Beiträge von Sentino

    Naja, aber wenn ich ständig höre dass man kein Geld zum Ausgeben hat, dazu nun die neuen Gerüchte dass man nach Alaba nun auch Goretzka den Gehaltswunsch nicht ansatzweise erfüllen kann/will... Vielleicht hat Bayern erstmal damit abgeschlossen, Triple A Verein zu sein, sonder man bleibt erstmal eine Stufe unter Real, City, Chelsea, Barca und Co. Zumindest finanziell.

    Hinter Barça, die ihre verpflichteten Spieler nicht registrieren können? Eher nicht.

    Wie gesagt selbst wenn es passiert mach ich mir keine Sorgen und man wird dann eben ein paar junge Talente dafuer holen. Bobic verliert jedenfalls gerade bei mir etwas an Ansehen.

    Wenn man Bobic’s bisherige Transfer für Hertha so anschaut wirken die allgemein ziemlich einfallslos. Kann man sich schon fragen ob das Mastermind bei der Eintracht die letzten Jahre nicht tatsächlich Ben Manga war.

    Nemanja Celic steht nach Sky Informationen kurz vor einem Wechsel zu Darmstadt 98. Der Stammspieler der WSG Tirol aus Österreich soll in den kommenden Tagen einen Vertrag beim Zweitligisten unterschreiben.

    Ist dann also der Plan B nachdem die Verpflichtung von Dennis Dressel nicht geklappt hat.

    Kann jemand was zu Celic sagen? Ist das ein guter Transfer?

    Eher nicht. Bin auch überrascht, aber angeblich gab es von Krasnodar ein Angebot das man nicht ablehnen konnte (20 Millionen inkl. diverse Boni), gleichzeitig meint diMarzio wir hätten Chancen bei Jerome Boateng... Vorne könnten dann Cunha wenn er bleibt, Lukebakio, Selke oder Werthmüller spielen, aber vermutet wird auch, wir haben Cordoba nur deshalb abgegeben weil wir schon einen Nachfolger für ihn haben. Das mit dem eher nicht bezog sich auf nen früheren Post, nicht den von Feralus.

    20 Millionen + Boni für Córdoba kann man halt auch echt nicht ablehnen. Da wäre die Hertha verrückt wenn sie das nicht machen würden.

    Hab die Ablöse für ihn bei Köln schon nicht verstanden und jetzt versteh ich sie genauso wenig. Jeder Klub zahlt viel Kohle für ihn, aber seiner Leistung entspricht es nicht.

    Wäre für sie schon ein extrem guter Wechsel um sich auch für nächstes Jahr als Top-Kandidat auf den Titel zu positionieren. Griezmann passt einfach perfekt in Simeones Spiel, dazu hat er mit Suarez genau die Art Stürmer vor sich die er braucht um sein stärkstes Spiel aufzuziehen. Er mag zwar nicht der Liebling dort sein, aber sportlich ein starkes Ding für Atletico.

    Ja sportlich gesehen definitiv, aber sein Abgang war halt schon alles andere als versöhnlich. Dachte da wäre das Tischtuch zwischen Verein und Spieler komplett zerschnitten.

    Donnarumma jetzt auch fix bei PSG..


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dann bin ich ja mal gespannt was jetzt mit Keylor Navas passiert. Mit beiden wird man wohl kaum in die Saison gehen.


    Finde es ja immer noch sehr schade, dass Donnarumma nicht bei Milan geblieben ist. Legendenstatus wäre über die Jahre eigentlich vorprogrammiert gewesen.

    Torhüter absägen war doch ne zeitlang "in Mode" So kamen bspw. Leno und Adler damals zu ihrer Stammposition.

    Ist ja in sportlicher Hinsicht auch ein komplett normaler Vorgang. Einem verdienten Spieler dann aber noch seine Trikotnummer abzunehmen ist halt einfach schlechter Stil. Wertschätzung sieht anders aus.

    Wird sicherlich nicht der letzte Klient von Mendes gewesen sein...


    Sportlich gebe ich dir aber Recht. Zu viel Geld für einen Durchschnittskeeper.

    Also mehr als ein Durchschnittskeeper ist Rui Patricio aber schon. Die Ablöse ist natürlich nicht wenig für ein 33-jährigen, aber günstiger bekommt man einen Keeper auf dem gleichen Level wohl auch nicht.

    Finde schon dass der BVB Gründe haben kann, die #1 zu entziehen. Wenn Bürki sich Fehlverhält ist es eine angemessene Begründung, ihn nicht die #1 in diesem großen Verein tragen zu lassen. Manche Spieler bekommen überhaupt keine Rückennummer mehr wenn man bewusst nicht auf sie zählt.


    Finde das alles nicht so wild, vor allem, da man keine genauen Hintergründe kennt. Ist dann auch schwierig vor außen ein Urteil zu fällen.


    Dass die 1 vergeben sein "muss", höre ich zum ersten mal, vor allem da genug #1 den Verein noch kurz vor der Wechselfrist verlassen haben in Vergangenheit.

    Die Regelung gibt es wirklich. Wir hatten mal eine Saison, wo kein Keeper die 1 haben wollte, allerdings war man dann durch die DFL gezwungen sie zu vergeben.

    Ist halt Bürokratie, so wie ja auch offiziell keine Nummern über 40 vergeben werden dürfen.

A N Z E I G E