A N Z E I G E

Nintendo Switch

  • Da ich nicht wusste, ob ich es in den 3DS oder Wii U Thread stellen soll, hab ich mal ein eigenes Thema aufgemacht. Hatte zumindest auf die Schnelle kein eigenes Topic gefunden.


    Eurogamer hat einen Artikel online gestell mit neuen Infos zu Nintendos neuer Konsole. Den Artikel findet ihr hier. Laut Eurogamer soll die Konsole offiziell im September vorgestellt werden.


    • Keine Hybrid Konsole mit Controller für Portable Gaming und Konsole für Zuhause. Die NX soll wohl eine primär tragbare Konsole sein, die zuhause an den TV angeschlossen werden kann. Das "Hirn" der Konsole wird dabei vermutlich über eine Docking Station mit dem TV verbunden.


    • Lokaler Multiplayer sei möglich ("we've heard the screen is bookended by two controller sections on either side, which can be attached or detached as required")


    • NX soll wohl nun tatsächlich mit Cartridges laufen ("Nintendo recommends a 32GB cartridge")


    • nVidia's Tegra Chip sei wohl im Gerät verbaut, im Dev-Kit wohl der X1 Chip der auch zB im Shield verbaut ist. Von der Power wohl irgendwo zwischen Wii U und Xbox One. Bei Neogaf vermutet man derzeit, dass die NX wohl den X2 Chip bekommt.


    • Laufe wohl auf einem neuen, von Nintendo entwickelten Betriebssystem


    Diese Informationen sind natürlich mit Vorsicht zu genießen. Grade bei den letzten Nintendo Konsolen war es ja wirklich immer so, dass viele Gerüchte aufkamen, die letztenendes alle totaler Müll waren. Da Eurogamer aber nicht zwingend zu den unseriösen Gaming-Seiten gehört, wollte ich die Infos mal hier posten. Falls es schon einen NX Thread gibt oder es woanders besser passen würde, dann bitte verschieben. Danke.

    Dummy, yeah!

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Don West:
    NX soll wohl nun tatsächlich mit Cartridges laufen ("Nintendo recommends a 32GB cartridge")


    [...]


    Von der Power wohl irgendwo zwischen Wii U und Xbox One.


    Damit wäre die Chance auf den nächsten Rohrkrepierer aber wohl doch recht hoch, da man immer noch für Drittanbieter unattraktiv wäre. Zum einen, weil die Xbox One und PlayStation 4 ja jetzt schon nach und nach ihre Revisionen rausbringen, die NX also leistungstechnisch wieder abfällt (optische Downgrades also wohl kommen könnten), zum anderen die Cartridges halt auch wieder höhere Kosten bedeuten. Natürlich darf man nicht an die Cartridges von früher denken. Vermutlich wird es auch nur ein Plastikgehäuse um eine SD-Karte, aber auch sowas verursacht Kosten, da dies wiederum extern produziert werden muss. Zumal da einige Top Titel von der Größe gar nicht drauf passen dürften.


    Zudem würde mir irgendwie eine klare Linie von Nintendo fehlen. Wofür brauche ich diese Konsole? Wirkt - anhand dieser Gerüchte - einfach nur wie die üblichen Mario Spiele, mit mehr Leistung, dafür weiterhin ohne Drittanbieter, jedoch im Retro Look (Cartridges). Das ist für mich persönlich aber absolut kein Kaufgrund.

  • Ich weiß nicht, Nintendo hat mit der Wii U doch deutlich ins Klo gegriffen und schon die Wii davor war nach dem Abfall des Bewegungssteuerungs Hype auch nicht mehr wirklich super.


    Warten wir es einfach mal ab , ich steig gerne wieder in den Sattel von Nintendo wenn das System endlich mal mehr als nur irgend ne neue Gimick gurkerei ist sondern auch mal Standarts Bietet die man bei einer Konsole Anno 2016/17 erwarten sollte. Und dabei meine ich nicht Grafik. Cardridges hört sich zwar nostalgisch schön an, ist aber nichts womit Nintendo jetzt wirklich groß Punkten würde denn vorallem dem Wichtigen Third Support würde man damit mal wieder ne ganze Ladung Kieselsteine in den Weg legen....:nene: wieso man da jetzt nicht einfach auch auf BR oder zumindest DVD setzt verstehe erneut wer will.

