A N Z E I G E

Nintendo Switch

  • halte so gar nix von dem Switch Ding.. zu wenig Leistung, bei dem was das Ding alles machen soll, werden die Batterien eh nicht lange leben, durch das ganze zusammenstecken, auseinander bauen, etc viel zu viele mechanische Teile wo was kaputt gehen kann, third party Support ist auch eher fraglich, zu einen wegen der Leistung und zum anderen weil im Video zB Skyrim zu sehen ist, was aber laut Bethesda noch nicht mal bestätigt ist. bleibt abzuwarten was wegen dem Mobil Ding überhaupt möglich ist und kommen wird.


    alles in allem heisst das für mich, dass ich auch diese Nintendo Konsole im Laden stehen lasse.

  • A N Z E I G E
  • Mich reizt das Teil auch ziemlich genau null.


    Entweder kaufe ich eine richtige stationäre Konsole, die mittlerweile auch über diverse Multimedia-Funktionen verfügt - denn die Konkurrenz liefert das auch (also will ich darauf nicht mehr verzichten) - oder ich kaufe mir einen richtigen Handhelden. Das ist irgendwie gar nichts für mich. Vor allem wenn man bedenkt, dass da tatsächlich kein Touchdisplay verbaut sein soll. Dann ist das Ding für mich auch nur eine bessere Vita oder PSP und die hat mich auch schon null gereizt. Ich finde aber auch, dass die Tasten- bzw. Stickposition links und rechts katastrophal wirkt. Hinzu kommt, dass man dann direkt mal drei Gegenstände laden darf, wenn man unterwegs sein will.


    Ich frage mich aber auch, wer ist hiervon wirklich die Zielgruppe, außer die Nintendo Die Hards? Wer eine stationäre Konsole will, hat in der Regel schon eine PlayStation 4 oder sonst eine Xbox One. Leistungstechnisch schließt Nintendo nur auf. Dass Mario und Zelda alleine keine Konsole mehr verkaufen, hat man ja an der Wii U gesehen.


    Wer unterwegs nur ein bisschen spielen will, nutzt sein Smartphone, da sowieso fast jeder schon eines hat. Aber wer spielt denn unterwegs wirklich intensiv ein Zelda oder Mario? In Japan ist das sehr gängig, keine Frage, aber in der westlichen Welt eher unüblich. Ich kann mich nicht mal daran erinnern, wann ich das letzte Mal jemanden mit einem Nintendo DS/3DS in der Bahn gesehen habe und ich fahre täglich mehrfach durch Hamburg, was kein gänzlich kleines Kaff ist.


    Ansonsten ist für mich persönlich auch der Zug von Mario abgefahren. Die Titel mögen noch gut sein, das will ich nicht abstreiten, aber für mich ist es halt doch irgendwie immer sehr ähnlich und kann mich nicht mehr begeistern, wie noch in der Jugend. Wenn ich heute schon Zeit zum Zocken finde, spiele ich da einfach lieber andere Genres.

  • Zitat

    Original geschrieben von Korean Zombie:
    halte so gar nix von dem Switch Ding.. zu wenig Leistung, bei dem was das Ding alles machen soll, werden die Batterien eh nicht lange leben, durch das ganze zusammenstecken, auseinander bauen, etc viel zu viele mechanische Teile wo was kaputt gehen kann, third party Support ist auch eher fraglich, zu einen wegen der Leistung und zum anderen weil im Video zB Skyrim zu sehen ist, was aber laut Bethesda noch nicht mal bestätigt ist. bleibt abzuwarten was wegen dem Mobil Ding überhaupt möglich ist und kommen wird.


    alles in allem heisst das für mich, dass ich auch diese Nintendo Konsole im Laden stehen lasse.


    die Resonanz ist doch bisher gut bis sehr gut, so wie man hört. Außerdem weiß ich nicht, was an fünf Teilen "viel zu viele mechanische Teile" sein sollen.

  • Also 6-7" sind jetzt aber auch nicht gerade das was ich unter einem großen Display verstehe, wenn man bedenkt, dass Smartphones durchschnittlich ohnehin schon 5" haben. ^^

  • Kann man sich wahrscheinlich auch einfach ein Tablet holen. Und im iOS Store gibt es genügend große Spiele, die man dann auf längeren Reisen spielen könnte.


    Diesen Selling Point sehe ich jetzt auch nicht.


    Konsole fixt mich bisher gar nicht an. Ein 3D Pokemon wäre wohl der einzige Grund. ^^

  • Handhelds sind zum Spielen (für viele Genres) einfach schon noch praktischer als Tablets oder Handys. Die Buttons und das Steuerkreuz/der Analogstick machen auch bei vielen Handheld-Spielen einfach viel aus. Mir sind 3DS und Vita zum Zocken definitiv lieber als mein Tablet. Das NX-Konzept haut mich aber auch nicht wirklich vom Hocker. Ich hätte lieber einen richtigen Nintendo-Handheld gehabt. Aber mal abwarten bis es mehr gibt als einen kurzen Teaser.

