A N Z E I G E

[UK]Der PROGRESS Wrestling Thread

  • PROGRESS "Chapter 32: 5000 To 1" Results vom 26.06.2016

    PROGRESS Chapter 32: 5000 To 1
    26.06.2016
    The Electric Ballroom - Camden, Greater London, England


    No Disqualification Match
    Nathan Cruz (w/ Zack Gibson) besiegt Damon Moser

    Singles Match
    TK Cooper besiegt Jack Sexsmith

    Singles Match
    Laura Di Matteo besiegt Jinny

    SMASH Wrestling Title Match
    Mark Haskins besiegt Johnny Gargano (c) - TITELWECHSEL!!

    PROGRESS Atlas Title - Round Robin Tournament Group A Tag Team Match
    T-Bone [6] & Zack Gibson (Ersatz für Dave Mastiff) [2] besiegen Big Daddy Walter [2] & Iestyn Rees [0]

    PROGRESS Atlas Title - Round Robin Tournament Group B Match
    Rampage Brown [3] besiegt Trent Seven (Ersatz für Damian O'Connor) [2]

    PROGRESS World Title Match
    Marty Scurll (c) besiegt Tommy End

    PROGRESS World Title Match
    William Eaver besiegt Marty Scurll (c) - TITELWECHSEL!!


    - Zu Beginn wurde verkündet, dass Dave Mastiff und Damian O'Connor verletzungs- bzw. krankheitsbedingt ausfallen. Zack Gibson war der Ersatz für Dave Mastiff an der Seite von T-Bone, während Trent Seven für Damian O'Connor gegen Rampage Brown antrat.

    - Damon Moser forderte Jim Smallman vor dem Opener dazu auf, sein Match gegen Nathan Cruz zu einem No Disqualification Match zu machen. Smallman war damit einverstanden.

    - TK Cooper gewann sein Match, nachdem Travis Banks in das Match eingriff und Jack Sexsmith attackierte. Der Ringrichter bemerkte den Eingriff nicht.

    - Jinny ging nach ihrer Niederlage auf Laura Di Matteo los und erklärte, dass sie noch nicht miteinander fertig sind.

    - Gargano erklärte nach seinem Titelverlust, dass Haskins sich den Titel verdient hätte und von nun an überall verteidigen soll.

    - Die Tag Team Champions James Davis & Rob Lynch kamen danach in die Halle und meinten, dass sie ihre Tag Team Titles nur gegen die Besten verteidigen wollen. Sie fragten Jim Smallman, ob er ihnen zugehört hätte. Dieser bejahte und kündigte für Chapter 33 ein Titelmatch zwischen den London Riots und War Machine an.

    - Im Main Event wurde Marty Scurll schon frühzeitig zum Sieger erklärt, obwohl er End unerlaubterweise mit seinem Schirm zur Aufgabe zwang. Jim Smallman korrigierte die Entscheidung und ließ das Match neustarten. Nach dem Neustart schien Tommy End das Match für sich zu entscheiden, doch plötzling ging das Licht in der Halle aus. Als das Licht wieder anging, war niemand zu sehen und Scurll rollte End mit den Füßen auf dem Seil zum Sieg ein. Anschließend tauchte William Eaver auf und löste seinen Titleshot ein, den er sich durch den Sieg in der Natural Progression Series verdiente.


    PROGRESS "Chapter 33: Malice In Wonderland" Results vom 31.07.2016

    PROGRESS Chapter 33: Malice In Wonderland
    31.07.2016
    The Electric Ballroom - Camden, Greater London, England


    Tag Team Match
    Moustache Mountain (Trent Seven & Tyler Bate) vs. The Dunne Brothers (Damian Dunne & Pete Dunne) - Double Count Out

    Singles Match
    Jack Gallagher besiegt Zack Gibson

    Tag Team Match
    TK Cooper & Travis Banks (w/ Dahlia Black) besiegen Jack Sexsmith & Roy Johnson

    Singles Match
    Mark Andrews besiegt El Ligero

    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS World Title
    Mark Haskins besiegt Will Ospreay

    PROGRESS Tag Team Title Match
    The London Riots (James Davis & Rob Lynch) (c) besiegen War Machine (Hanson & Raymond Rowe)

    PROGRESS World Title Match
    Marty Scurll besiegt William Eaver (c) - TITELWECHSEL!!



    - Zu Beginn wurde William Regal als Gast vorgestellt.

    - Im Opener attackierte sowohl Pete Dunne als auch Trent Seven seinen Tag Team Partner und sie verschwanden dann gemeinsam aus der Halle.

    - Mark Haskins entschied sich nach seinem Sieg über Ospreay dafür, seinen Titleshot bei Chapter 36 im September einzulösen. Ospreay erklärte hinterher noch, dass William Regal ihn zwar nicht unter Vertrag nehmen könne, aber Regal dann auf jeden Fall Haskins nehmen sollte, wenn er überhaupt jemanden verpflichten würde.

    - William Eaver wurde im Main Event von Sebastian abgelenkt, der über ein Geheimnis des Pastors sprach. Scurll nahm den Champion daraufhin in den Crossface Chickenwing und krönte sich zum ersten zweifachen PROGRESS Champion.


    PROGRESS "Chapter 34: Keep It Unreal" Results vom 14.08.2016

    PROGRESS Chapter 34: Keep It Unreal
    14.08.2016
    The Ritz - Manchester, England


    PROGRESS Atlas Title Round Robin Tournament – Group A Match
    Dave Mastiff [4] besiegt Iestyn Rees [0]

    Singles Match
    Tommy End besiegt Zack Gibson

    Six Person Tag Team Match
    The South Pacific Power Trip (Dahlia Black, TK Cooper & Travis Banks) besiegen Jack Sexsmith, Pollyanna & Roy Johnson

    PROGRESS Atlas Title Round Robin Tournament – Group B Match
    Joe Coffey [5] besiegt Michael Dante [2]

    PROGRESS Tag Team Title - Texas Tornado Match
    The London Riots (James Davis & Rob Lynch) (c) besiegen War Machine (Hanson & Raymond Rowe)

    Singles Match
    Jack Gallagher besiegt El Ligero

    Mixed Tag Team Match
    Jinny & Marty Scurll besiegen Laura Di Matteo & Mark Haskins

    Singles Match
    Zack Sabre Jr. besiegt Will Ospreay


    - Marty Scurll durfte den Gegner von Tommy End bestimmen und suchte sich mit Zack Gibson und Mikey Whiplash gleich zwei Gegner für ein Three Way Match aus. Bevor das Match starten konnte attackierte Michael Dante Whiplash, der daraufhin nicht antreten konnte. Durch seinen Sieg über Gibson sicherte sich Tommy End ein Titelmatch um den PROGRESS World Title. Marty Scurll versprach ihm zwar ein Match, aber nicht um den Titel. PROGRESS-Mitbesitzer Glen Joseph kündigte dann an, dass End dem Main Event zwischen Scurll und Haskins bei Chapter 36 um den Titel hinzugefügt wird.

    - Jack Gallagher wurde nach seinem Sieg von El Ligero und Dave Mastiff attackiert. Der Ringrichter hinderte Ligero daran, Gallagher den Bart abzuschneiden.

    - Im Halbfinale um den Atlas Title kommt es zu Rampage Brown vs. T-Bone und Dave Mastiff vs. Joe Coffey.


    PROGRESS "Chapter 35: Writing Nirvana On Other People’s Bags" Results vom 28.08.2016

    PROGRESS Chapter 35: Writing Nirvana On Other People’s Bags
    28.08.2016
    The Electric Ballroom - Camden, Greater London, England


    Tag Team Match
    British Strong Style (Pete Dunne & Trent Seven) besiegen Damian Dunne & Tyler Bate (05:20)

    Singles Match
    Nixon Newell besiegt Alex Windsor (10:27)

    Fatal Four Way Match
    Jack Gallagher besiegt Eddie Dennis, El Ligero und Zack Gibson (11:04)

    PROGRESS Atlas Title Tournament - Semi Final Match
    Joe Coffey besiegt Dave Mastiff (09:24)

    Singles Match
    Shane Strickland besiegt Will Ospreay (17:23)

    Singles Match
    Mark Haskins besiegt Mikey Whiplash (17:09)

    PROGRESS Atlas Title Tournament - Semi Final Match
    Rampage Brown besiegt T-Bone (09:54)

    PROGRESS World Title Match
    Marty Scurll (c) besiegt Mark Andrews (16:58)


    - Während des Matches täuschte Ospreay eine Schulterverletzung vor. Dafür entschuldigte er sich nach dem Match bei Strickland und gab bekannt, dass sein Terminkalender nicht länger mit dem von PROGRESS vereinbar sei und er somit vorerst nicht mehr bei PROGRESS antreten werde.

    - Mikey Whiplash forderte Mark Haskins vor ihrem Match dazu auf, seinen Titleshot aufs Spiel zu setzen. Haskins stimmte zu.

    - Sebastian kam vor dem Main Event zum Ring und sprach darüber, wie das Management von PROGRESS schon von Anfang an etwas gegen ihn hatte. Dann rief er den Pastor William Eaver zum Ring und kündigte an, dessen Geheimnis verraten zu wollen - aber noch nicht jetzt. Dann übergab er Eaver einen Stuhl, doch dieser verwendete diesen nicht gegen ihn. Sebastian attackierte Eaver seinerseits aber mit dem Stuhl und erledigte ihn.

    - Nach dem Main Event wurde Mark Andrews von The Origin attackiert. Eddie Dennis, Jack Gallagher und Damon Moser kamen Andrews aber schnell zur Hilfe. Zum Ende konnte Scurll Andrews in den Chickenwing nehmen, bis Mark Haskins diese Aktion nach einem Superkick schließlich beendete.


    PROGRESS "Chapter 36: We're Gonna Need A Bigger Room... Again" Results vom 25.09.2016

    PROGRESS Chapter 36: We're Gonna Need A Bigger Room... Again
    25.09.2016
    O2 Academy Brixton - Brixton, London


    PROGRESS Atlas Title Tournament - Final Match
    Rampage Brown besiegt Joe Coffey (13:54) - TITELWECHSEL!!

    Six Woman Tag Team Match
    Alex Windsor, Dahlia Black & Jinny besiegen Laura Di Matteo, Nixon Newell & Pollyanna (11:40)

    No Disqualification Match
    Sebastian vs. William Eaver - No Contest

    PROGRESS Tag Team Title Match
    British Strong Style (Pete Dunne & Trent Seven) besiegen The London Riots (James Davis & Rob Lynch) (c) (13:53) - TITELWECHSEL!!

