A N Z E I G E

WWE Network: Original Content Sammelthread

  • Liebe User,


    um eine gewisse Übersicht über das WWE Network und die Inhalte zu wahren, hat sich die WWE Moderation entschieden, eine gewisse Kategorisierung vorzunehmen. Damit fällt es euch, den Usern, auch leichter gegebenenfalls spoilerfrei zu bleiben und gleichzeitig immer noch über bestimmte Sendungen diskutieren zu können.


    PPVs, NXT Specials, Live Events, alles was unter Live Shows fällt, wird auch in Zukunft über separate Live Ticker und Threads geregelt. Hier ändert sich also nichts.


    Wir unterteilen speziell den "Original Content", also Sendungen wie Breaking Ground, 24-Specials etc. von den restlichen Formaten wie vergangene PPVs oder älteren RAW Ausgaben.



    Zukünftig gibt es also drei WWE Network Threads:



    1. WWE Network Thread (allgemeine Fragen und Informationen)
    2. WWE Network: Original Content Sammelthread
    3. WWE Network: Historische Shows, Live Programm etc. Sammelthread



    Regeln:


    Für den Sammelthread "Original Content" gilt:


    1. Name der Sendung in den Betreff oder die erste Zeile des Postings -->Beispiel: Breaking Ground S01E08
    2. Spoiler zu der entsprechenden Show sind erlaubt
    3. Keine Spoiler zu PPVs oder Live Specials



    Für den Sammelthread "Historische Shows, Live Programm etc." gilt:


    1. Name der Sendung in den Betreff oder die erste Zeile des Postings -->Beispiel: RAW vom xx.xx.xxxx
    2. Keine PPV, Live Special oder Original Content Spoiler. Diese Inhalte kommen, je nach Kategorie, in die eigenständigen PPV Threads oder den Original Content Sammelthread



    Wir wünschen euch viel Spaß mit dem WWE Network.



    Eure WWE Moderation

  • A N Z E I G E
  • Breaking Ground S01E08


    Das Beispiel passt perfekt, danke dafür. ^^


    Sami Zayn wirkt einfach so unglaublich symphatisch. ich kann mir gar nicht vorstellen, dass er jemals Heel sein wird. Für ihn war es ein absoluter Glücksgriff, dass man ihm seine Maske genommen hat. Wer hätte gedacht, dass sich so viel Charisma im Gesicht von El Generico verbirgt?


    Scott Hall zu sehen war einfach super. Er sieht echt wieder gut aus, auch wenn er gezeichnet ist von seiner Vergangenheit. Aber dass die Rookies von Leuten wie ihm und William Regal lernen können ist einfach gut für die Zukunft von NXT/WWE. Das ist es auch, was mir an NXT so gefällt. Leute wie Baron Corbin und Dana Brooke, die anfangs kritisiert worden sind, entwickeln sich und verdienen sich den Respekt der Fans. Diese Entwicklung fehlt mir manchmal im Main Roster

  • Zitat

    Original geschrieben von Etzloets:
    Das Beispiel paasst perfekt, danke dafür. ^^


    ^^


    Die Szenen mit Scott Hall waren für mich auch ebenfalls extrem aussagekräftig. Crews mit der scripted Generic WWE Main Roster Promo und Scott ganz locker: would you really talk like that? Und haut dann ohne nachzudenken den gleichen Inhalt mit seinen Worten und seiner Delivery raus und ich denke mir nur: mehr davon.


    Das macht einfach so viel aus.

  • Zitat

    Original geschrieben von Heisenberg:
    ^^


    Die Szenen mit Scott Hall waren für mich auch ebenfalls extrem aussagekräftig. Crews mit der scripted Generic WWE Main Roster Promo und Scott ganz locker: would you really talk like that? Und haut dann ohne nachzudenken den gleichen Inhalt mit seinen Worten und seiner Delivery raus und ich denke mir nur: mehr davon.


    Das macht einfach so viel aus.


    Das macht so viel aus. Sami Zayn könnte mir den Wetterbericht erzählen, ich würde es ihm abkaufen, weil er seine Persönlichkeit mit reinbringt. Wenn Roman Reigns gezwungen lustig sein soll, kaufe ich ihm das nicht ab. Egal welches Gimmick man verkörpert, man muss immer etwas von sich selbst mit einbringen, um es glaubhaft zu verkaufen. Scott Hall ist das perfekte Beispiel. Er hat als Razor Ramon mit Aktzent gesprochen, aber trotzdem war das, was er gesagt hat, von ihm.

