Beiträge von wckilla

    Der aggressive Unterton (in meinen Augen war das mit der Bildzeitung einfach zutreffend), den Du da zu erkennen meinst, rührt wohl daher, dass Du vollkommen ahnungslos bist und dann einfach sowas raushaust wie "ein simples deutschlandweites Ticket", was suggeriert, dass die daran arbeitenden Leute einfach nicht fleißig oder helle genug sind, um etwas ganz Einfaches schnell auf die Reihe zu kriegen.

    Wenn Du nach meinen Ausführungen noch nicht verstanden hast, kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen, weil es dann zu vertraulich wäre. Ich arbeite momentan beratend an dem Thema und ich kann Dir versichern es gibt zahlreiche juristische, wirtschaftliche und vor allem technische Fragen, die sehr komplex sind und die Politik hilft leider kaum. Es sind mehr Dinge offen als Du denkst. Ich kenne jedenfalls genügend Leute die daran hart arbeiten und manche arbeiten gar hart daran, obwohl sie sich eventuell selbst damit abschaffen.

    Abgesehen davon gibt es eben auch unterschiedliche Kapazitäten bei den Verbünden und man muss auch auf die mit eher geringer Kappa Rücksicht nehmen bzw. warten.


    Findest Du das so ungewöhnlich - beides ist wohl eher Alltag.

    Naja man könnte schon auf die Idee kommen einen aggressiven Unterton rauszulesen wenn du Usern völlig willkürlich und aus dem Kontext gerissen unterstellst sie würden fordern andere Leute dürfen Weihanchten nicht feiern.

    Wenn man Skhiri jetzt noch abgibt, dann bin ich mir recht sicher das es es zumindest sehr eng werden wird. Dieses schöne Gefühl gerne den FC zu sehen und keine ständige Abstiegsangst etc haben zu müssen, aus der letzten Saison ist jedenfalls völlig weg. Mehr als 15 Punkte in der Rückrunde würden mich arg überraschen.

    Ich versteh bei aller Liebe auch nicht, mir wurde ja aber auch schon nahe gelegt ich solle mich dann gefälligst nicht dazu äussern. Die Diskussion (wenn es überhaupt eine gab) ist jedes mal am Ende. Und immer wieder kommt ein neues Posting ala "Man man man , hier darf man ja garnichts mehr sagen ohne das ein riesen Shirtstrom losgeht, diesem Land gehts zu gut, was hier abgeht, früher häts das nicht gegeben",

    Das ist doch der eigentliche Zwergenaufstand, sich mal wieder absolut zu entrüsten über eine angebliche Cancel Culture etc.


    Das es auf FUCKING Twitter Leute gibt die darauß einen Skandal machen wollen, ist doch vollkommen logisch. Ich versteh aber nicht warum man sich auf Twitter genau sowas antut. Bzw das dann als "Die Leute" abtut. Das ist eine kleine nichtssagende Bubble die zu allem ihre Meinung hat. Auf Twitter findest du auch eine Bubble die immernoch der Meinung ist das Gates die Leute mit den Impfungen klein halten will etc.


    Nochmals ich habe kein wirklich seriöses Medium gefunden welches in einem Duktus wie "SKANDAL!" "RASISSMUS SKANDAL!!!" usw berichtet. Das du sowas bei Bild, Taz etc findest ist doch logisch aber für mich absolut unbedeutend. Leute die regelmäßig solche Medien konsumieren haben ihre Meinung eh schon ge"bild"et.

    Das Fass wird eigentlich kontinuerlich nur von einer Seite aufgemacht. Ich habe noch nicht ein Posting hier im Thread gelesen welches völlig erzürnt über ds ist was Wagner gesagt hat. Jedoch seitenweise gepolter das man in diesem Land garnichts mehr sagen darf, wir ganz andere Probleme haben usw.

    Zumal Spunke eigentlich ein recht gutes Schlusswort geliefert hat. Denn mehr Beachtung hat das ganze auch nicht verdient. Wagner hat sich entschuldigt und gut ist. Kein Drama. Kein Skandal. Der wird nur grad wieder künstlich erschaffen.

    Verschiedene Seiten (mag auch statt Skandal Eklat genannt worden sein kommt aber auf selbe hinaus) und außerdem sprach ja das ZDF mit Wanger der sich mittlerweile entschuldigt hat, man fand also von Seiten des ZDF so etwas sei nötig.