    Singles Match
    Paul Robinson besiegt Chuck Mambo (06:07)

    Two Out Of Three Falls Match
    Zack Sabre Jr. besiegt Tommaso Ciampa [2:1]
    - Tommaso Ciampa vs. Zack Sabre Jr. - Double Pin [1:1] (18:22)
    - Zack Sabre Jr. besiegt Tommaso Ciampa durch Submission [2:1] (27:35)

    Eight Man Tag Team Match - If The Origin Lose, They Must Disband
    The Origin (Dave Mastiff, El Ligero, Nathan Cruz & Zack Gibson) besiegen Damon Moser, Jack Gallagher & FSU (Eddie Dennis & Mark Andrews) (11:07)

    PROGRESS World Title - Three Way Match
    Mark Haskins besiegt Marty Scurll (c) und Tommy End (29:31) - TITELWECHSEL!!


    - Direkt zu Beginn des No DQ Matches streckte Eaver Sebastian mit einer Clothesline nieder, woraufhin das Match nicht fortgesetzt werden konnte, da Sebastian liegen blieb. Auf einer Trage musste er abtransportiert werden. Später wurde vermeldet, dass es Sebastian wieder besser geht.

    - Nachdem Marty Scurll im Main Event sämtliche Ringrichter ausschaltete, tauchte Jimmy Havoc auf, schickte Scurll per Acid Rainmaker auf die Bretter und Haskins zwang den Champion im Sharpshooter zur Aufgabe.

    - Am Ende verabschiedeten sich Tommy End, Jack Gallagher und Tommaso Ciampa, die alle ihr letztes Match für PROGRESS bestritten, im Ring von den Fans.


    PROGRESS "Chapter 37: A Sudden Sense Of Liberty" Results vom 16.10.2016

    PROGRESS Chapter 37: A Sudden Sense Of Liberty
    16.10.2016
    The O2 Ritz - Manchester, England


    Singles Match
    Bubblegum besiegt Chuck Mambo (07:50)

    Singles Match
    Kay Lee Ray besiegt Kimber Lee (08:35)

    Singles Match
    James Drake besiegt Fabian Aichner (08:49)

    No. 1 Contenders Four Way Match for the PROGRESS World Title
    Marty Scurll besiegt Joe Coffey, Pete Dunne und Trent Seven (11:28)

    No. 1 Contenders Three Way Match for the PROGRESS Tag Team Titles
    The South Pacific Power Trip (TK Cooper & Travis Banks) besiegen FSU (Eddie Dennis & Mark Andrews) & The Origin: Banter Edition (Dave Mastiff & El Ligero) (14:55)

    PROGRESS Atlas Title Match
    Rampage Brown (c) besiegt Mikey Whiplash (10:19)

    PROGRESS World Title Match
    Mark Haskins (c) besiegt Zack Gibson (25:02)


    - Eigentlich war Shane Strickland für das No. 1 Contenders Match eingeplant, doch dieser schaffte es aufgrund von Anreise-Problemen nicht rechtzeitig zur Show. Trent Seven ersetzte ihn.

    - Nach seinem Erfolg hielt Marty Scurll noch eine Promo, bevor Jimmy Havoc auftauchte und ihn per Acid Rainmaker erledigte.


    PROGRESS "Chapter 38: When Men Throw Men At Men" Results vom 30.10.2016

    PROGRESS Chapter 38: When Men Throw Men At Men
    30.10.2016
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Tag Team Match
    The Hunter Brothers (Jim Hunter & Lee Hunter) besiegen The New Nation (Alexander Henry & Jason Prime) (10:52)

    Natural Progression Series IV – First Round Match
    Jinny besiegt Pollyanna (16:24)

    Singles Match
    Paul Robinson besiegt William Eaver (08:10)

    Fans Pick The Stipulation Tables Tag Team Match
    The South Pacific Power Trip (TK Cooper & Travis Banks) (w/ Dahlia Black) besiegen Jack Sexsmith & Roy Johnson (15:30)

    PROGRESS Atlas Title – Open Challenge
    Rampage Brown (c) besiegt Bad Bones (10:02)

    No. 1 Contenders Match for the SMASH Wrestling Title
    Matt Cross besiegt Mark Andrews (13:25)

    PROGRESS World Title – Three Way Match
    Mark Haskins (c) besiegt Jimmy Havoc und Marty Scurll (17:51)


    PROGRESS "Chapter 39: The Graps Of Wrath" Results vom 27.11.2016

    PROGRESS Chapter 39: The Graps Of Wrath
    27.11.2016
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    No. 1 Contenders Tag Team Match for the PROGRESS Tag Team Titles / PROGRESS World Title Qualifying Match
    The South Pacific Power Trip (TK Cooper & Travis Banks) besiegen FSU (Eddie Dennis & Mark Andrews) (07:54)

    PROGRESS World Title Qualifying Match
    William Eaver (w/ Sebastian) besiegt Joe Coffey (09:35)

    PROGRESS Tag Team Title Match / PROGRESS World Title Qualifying Match
    British Strong Style (Pete Dunne & Trent Seven) (c) besiegen The London Riots (James Davis & Rob Lynch) (15:46)

    PROGRESS World Title Qualifying Match
    Matt Riddle besiegt Will Ospreay (08:13)

    PROGRESS World Title Qualifying Match
    Jimmy Havoc besiegt Marty Scurll durch DQ (10:50)

    Natural Progression Series IV – First Round Match
    Nixon Newell besiegt Katey Harvey (09:03)

    PROGRESS World Title – Seven Man Elimination Match (vakant)
    Pete Dunne besiegt Jimmy Havoc, Matt Riddle, Sebastian, TK Cooper, Travis Banks und Trent Seven - TITELWECHSEL!!
    - Matt Riddle eliminiert TK Cooper (07:38)
    - Jimmy Havoc eliminiert Sebastian (09:25)
    - Trent Seven eliminiert Travis Banks (10:47)
    - Pete Dunne & Trent Seven eliminieren Matt Riddle (11:57)
    - Jimmy Havoc eliminiert Trent Seven (15:14)
    - Pete Dunne pinnt Jimmy Havoc (19:12)


    - Sebastian verkündete vor dem Match zwischen Eaver und Coffey, dass er während des Matches in Eavers Ecke sein wird. Zum Ende des Matches lenkte Sebastian dann Coffey ab, was Eaver für einen Einroller zum Sieg nutzte. Hinterher verweigerte Coffey den Handshake mit Eaver und Sebastian gab bekannt, dass er den Platz von Eaver im Main Event um den PROGRESS World Title einnehmen wird!

    - Zu Beginn ihres Qualifying Matches verpasste Havoc Scurll zwei Spears und den Acid Rainmaker, was fast zum Sieg reichte. Scurll wurde schließlich disqualifiziert nachdem er mit dem Regenschirm in der Hand erwischt wurde und Havoc andeutete, damit attackiert worden zu sein.

    - Marty Scurll attackierte Jimmy Havoc während des Einzugs vor dem Main Event und setzte ihn für einige Zeit außer Gefecht. Nachdem Jack Sexsmith im Main Event Sebastian attackierte, kehrte Havoc zurück und eliminierte ihn per Acid Rainmaker. Am Ende tauchte Tyler Bate auf und attackierte Jimmy Havoc, was Pete Dunne zum Gewinn des Titels nutzen konnte.


    PROGRESS "Chapter 40: Intercepted Angel" Results vom 11.12.2016

    PROGRESS Chapter 40: Intercepted Angel
    11.12.2016
    O2 Academy Sheffield - Sheffield, England


    Tag Team Match
    The Riots (James Davis & Rob Lynch) besiegen The New Nation (Alexander Henry & Jason Prime)

    Natural Progression Series IV – First Round Match
    Toni Storm besiegt Bea Priestley

    PROGRESS Atlas Title – Open Challenge
    Rampage Brown (c) besiegt Dave Mastiff

    No. 1 Contenders No Disqualification Match for the PROGRESS World Title
    Jimmy Havoc besiegt Marty Scurll

    Tag Team Match
    FSU (Eddie Dennis & Mark Andrews) besiegen The Origin (El Ligero & Nathan Cruz)

    Singles Match
    Adam Cole besiegt Will Ospreay

    PROGRESS World Title Match
    Pete Dunne (c) besiegt Zack Sabre Jr.


    PROGRESS "Chapter 41: Unboxing Live!" Results vom 30.12.2016

    PROGRESS Chapter 41: Unboxing Live!
    30.12.2016
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Six Person Tag Team Match
    FSU (Eddie Dennis & Mark Andrews) & Nixon Newell besiegen The South Pacific Power Trip (Dahlia Black, TK Cooper & Travis Banks) (15:40)

    Singles Match
    Toni Storm besiegt Kay Lee Ray (12:12)

    PROGRESS Tag Team Titles – Three Way Match (vakant)
    Moustache Mountain (Trent Seven & Tyler Bate) besiegen LDRS (Marty Scurll & Zack Sabre Jr.) und The London Riots (James Davis & Rob Lynch) (21:48) - TITELWECHSEL!!

    PROGRESS World Title Match
    Pete Dunne (c) besiegt Fabian Aichner (11:43)

    Tag Team Match
    Sebastian & William Eaver besiegen Sex On The Beach (Chuck Mambo & Jack Sexsmith) (12:42)

    Singles Match
    Jimmy Havoc besiegt Will Ospreay (14:26)


    - Kein Match stand im Vorfeld der Show fest und sollte für die Fans eine Überraschung sein.

    - Nach einer Pause kam PROGRESS Champion Pete Dunne zum Ring und bezeichnete PROGRESS sowie den Titel nur als Karriere-Sprungbrett. Heute werde er dazu gezwungen seinen Titel zu verteidigen. Jim Smallman kündigte daraufhin Fabian Aichner als seinen Gegner an.

    - Nach dem Main Event schnappte sich Jimmy Havoc ein Mikrofon und sprach zu Ospreay, mit dem er gemeinsam als Rivalen PROGRESS aufgebaut hätte. Doch aktuell hätte er so seine Probleme mit drei anderen Leuten, nämlich British Strong Style. Normalerweise sei er niemand der andere um Hilfe bittet, aber er hätte gerne Ospreays Unterstützung und reichte ihm die Hand. Ospreay nahm den Handshake an - nur um Havoc dann zu attackieren. Auf der Stage ging Ospreay weiter auf Havoc los und Paul Robinson kam dazu, der einen Barbed Wire Bat dabei hatte und Havoc die Stage runterkickte. Er überreichte Ospreay Handschuhe und im Ring gingen sie gemeinsam mit dem Bat weiter auf Havoc los.


