein Verhalten und spielte es runter, dass ist der Punkt.


    Verstehe wirklich 0, wie man in der heutigen Zeit solche Dinge vor einer laufenden Kamera sagen kann. Ob die Tat bekannt war und hier nochmal aufgerollt wird ist vollkommen irrelevant.

    Verständlich, man will halt keine negative Presse. Dennoch schade, sollte sich Dreamer hier so verbrannt haben dass er nicht mehr für namhafte Organisationen arbeiten kann.


    Mal sehen wie sich das entwickelt, war dennoch sehr dämlich von Tommy in der jetzigen Zeit solche Aussagen zu tätigen. Hätte ihn vorausschauender eingeschätzt.

    Rating is top. Mir aber letztendlich als Fan eh nicht so wichtig. Hauptsache der Sender und AEW sind zufrieden (was beide Seiten definitiv sind), und unser wöchentliches Produkt ist weiter geil. Der Rest kommt bei dieser Qualität von ganz allein.

    Schöner Punkt, dies ist generell etwas was ich bei Wrestling Fans selten verstehe. Wieso man so abartig wild darauf ist Zuschauerzahlen oder Finanzen zu wissen und dann über diese zu urteilen als hätte man davon Ahnung. Ich habe komplett keine Ahnung über das amerikanische TV System, wieso sollte ich es hier in Deutschland auch haben? Ich kann, wie ein Großteil sicher nichtmal sagen ob es eine gute Quote wäre wenn Pro7 xyz Zuschauer hat. Wie sollte ich es dann über das Pay TV Modell der Staaten haben.


    Dazu kommen die Finanzen, schaut ihr nicht auch Hollywood Filme und denkt man. Kann sich das Studio echt so viel Gage für die Leute leisten? Glaube ehrlich gesagt weniger. Weil es schlichtweg egal ist, von mir aus könnte AEW von 3 Leuten geschaut werden. Macht die Show für mich weder besser noch schlechter.

    Die Verantwortlichen von TNT können ihr Glück wohl kaum fassen, was sie derzeit mit AEW erleben. Quoten weit über dem Senderschnitt, Demos, von denen der Sender wohl sonst nur träumen kann. Geht diese Entwicklung so weiter, könnte AEW eines Tages zu groß für TNT werden, ich denke sogar, würde man jetzt nicht "nur" im Kabel laufen, wäre die Liga interessant genug, um noch mehr Reichweite zu erzielen. Hält man dieses Niveau bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Vertrag mit TNT ausläuft, sollte man sich gut überlegen, ob man verlängert oder ob man nicht doch den Wechsel zu einem Sender mit mehr Reichweite versucht.

    Man wechselt doch schon bald. ^^

A N Z E I G E