    Kannst du eine seriöse Agentur bzw Quelle zeigen die in diesem Duktus darüber berichtet? Ich finde nichts ausser Springer, Taz, Express, Bunte und ähnliches Niveau. Das die mit solcher Hetze ihr Geld verdienen, sollte wohl klar sein.


    Eine Entschuldigung ist doch nichts schlimmes und hat nichts mit einem Rassimus Skandal zutun.

    Und wieder mal schön zu sehen der eigentliche Skandal wird von denen gemacht die sich nun unheimlich künstlich darüber aufregen wie man nur anmerken kann das ein solcher Spruch respektlos und unötig ist. Man dürfe in diesem Land garnichts mehr sagen und wir hätten ganz andere Sorgen. Genau das gleiche Muster wie bei der Winnetou Sache.

    Hier im Thread ist bspw so weit ich das überblicken kann nicht einmal Eklat, Ekelhaft und Rassistisch gefallen. Das das ganze Respektlos ist, darüber gibt es IMO keine 2 Meinungen. Daher eine passende Bezeichnung.



    Gepaart mit ein paar "aber früher" und "bei XYZ hat doch damals auch keiner was gesagt wenn er mal einen Spaß gemacht hat".


    Man könnte es nicht besser schreiben.

    Es ist halt einfach sehr respektlos. Nicht mehr, nicht weniger. Und bevor die üblichen 4-5 Forenexperten mit einem sinnlosen Einzeiler kontern. Beantworte ich die polemischen und tendenziösen Gegenfragen vorab.


    - Nein das schmälert die Misstände in Katar und der WM nicht.

    - Nein auch die Homophobie etc der Kataris rechtfertigt solch eine Aussage nicht.

    - Nein Sandro Wagner soll nicht gecancelt werden.

    - Nein niemand macht ein "riesen Skandal" darauß, es wird lediglich drauf hingewiesen das sowas einfach Respektlos ist.

    - Den Skandal machen die Leute die sich jetzt wieder könglich echauffieren ob wir in diesem Land keine anderen Probleme haben, als so ein Spruch, früher bei Opa am Tisch war das nämlich ganz normal.

    Also er darf mich aburteilen und diffamieren, aber ein mitlachsmiley darf ich nicht nutzen? Komm schon das ist nun wirklich Freiheitsberaubung

    Es gibt Forenregeln ganz einfach. Auf diese wurdest du die letzten Wochen schon mehrfach hingewiesen. Entscheidest anscheinend aber immer wieder dich darüber hinwegzusetzen.

    Ansonsten fällt mir zu solch einer rhetorischen Grütze wie „Freiheitsberaubung“ , nicht mehr viel ein.

    Man bekommt es eben über soziale Medien mit, heißt doch nicht das ich die Sendung schaue.

    Du kriegst also 15-30 Minütige Clips über Social Media "mit"? Klingt für mich wirklich kurios. Wenn ich durch Social Media scrolle, da was von Mario Barth, Dieter Nuhr, Serdar Somuncu kommt mache ich nur eins und das ist sofort weiter wischen, eben weil diese Personen nahezu das in mir auslösen was Böhmi anscheind in dir auslöst.

    Ich schau die Sendung doch gar nicht.

    Aber du schriebst doch grad das du alles was bekannter ist von ihm kennst? Das sind inzwischen ja auch einige dutzend Clips. Wieso schaust du sie dir an? Wenn für dich eh von vorne rein klar ist, das dieser Content nichts für dich ist?

    wckilla


    Ja, dann das was bekannter ist und was man von ihm kennt, ALLES kenn ich dann wirklich nicht, aber die Sachen die eben sehr populär in der Öffentlichkeit waren und in den Medien. Und da find ich ihn furchtbar und meist nicht besser als das was er kritisiert.

    Selbst dann ergibt es doch kein Sinn sich das ganze immer und immer wieder anzuschauen. Wenn man nach 3-4 Beiträgen merkt was für eine Reaktion dieser Satriker in einem auslöst. Versteh ich nicht. Wäre so als wenn ich mir den ganzen Tag Dieter Nuhr Videos anschaue und mich dann wundere wie wütend mich dieser Typ macht.

A N Z E I G E