    PROGRESS "Chapter 42: Life, The Universe & Wrestling" Results vom 15.01.2017

    PROGRESS Chapter 42: Life, The Universe & Wrestling
    15.01.2017
    The O2 Academy - Birmingham, England


    Tag Team Match
    Ringkampf (Axel Dieter Jr. & WALTER) besiegen The Riots (James Davis & Rob Lynch) (16:32)

    Singles Match
    Jack Sexsmith besiegt Sebastian (w/ William Eaver) (06:19)

    Singles Match
    Jimmy Havoc besiegt Tommy End (06:50)

    National Progression Series IV – First Round Match
    Alex Windsor besiegt Livvii Grace (13:43)

    Tag Team Match
    The South Pacific Power Trip (TK Cooper & Travis Banks) besiegen The Origin: Banter Edition (Dave Mastiff & El Ligero) (11:23)

    Singles Match
    Spud besiegt Paul Robinson durch DQ nach einem Low Blow (09:36)

    PROGRESS Atlas Title - Open Challenge Match
    Matt Riddle besiegt Rampage Brown (c) - TITELWECHSEL!! (11:16)


    - Vor der Show tauchte WWE-Superstar Finn Bálor in der O2 Academy auf und sprach über seine Vergangenheit bei PROGRESS und wie sehr er es vermissen würde in den Ring zu steigen. Dann bat er Jim Smallman um die Chance antreten zu dürfen... und zwar in einer Runde "Musical Chairs" mit Fans seiner Wahl. Vier Fans waren auch schnell gefunden und so folgten zur Einzugsmusik von Shawn Michaels und Triple H ein paar Runden. Am Ende konnte sich ein Fan durchsetzen und Finn verschwand danach dann wieder.

    - Paul Robinson ging nach seiner Niederlage weiter auf Spud los, bis Jimmy Havoc den Save machte.


    PROGRESS "Chapter 43: Tropic Thunderbastard" Results vom 29.01.2017

    PROGRESS Chapter 43: Tropic Thunderbastard
    29.01.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Tag Team Match
    The London Riots (James Davis & Rob Lynch) besiegen Kings Of The North (Bonesaw & Damien Corvin)

    Natural Progression Series IV – First Round Match
    Laura Di Matteo besiegt Chakara

    Singles Match
    Jurn Simmons besiegt Roy Johnson

    Tag Team Match
    The South Pacific Power Trip (TK Cooper & Travis Banks) besiegen Ringkampf (Axel Dieter Jr. & WALTER)

    Thunderbastard Match
    Mark Andrews besiegt Dave Mastiff, Jack Sexsmith, Marty Scurll, Nathan Cruz, Sebastian, Trent Seven und Zack Gibson

    Reihenfolge der Einzüge:

    1.) Mark Andrews
    2.) Marty Scurll
    3.) Trent Seven
    4.) Jack Sexsmith
    5.) Sebastian
    6.) Zack Gibson
    7.) Nathan Cruz
    8.) Dave Mastiff

    Reihenfolge der Eliminierungen:

    1.) Sebastian via Pinfall (durch Jack Sexsmith)
    2.) Marty Scurll via Pinfall (durch Trent Seven)
    3.) Dave Mastiff via Pinfall (durch Nathan Cruz)
    4.) Trent Seven via Pinfall (durch Mark Andrews)
    5.) Nathan Cruz via Submission (durch Jack Sexsmith)
    6.) Jack Sexsmith via Pinfall (durch Zack Gibson)
    7.) Zack Gibson via Pinfall (durch Mark Andrews)

    PROGRESS World Title Match
    Jimmy Havoc besiegt Pete Dunne (c) durch DQ, da Trent Seven eingreift. Seven und Dunne gehen gemeinsam auf Havoc los, doch Flash Morgan Webster und Mark Haskins kommen Havoc zur Hilfe, um Seven und Dunne zu vertreiben.

    Am Mikrofon meint Haskins dann, dass er sich angesehen hätte wie British Strong Style mit PROGRESS umgegangen sind in letzter Zeit. Er und Webster hätten die Freigabe von den Ärzten und wenn British Strong Style einen Krieg will, können sie ihn haben.


    PROGRESS "Chapter 44: Old Man Yells At Cloud" Results vom 26.02.2017

    PROGRESS Chapter 44: Old Man Yells At Cloud
    26.02.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Singles Match
    James Drake besiegt Damon Moser

    Natural Progression Series IV – First Round Match
    Dahlia Black (w/ TK Cooper) besiegt Session Moth Martina

    Singles Match
    Travis Banks besiegt Jordan Devlin

    No Disqualification Match
    William Eaver besiegt Sebastian

    Singles Match
    Mark Andrews besiegt Shane Strickland

    Singles Match
    El Ligero besiegt Nathan Cruz

    Singles Match
    Zack Gibson besiegt Jack Sexsmith durch Count Out

    Six Man Tag Team Match
    Flash Morgan Webster, Jimmy Havoc & Mark Haskins besiegen British Strong Style (Pete Dunne, Trent Seven & Tyler Bate)


    - Shane Strickland wurde im Anschluss an sein Match zur PROGRESS-Show am WrestleMania-Wochenende in Orlando, Florida eingeladen.

    - Nathan Cruz demaskierte El Ligero nach seiner Niederlage.

    - Im Main Event holte Jimmy Havoc den Pinfall gegen Pete Dunne und bekommt somit ein Titelmatch um den PROGRESS World Title von Dunne. Dieses findet am 19. März in Manchester bei Chapter 45 statt und wird ein Death Match sein!


    PROGRESS "Chapter 45: Galvanize" Results vom 19.03.2017

    PROGRESS Chapter 45: Galvanize
    19.03.2017
    O2 Ritz Manchester - Manchester, England


    PROGRESS Tag Team Title Match
    British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate) (c) besiegen The South Pacific Power Trip (TK Cooper & Travis Banks) (w/ Dahlia Black)

    Singles Match
    Zack Gibson besiegt El Ligero

    Singles Match
    James Drake besiegt Jack Sexsmith

    Singles Match
    Mark Andrews besiegt Will Ospreay

    Tag Team Match
    Ringkampf (Axel Dieter Jr. & WALTER) besiegen The Hunter Brothers (Jim Hunter & Lee Hunter)

    Singles Match
    Flash Morgan Webster besiegt Nathan Cruz

    Natural Progression Series IV – Semi Final Match
    Jinny besiegt Nixon Newell

    PROGRESS World Title - No Disqualification Match
    Pete Dunne (c) besiegt Jimmy Havoc


    - Jimmy Havoc attackierte Seven und Bate nach ihrer Titelverteidigung. Nach der Niederlage von Ospreay ging er auch noch auf ihn los und wollte so verhindern, dass er in sein Titelmatch eingreift.

    - Vor dem Main Event griff Pete Dunne Havoc beim Einzug an. Alle möglichen Utensilien kamen zum Einsatz und letztlich griff Ospreay doch gegen Havoc ein und verhalf Dunne somit zur Titelverteidigung.


    PROGRESS "Chapter 46: I Like To Chill Out Here And Shoot Some Dinosaurs" Results vom 26.03.2017

    PROGRESS Chapter 46: I Like To Chill Out Here And Shoot Some Dinosaurs
    26.03.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Tag Team Match
    The Origin (Nathan Cruz & Zack Gibson) besiegen The Origin: Banter Edition (Dave Mastiff & El Ligero)

    Natural Progression Series IV – Semi Final Match
    Toni Storm besiegt Dahlia Black

    Singles Match
    Travis Banks besiegt Jack Sexsmith

    Singles Match
    Mark Haskins besiegt Axel Dieter Jr.

    Loser Leaves PROGRESS Fans Bring The Weapons Match
    Jimmy Havoc besiegt Will Ospreay

    PROGRESS Tag Team Title Match
    British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate) (c) besiegen The Hunter Brothers (Jim Hunter & Lee Hunter)

    PROGRESS Atlas Title Match
    Matt Riddle (c) besiegt WALTER

    PROGRESS World Title Match
    Pete Dunne (c) besiegt Mark Andrews


    - Dem Fans Bring The Weapons Match wurde die Loser Leaves PROGRESS Stipulation hinzugefügt, nachdem sich Ospreay darüber aufregte, dass Havoc am nächsten Wochenende in Orlando sein wird und forderte daher zusätzlich, dass der Verlierer PROGRESS verlassen muss. Havoc stimmte zu. Während des Matches kamen unter anderem eine Kuhglocke, ein Barbed Wire Baseball Bat, ein Backblech, eine PlayStation 2 und eine Standuhr zum Einsatz.

    - Seven und Bate ließen vor ihrem Titelmatch auf der Stage die Tag Team Shields fallen und während Bate seinen WWE United Kingdom Title aus dem Backstagebereich holte, kam Seven mit den neuen PROGRESS Tag Team Titles zum Ring.

    - Im Main Event konnte Andrews Dunne erfolgreich pinnen, doch während des Pinfalls waren die Füße von Dunne unter dem Ringseil. Das Match wurde neugestartet und der Champion konnte sich mit dem Bitter End durchsetzen.


    PROGRESS At WWN Live Experience 2017 Results vom 31.03.2017

    PROGRESS At WWN Live Experience 2017
    31.03.2017
    Orlando Downtown Recreation Complex - Orlando, Florida, USA


    Singles Match
    Zack Sabre Jr. besiegt Jimmy Havoc

    Singles Match
    James Drake besiegt Rockstar Spud

    Singles Match
    Jinny besiegt Toni Storm

    Tag Team Match
    The South Pacific Power Trip (TK Cooper & Travis Banks) (w/ Dahlia Black) besiegen Sami Callihan & Shane Strickland

    PROGRESS Atlas Title Match
    Matt Riddle (c) besiegt Trent Seven

    WWE United Kingdom Title Match
    Tyler Bate (c) besiegt Mark Andrews

    PROGRESS World Title Match
    Pete Dunne (c) besiegt Mark Haskins


    PROGRESS "Chapter 47: Complicated Simplicity" Results vom 23.04.2017

    PROGRESS Chapter 47: Complicated Simplicity
    23.04.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Singles Match
    James Drake besiegt Eddie Dennis (08:23)

    Natural Progression Series IV – Semi Final Match
    Laura Di Matteo besiegt Alex Windsor (09:12)

    Singles Match
    Morgan Webster besiegt Mike Bird (12:02)

    Tag Team Match
    The South Pacific Power Trip (TK Cooper & Travis Banks) (w/ Dahlia Black) besiegen The London Riots (James Davis & Rob Lynch) (17:32)

    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS World Title
    Mark Andrews vs. Mark Haskins - Draw (12:21)

    Super Strong Style 16 Tournament – Qualifying Match (If Paul Robinson loses, he will leave PROGRESS)
    Jack Sexsmith besiegt Paul Robinson (09:33)

    PROGRESS World Title & PROGRESS Tag Team Title – Six Man Tag Team Match
    British Strong Style (Pete Dunne [World Champion], Trent Seven & Tyler Bate [Tag Team Champions]) besiegen Ringkampf (Axel Dieter Jr., Timothy Thatcher & WALTER) (28:22)


    - Für Dahlia Black und TK Cooper war dies der vorerst letzte Auftritt bei PROGRESS. Sie müssen zurück nach Neuseeland, da ihre Aufenthaltsgenehmigung abläuft. PROGRESS Co-Besitzer Glen Joseph sicherte dem Team ein Tag Team Title Match zu, sollte PROGRESS irgendwo auf der Welt eine Show abhalten. British Strong Style kamen daraufhin zum Ring und wollten sofort ein Titelmatch haben, allerdings gingen sie dann auf Cooper und Banks los. Trent Seven bearbeitete den Knöchel von Cooper mit einem Stuhl, Ringkampf eilten schließlich zum Ring und machten den Save.

