A N Z E I G E

Shinsuke Nakamura mit 3-Jahres-Vertrag! Karl Anderson & Doc Gallows mit Debüt bei RAW

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Jigsaw:
    Die WWE hat laut Meltzer die Rechte an Subconscious, seinem NJPW Theme, bereits erworben.


    Sweet. Das ist mal wichtig IMO.


    Bin sehr vorsichtig was seine Rolle bei WWE angeht. Bei NXT wäre es kein Problem...aber bei Vince und der WWE Crowd...mir schwant dunkles.

  • Zitat

    Original geschrieben von Shogun:

    Bin sehr vorsichtig was seine Rolle bei WWE angeht. Bei NXT wäre es kein Problem...aber bei Vince und der WWE Crowd...mir schwant dunkles.


    Wer ist denn der letzte externe oder Indy Star, den die WWE oder Vince schlecht eingesetzt haben?

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Wer ist denn der letzte externe oder Indy Star, den die WWE oder Vince schlecht eingesetzt haben?


    Sami Callihan, Chris Hero (wobei der evtl aber auch ein bisschen selbst dran schuld war von der Einstellung her)

  • Zitat

    Original geschrieben von Chris Paul:
    Gerade auch gelesen sie haben wohl sogar schon den Namen King Of Strong Style schützen lassen


    WHAT?! :eek:


    Hat NJPW Nakamura's Theme Song & "King of Strong Style" nicht schützen lassen?
    Heißt das, dass NJPW diese Dinge nicht mehr verwenden darf? Ich blick da gerade nicht durch...

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Wer ist denn der letzte externe oder Indy Star, den die WWE oder Vince schlecht eingesetzt haben?

    Cesaro ;)


    Zitat

    Original geschrieben von Natsu:
    WHAT?! :eek:


    Hat NJPW Nakamura's Theme Song & "King of Strong Style" nicht schützen lassen?
    Heißt das, dass NJPW diese Dinge nicht mehr verwenden darf? Ich blick da gerade nicht durch...


    Ich könnte mir vorstellen, dass sie den King-Namen nur für die USA schützen lassen und sich vom Theme-Song evtl. nur eine Lizenz erworben haben. NJPW hat in den letzten Tagen ja oft durchscheinen lassen, dass sie Nakamura nur so leichtfertig ziehen lassen, weil sie hoffen ihn nach seinem Vertragsende wieder zu bekommen. Und dann auch erst das Match gegen Omega promoten und es nicht jetzt in aller Eile zu verballern.

    ... und wannst bsoffm wirst redst immer nur von ihr
    Marco Wanda

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Wer ist denn der letzte externe oder Indy Star, den die WWE oder Vince schlecht eingesetzt haben?


    In erster Linie mache ich mir meine Gedanken wie er das US Publikum erreichen wird. Soweit ich weiß spricht er kein bzw. schlechtes Englisch.


    Jetzt kann man natürlich darüber streiten was "schlechte eingesetzt" heißen soll. Mir fällt da gleich ein CM Punk ein (was der ein oder andere sicher anders sehen dürfte). Auch Cesaro dümpelt trotz Potential im Nirgendwo herum. Daniel Bryan wurde trotz hervorragenden Publikumsreaktionen verzweifelt versucht aus dem Spotlight zu drängen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Natsu:
    WHAT?! :eek:


    Hat NJPW Nakamura's Theme Song & "King of Strong Style" nicht schützen lassen?
    Heißt das, dass NJPW diese Dinge nicht mehr verwenden darf? Ich blick da gerade nicht durch...


    Das Theme gehört NJPW ja nicht, sie haben ebenfalls nur eine Lizenz dafür. Das gleiche gilt z.B. auch für das Theme von Tanahashi.


    Zitat

    Original geschrieben von Shogun:
    In erster Linie mache ich mir meine Gedanken wie er das US Publikum erreichen wird. Soweit ich weiß spricht er kein bzw. schlechtes Englisch.


    Jetzt kann man natürlich darüber streiten was "schlechte eingesetzt" heißen soll. Mir fällt da gleich ein CM Punk ein (was der ein oder andere sicher anders sehen dürfte). Auch Cesaro dümpelt trotz Potential im Nirgendwo herum. Daniel Bryan wurde trotz hervorragenden Publikumsreaktionen verzweifelt versucht aus dem Spotlight zu drängen.


    Er spricht es zwar nicht fließend, aber sein Englisch ist jetzt nicht das schlechteste.

  • Und hat man es geschafft? Nein. Weder bei CM Punk noch bei anderen. Zumal das auch einfach schon sehr lange her ist. Ich weiß nicht, warum man immer wieder darauf herumreitet. Ich glaube die WWE hat noch nie so viele "Indy-Stars" gut hochgezogen wie in den letzten zwei Jahren.


    Dass hier irgendjemand wirklich Chris Hero nennt, ist da wirklich ein exemplarisches Beispiel wie selektiv die Wahrnehmung manchmal sein kann ;)


    Ich kann ja Kritik wirklich verstehen, kann mich aber wirklich nur wiederholen: die Zeiten haben sich geändert. Das sieht man ja. Und auch bei jemandem wie Cesaro: er spielt immer wieder oben mit, ist ein Garant für tolle Matches, dafür, dass Vince der Meinung ist, er hat "es" nicht, ist er doch mehr als präsent in den Shows. Geht es besser? Natürlich. Cesaro kam aber auch unter anderen Voraussetzungen als Nakamura oder Styles. Das darf man eben auch nicht vergessen.

  • Auch John Cena ist nun auf den zug aufgesprungen und postet bei Instagram Fotos von AJ Styles. Das ganze dürfte nun wirklich mehr als fest sein so offensiv wie damit umgegangen wird von Tag zu Tag mehr, da sollten auch letzte Zweifel, falls es noch welche gab, weg sein mitlerweile.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E