A N Z E I G E

UFC News & Card Sammelthread

  • Zitat

    Original geschrieben von Punkster:
    Aber dann bitte nicht direkt gegen Bisping stellen. Das wäre einfach nicht richtig.
    (Ich befürchte jedoch, es wird so kommen).


    Der Name Diaz wurde auch schon recht oft als möglichen Gegner genannt.

    MMA Bulletin: "Dan Henderson is 76-years-old and still killing people."

  • A N Z E I G E
  • Zahabi meinte zwar er persönlich fände Conor oder Bisping am interessantesten für GSPs Rückkehr, die Aussage war aber sicherlich nicht so definitiv wie sie von Media Outlets interpretiert wird.


    Interessanter bei der MMA Hour fand ich einen Versprecher von Roach, der kurz rematch statt comeback sagte. Es könnte nur ein Versprecher sein ohne Hintergrund und ich würde jetzt auch sehr frei interpretieren, aber wenn man sich GSPs Gegner ansieht, dann wären Nick Diaz und Johnny Hendricks sicherlich mögliche Kandidaten für GSPs Rückkehr.


    Zahabi sieht GSP sowohl in 170 als auch in 185 kämpfend, gleichzeitig weichte er einem Titleshot gegen Tyron/Wonderkid aber aus.


    Mal schaun, im Gegensatz zu anderen Rücktrittern und Gesperrten hat er seinen Titel nie verloren und ist freiwillig gegangen. Insofern wäre er einer der wenigen, denen ich ein sofortiges TItlematch (170 aber...) zugestehen würde. Vermutlich sähe er aber gegen andere Gegner besser aus und deswegen verzichtet man wohl + der Payday gegen einen größeren Namen.

  • Hendricks kann ich mir kaum bis gar nicht vorstellen. Klar, es war GSPs letzter Kampf vor dessen Pause und nicht wenige sahen ihn bei Hendricks, aber der Mann ist trotz des Sieges gegen Lombard nur noch ein Schatten seiner selbst. Nick Diaz dagegen könnte ich mir gut vorstellen. Diaz will nur gegen namhafte Gegner ins Octagon steigen und abkassieren. Und St-Pierre sollte keine Probleme mit ihm haben. Das verkauft sich gut.


    Falls es in diesem Jahr nicht zum Boxkampf zwischen Mayweather und McGregor kommt, rechne ich zudem mit einem Kampf des Iren gegen St-Pierre falls dieser tatsächlich mit 155 bzw. 160 Pfund kämpfen würde.

    "I am a cunt. I can be the biggest cunt in the world, but I can also be the most spectacular person ever made. Depends."


    "Sch**** wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen. Ich glaube immer noch daran, dass im Fußball und im Leben es um mehr geht als nur Geld." Jakub Blaszczykowski

  • GSP mit 155 lbs?-Das kann ich mir wirklich nicht vorstellen, nicht mal 160. Er hat ja nun wirklich wenig an Fett zu verlieren und müsste sich quasi die Muskelmasse gesund runtertrainieren...das ist eher unangenehm. Hätte Hendricks Lombard KO geschlagen hätte ich mir den Rückkampf im MW vorstellen können...so bleibt wohl echt nur Nick Diaz oder Conor kommt nochmal ins WW hoch.

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • Zitat

    Original geschrieben von DummerZufall:
    GSP mit 155 lbs?-Das kann ich mir wirklich nicht vorstellen, nicht mal 160. Er hat ja nun wirklich wenig an Fett zu verlieren und müsste sich quasi die Muskelmasse gesund runtertrainieren...das ist eher unangenehm. Hätte Hendricks Lombard KO geschlagen hätte ich mir den Rückkampf im MW vorstellen können...so bleibt wohl echt nur Nick Diaz oder Conor kommt nochmal ins WW hoch.


    Deinem letzten Satz muss ich heftig widersprechen und frage mich ehrlich gesagt wie du darauf kommst?
    Bei Nick Diaz hast du Recht, das wäre wahrscheinlich für alle Seiten (GSP, UFC, die Fans und natürlich auch Diaz) die beste Option.
    Aber wieso Conor? Weil Roach/Zahabi das gerne hätte?
    Den Unterschied in der Gewichtsklasse mal aussen vor gelassen, aber Conor hat auch ohne einen GSP-Kampf alle Hände voll zu tun: Erstmal Pause bis das Baby da ist, dann wohl Floyd, danach warten alle auf die historische erste Titelverteidigung gegen den Tony vs Khabib-Winner.
    Ich wage zu bezweifeln das GSP 1-2 Jahre auf seinen Comeback-Kampf warten will. ;)