    - William Eaver wurde als Teilnehmer für das Super Strong Style 16 Tournament bestätigt.

    - Das No. 1 Contenders Match wurde als Draw gewertet, da Andrews in dem Moment in einer Submission aufgab, als er Haskins pinnte. Beide sind somit die Herausforderer auf den PROGRESS Title beim nächsten Chapter am 14. Mai.

    - Nach seiner Niederlage kündigte Paul Robinson an, dass dies aus gesundheitlichen Gründen das letzte Match seiner Karriere war.


    PROGRESS "Chapter 48: Bang The Drum" Results vom 14.05.2017

    PROGRESS Chapter 48: Bang The Drum
    14.05.2017
    The O2 Ritz - Manchester, England


    Super Strong Style 16 – Qualifying Match
    Morgan Webster besiegt James Drake (08:23)

    Singles Match
    Jinny besiegt Martina (06:43)

    Tag Team Match
    Sweet Jesus (Chuck Mambo & William Eaver) besiegen The London Riots (James Davis & Rob Lynch) (17:14)

    Singles Match
    Trent Seven besiegt Travis Banks (08:17)

    Super Strong Style 16 – Qualifying Match
    Nathan Cruz besiegt Rockstar Spud (10:39)

    Non-Title Match
    Matt Riddle besiegt Tyler Bate durch DQ nach einem Eingriff von Trent Seven (13:38)

    PROGRESS World Title – Three Way Match
    Pete Dunne (c) besiegt Mark Andrews und Mark Haskins (14:50)


    PROGRESS "Chapter 49: Super Strong Style 16 2017 - Tag 1" Results vom 27.05.2017

    PROGRESS Chapter 49: Super Strong Style 16 2017 - Tag 1
    27.05.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Super Strong Style 16 2017 – First Round Match
    Jeff Cobb besiegt Nathan Cruz

    Super Strong Style 16 2017 – First Round Match
    Mark Haskins besiegt Morgan Webster

    Super Strong Style 16 2017 – First Round Match
    Travis Banks besiegt Jimmy Havoc

    Super Strong Style 16 2017 – First Round Match
    Zack Sabre Jr. besiegt David Starr

    Super Strong Style 16 2017 – First Round Match
    Jack Sexsmith besiegt Zack Gibson

    Super Strong Style 16 2017 – First Round Match
    Tyler Bate besiegt William Eaver

    Super Strong Style 16 2017 – First Round Match
    Flamita besiegt Mark Andrews

    Super Strong Style 16 2017 – First Round Match
    Matt Riddle besiegt Trent Seven


    PROGRESS "Chapter 49: Super Strong Style 16 2017 - Tag 2" Results vom 28.05.2017

    PROGRESS Chapter 49: Super Strong Style 16 2017 - Tag 2
    28.05.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Tag Team Match
    Mark Andrews & Morgan Webster besiegen The London Riots (James Davis & Rob Lynch)

    Super Strong Style 16 2017 – Quarter Final Match
    Tyler Bate besiegt Mark Haskins

    Super Strong Style 16 2017 – Quarter Final Match
    Zack Sabre Jr. besiegt Jack Sexsmith

    Super Strong Style 16 2017 – Quarter Final Match
    Matt Riddle besiegt Jeff Cobb

    Super Strong Style 16 2017 – Quarter Final Match
    Travis Banks besiegt Flamita

    Tag Team Match
    British Strong Style (Pete Dunne & Trent Seven) besiegen David Starr & William Eaver

    PROGRESS Women's Title (vakant) / Natural Progression Series IV – Final Three Way Match
    Toni Storm besiegt Jinny und Laura Di Matteo


    - Während des Matches zwischen Bate und Haskins tauchte Pete Dunne auf und lenkte den Ringrichter ab. Jimmy Havoc machte daraufhin Jagd auf Dunne. Auch Trent Seven tauchte auf und verpasste Haskins dann einen Piledriver. Bate zog anschließend per Pinfall ins Halbfinale ein.

    - Jack Sexsmith kam für sein Match mit einem Arm in einer Schlinge zum Ring. Eigentlich wurde ihm davon abgeraten weiter anzutreten, doch da er für die Teilnahme am SSS16 alles gegeben hätte, werde er eben mit einem Arm kämpfen.


    PROGRESS "Chapter 49: Super Strong Style 16 2017 - Tag 3" Results vom 29.05.2017

    PROGRESS Chapter 49: Super Strong Style 16 2017 - Tag 3
    29.05.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Wasteman Challenge
    Flamita besiegt David Starr, Jack Sexsmith, Jimmy Havoc, Mark Andrews, Morgan Webster, Roy Johnson und William Eaver (09:46)

    Super Strong Style 16 2017 – Semi Final Match
    Travis Banks besiegt Zack Sabre Jr. (11:05)

    Super Strong Style 16 2017 – Semi Final Match
    Tyler Bate besiegt Matt Riddle (14:14)

    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS Women's Title
    Kay Lee Ray besiegt Katey Harvey (12:19)

    Submission Match
    Trent Seven besiegt Mark Haskins (07:05)

    PROGRESS World Title Match
    Pete Dunne (c) besiegt Jeff Cobb (08:47)

    Super Strong Style 16 2017 – Final Match
    Travis Banks besiegt Tyler Bate (22:53)


    - Women's Champion Toni Storm war während des No. 1 Contenders Matches als Gastkommentatorin im Einsatz. Nach dem Match lieferte sie sich einen Staredown mit Kay Lee Ray im Ring, die kurze Zeit später die Titelträgerin ohrfeigte und verschwand.

    - Jimmy Havoc saß während des Submission Matches bei den Kommentatoren und überreichte Haskins einen Stuhl, der damit auf Seven einschlug. Seven revanchierte sich dafür mit einem Stuhl an Havoc, der daraufhin zum Ring stürmte und selber nochmal auf Seven einschlagen wollte, allerdings duckte der Tag Team Champion sich und Havoc traf versehentlich Haskins mit dem Stuhl. Anschließend nahm Seven Haskins in einen Sharpshooter und entschied das Match für sich. Nach der Aufgabe attackierte Havoc Seven mit dem Stuhl und half Haskins in den Backstagebereich.

    - Pete Dunne und Trent Seven griffen in den Main Event ein, Travis Banks bekam Unterstützung von Chris Brookes und Kid Lykos. Nach dem Sieg über Bate forderte Banks sein Titelmatch für Chapter 55 im Alexandra Palace.


    PROGRESS "Chapter 50: I Give It Six Months" Results vom 25.06.2017

    PROGRESS Chapter 50: I Give It Six Months
    25.06.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    PROGRESS Women's Title Match
    Toni Storm (c) besiegt Kay Lee Ray (11:28)

    Tag Team Match
    The London Riots (James Davis & Rob Lynch) besiegen Banter Edition (Dave Mastiff & El Ligero) (10:47)

    Singles Match
    Morgan Webster besiegt Jack Sexsmith durch DQ, nach einem Eingriff von Damian Dunne.

    Non-Title Match
    Pete Dunne besiegt Donovan Dijak (11:11)

    Tag Team Match
    The Origin (Nathan Cruz & Zack Gibson) besiegen Jimmy Havoc & Mark Haskins (12:21)

    Singles Match
    Travis Banks besiegt James Drake (10:54)

    PROGRESS Tag Team Title Match
    #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) besiegen British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate) (c) - TITELWECHSEL!! (09:12)


    - PROGRESS World Champion Pete Dunne kam zu Beginn zum Ring, da er dem PROGRESS Management und den Fans etwas mitzuteilen hätte. Er werde seinen Titel bis zu Chapter 55 im September im Alexandra Palace nicht mehr verteidigen. Daraufhin reagierte Jim Smallman mit den Worten, dass man ihn ja für seine Arbeit bezahlen würde und da er heute für kein Match eingeplant war, werde er heute doch noch wrestlen. Sollte ihn bis zu Chapter 55 jemand besiegen können, werde derjenige ein Titelmatch bekommen.

    - Haskins warf seinem Partner Havoc versehentlich einen Stuhl ins Gesicht und wurde dann von Gibson eingerollt.


    PROGRESS "Cologne" Results vom 01.07.2017

    PROGRESS Cologne
    01.07.2017
    Live Music Hall - Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland


    Non-Title Match
    Pete Dunne besiegt David Starr

    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS Women's Title
    Laura Di Matteo besiegt Jinny

    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS Atlas Title
    WALTER besiegt Mike Bird

    Six Man Tag Team Match
    Jimmy Havoc & The London Riots (James Davis & Rob Lynch) besiegen Chuck Mambo, Jack Sexsmith & Roy Johnson

    Singles Match
    Travis Banks besiegt Marius AL-Ani

    PROGRESS Atlas Title Match
    Matt Riddle (c) besiegt Jurn Simmons


    PROGRESS "Chapter 51: Screaming For PROGRESS" Results vom 09.07.2017

    PROGRESS Chapter 51: Screaming For PROGRESS
    09.07.2017
    O2 Academy - Birmingham, England


    Singles Match
    Mark Haskins besiegt Mike Bird

    Singles Match
    Eddie Dennis besiegt Ashmore

    Singles Match
    Jimmy Havoc besiegt Jigsaw

    Tag Team Match
    War Machine (Hanson & Ray Rowe) besiegen The London Riots (James Davis & Rob Lynch)

    PROGRESS Atlas Title Match
    WALTER besiegt Matt Riddle (c) - TITELWECHSEL!!

    Singles Match
    Chief Deputy Dunne besiegt Morgan Webster

    PROGRESS Tag Team Title – Six Man Tag Team Match
    British Strong Style (Pete Dunne, Trent Seven & Tyler Bate) besiegen #CCK (Chris Brookes, Kid Lykos & Travis Banks) (c) - TITELWECHSEL!!


    PROGRESS "Chapter 52: Vote Pies" Results vom 23.07.2017

    PROGRESS Chapter 52: Vote Pies
    23.07.2017
    The O2 Ritz - Manchester, England


    Three Way Tag Team Match
    #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) besiegen Banter Edition (Dave Mastiff & El Ligero) und Extra Talent-ed (Aaron Solow & Ricky Starks) (12:00)

    Singles Match
    T-Bone besiegt Mike Bird (07:57)

    PROGRESS Women's Title Match
    Toni Storm (c) besiegt Laura Di Matteo (13:47)

    Singles Match
    Matt Riddle besiegt Travis Banks (12:16)

    Four Way Match
    Jack Sexsmith besiegt Chief Deputy Dunne, Chuck Mambo und Zack Gibson (10:01)

    Non-Title Match
    Pete Dunne besiegt Eddie Dennis (21:24)

    PROGRESS Tag Team Title Match
    British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate) (c) besiegen War Machine (Hanson & Ray Rowe) (23:04)


    - Pete Dunne tauchte während des Matches Riddle vs. Banks auf und lenkte Banks entscheidend ab.


