A N Z E I G E

[NB] WWE Hell in a Cell Report vom 25.10.2015

  • Zitat

    Original geschrieben von CokeZeroFreak:
    ...


    Kam aus dem Lachen nicht mehr raus als Michael Cole sagen musste dass Del Rio und Cena eine der legendärsten Fehden der WWE Geschichte hatten ;) ...


    Okay, DAS habe ich verdrängt. ^^ Ich höre den Kommentatoren auch kaum noch zu, vielleicht deswegen. CM Punk? Klar. Orton? Kann ich zwar nicht mehr sehen, aber man müsste ihn nennen. Edge? Meiner Meinung nach Cenas wahre Nemesis. Aber Del Rio? Oh Mann. ^^

    Nerdige Texte meinerseits: Blackened


    Aktuell: Filmkritik zu "The Suicide Squad"/ Rückblick auf "Masters of the Universe: Revelation"

  • A N Z E I G E
  • Durchwachsener PPV aber der Reihe nach:


    Die open challenge war der erste Minuspunkt aus 2 Gründen:


    a) Alberto del Rio, ich war nie ein Fan von ihm und werde es wohl auch nicht, man hätte bei der challenge viel richtig machen können aber man bringt Del Rio, der nie wirklich so angekommen ist wie man es sich erhofft hat. Und dann packt man ihn einfach so mit Colter zusammen, ja logik steckt da nicht hinter und nein da gibt es für mich keine vernünftige Begründung, egal was man in Raw bringt.


    b) die Matchzeit war mehr als lächerlich, Cena verliert in 7 Minuten gegen Del Rio, der gerade wiederkommt, also da hätten es schon 15-20 Minuten getan.


    Reigns vs Wyatt war sehr gut hat mich nach dem opener wieder zurück in den PPV geholt und Reigns Sieg geht klar, er ist nunmal der face und gewinnt dann halt die Fehde aber sehr gute Leistung, wenn Roman jetzt noch vernünftige promos halten könnte bzw welche halten würde, die seinem Charakter entsprechen, wäre es perfekt.


    Tag Team Match war solide, gibt mir aber nichts und gut das New Day verteidigt.


    Charlotte vs Nikki war besser als bei NOC und Sieger war ja mehr oder weniger klar, ich hoffe man bringt jetzt Sasha Banks ins rennen um den Divas Championtitel8)


    Rollins vs Kane war besser als gedacht aber weit weg von gut, es ist halt Kane aber da er hier clean verloren hat und es wohl ein übergang sein soll, geht das in ordnung.


    KO vs Ryback gab mir nichts aber KO verteidigt und bekommt jetzt hoffentlich einen neuen Gegner.


    der ME war bockstark und MOTN für mich. Die Fehde war nicht gut aufgebaut aber das Match unglaublich. Respekt an den Taker und Lesnar, großes Kino.
    Jeder der hier schreibt Taker würde diese Niederlage schaden, sollte das Match dazu sehen, selbst wenn Taker hier gewonnen hätte, wäre es in diesem Fall OK gewesen, obwohl ich gegen einen Taker Sieg war, hätte ich nach so einem Match damit leben können.
    Die Wyatts geben mir dann aber Rätsel auf und es kann spannend werden, wenn man es richtig bookt, gibt da jetzt ja ein paar Möglichkeiten.


    Fazit: Bis auf Reigns vs Wyatt und Taker vs Lesnar nichts besonderes aber gerade Taker vs Lesnar fand ich stark von der Matchstory usw, sollte man aufjedenfall gesehen haben.
    Den Rest fand ich für einen PPV aber eher schwach.

    favorites: John Cena, Seth Rollins, Kevin Owens, Sami Zayn, AJ Styles, The Miz, Daniel Bryan


    Verein: Schalke, Liverpool

  • Evtl war das Ende auch nur eine pragmatische Lösung. Problem: Der Taker könnte wieder zusammenklappen. Lösung: Wir lassen ihn von den Wyatts abholen.
    Schön das ADR wieder da ist und ich verstehe nicht wie man jetzt schon wieder meckert über Colter als Manager wenn man noch gar nichts zur Story weiß.
    Alle Titel sind jetzt in Heel Hand, dass ist jetzt auch nicht Alltag.