    Gucken wir uns doch die echten Möglichkeiten an:
    Nick Diaz: GSP hat in Interviews mehrfach gesagt das er gerne ein 2. mal gegen Diaz antreten würde, die Vorgeschichte der beiden verkauft sich von selbst. Everyone can smell the ratings.
    Johnny Hendricks: Zugegeben, Big Rigg ist nicht auf dem Höhepunkt seiner Karriere, trotzdem wäre ich an einem Rematch in der 185er Division mehr interessiert als an GSP vs Bisping oder GSP vs Conor.
    Anderson Silva: Ja, der Kampf würde ein paar Jahre zu spät kommen, doch auch hier, es würde mich 10 mal mehr interessieren als GSP gegen den Clown Bisping oder den kleinen Iren, der in seinem ganzen Leben noch nie einen Titel verteidigt hat, ergo also auch nie Champion war. ;) Und Silva vs GSP ist auch 2017 einfach immer noch ein großer Fight der ziehen wird.


    Den Kampf gegen Bisping halte ich für Wunschdenken vom Briten, der einen weiteren großen Zahltag haben will. Allerdings hat Mike sein Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk für die nächsten paar Jahre bereits erhalten, und zwar in Form einer kontroversen Punktentscheidung gegen Silva in England und einer absurden Titelverteidigung gegen einen MMA-Rentner, ebenfalls kontrovers, ebenfalls in England.
    Jetzt hör bitte auf zu heulen und zu betteln und stell dich endlich einem echten Herausforderer Bisping! Du hast den Titel lange genug von der Spitze der Division ferngehalten.


    Ansonsten würden mir echt noch zahlreiche weitere Alternativen für GSP einfallen, die alle mehr Sinn machen als Conor.
    Beispiele?
    Condit.
    Lawler.
    Maia.
    Cerrone.


    GSP selbst spricht über die Bandbreite von 155 bis 185, aber WENN er den Kampf gegen Bisping bekommt, bzw. umgekehrt, möchte ein GSP wirklich gegen einen Romero oder einen Jacare den 185-Titel verteidigen? Das glaube ich eher nicht. ;)
    Und die Top-155er nehmen ihn auseinander, da bin ich mir sicher. Um in das Haifischbecken zu springen ist er inzwischen zu alt, ich glaube nicht das er den Cut so einfach wegstecken und trotzdem mit dem Tempo dieser Gewichtsklasse mithalten kann.


    Aber wir werden sehen, ich fand deine Schlussfolgerung das nur Diaz und Conor als Gegner übrig bleiben etwas sehr weit hergeholt. ^^

    Einmal editiert, zuletzt von Unregistriert ()

  • Es geht nicht darum was ich mir wünsche, sondern um die Konstellationen von denen ich denke, dass sie für die UFC und GSP lohnend genug sind, damit er wiederkommt.
    Du schweifst hier etwas emotional aus ;)

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • Al Iaquinta vs. Diego Sanchez bei UFC on FOX 24.

    "I am a cunt. I can be the biggest cunt in the world, but I can also be the most spectacular person ever made. Depends."


    "Sch**** wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen. Ich glaube immer noch daran, dass im Fußball und im Leben es um mehr geht als nur Geld." Jakub Blaszczykowski

  • Joanna Jedrzejczyk vs. Jessica Andrade bei UFC 211.

    "I am a cunt. I can be the biggest cunt in the world, but I can also be the most spectacular person ever made. Depends."


    "Sch**** wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen. Ich glaube immer noch daran, dass im Fußball und im Leben es um mehr geht als nur Geld." Jakub Blaszczykowski

  • Vollkommen logische Ansetzung. :)

    Fave Collection: Fußball: SV Werder Bremen, FC Hansa Rostock, Real Madrid, Manchester United FC || MMA: ~~~Team Alpha Male~~~, Frankie Edgar, Chris Weidman, T.J. Dillashaw, Donald Cerrone, YOLO Romero, Kelvin Gastelum, Paige VanZant, Tecia Torres || Football: Green Bay Packers, Indianapolis Colts || Darts: Michael van Gerwen, Raymond van Barneveld, Robert Thornton, Daryl Gurney

  • Alexander Gustafsson vs. Glover Teixeira im Mai in Schweden.

    "I am a cunt. I can be the biggest cunt in the world, but I can also be the most spectacular person ever made. Depends."


    "Sch**** wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen. Ich glaube immer noch daran, dass im Fußball und im Leben es um mehr geht als nur Geld." Jakub Blaszczykowski

  • Gute Ansetzung. Da entscheidet sich dann wer von den beiden doch nochmal einen Anlauf unternehmen kann.

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E