    PROGRESS "Chapter 53: Fate Loves The Fearless" Results vom 30.07.2017

    PROGRESS Chapter 53: Fate Loves The Fearless
    30.07.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Dark Match
    Connor Mills besiegt Spike Trivet (05:51)

    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS Tag Team Titles
    #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) besiegen Extra Talent-ed (Aaron Solow & Ricky Starks) (12:45)

    Singles Match
    Chief Deputy Dunne besiegt Chuck Mambo (08:19)

    Tag Team Match
    James Drake & Zack Gibson besiegen Never Say Die (Alex Cupid & Dillon D’Angelo) (05:04)

    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS Atlas Title
    James Davis besiegt Rob Lynch (15:44)

    Non-Title Match
    Pete Dunne besiegt Jack Sexsmith (07:48)

    PROGRESS Women's Title Match
    Toni Storm (c) besiegt Candice LeRae (10:43)

    PROGRESS Tag Team Title Match
    British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate) (c) besiegen Jimmy Havoc & Mark Haskins (09:15)

    Singles Match
    Keith Lee besiegt Travis Banks (19:17)


    - Rob Lynch kündigte nach seiner Niederlage an, dass er seine Karriere beenden müsse aufgrund vieler Verletzungen. Daraufhin turnte sein Partner James Davis gegen ihn und attackierte ihn mit einem Cricketschläger.

    - Pete Dunne erschien während des Tag Team Title Matches und lenkte Haskins ab, in dem er dessen Frau gegenüber handgreiflich wurde. Daraufhin verpasste Seven Havoc einen Low Blow und pinnte ihn zum Sieg. Nach dem Match kam es zum Brawl zwischen Havoc und Haskins. Morgan Webster wollte dazwischen gehen, hatte aber keine Chance.

    - Auch im Main Event lenkte Pete Dunne Travis Banks entscheidend ab. Anschließend gehen British Strong Style auf Banks los, woraufhin #CCK dazu kommen. Dunne fertigt alle per Sledgehammer ab. TK Cooper und Dahlia Black feiern daraufhin ihr Comeback.


    PROGRESS New York Results vom 12.08.2017

    PROGRESS New York
    12.08.2017
    Elmcor Center - New York City, New York, USA


    Singles Match
    Jack Gallagher besiegt Zack Gibson

    Tag Team Match
    Deonna Purrazzo & Jinny besiegen Dahlia Black & Dakota Kai

    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS Atlas Title
    Timothy Thatcher (w/ Stokely Hathaway) besiegt Donovan Dijak

    No Disqualification Match
    Jimmy Havoc besiegt Joey Janela

    Four Way Match
    Mark Haskins besiegt Austin Theory, Keith Lee und Mark Andrews

    PROGRESS Tag Team Title Match
    British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate) (c) vs. The South Pacific Power Trip (TK Cooper & Travis Banks) - No Contest

    Non-Title Two On One Handicap Match
    Travis Banks besiegt British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate)

    PROGRESS Atlas Title Match
    Matt Riddle besiegt WALTER (c) - TITELWECHSEL!!


    - Pete Dunne konnte den WWE UK Title nicht gegen Jack Gallagher verteidigen, da der Champion sich einen Tag zuvor in einem Match verletzte und keine Freigabe für das Match bekam.

    - TK Cooper verletzte sich während des Tag Team Title Matches schwer am Bein nach einem Moonsault.


    PROGRESS Boston Results vom 13.08.2017

    PROGRESS Boston
    13.08.2017
    Arts At The Armory - Somerville, Boston, Massachusetts, USA



    Singles Match
    Jeff Cobb besiegt Mark Andrews

    3-Way Match
    Dakota Kai besiegt Deonna Purrazzo & Jinny

    Singles Match
    Jack Gallagher besiegt Travis Banks

    Singles Match
    Matt Riddle besiegt Martin Stone

    Singles Match
    Jimmy Havoc besiegt Zack Gibson

    PROGRESS Tag Team Title Match
    British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate) (c) besiegen Ringkampf (Timothy Thatcher & WALTER)


    PROGRESS "Chapter 54: Go To Your God Like A Soldier" Results vom 27.08.2017

    PROGRESS Chapter 54: Go To Your God Like A Soldier
    27.08.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Dark Tag Team Match
    Never Say Die (Alex Cupid & Dillon D'Angelo) besiegen Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) (06:54)

    Singles Match
    Strangler Davis besiegt Connor Mills (08:31)

    Winner Picks A Stipulation For The PROGRESS Tag Team Title Match At Chapter 55
    Tyler Bate besiegt Kid Lykos (12:16)

    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS Women's Title
    Dahlia Black besiegt Jinny (09:54)

    Winner Picks A Stipulation For The PROGRESS Tag Team Title Match At Chapter 55
    Chris Brookes besiegt Trent Seven (11:17)

    Dark Tag Team Match
    James Drake & Zack Gibson besiegen FSU (Eddie Dennis & Mark Andrews) (14:27)

    Singles Match
    Timothy Thatcher besiegt Doug Williams (13:49)

    Tag Team Match
    Pete Dunne & Travis Banks besiegen Jimmy Havoc & Mark Haskins


    - Morgan Webster hatte Jimmy Havoc und Mark Haskins in einer "Wrestling Friends”-Show zu Gast um mit ihnen über ihre Differenzen zu diskutieren. Später tauchten auch noch Travis Banks und Pete Dunne auf. Dunne legte für heute ein Triple Threat Match zwischen Haskins, Banks und Havoc fest, Banks bookte seinerseits Dunne in einen Three Way gegen Havoc und Haskins. Jim Smallman mischte sich ein und kündigte stattdessen für den heutigen Main Event ein Tag Team Match an.

    - Durch den Erfolg über Jinny trifft Dahlia Black am 10. September bei Chapter 55 im Alexandra Palace auf Titelträgerin Toni Storm.

    - Trent Seven griff in das Match zwischen Bate und Lykos ein und verhalft seinem Partner zum Sieg. Bate entschied sich dann als Stipulation für ein normales Tag Team Match. Kid Lykos verhalf später Brookes zum Sieg über Seven und Brookes kündigte ein Ladder Match in zwei Wochen an.

    - Vor Beginn des Main Events attackierte Pete Dunne Kommentator Callum Leslie und nahm dessen Platz am Kommentatorentisch ein. Er ließ Banks alleine im Match zurück. Gegen Ende des Matches kehrte Dunne zum Ring zurück, schickte Haskins per Bitter End auf die Bretter und staubte den Pinfall ab. Havoc ließ seinen Partner ebenfalls im Stich und dann tauchten noch Bate, Seven sowie Brookes und Lykos auf. Per Sledgehammer fertigte Dunne Banks ab.


    PROGRESS "Chapter 55: Chase The Sun" Results vom 10.09.2017

    PROGRESS Chapter 55: Chase The Sun
    10.09.2017
    Alexandra Palace - London, England


    Dark Match
    Chuck Mambo besiegt Spike Trivet (06:01)

    PROGRESS Tag Team Title – Ladder Match
    CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) besiegen British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate) (c) (17:28) - TITELWECHSEL!!

    PROGRESS Women's Title Match
    Toni Storm (c) besiegt Dahlia Black (07:31)

    Singles Match
    Zack Sabre Jr. besiegt Marty Scurll (14:32)

    Death Match
    Jimmy Havoc besiegt Mark Haskins (23:08)

    PROGRESS Atlas Title - Three Way Match
    WALTER besiegt Matt Riddle (c) und Timothy Thatcher (12:48) - TITELWECHSEL!!

    No. 1 Contenders Scramble Match for the PROGRESS World Title
    Mark Andrews besiegt Chief Deputy Dunne, Eddie Dennis, Jack Sexsmith, James Drake, Morgan Webster, Strangler Davis und Zack Gibson (12:13)

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks besiegt Pete Dunne (c) (24:06) - TITELWECHSEL!!


    - Dahlia Black wurde nach ihrer Niederlage von Jinny mit einem Stuhl attackiert.

    - Für den 30. September 2018 wurde eine PROGRESS-Show in der SSE Arena, Wembley angekündigt.

    - Nach dem Titelgewinn von WALTER tauchte Wolfgang auf und lieferte sich im Ring einen Staredown mit dem neuen Atlas Champion.

    - Mark Andrews pinnte Morgan Webster im Scramble Match. Nach dem Match sah alles nach einer Attacke von Webster an Andrews aus, doch stattdessen wurde Andrews von seinem ehemaligen FSU-Partner Eddie Dennis attackiert.


    PROGRESS "Chapter 56: La Danse Macabre" Results vom 29.10.2017

    PROGRESS Chapter 56: La Danse Macabre
    29.10.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Dark Tag Team Match
    Big T. Justice & The OJMO besiegen Charlie Carter & Oisin Delaney

    Six Man Tag Team Match
    Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) & Omari besiegen Connor Mills & Never Say Die (Alex Cupid & Dillon D'Angelo)

    Singles Match
    Strangler Davis besiegt Timothy Thatcher

    Tag Team Match
    Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) besiegen Chris Brookes & Jimmy Havoc (w/ Kid Lykos)

    PROGRESS Atlas Title Match
    WALTER (c) besiegt Wolfgang

    Tag Team Match
    British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate) besiegen Sexy Starr (David Starr & Jack Sexsmith)

    PROGRESS Women's Title Match
    Toni Storm (c) besiegt Charli Evans

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks (c) besiegt Keith Lee


    PROGRESS "Chapter 57: Enter Smiling" Results vom 12.11.2017

    PROGRESS Chapter 57: Enter Smiling
    12.11.2017
    The O2 Ritz - Manchester, England


    Tag Team Match
    Jimmy Havoc & Mark Haskins besiegen Jack Sexsmith & Matt Riddle (14:29)

    Singles Match
    Joe Coffey besiegt Doug Williams (10:34)

    Four Way Match
    Alex Windsor besiegt Candyfloss, Dahlia Black und Jinny (07:57)

    Six Man Tag Team Match
    British Strong Style (Pete Dunne, Trent Seven & Tyler Bate) besiegen Joseph Conners & Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) durch DQ (10:42)

    PROGRESS Tag Team Title Match
    CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) (c) besiegen Ringkampf (Timothy Thatcher & WALTER) (13:28)

    Singles Match
    Keith Lee besiegt Morgan Webster (15:25)

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks (c) besiegt Mark Andrews (14:23)


    - Havoc und Haskins fesselten Matt Riddle zum Ende des Openers mit Klebeband an den Ringpfosten und erledigten Sexsmith.

    - Eigentlich sollte es zum Tag Team Match zwischen Moustache Mountain und den Grizzled Young Veterans kommen, doch Joseph Conners tauchte auf attackierte Bate und Seven. Pete Dunne machte den Save und es kam zum Six Man Tag Team Match. Nach einem Chairshot von Conners an Dunne gewannen British Strong Style durch DQ. Im Anschluss forderte Dunne ein baldiges Match gegen Conners, was ihm Jim Smallman auch gewährte.