  • Naja, die Dritthersteller haben den 3DS auch unterstützt. Solange die Verkaufszahlen stimmen, wir das bei dieser NX wohl auch der Fall sein ...


    Naja, der Vorteil ist eigentlich für den Kunden, dass er nun alle Nintendo-Games spielen kann. Wollte man früher alle Nintendo-Games zocken, brauchte man immer Konsole (NES, SNES, N64, GC, Wii, WiiU) und den Handheld (GB, GBA, DS, 3DS) ... Das fällt jetzt eben weg.


    Der Nachteil: Wenn man wie ich an einem Handheld kein Interesse hat, wird das Interesse an einer Handheld-Hybrid-Konsole nicht größer. Bin ich wohl weiterhin bei der PS4 besser aufgehoben ...

  • Zitat

    Original geschrieben von Kir Royal:
    Naja, die Dritthersteller haben den 3DS auch unterstützt. Solange die Verkaufszahlen stimmen, wir das bei dieser NX wohl auch der Fall sein ...


    Der 3DS ist aber ein Handheld und im Handheld-Sektor hat Nintendo (Smartphones mal ausgeklammert) fast schon eine Monopol-Stellung, da die Vita keine wirkliche Konkurrenz mehr ist. Ganz anders sieht es hingegen bei den stationären Konsolen aus.....

  • Zitat

    Original geschrieben von The Train Star:
    Der 3DS ist aber ein Handheld und im Handheld-Sektor hat Nintendo (Smartphones mal ausgeklammert) fast schon eine Monopol-Stellung, da die Vita keine wirkliche Konkurrenz mehr ist. Ganz anders sieht es hingegen bei den stationären Konsolen aus.....


    Die Vita war nie eine würde wohl besser passen das Sony wie auch Sega es im Handheldsektor verpasst haben ihren Geräten Top Support zu bieten der sich deutlich von Angebot der Stationären Konsolen abhebt.


    Ansonsten gebe ich dir aber recht, man kann den Handheldsektor nicht mit den Heimkonsolen vergleichen.


    Und gerade hier ist der fehlende Third Support das was das Nachsehen Nintendo's aus macht . Dafür muss man sich nur mal die Zahlen angucken die viele Thirds auf den Konkurrenz Konsolen reinholen.

  • Zitat

    Original geschrieben von The Train Star:
    Der 3DS ist aber ein Handheld und im Handheld-Sektor hat Nintendo (Smartphones mal ausgeklammert) fast schon eine Monopol-Stellung, da die Vita keine wirkliche Konkurrenz mehr ist. Ganz anders sieht es hingegen bei den stationären Konsolen aus.....


    Aber wie lange wird es noch einen Handheld-Markt geben in Zeiten von Tablets und Smartphones?


    Nintendo konzentriert sich jetzt auf einen Markt, der immer kleiner wird.

  • Zitat

    Original geschrieben von Kir Royal:
    Aber wie lange wird es noch einen Handheld-Markt geben in Zeiten von Tablets und Smartphones?


    Nintendo konzentriert sich jetzt auf einen Markt, der immer kleiner wird.


    Um so mehr ist es wichtiger den Third Support zu sichern der über das ach wie bringen mal was zum Release raus und melken die Kuh mit Ports dann solange es geht hinaus geht.


    Technik die zu Release zwischen der eigenen altbacken Technik und der auch längst überholten Konkurrenz liegt sowie Cardridges hören sich nicht gerade rosig an was das angeht.


    Das erklärt dann auch Reggies Blick auf die Xbox One S bei der E3 :lol:

  • Zitat

    Original geschrieben von Tuffi:
    Um so mehr ist es wichtiger den Third Support zu sichern der über das ach wie bringen mal was zum Release raus und melken die Kuh mit Ports dann solange es geht hinaus geht.


    Technik die zu Release zwischen der eigenen altbacken Technik und der auch längst überholten Konkurrenz liegt sowie Cardridges hören sich nicht gerade rosig an was das angeht.


