Beiträge von Schwarzwälderle

    Guter Punkt. Warum tritt er eigentlich so selten an?

    Damit er anderen Wrestlern Platz für Spotlight gibt? Dass die wohldosierten Auftritte vermeidet, dass er schnell verschlissen wird bzw. zu sehr im Mittelpunkt steht? Ich finde das vollkommen in Ordnung so. Er wirkt wie ein Star, jeder Auftritt von ihm erfüllt seinen Zweck und man verbratet ihn nicht so schnell. PAC selbst tritt auch kaum auf (auch aufgrund Visaproblemen) und er bleibt weiterhin interessant und frisch. Denn wenn man im Ring liefert und man als Zuschauer weiß, ja diese Person liefert, dann freut man sich immer, wenn man auftritt.

    AEW schafft es einfach, die richtigen Dosierungen zu setzen. Darüber wurde in anderen Threads auch tieferergreifend diskutiert, warum die AEW dieses Modell führt und das zu Recht.

    Insiders (Realityserie auf Netflix)

    Eben beendet. Ich verpacke den Rest in Spoiler

    Ich hoffe, der bekommt einen Shitstorm, der in sich gewaschen hat. Sowas geht gar nicht.

    Hat nichts mit AEW zu tun. Es ist auf Charlotte und Smackdown bezogen. Da gab es wohl paar Booking und Backstage Probleme.

    Ganz ehrlich. Charlotte soll zu AEW kommen, rein vom wrestlerischen Paket her. Den nervtötenden (Title-Charlotte) Gimmick kann sie bei der WWE liegen lassen. Die AEW macht bisher richtig was die Rehabilitation ehemaliger WWE Aktiven angeht. Kaum sind sie bei AEW ist es recht schnell vergessen, dass die mal bei der WWE angestellt waren und man nimmt die als Individuum wahr. Daher soll & darf Charlotte gerne kommen.

    Wobei ich mir schon wünsche, dass sie direkt ein Titlematch um den TBS Championship (Main Title ist rankingbezogen nicht möglich und das ist gut so) bekommt und nach einem langen Match nach mehreren hauchknappen 2,9 Falls verliert und in dem Moment ihr Gimmick abstreift und sich bei AEW neu erfindet.

    Es ist ja auch eine weltweite Pandemie. Also finde ich es verständlich, dass es so abläuft.

    Absolut.

    Man soll mal damit beschäftigen, wie die bisherigen Epidemien und Pandemien (politisch und gesellschaftlich) abliefen und welche Maßnahmen da ergiffen wurden. Die aktuelle Pandemie ist da keine Ausnahme bzw. wir sind da noch gut dran, auch was die Maßnahmen angehen.

    Meine Fresse, bist du ein getroffener Hund oder warum bellst du so laut?


    Ich weiß auch nicht, was du jetzt von mir als Antwort willst. Das eine Posting war in meinen Augen überdramatisiert und deine längere Erklärung danach hat in meinen Augen die Union zu sehr über den Kamm geschert. Das und dass man ja merkt, dass du sie scheisse findest, habe ich angemerkt. Geht es dir jetzt um den Begriff „Hass“ oder was?


    Grundsätzlich finde ich übrigens das Herz auf der Zunge zu tragen sympathisch, allerdings sollte dich gerade bei politischen Themen hier nicht nur aus der Emotion heraus gepostet werden und wenn doch, sollte man sicher sein, dass man alle Fakten kennt.

    Jetzt ist es doch nur das eine Posting? Ich dachte, dich störte meine Postings, denn du hattest ja daraus ein Gefühl entwickelt und dementsprechend das Bedürfnis gehabt darauf zu reagieren und mir mitzuteilen, wie dich mein Postingverhalten aufstößt.

    Und wenn du der Meinung bist, dass man nur über politische Themen äußern soll, wenn man alle Fakten kennt, dann apelliere es auch auch bitte an alle und nicht ausschließlich mir. Nicht wenige Postings von nicht wenigen Usern sind emotional und aus dem Affekt geführt.

A N Z E I G E