    - Eddie Dennis erscheint nach dem Main Event und attackiert erst Travis Banks, bevor er dann Mark Andrews einen Next Stop Driver verpasst. Zum Ende folgt ein weiterer Next Stop Driver an Banks und Dennis posiert mit dem PROGRESS World Title, bevor er wieder verschwindet.


    PROGRESS "Chapter 58: Live Your Best Life" Results vom 26.11.2017

    PROGRESS Chapter 58: Live Your Best Life
    26.11.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Dark Beauty In Combat II Tournament – Qualifying Match
    Chris Ridgeway besiegt Damon Moser (05:45)

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks (c) besiegt Matt Riddle (17:20)

    Tag Team Match
    Jimmy Havoc & Mark Haskins besiegen M&M (Connor Mills & Maverick Mayhew) (07:02)

    Singles Match
    Eddie Dennis besiegt Jack Sexsmith durch Referee Stoppage (11:15)

    No. 1 Contenders No Disqualification Match for the PROGRESS Women's Title
    Jinny besiegt Dahlia Black (12:02)

    Singles Match (Strangler Davis’ Guaranteed PROGRESS Atlas Title Match On The Line)
    Timothy Thatcher besiegt Strangler Davis (01:39)

    Singles Match
    Timothy Thatcher besiegt Chris Ridgeway (05:45)

    Singles Match
    Joseph Conners besiegt Morgan Webster (12:42)

    PROGRESS Women's Title Match
    Toni Storm (c) besiegt Alex Windsor (11:08)

    PROGRESS Tag Team Title Match
    Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) besiegen CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) (c) - TITELWECHSEL!! (16:11)


    - Nachdem der Ringrichter das Match zwischen Eddie Dennis und Jack Sexsmith beendete, tauchte Travis Banks auf, um Dennis an weiteren Attacken zu hindern. Daraufhin forderte Dennis Banks um den PROGRESS World Title heraus.

    - Rob Lynch lenkte Strangler Davis ab, was Timothy Thatcher zum Sieg nutzte. Anschließend forderte Thatcher einen weiteren Gegner.


    PROGRESS "Chapter 59: Whatever People Say We Are That’s What We’re Not" Results vom 10.12.2017

    PROGRESS Chapter 59: Whatever People Say We Are That’s What We’re Not
    10.12.2017
    The O2 Academy - Sheffield, England


    Singles Match
    Rampage Brown besiegt Doug Williams (09:04)

    Singles Match
    Chris Ridgeway besiegt Adam Chase (10:34)

    Eight Man Scramble Match
    Jack Sexsmith besiegt Amir Jordan, Chief Deputy Dunne, Gabriel Kidd, Primate, Saxon Huxley, Spike Trivet und William Eaver (8:33)

    Singles Match
    Joseph Conners besiegt Chuck Mambo (10:11)

    Singles Match
    Chris Brookes besiegt Matt Cross (12:21)

    PROGRESS Tag Team Title Match
    Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) (c) besiegen Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) (14:17)

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks (c) besiegt Eddie Dennis (16:24)


    - Aufgrund schlechter Wetterbedingungen schafften es Pete Dunne, Tyler Bate, Trent Seven, Morgan Webster und Mark Andrews nicht zur Show und die Card musste dementsprechend geändert werden.
    - Jim Smallman kündigte zu Beginn ein Tag Team Title Match zwischen den Grizzled Young Veterans und Aussie Open an. Außerdem würde es weitere Überraschungen im Laufe der Show geben.


    PROGRESS "Chapter 60: Unboxing Live! 2 - Unbox Harder" Results vom 30.12.2017

    PROGRESS Chapter 60: Unboxing Live! 2 - Unbox Harder
    30.12.2017
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Eight Man Elimination Tag Team Match
    Chris Brookes, James Drake, Mark Davis & Tyler Bate besiegen "Inflatable Kid Lykos", Kyle Fletcher, Trent Seven & Zack Gibson (22:00)
    - James Drake und Zack Gibson werden gleichzeitig eliminiert
    - Kyle Fletcher eliminiert Tyler Bate
    - Chris Brookes eliminiert Kyle Fletcher
    - Mark Davis eliminiert "Inflatable Kid Lykos"
    - Trent Seven eliminiert Mark Davis
    - Chris Brookes besiegt Trent Seven

    Singles Match
    Jack Sexsmith besiegt Joe Coffey (13:23)

    Six Way Match
    Millie McKenzie besiegt Candyfloss, Chakara, Charlie Morgan, Charli Evans und Sierra Loxton (09:14)

    Twelve Days Of Christmas Tag Team Match
    Jimmy Havoc & Mark Haskins (w/ Vicky Haskins) besiegen Clint Margera & Drew Parker (17:07)

    Singles Match
    Rampage Brown besiegt Morgan Webster (12:20)

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks (c) besiegt Will Ospreay (20:24)

    WWE United Kingdom Title Match
    Pete Dunne (c) besiegt Jack Gallagher (15:56)


    - Tyler Bate und Trent Seven durften sich ihre Partner für den Opener aussuchen.

    - Travis Banks kündigte nach seiner Titelverteidigung an, den World Title im neuen Jahr gegen jeden aufs Spiel setzen zu wollen. Daraufhin tauchte TK Cooper auf und forderte seinen langjährigen Partner heraus.


    PROGRESS "Chapter 61: Don't Touch Me... Don't... Don't Touch Me" Results vom 14.01.2018

    PROGRESS Chapter 61: Don't Touch Me... Don't... Don't Touch Me
    14.01.2018
    O2 Academy - Birmingham, England


    PROGRESS Tag Team Title Match
    Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) (c) besiegen Moustache Mountain (Trent Seven & Tyler Bate) (14:00)

    Singles Match
    Drew Parker besiegt Chris Ridgeway (11:16)

    Tag Team Match
    Charli Evans & Millie McKenzie besiegen Bea Priestley & Nina Samuels (10:57)

    WWE United Kingdom Title Match
    Pete Dunne (c) besiegt Joseph Conners (13:44)

    Singles Match
    Will Ospreay besiegt Adam Brooks (18:55)

    Tag Team Match
    Jimmy Havoc & Mark Haskins besiegen Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) (14:43)

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks (c) besiegt Chris Brookes (20:05)


    - Mark Andrews, der heute auf Chris Ridgeway treffen sollte, eröffnet die Show und teilt mit, dass er aufgrund einer Verletzung heute nicht antreten könne. Eddie Dennis kommt daraufhin in die Halle und lästert über Andrews, der verletzt Zuhause sitzen und sein Geld von der WWE kassieren würde. Er sollte lieber aufhören sich zu verstecken und kämpfen. Dennis provoziert ihn weiter, schubst und bespuckt ihn, doch Andrews verlässt reaktionslos den Ring und verschwindet. Dennis nennt ihn einen Feigling und schimpft dann noch etwas über das PROGRESS-Management.


    PROGRESS "Chapter 62: Fear No More, Come To Dust" Results vom 28.01.2018

    PROGRESS Chapter 62: Fear No More, Come To Dust
    28.01.2018
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Dark Tag Team Match
    Never Say Die (Alex Cupid & Dillon D’Angelo) besiegen Team Whitewolf (Adam Chase & A-Kid) (07:38)

    Natural Progression Series V – First Round Match
    Chris Ridgeway besiegt Omari (09:59)

    Singles Match
    Roy Johnson besiegt William Eaver (07:43)

    Three Way Match
    Zack Sabre Jr. besiegt Chris Brookes und Trent Seven (17:05)

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks (c) besiegt TK Cooper (15:14)

    PROGRESS Women's Title Match
    Toni Storm (c) besiegt Chakara (07:19)

    Tag Team Match
    Jimmy Havoc & Mark Haskins besiegen Danny Jones & Mark Andrews (12:35)

    Singles Match
    Morgan Webster besiegt Doug Williams (12:29)

    PROGRESS Atlas Title Match
    WALTER (c) besiegt Timothy Thatcher (21:38)


    - Millie McKenzie war eigentlich als Herausforderin auf Toni Storms Women's Title eingeplant, konnte verletzungsbedingt aber nicht antreten.


    PROGRESS Chapter 63: Take Me Underground Results vom 11.02.2018

    PROGRESS Chapter 63: Take Me Underground
    11.02.2018
    O2 Ritz Manchester
    Manchester, England


    Natural Progression Series V - First Round Match
    Drew Parker besiegt Spike Trivet (5:43)

    Toni Storm & Charlie Morgan besiegen Chakara & Nina Samuels (9:14)

    Mark Andrews besiegt Flash Morgan Webster (10:14)

    Zack Sabre Jr. besiegt Tyler Bate (15:27)

    British Strong Style (Pete Dunne & Trent Seven) besiegen Matt Riddle & David Starr (18:21)

    WALTER besiegt Mark Davis (10:55)

    PROGRESS Tag Team Title Match
    Jimmy Havoc & Mark Haskins besiegen Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) (c) - TITELWECHSEL!! (10:36)

    PROGRESS World Title 3-Way Match
    Travis Banks (c) besiegt TK Cooper und Chris Brookes (15:55)


    PROGRESS "Chapter 66: Mardi Graps" Results vom 06.04.2018

    PROGRESS Chapter 66: Mardi Graps
    06.04.2018
    Pontchartrain Convention & Civic Center - Kenner, Louisiana, USA


    PROGRESS Tag Team Title Match
    Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) (c) besiegen Moustache Mountain (Trent Seven & Tyler Bate) (10:08)

    Singles Match
    Will Ospreay besiegt Mark Haskins (15:24)

    Tag Team Match
    Ringkampf (Timothy Thatcher & WALTER) besiegen David Starr & Keith Lee (10:08)

    ThunderBastard Match
    Jeff Cobb besiegt Austin Theory, Chris Brookes, Darby Allin, Joey Janela, Maxwell Jacob Friedman, Parrow und Rickey Shane Page (25:03)

    Tag Team Match
    Jinny & Mercedes Martinez besiegen Shazza McKenzie & Toni Storm (10:12)

    Singles Match
    Matt Riddle besiegt Jimmy Havoc (07:58)

    Three Way Match
    Pete Dunne besiegt Mark Andrews und Morgan Webster (11:08)

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks (c) besiegt Shane Strickland (14:20)


    PROGRESS "Chapter 67: Bourbon Is Also A Biscuit" Results vom 07.04.2018

    PROGRESS Chapter 67: Bourbon Is Also A Biscuit
    07.04.2018
    Pontchartrain Convention & Civic Center - Kenner, Louisiana, USA


    Singles Match
    Chris Brookes besiegt Rey Horus (14:39)

    PROGRESS Women's Title Match
    Toni Storm (c) besiegt Mercedes Martinez (08:37)

    Intergender Tag Team Match
    Austin Theory & Jinny besiegen Kay Lee Ray & Will Ospreay (11:50)

