Beiträge von Kaley Cuoco

    Viel Spekulation. Es kommt doch darauf an, was man will oder macht. Florentin wird jetzt Twitch-Streamer? Das bezweifle ich, da Florentin mehr ist als Let's Plays. Es wird auch immer Donnie als Beispiel genommen, der damals aus ganz anderen Gründen gegangen ist (Comedy, Musik) und durch Corona der Sprung zum Stream geglückt ist. Ein Iliyass geht nun, da RBTV und die Plattformen eben auch nichts mit tiefergehend Journalismus zu tun haben. Also kommt es doch sehr am Einzelfall an.


    Aber auf RBTV läuft doch niemand mehr. Klar wird man sich ggf. absprechen, so dass nicht 10 Streams live sind.

    Naja doch, die Streams laufen ja auf RBTV. Aber das mit der Absprache meine ich ja, dann ist man ja sehr oft auf die anderen angewiesen. Wenn man sich von RBTV abkapselt, kann halt streamen wann man will ohne sich irgendwie absprechen zu müssen. Und Florentin streamt ja auch relativ oft auf Twitch.


    Und das Live-Programm wird sich ja mehr oder weniger nur aus Zocken zusammensetzen. Für die Shows hat man ja dann die VoDs etc.

    Die Auslagerung der LP's auf die jeweiligen Twitch-Streams kommt mir halt so vor, dass man das macht, damit die Leute RBTV nicht reihenweise verlassen, um ihre eigene Streamer-Karriere zu starten, wie zuletzt Kiara oder Donnie.

    Eher im Gegenteil. Man pusht ja jetzt sogar die Privatkanäle der Mitarbeiter, macht für die Werbung etc. RBTV wird ja nur der Host für die Kanäle, der Stream selber findet eigentlich auf dem privaten Kanal statt.


    Gronkh hat es gestern gut zusammen gefasst: Die Mitarbeiter werden jetzt die Reichweite von RBTV (sofern die überhaupt noch groß genug ist) nutzen und bauen ihre eigenen Kanäle auf, wenn das in paar Wochen/Monaten einzeln läuft werden die RBTV verlassen.


    Da sind die doch viel flexibler. Das fängt doch schon mit der Uhrzeit an. Was macht man denn, wenn alle um 20Uhr streamen wollen? Auf RBTV kann nur einer laufen.

    Die ersten Tester haben eine Preview-Version erhalten, dürfte also diese Woche einiges an Content geben:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich meine schon das Remaster. Ob das Spiel jetzt besonders gut ist, darüber lässt sich streiten.

    Aber der Grafikunterschied ist halt schon richtig übel.

    ja gut,aber von einer PS1 ja auch irgendwie kein Wunder. Die GTA Grafik ist ja an sich schon gut gealtert, man braucht da nichtmal viel machen:

    I Remastered GTA Vice City Using Mods And This is The Result - YouTube


    Und es bleibt ja dann nur noch der Wechsel auf die RAGE-Engine, aber da müsste man so viel mehr umbauen als nur die Grafik. Dann wäre es schon ein größerer Aufwand. Das würde mich schon stark überraschen, zumal man das für 3 Spiele machen müsste.


    Jimmy Placid Also vielleicht hab ich das Spiel auch anders in Erinnerung, aber selbst bei der Gamestar bekam das Remaster nur 64 Punkte und da wurde so einiges kritisiert.

    Naja gucke dir Resident Evil und Resident Evil Remasterd an. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Da lässt sich bestimmt einiges machen.

    Das sind aber beides Remakes, also die von 2019 und 2020, gewesen. Das Remaster von 2015 ist nun, bescheiden ^^

    Und wenn der preis, stimmt mit 59 € würde ich sagen passt auch

    wenn die Grafik wirklich viel besser ist

    und ganz wichtig bei GTA Vice City ist das der Soundtrack mit dabei ist

    Viel bessere Grafik sollte man nicht erwarten, es ist immerhin ein Remaster, kein Remake! Was man in etwa an Grafik erwarten kann, sieht man bei genügend Mods auf YouTube.

    Möööp:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

A N Z E I G E