  • Werde mir das Ding auf jeden Fall kaufen. Habe große Hoffnung, dass damit die DS Serie endet und dafür dann die nächste Pokemon Gen (nach Sun & Moon) für die NS kommt. Dazu kommt, dass mich MS und Sony immer mehr vergraulen, denen scheint es nur noch um Grafik und immer weniger um gute innovative Games zu gehen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Rule34:
    Werde mir das Ding auf jeden Fall kaufen. Habe große Hoffnung, dass damit die DS Serie endet und dafür dann die nächste Pokemon Gen (nach Sun & Moon) für die NS kommt. Dazu kommt, dass mich MS und Sony immer mehr vergraulen, denen scheint es nur noch um Grafik und immer weniger um gute innovative Games zu gehen.


    Nintendo hat wohl schon gesagt, dass die NS nicht den Handheld ersetzen soll.

  • Es gibt so viele die mit Nintendo aufgewachsen sind, das Geld jetzt hätten und einfach keine leistungsfähige Konsole bekommen. Seit Gamecube Zeiten kam da nix mehr.... :nene: Wii Erfolg hin oder her...

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Nintendo hat wohl schon gesagt, dass die NS nicht den Handheld ersetzen soll.


    Das hat Nintendo damals auch über den GameBoy gesagt. ^^
    Dass der DS nicht ersetzt, sondern ergänzt.
    Siehst ja, was draus geworden ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von RD-Basti:
    Es gibt so viele die mit Nintendo aufgewachsen sind, das Geld jetzt hätten und einfach keine leistungsfähige Konsole bekommen. Seit Gamecube Zeiten kam da nix mehr.... :nene: Wii Erfolg hin oder her...


    Nintendo's Ausrichtung war nie eine leistungsfähige Konsole.


    Die Idee mit dem Gamecube war, das man die Konsole ohne Probleme mitnehmen kann.
    Kann mich an das Interview mit WWE Wrestler Christian erinnern, der auf WWE Tour den Gamecube dabei hatte und mit seinen Kollegen gezockt hatte.


    Xavier Woods feiert den Trailer ab. Glaube ein Großteil der Wrestler wird das Gerät holen, das sie fast nur auf Tour sind.

    Einmal editiert, zuletzt von Guru-FitBud ()

  • Zitat

    Original geschrieben von Shiezoe:
    Das hat Nintendo damals auch über den GameBoy gesagt. ^^
    Dass der DS nicht ersetzt, sondern ergänzt.
    Siehst ja, was draus geworden ist.


    Genau das dachte ich auch sofort. Als ob BigN sich selbst das Weihnachtsgeschäft versauen will.
    Der 3DS ist nun 6jahre alt, wird wahrscheinlich noch gut 1jahr unterstützt und dann ist ende.
    Die NS ist für mich das neue Nintendo Handhelt mit integriertem SuperGameBoy.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lauf-Guru K:
    Nintendo's Ausrichtung war nie eine leistungsfähige Konsole.


    Die Idee mit dem Gamecube war, das man die Konsole ohne Probleme mitnehmen kann.
    Kann mich an das Interview mit WWE Wrestler Christian erinnern, der auf WWE Tour den Gamecube dabei hatte und mit seinen Kollegen gezockt hatte.


    1. Naja, der N64 war immerhin die erste richtige 3D-Konsole. Da hat Nintendo schon wert auf Technik gelegt.


    2. Das mit den tragbaren Konsolen werde ich nie verstehen. Ich trage meinen Fernseher doch auch nicht durch die Gegend. Irgendwann ist doch die Menschheit in Höhlen und später in Häusern sesshaft geworden und die Leute haben sich doch damals was gedacht ...


    Ich habe auch noch nie meinen DVD-Player, meinen PC oder meinen Schrank spazieren getragen. Außer eben bei einem Umzog oder so.


    3. Ich finde das Switch-Konzept ja in Ordnung, aber großartig nutzen werde ich es wohl nicht. Als Schüler wäre das halt geil gewesen, wenn ich da vier oder fünf Leute mit dem Teil auf dem schulhof getroffen hätten. Aber der Aufwand für 15 Minuten Pause ...

  • Zitat

    Original geschrieben von Kir Royal:
    Ich habe auch noch nie meinen DVD-Player, meinen PC oder meinen Schrank spazieren getragen. Außer eben bei einem Umzog oder so.


    Schon mal großartig verreist gewesen, wo man 6-8 Stunden mit dem Zug unterwegs war?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E