  • Del Rio :(


    hatte es schon befürchtet. für mich der worst case, da ich mit ihm nie etwas anfangen konnte, genauso wie mit Colters politischem geblubber. aber wir haben wahljahr, das thema immigration weit oben, also wird WWE das genüsslich auskosten und Del Rio wird den titel wohl lange halten. mit Cenas open challenge geht ein weiter teil der shows, der noch halbwegs unterhaltsam war.

    EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!


    The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

  • der Anfang war ja mal extrem schräg


    Del Rio verbündet sich mit dem Manager seines größten Feindes und besiegt Cena (!) clean in unter 8 Minuten!


    WTF! ^^
    scheinbar bringt der gemeinsame Hass gegen Cena selbst einen Rassisten und einen Mexikaner zusammen :megalol:


    schön auch das Charlotte und Owens verteidigt haben, hoffentlich bekommen sie nun bessere Gegner

  • Ich war zu Ende des Ersten Runs von del Rio in der WWE auch von ihm gelangweilt. Aber bei LU hat er michdann doch nochmal überzeugt,und ich geb ihm nochmal eine Chance.


    Zudem war es halt wirklich sehr überraschend. Das alles wäre aber noch nicht genug um Cena in eine Pause zu schicken,also gehe ich davon aus das heute bei Raw Cena von del Rio attackiert wird. Vielleicht mit Hilfe von Carlito,Epico & Primo.

  • Vom Lesen her bin ich schon einmal durchaus zufrieden:


    + John Cena verliert den Titel
    + New Day retaint
    + Seth Rollins retaint, auch wenn ich auch Kane als Champion gerne gesehen hätte
    + Seth Rollins gewinnt clean
    + Charlotte retaint
    + Kevin Owens retaint
    ++++ Lesnar besiegt den Undertaker.


    Del Rio als neuer US Champ geht in Ordnung. Ich mag ihn, allerdings ist ein cleaner Sieg innerhalb von 8 Minuten doch ein wenig zu viel des Guten.


    Naja mal sehen wie das Ganze in bewegten Bildern wirkt.

  • Für mich persönlich ein ganz ganz schlimmer PPV:


    1. Del Rio is back... WARUM!? (ja ich weiß, mexikanischer Markt und so...)
    2. Kane doch nicht nochmal Champ... Hätte ihm es so gegönnt...
    3. Bray Wyatt verliert die nächste Fehde...
    4. Taker verliert... Brock bleibt also der einzige Gegner, den der Taker net clean besiegen durfte... Auch hier ein großes WARUM?!

  • Hm, Del Rio war für mich doch ziemlich unspektakulär. Bis zum ME ebenfalls Langeweile. Dann aber konnten mich Lesnar und Taker nochmal richtig mitreißen, ein tolles Match!


    Einzig der Doktor zwischendurch störte die Intensität. Mit dem Gewinner hat man alles richtig gemacht. Lesnar hat die Streak gebrochen (was vielleicht der Fehler war), darf also auch den Taker zerstören, sonst macht das alles keinen Sinn.


    Auch danach die Geschichte mit den Wyatts war okay, wenn ich auch noch auf einen Save von Sting hoffte. ;)


    Insgesamt kein wirklich guter PPV, gerade bei der Card, aber der Main Event war ein Ausnahmematch.

  • Zitat

    Original geschrieben von tonischurke:
    Owens Pinne ry back nach 6 Minuten O.O war es clean ?


    Nein, gab wieder einen Griff in die Augen kurz zuvor, worauf die Kommentatoren aber garnicht eingegangen sind, wenn ich es richtig in Erinnerung habe... ^^


    Also ich würde es clean nennen! ^^

    Professioneller FIFA Gott #DerWahreFIFA
    CyBoard Funny Guy 2016 > Funny Guy 2017
    #TeamFavre
    "Macht einen auf Latino, ist aber Bergkurde mit Esel!"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E