    Das erklärt dann auch Reggies Blick auf die Xbox One S bei der E3 :lol:


    Naja, ein Handheld mit großen Disc-Laufwerk ist ja nicht sinnvoll für den Kunden.


    Wenn Nintendo quasi XBox One Power bieten wird, warum ist das nicht einfach eine normale Konsole, die dann für 200 Euro erscheinen wird. Kaufen sich die Nintendo-Fans sowieso und der Rest hätte ne günstige Zweikonsole zur Hand.


    Nintendo setzt immer auf irgendwelche Gimmiks und wenn die dann floppen wie bei der WiiU, dann floppt die ganze Konsole ...

  • Hast du natürlich vollkommen recht :D aber bei der Cardridge seh ich halt einfach das speicher Problem. Wenn manche Hersteller schon Probleme bei Blurays haben , wie wird das dann bei Cardridges selbst wenn sie auf SD oder Flash Speicher von heute basieren .


    Das alleine wird den Support von einigen Thirds einschränken aber naja bringt ja auch alles nichts ich würde es Nintendo gönnen wenn sie was ordentliches bringen was auch wieder beim Kunden ankommt der über den Nintendo Hardcore Fan hinaus geht.

  • Zitat

    Original geschrieben von The Train Star:
    Der PSP gefällt das nicht. :(


    Hat die PSP nicht UMDs? Ich habe doch von großen Discs wie DVDs und Blu Ray gesprochen. Wenn so ein Laufwerk in einen Handheld verbaut wird, ist das Endergebnis kein Handheld mehr ...


    Die Module finde ich sogar ganz nett bei der NX. Aber wo werden dann die Updates hingespeichert?


    Noch allgemein zu NX: Da wird das Konzept der NX geleakt (zumindest klingt es ganz realistisch) und dann interessieren sich nur fünf User dafür? Hoffentlich hat Nintendo dann 2017 mehr potentielle Käufer zur Hand :D

  • Zitat

    Original geschrieben von Kir Royal:
    Hat die PSP nicht UMDs? Ich habe doch von großen Discs wie DVDs und Blu Ray gesprochen. Wenn so ein Laufwerk in einen Handheld verbaut wird, ist das Endergebnis kein Handheld mehr ...


    Die Module finde ich sogar ganz nett bei der NX. Aber wo werden dann die Updates hingespeichert?


    Noch allgemein zu NX: Da wird das Konzept der NX geleakt (zumindest klingt es ganz realistisch) und dann interessieren sich nur fünf User dafür? Hoffentlich hat Nintendo dann 2017 mehr potentielle Käufer zur Hand :D


    Ich habe da eher das Motto, wenn du nichts positives sagen kannst, sag am besten garnichts dazu.
    Ich lass mich einfach von NX überraschen und hoffe, dass meine niedrigen Erwartungen wenigstens erfüllt werden. :D

  • Zitat

    Original geschrieben von Kir Royal:


    Noch allgemein zu NX: Da wird das Konzept der NX geleakt (zumindest klingt es ganz realistisch) und dann interessieren sich nur fünf User dafür? Hoffentlich hat Nintendo dann 2017 mehr potentielle Käufer zur Hand :D


    Na ja, so richtig "Handfestes" gibt es halt nicht und dann fällt es schwer zu diskutieren.
    Wäre schade, wenn Nintendo schon wieder eine schwache Hardware raushaut und so auf Third Party Entwickler verzichten muss.
    Wo das Problem des "Rückschritt" auf die Cartridge's angeht, verstehe ich dieses nicht. Auf eine Blueray Xl passen ca 128 GB, es gibt SD Karten mit 128 GB, also zumindest vom Platz her sollte es keine Probleme geben.


    Viel wichtiger als die Hardware sind aber immer noch die Spiele, die für die Konsole rauskommen und ich frage mich warum es bei Nintendo keiner hinbekommt mal ein gutes grosses Final Fantasy mäßiges Pokemon rauszubringen, Gerne auch mit Crossfunktion des DS, oder jetzt mit Pokemon Go. Sprich in der richtigen Welt Pokemon jagen, um diese im Hauptspiel einzusetzen, ect.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E