A N Z E I G E

Der Mount Rushmore des Wrestlings: Hogan, Flair, Austin, McMahon

  • Heute machen wir weiter mit den Plätzen 8 und 7. Dabei handelt es sich um 2 Namen aus dem US-amerikanischen Wrestling, die in den 90er Jahren einen prägenden Eindruck in der WWF hinterlassen haben. Während der eine diese Popularität als Sprungbrett nach Hollywood nutzte und die WWE verließ (und später für einige wenige Auftritte zurückkehrte), ist der andere bis heute noch, wenn auch nur noch sporadisch, aktiv. Hier sind sie:



    Platz 7:


    The Rock (8 Stimmen)



    Platz 8:


    The Undertaker (7 Stimmen)



    Morgen wird es dann richtig spannend, denn dann gebe ich bereits die ersten beiden Namen auf dem Mount Rushmore bekannt. Es werden die beiden Personen mit den meisten Stimmen veröffentlicht. So wird die Spannung beibehalten, welche Leute die dritt- und viertmeisten Stimmen erhalten haben.

  • A N Z E I G E
  • 6 fehlen also noch. Auf jeden Fall dabei sind meiner Einschätzung nach


    Hogan
    Flair
    Vince
    Austin
    Sting


    und danach bin ich mir schon gar nicht mehr so sicher, denn von


    Bischoff
    Sammertino
    Inoki
    Backlund


    müssen ja mind. 3 gar keine Stimme gekriegt haben, was auch ein wenig überraschend wäre, wenn man die jeweilige Bedeutung der Leute sieht. Aber gut, muss ja so sein. Tippe dann am ehesten noch auf Bruno.

    Choo Choo.

  • Ich gehe stark von Vince an 1 aus. Der Mann hat Wrestling zu dem gemacht, was es heute ist, in den 90ern mit ordentlich Gegenwind, bzw im Rahmen dieses Themas eher Unterstützung, von Bischoff. Aber Vince ist mit Sicherheit die prägenste Person im Wrestling der letzten ~40 Jahre.


  • ja, bin ich auch etwas überrascht. Denn meine 4 Leute MÜSSEN offenbar unter den ersten 6 sein. Davon sind aber 2 von deiner oberen Liste UND 2 von deiner unteren. Das hieße, dass einer von den oberen 5 keine einzige Stimme bekommen hat. Sehr seltsam..... Kann mir dann aber nur Sting vorstellen.

  • Undertaker hätte ich höher eingeschätzt. Seine Bekanntheit ist sogar bei nicht Wrestlinginteressierten hoch, ohne dabei in der Filmbranche aktiv zu sein (ich glaub nicht das sich jemand an Mark Calaway aus Der Ritter aus dem All erinnert).

    Derzeit nicht verfügbar. Sie werden informiert, wenn dieser User wieder aktiv ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von StefanM:
    ja, bin ich auch etwas überrascht. Denn meine 4 Leute MÜSSEN offenbar unter den ersten 6 sein. Davon sind aber 2 von deiner oberen Liste UND 2 von deiner unteren. Das hieße, dass einer von den oberen 5 keine einzige Stimme bekommen hat. Sehr seltsam..... Kann mir dann aber nur Sting vorstellen.

    In der Tat überraschend. Gehe aber auch davon aus, dass es dann Sting sein wird. Auch witzig: Wurde auf dem Board zwar zum größten WCW Superstar gewählt, kriegt aber hier nicht eine einzige Stimme. Heftig.

    Choo Choo.

  • Zitat

    Original geschrieben von Shinigami:
    (ich glaub nicht das sich jemand an Mark Calaway aus Der Ritter aus dem All erinnert).


    mindestens zwei Leute können sich dran errinern.:D wer war eigentlich nochmal der Hauptdarsteller von dem Film?

  • Ich hab auch nur strikt an Wrestler gedacht. Ich hätte Vince mit rein nehmen und dafür einen der garantiert noch raus fällt raus lassen sollen. Vielleicht hätte ich auch einfach nur nicht Cena nehmen soll, obwohl ich den echt höher eingeordnet hab. Jetzt ist es zu spät. Ein Wrestler, wenn nicht sogar zwei, werden es aber auf jeden Fall unter die Top 4 schaffen.

  • Jetzt kommen wir zum ersten Bruch, denn heute stelle ich bereits die ersten beiden Platzierungen auf dem Mount Rushmore vor, nämlich die beiden Personen mit den meisten Stimmen. Somit wird die Spannung bis zum Schluss gewahrt, welche beiden Leute es noch auf Platz 3 und 4 schaffen.


    Die ersten beiden Plätze haben es mit großem Abstand auf den Mount Rushmore geschafft. Allein Platz 1 wurde von 32 der 39 Wählern auf den Berg gevotet. Dabei handelt es sich um die jeweils prägenden Gesichter der WWF und WCW in den 80er- und frühen 90er-Jahren. Ohne diese beiden Namen hätte es die jeweiligen Promotions nicht in der Form gegeben, in der sie später existierten und heute noch exisiteren. Hier sind sie:



    Platz 1:


    Hulk Hogan (32 Stimmen)



    Platz 2:


    Ric Flair (21 Stimmen)



    Morgen geht es dann weiter mit dem nächsten Namen auf dem Mount Rushmore, nämlich Platz 3, sowie dem Platz 6. Bis dahin könnt ihr diskutieren, ob ihr den Hulkster und den Nature Boy auf dem Berg gerechtfertigt findet. :)

  • @ Crazy Crusher
    War der Hulkster und dann waren auch und Christopher Lloyd und Hulks Buddy Brutus Beefcake dabei und zwar als Stuntman mit viel Schminke so das er fast wie der Zodiac aussah ^^

  • Mit Hogan mein vermuteter Platz 1. Flair hatte ich persönlich gar nicht auf der Rechnung, da ich Hogan immer als größeren der Beiden angesehen hab. Ich finde Flair hat das Wrestling als solches nicht entscheidend geprägt oder in eine Richtung gelenkt wie das Hogan getan hat, zweimal. Bin daher ganz froh, dass Flair "nur" 21 Stimmen geholt hat und Hogan mit deutlichen Vorsprung gewonnen hat. Trotzdem weiter gute Chancen noch einen zweiten Wrestler auf den Berg zu hieven.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E