    Six Man Tag Team Match
    Jimmy Havoc, Mark Haskins & Morgan Webster besiegen David Starr, Keith Lee & Matt Riddle (17:01)

    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS World Title
    WALTER besiegt Zack Sabre Jr. (12:52)

    PROGRESS Tag Team Title Match
    Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) (c) besiegen Ethan Page & Rickey Shane Page (09:47)

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks (c) besiegt Jeff Cobb (09:25)


    PROGRESS "Chapter 68: Super Strong Style 16 Tournament 2018 – Tag 1" Results vom 05.05.2018

    PROGRESS Chapter 68: Super Strong Style 16 Tournament 2018 – Tag 1
    05.05.2018
    Alexandra Palace - Haringey, London, England


    Super Strong Style 16 Tournament – First Round Match
    Pete Dunne besiegt Doug Williams

    Super Strong Style 16 Tournament – First Round Match
    Zack Sabre Jr. besiegt Chuck Mambo

    Super Strong Style 16 Tournament – First Round Match
    David Starr besiegt TK Cooper

    Super Strong Style 16 Tournament – First Round Match
    Angelico besiegt Mark Andrews

    Super Strong Style 16 Tournament – First Round Match
    Tyler Bate besiegt Jordan Devlin

    Super Strong Style 16 Tournament – First Round Match
    Zack Gibson (w/ James Drake) besiegt Joey Janela

    Super Strong Style 16 Tournament – First Round Match
    Keith Lee besiegt Morgan Webster (w/ Vicky Haskins)

    Super Strong Style 16 Tournament – First Round Match
    Kassius Ohno besiegt Chris Brookes


    PROGRESS "Chapter 68: Super Strong Style 16 Tournament 2018 – Tag 2" Results vom 06.05.2018

    PROGRESS Chapter 68: Super Strong Style 16 Tournament 2018 – Tag 2
    06.05.2018
    Alexandra Palace - Haringey, London, England


    Super Strong Style 16 Tournament – Quarter Final Match
    Zack Gibson besiegt Pete Dunne durch DQ (10:04)

    Triple Threat Match
    Jordan Devlin besiegt Chuck Mambo und TK Cooper (07:22)

    Six Man Tag Team Match
    Jimmy Havoc, Mark Haskins & Morgan Webster besiegen Chris Brookes, Joey Janela & Mark Andrews (15:22)

    Super Strong Style 16 Tournament – Quarter Final Match
    Keith Lee besiegt Angelico (14:35)

    Super Strong Style 16 Tournament – Quarter Final Match
    Zack Sabre Jr. besiegt David Starr (15:57)

    Six Woman Tag Team Match
    Laura Di Matteo, Millie McKenzie & Sierra Loxton besiegen House Of Couture (Chakara, Jinny & Nina Samuels) (10:56)

    Super Strong Style 16 Tournament – Quarter Final Match
    Tyler Bate besiegt Kassius Ohno (15:00)

    PROGRESS World Title Match
    WALTER besiegt Travis Banks (c) durch Count Out (16:42)


    - James Drake wollte sich mehrmals in den Opener einmischen. Kurz danach kommen Jimmy Havoc, Morgan Webster und Mark Haskins gemeinsam mit Vicky Haskins zum Ring, um Dunne ebenfalls abzulenken. Dieser schnappt sich daraufhin einen Stuhl und trifft versehentlich Gibson, weshalb er disqualifiziert wird. Tyler Bate kommt Dunne hinterher zur Hilfe.

    - Nach dem Six Man Tag Team Match forderte Joey Janela Jimmy Havoc zu einem Death Match am morgigen dritten Tag heraus.


    PROGRESS "Chapter 68: Super Strong Style 16 Tournament 2018 – Tag 3" Results vom 07.05.2018

    PROGRESS Chapter 68: Super Strong Style 16 Tournament 2018 – Tag 3
    07.05.2018
    Alexandra Palace - Haringey, London, England


    Super Strong Style 16 Tournament – Qualifying Wasteman Challenge
    Kassius Ohno besiegt Angelico, Chris Brookes, Chuck Mambo, David Starr, Jordan Devlin und Roy Johnson

    Tag Team Match
    Mark Haskins & Morgan Webster besiegen M&M (Connor Mills & Maverick Mayhew)

    Super Strong Style 16 Tournament – Semi Final Match
    Zack Sabre Jr. besiegt Keith Lee

    Super Strong Style 16 Tournament – Semi Final Match
    Kassius Ohno besiegt Zack Gibson

    Death Match
    Joey Janela besiegt Jimmy Havoc (w/ Vicky Haskins)

    PROGRESS Women’s Title Match
    Toni Storm (c) besiegt Charlie Morgan (09:28)

    Non-Title Match
    WALTER besiegt TK Cooper (w/ Travis Banks) (02:48)

    Super Strong Style 16 Tournament – Final Match
    Zack Sabre Jr. besiegt Kassius Ohno (18:59)


    - Tyler Bate konnte aufgrund einer Verletzung nicht antreten, weshalb sein Platz im Halbfinale in der Wasteman Challenge neu vergeben wurde.

    - Nach seiner Niederlage im Death Match äußert sich Havoc zu PROGRESS, Jim Smallman und Will Ospreay. Eben jener Ospreay taucht dann mit einer Axt im Alexandra Palace auf und später wird ein Match zwischen Havoc und Ospreay für den 30. September in der Wembley Arena angekündigt.

    - PROGRESS kündigte eine US-Tour für August mit Veranstaltungen in Boston, Seattle, Detroit, New York City und Chicago an.

    - wXws Christian Jakobi forderte Pete Dunne im Namen von Ilja Dragunov zu einem Match heraus, um herauszufinden, wer der Beste in Europa sei.

    - Travis Banks machte WALTER nach dem Sieg über Cooper klar, dass er so lange keine weitere World Title Chance erhält, so lange er Atlas Champion ist. Daraufhin warf WALTER den Atlas Title zu Boden.


    PROGRESS "Chapter 69: Be Here Now" Results vom 20.05.2018

    PROGRESS Chapter 69: Be Here Now
    20.05.2018
    The Victoria Warehouse - Manchester, England


    ThunderBastard Tag Team Series
    Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) [2] besiegen M&M (Connor Mills & Maverick Mayhew) [0] (08:32)

    Singles Match
    Zack Sabre Jr. besiegt Mark Andrews (15:32)

    Singles Match
    WALTER besiegt David Starr (13:43)

    Three On Two Handicap Match
    Jimmy Havoc, Mark Haskins & Morgan Webster besiegen British Strong Style (Pete Dunne & Tyler Bate) (13:03)

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks (c) besiegt Jack Sexsmith durch Referee Stoppage (16:12)

    PROGRESS Atlas Title – Four Way Match (vakant)
    Doug Williams besiegt Joseph Conners, Rampage Brown und Rob Lynch - TITELWECHSEL!!

    PROGRESS Women's Title Match
    Jinny (w/ Chakara & Nina Samuels) besiegt Toni Storm (c) (18:52) - TITELWECHSEL!!


    - Trent Seven konnte aufgrund einer Verletzung nicht an der Seite von Pete Dunne und Tyler Bate antreten.

    - Christian Michael Jakobi tauchte nach dem Handicap Match auf und wenig später auch Ilja Dragunov, der Pete Dunne konfrontierte. Am 30. September treffen beide bei "Hello Wembley" aufeinander.


    PROGRESS "Chapter 71: F.E.E.L.I.N.G.C.A.L.L.E.D.P.R.O.G.R.E.S.S" Results vom 10.06.2018

    PROGRESS Chapter 71: F.E.E.L.I.N.G.C.A.L.L.E.D.P.R.O.G.R.E.S.S
    10.06.2018
    O2 Academy - Sheffield, England


    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS Atlas Title
    Michael Dante besiegt Damien Corvin (05:28)

    ThunderBastard Tag Team Series
    Mark Haskins & Morgan Webster (w/ Vicky Haskins) besiegen The Anti-Fun Police (Chief Deputy Dunne & Los Federales Santos Jr.) (08:59)

    Natural Progression Series – Semi Final Match
    Mark Davis besiegt Danny Duggan (09:04)

    Death Match
    Spike Trivet besiegt Jimmy Havoc (14:49)

    Singles Match
    Chris Brookes besiegt Angelico (13:24)

    Tag Team Match
    Jack Sexsmith & WALTER besiegen The South Pacific Power Trip (TK Cooper & Travis Banks) (15:43)

    PROGRESS Women's Title Match
    Jinny (c) (w/ Chakara) besiegt Dakota Kai (w/ Steffanie Newell) (15:40)


    - Steffanie Newell, die eigentlich um den Women's Title antreten sollte, erklärte zu Beginn, dass sie sich während des gestrigen NXT-Events beim Download Festival verletzt hätte und daher nicht antreten könne. Als Ersatz wurde Dakota Kai angekündigt.

    - Im Tag Team Match erzielte WALTER den Pin, weshalb er eine weitere Chance auf den World Title von Banks erhält.

    - Nach dem Main Event forderte Newell Jinny zu einem Titel Match zu einem späteren Zeitpunkt heraus.


    PROGRESS "Chapter 72: Got Got Need" Results vom 24.06.2018

    PROGRESS Chapter 72: Got Got Need
    24.06.2018
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Dark Match
    Jordon Breaks besiegt Josef Kafka (05:42)

    PROGRESS Atlas Title Match
    Doug Williams (c) besiegt Michael Dante (07:03)

    Singles Match
    Laura Di Matteo besiegt Charlie Morgan (w/ Chakara & Nina Samuels) (10:21)

    Singles Match
    Will Ospreay besiegt Jordan Devlin (16:01)

    Six Man Tag Team Match
    British Strong Style (Pete Dunne, Trent Seven & Tyler Bate) besiegen Besties In The World (Davey Vega & Mat Fitchett) & Josh Alexander (20:25)

    ThunderBastard Tag Team Series
    CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) besiegen M&M (Connor Mills & Maverick Mayhew) (13:06)

    PROGRESS World Title Match
    Travis Banks (c) (w/ TK Cooper) besiegt Chuck Mambo (20:17)

    Natural Progression Series V – Final Match
    Mark Davis besiegt Chris Ridgeway (17:51)


    - Travis Banks tauchte nach dem Sieg von CCK auf und verlangte sein World Title Match nicht erst im Main Event austragen zu müssen, damit der Sieger der Natural Progression Series nicht sofort nach dem Titelmatch eincashen kann.


    PROGRESS Chapter 73: Fourth Shade of Green Results vom 15.07.2018

    PROGRESS Chapter 73: Fourth Shade Of Green
    15.07.2018
    O2 Academy - Birmingham, England


    Singles Match
    Mark Andrews besiegt El Phantasmo (8:46)

    PROGRESS Atlas Title #1 Contender Match
    TK Cooper besiegt Rob Lynch (11:05)

    Singles Match
    Danny Jones besiegt Eddie Dennis via DQ (0:08)
    - Nach dem kurzen Match gibt es einen Beatdown an Jones. Mark Andrews greift schleißlich Eddie Dennis an, bis die Ringcrew beide trennt.