  • Obwohl ich jetzt mit der achten Episode anfange (die anderen werden selbstverständlich nachgeholt), bin ich jetzt schon Feuer und Flamme für diese Show. Ich hab ehrlich gesagt mit einer "Kayfabe-lastigen" Show gerechnet, aber wie dort das Wrestling-Business behandelt wird finde ich einfach nur genial.


    Es sei aber auch gesagt dass das hier mein erster Berührungspunkt mit NXT ist, da ich meist nur noch eine WWE Show im Jahr verfolgt habe (seit einigen Jahren), und das war Wrestlemania.

  • Auch wenn ich mit scripted reality so meine Probleme habe, BG war als Erweiterung zu NXT für mich gold wert. Allein die letzte Folge Respect belegte das noch mal. Am Ende sogar Fokus auf Tylers "Aufstieg", wo dann der bittersüße Beigeschmack entsteht, denn wenn man seinen aktuellen Stand ansieht, bewegt er sich schon sehr Richtung Slater und Co. Mag etwas übertrieben sein und vielleicht zu früh, aber viel Positives kann ich seinem bisherigen Main Roster-Run nicht abgewinnen. Gerade dies lässt das Ende der Staffel ein wenig zwiespältig erscheinen.


    Ungeachtet dessen hat es das Format perfekt geschafft, mir z.b. Dana oder Baron over zu bringen. Auf die 2te Staffel, so sie kommt, freue ich mich jetzt schon.

    Rock Chick


    Wherever there's a cop beating a guy
    Wherever a hungry newborn baby cries
    Where there's a fight against the blood and hatred in the air
    Look for me, I'll be there

    ~Bruce Springsteen - The Ghost of Tom Joad, 1995~

  • Zitat

    Original geschrieben von Klocky:
    Die Show sollte man sich auf jeden Fall ansehen. Richtig schöne Doku dazu. Auch die anderen 24 Ausgaben lohnen sich, richtig schönes Format. :)


    http://network.wwe.com/video/v519818283


    das auf jeden fall, sind aber nur 4 Ausgaben, hatte es so gelesen, dass es 24 ausgaben sind und ich so: :eek: :/ :megalol:

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Ich habe mir mal Eric Bischoffs Top 10 Controversial Moments und die Top 10 Nitro-Geschehnisse angesehen. Waren ein paar nette Erinnerungen dabei, auch wenn man bei Auswahl und Reihenfolge der Top 10s natürlich Abstriche machen muss. Können nicht alle Wünschen gerecht werden.

  • Die letzte Episode von BG zeigt doch genau das was Wrestling ausmacht! Emotionen, Storys, Charaktertiefe....die Episode hat mir nochmal gezeigt warum ich so gerne Wrestling gucke und ich hoffe einfach, dass wir bald auch wieder solche perfekte Arbeit und Detailliebe im Main Roster bekommen :)

  • WWE Countdown "Top 10 Debuts":



    Das Debut der Outsiders gerade noch so in den Top Ten, dafür ein paar fragwürdige Sachen in den Top Ten, welche dort nie im Leben sein dürften.


    Beim Rückblick auf Rey Mysterio's Debüt haben sie nochmal den Titelgewinn gegen Orton und Angle gezeigt und als ich dann den Kommentar von Michael Cole dazu hörte habe ich sponntan meinen Fernseher gegen die Wand geworfen. Meine Fresse...noch unglaubwürdiger kann man einen Titelgewinn ja kaum noch "feiern".... :rtc:

    Professioneller FIFA Gott #DerWahreFIFA
    CyBoard Funny Guy 2016 > Funny Guy 2017
    #TeamFavre
    "Macht einen auf Latino, ist aber Bergkurde mit Esel!"

  • Dachte immer diese Monday Night Wars Sendung wäre die DVD, die es mal gab, aber das ist ja viel ausführlicher. 8)


    Macht Spaß zu schauen, damals habe ich das mehr oder minder nur am Rande mitbekommen.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E