    Singles Match
    Tyler Bate besiegt Travis Banks via Count Out (15:41)

    Tag Team Match
    British Strong Style (Pete Dunne & Trent Seven) besiegen The Kings Of The North (Corvin & Bonesaw) (10:16)

    Singles Match
    Toni Storm besiegt Killer Kelly (9:58)

    Tag Team Match
    Flash Morgan Webster & Mark Haskins besiegen Sexy Starr (David Starr & Jack Sexsmith) (12:49)
    - Im Post-Match-Interview versucht Morgan Webster seine Beziehung zu Haskins zu erklären, doch plötzlich greift Wild Boar Mike Hitchman Mark Haskins an. Webster macht keine Anstalten um Haskins zu helfen und hält stattdessen Vicky Haskins zurück. Webster verbündet sich darauf mit seinem wahren Mentor, Mike Hitchman.

    No DQ Match
    Drew Parker besiegt Jimmy Havoc (12:20)


    PROGRESS "Chapter 82: Unboxing Live! 3 – A Dukla Prague Away Kit" Results vom 30.12.2018

    PROGRESS Chapter 82: Unboxing Live! 3 – A Dukla Prague Away Kit
    30.12.2018
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Dark Eight Man Tag Team Match
    Team Play (Charlie Carter, Oisin Delaney, Solomon Lamn & The OJMO) besiegen Team Fantastic (David Francisco, Josef Kafka, Rex Armstrong & Slick Lombardo) (12:22)

    PROGRESS Atlas Title Match
    Trent Seven (c) besiegt Los Federales Santos Jr. (12:48)

    Six Way Match
    Chris Ridgeway besiegt Jody Fleisch, Mark Haskins (w/ Vicky Haskins), Shigehiro Irie, Spike Trivet und Travis Banks (14:48)

    PROGRESS Women's Title Match
    Jordynne Grace besiegt Jinny (c) (w/ Laura Di Matteo) (12:22) - TITELWECHSEL!!

    Death Match
    Drew Parker besiegt Chris Brookes (18:27)

    PROGRESS Tag Team Title Match
    The Swords Of Essex (Paul Robinson & Will Ospreay) besiegen Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) (c) (22:36) - TITELWECHSEL!!

    Singles Match
    Eddie Dennis besiegt Marcel Barthel (13:39)

    Singles Match
    Pete Dunne besiegt Tyler Bate (33:55)


    PROGRESS "Chapter 83: Remove Child Before Ironing" Results vom 20.01.2019

    PROGRESS Chapter 83: Remove Child Before Ironing
    20.01.2019
    The Electric Ballroom - Camden, London, England


    Dark Tag Team Match
    Lewis Howley & Sam Stoker besiegen Sid Scala & Tate Mayfairs (9:30)

    Singles Match
    Ilja Dragunov besiegt Timothy Thatcher (12:52)

    Singles Match
    Nina Samuels besiegt Laura Di Matteo (8:31)

    Tag Team Match
    Do Not Resuscitate (Drew Parker & Spike Trivet) besiegen Eddie Dennis & Mark Haskins (w/ Vicky Haskins) (10:38)

    Singles Match
    Angelico besiegt Jody Fleisch (10:01)

    No. 1 Contenders Match for the PROGRESS Tag Team Titles
    Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) besiegen Do Not Resuscitate (Chuck Mambo & William Eaver) (13:19)

    Singles Match
    Chris Ridgeway besiegt Shigehiro Irie (12:44)

    PROGRESS Tag Team Title Match
    The Swords Of Essex (Paul Robinson & Will Ospreay) (c) besiegen CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) (24:12)


    Jim Smallman verlässt PROGRESS nach der 100. Show!

    Paukenschlag für PROGRESS! Jim Smallman hat vor wenigen Minuten bekanntgeben, dass er nach der der Show "Chapter 100" von PROGRESS, eine der bekanntesten Wrestling-Liga aus Großbritannien, kein Teil ebendieser sein wird. Smallman war einer der Gründer und trat unter anderem regelmäßig als Ringsprecher in Erscheinung.
    Smallman verantwortet schon seit Beginn an für WWE den NXT UK Brand. Laut unseren englischen Kollegen konzentriert er sich nun komplett darauf, da er den Job hinter der Bühne schätzen gelernt hat.

    ##

    A video.

    Watch it please.

    I’ll answer some questions about it at 2pm GMT.

    Thank you everyone. pic.twitter.com/APgpMs4vTL

    — Jim Smallman (@jimsmallman) 2. August 2019





    PROGRESS Chapter 101: Dalmatians Results vom 19.01.2020

    PROGRESS Chapter 101: Dalmatians
    19.01.2020
    Electric Ballroom, London


    Dark Match
    Warren Banks besiegt Rudy Ryan (7:20)

    PROGRESS Unified World Title Qualifying Match
    Ilja Dragunov besiegt Mark Andrews (w/Eddie Dennis) (0:08)

    Tag Team Match
    Pretty Deadly (Lewis Howley/Sam Stoker) besiegen More Than Hype (Darren Kearney/Nathan Martin) (14:13)

    PROGRESS Unified World Title Qualifying Match
    Kyle Fletcher besiegt LJ Cleary (16:30)

    PROGRESS Proteus Title / PROGRESS Unified World Title Qualifying Match
    Paul Robinson (c) besiegt A-Kid (9:44)

    Six Man Tag Team Match
    Destination Everywhere (Charlie Carter/Oisin Delaney/The OJMO) besiegen Do Not Resuscitate (Danny Duggan/Spike Trivet/William Eaver) (14:22)

    PROGRESS Women's Title Match
    Jinny (c) besiegt Mercedez Blaze (5:55)

    PROGRESS Unified World Title Four Way Elimination Match (vakant)
    Cara Noir besiegt Ilja Dragunov, Kyle Fletcher und Paul Robinson (24:36) - TITELWECHSEL !!!
    - Kyle Fletcher eliminiert Paul Robinson (12:22)
    - Cara Noir eliminiert Kyle Fletcher (18:45)
    - Cara Noir eliminiert Ilja Dragunov


    PROGRESS Chapter 104: Natural Progression

    PROGRESS Chapter 104: Natural Progression
    20.02.2021 (Getaped: Ende Januar 2021)
    Theatre Peckham, London
    Kommentatoren: Charles Crowley & Hustle Malone

    Host: Roy Johnson

    Four Way Match - PROGRESS Unified World Championship #1 Contendership Match
    Chris Ridgeway besiegt Gene Munny, Omari und Spike Trivet (9:15)

    Natural Progression Series VII - Quarter Final Match
    Luke Jacobs besiegt Man Like DeReiss (9:39)

    Natural Progression Series VII - Quarter Final Match
    Ethan Allen besiegt Kid Lykos II durch Ringrichterentscheid (12:12)

    Singles Match
    Millie McKenzie besiegt Mercedez Blaze (7:16)

    Natural Progression Series VII - Quarter Final Match
    Danny Black besiegt ELIJAH (10:59)

    Natural Progression Series VII - Quarter Final Match
    Warren Banks besiegt Big Guns Joe (7:24)

    Singles Match
    Kid Lykos besiegt Chuck Mambo (13:30)

    PROGRESS Unified World Championship Match
    Cara Noir (c) besiegt Dan Moloney (18:27)


    PROGRESS Chapter 105: Bring The Thunder Results vom 27.02.2021

    PROGRESS Chapter 105: Bring The Thunder
    27.02.2021 (Getaped: ?)
    Theatre Peckham, London
    Kommentatoren: Charles Crowley & Hustle Malone


    Natural Progression Series VII Semi Final Match
    Warren Banks besiegt Danny Black durch Ringrichterentscheid (10:49)

    Natural Progression Series VII Semi Final Match
    Luke Jacobs besiegt Ethan Allen durch Ringrichterentscheid (12:48)

    Tag Team Match
    Lykos Gym (Kid Lykos & Kid Lykos II) besiegen Big Guns Joe & Gene Munny (14:22)

    Singles Match
    ELIJAH besiegt Chuck Mambo (11:15)

    Natural Progression Series VII Final Match
    Luke Jacobs besiegt Warren Banks (10:14)

    PROGRESS World Championship Match
    Cara Noir (c) besiegt Chris Ridgeway durch Ringrichterentscheid (19:42)

    PROGRESS Women's Championship #1 Contendership Thunderbastard Match
    Kanji besiegt Alexxis Falcon und Gisele Shaw und Lana Austin und Mercedez Blaze und Millie McKenzie und Taonga (23:34)

  • A N Z E I G E
  • Für Chapter 32 sind zwei Ausfälle zu vermelden. Big Damo hat noch einige Heftklammern in seinem Schädel, kann nicht antreten und wird durch Trent Seven ersetzt. Dave Mastiff ist auch nicht in der Lage anzutreten und wird durch Zack Gibson ersetzt.

  • Ergebnisse


    Chapter 32


    No DQ Match
    "The Showstealer" Nathan Cruz (w/ Zack Gibson) besiegt Damon Moser


    T.K. Cooper besiegt Jack Sexsmith


    Grudge Match
    Laura Di Matteo besiegt Jinny


    SMASH Championship Open Challenge
    Mark Haskins besiegt Johnny Gargano durch Submission


    NEW SMASH WRESTLING CHAMPION.......MARK HASKINS


    PROGRESS Atlas Championship Tournament Block A
    T-Bone [4] & Zack Gibson besiegen Big Daddy Walter [2] & Iestyn Rees [0]


    PROGRESS Atlas Championship Tournament Block B


    Rampage Brown besiegt Trent Seven


    PROGRESS Championship Match
    "The Villain" Marty Scurll besiegt "Anti-Hero" Tommy End


    Pastor William Ever "cashed" ein!


    PROGRESS Championship Match
    Pastor William Ever besiegt "The Villain" Marty Scurll - NEW CHAMPION



    Quelle: The Indy Corner auf Twitter

  • Bei “Chapter 33: Malice in Wonderland" muss Pastor William Eaver den am Sonntag gewonnenen Champianship Belt verteidigen, und zwar gegen den Mann, dem er den Titel abgenommen hat, "The Villain" Marty Scurll.


    Will Ospreay wird ebenfalls auftreten. Man darf auf seinen Gegner gespannt sein. Wie PROGRESS mitteilt, wird es nicht Vader sein.

  • Gerade mal in Chapter 32 reingeschnuppert. Finde es immer wieder krass wie PROGRESS es schafft dieses Underground Feeling zu schaffen, obwohl es eine hochwertige Produktion und alles ist, aber dann bei den großen Matches ein unheimliches Big Time Feeling aufkommen zu lassen. Erinnert mich an die (in meinen Augen) Glanzzeiten von wXw 2007-2010. Macht einfach unglaublich Spaß immer wieder.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E