A N Z E I G E

WWE Road to WrestleMania Tour 2016 in Bremen, Köln, Mannheim und Magdeburg

  • Zitat

    Original geschrieben von Hitman2701:

    Kleine Anmerkung: Bei Bo Dallas gab es "Pussy" chants als er abhauen wollte. Der Chant zog sich dann durch den Rest der Show und wurde immer mal wieder angewandt wenn der Heel den Ring verlassen hat. Owens hat sich ein Mic geben lassen und gedroht abzuhauen wenn das nicht aufhört. Bei Tyler Breeze gab es aus einem Block "David Garrett" chants. Hat sich aber leider nicht in der kompletten Halle durchgesetzt. ^^


    So muss das.... Herrlich....:D

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Ziggler_77:
    Mit Reigns kann ich zurzeit einfach wenig anfangen, das Booking hat es halt versaut. Als Heel oder als Badass ohne Grinsebackemodus finde ich ihn echt gut, und er kann ja auch was im Ring. Aber so wie im Moment begeistert er mich überhaupt nicht, und darum war es für mich auch ein wenig ein enttäuschender ME. Reigns wurde ja übelst abgefeiert von der Crowd, da sieht man halt, dass die Aussagen, dass er in den Houseshows mit Abstand am meisten Pops zieht, nicht gelogen sind. Das Frauengekreische bei seinem Entrance war unerträglich. [/B]


    Frauengekreische?? Ach, DAS wundert dich, dass wir Mädels bei so einem Mann "kreischen"??? :P :eek: :lol: :lol:

    "Du trägst keine Liebe in dir"! - Levaniel zu Norman Harras

  • Hatte in Kölle eine tolle Zeit... jetzt mal so abseits der Arena!


    Einen ganzen Teil meiner Freunde getroffen, die ich tw. seit über einem Jahr nicht mehr gesehen hatte :) ... Eine war sogar xtra wegen Roman aus Frankreich angereist :lol: was tut man nicht alles... Wirklich toll, sie alle mal wieder gesehen zu haben :thumbup:


    Im Hotel dann 13 Superstars fotomäßig bekommen und Rod, den Ref. - New Day, R-Truth, Big Show, ... Charlotte, Paige, Rusev, Jack Swagger, ... alle recht gut drauf gewesen! :megalol: Nur Kevin Owens fehlt mir nach wie vor.


    Nachmittags gingen dann Dean, Roman & Jack Swagger mal kurz raus was einkaufen - als sie zurückkehrten höflich gefragt und *schwupps* Dean & Roman bildlich verewigt und auch Autogramme bekommen, bin immer noch geflasht! :thumbup: :knuddel:


    Überhaupt ist jeder aus unserer Gruppe irgendwie glücklich nach Hause gefahren: ein Freund erwischte endlich Paige.... ein anderer war einer der wenigen, der Lana bekam - sie scheint ziemlich schüchtern zu sein ;)


    Abends todmüde, aber zufrieden ins Bett gefallen ... bis zu einer der nächsten Touren :)

    "Du trägst keine Liebe in dir"! - Levaniel zu Norman Harras

  • Der Event in Magdeburg hat mir recht gut gefallen. Auch wenn ich schon einige bessere Shows in Deutschland gesehen hab. Vorallem was das reine Wrestling betrifft. Hatte aber nach den Berichten der vorigen Shows auch nicht mehr erwartet. War wirklich größtenteils gleich, auch von den Aktionen in den Matches. Summer Rae mit der "kaputten Hand" nach dem RamPaige, Superplex im Diven Match, Ziggler / Owens auf dem Top Rope und am Ende kommt nichts bei raus, Roman Face first gegen die Ringtreppe und am Ende mit dem Spear durch den Tisch zum Sieg. Der Street Fight und das Diven Match haben mir noch am besten gefallen. Der Rest war ok, hätte aber definitiv besser sein können, vorallem bei Ziggler / Owens hätte mehr kommen können. Dinge wie Flair, der vorher groß als GM angekündigt wird und am Ende nicht mal eine richtige Interaktion mit dem Publikum zeigt ist wirklich schwach. Wurde aber auch schon oft genug geschrieben und hat mich am Ende auch eigentlich nicht sonderlich gestört. Die Stimmung in der Halle war aber klasse. Hatte ja bei meinem vorigen Post schon die "Pussy" chants erwähnt, die sich nach dem Bo Dallas Match durch den Rest der Show gezogen haben. Lustig war, wie die Superstars darauf eingegangen sind und sich teilweise auch selbst darüber köstlich amüsiert haben. Außerdem hat mich überrascht, wie krass Big Show bejubelt wurde. Der war definitiv unter den 3 Most Pops des Abends mit Ambrose und Reigns. Reigns hatte aber gefühlt die lautesten. Er hat sich am Ende der Show auch noch das Mic geschnappt und gesagt, dass Magdeburg angeblich die beste Crowd war, vor der er jemals aufgetreten ist. Wer's glaubt...Würde mich nicht wundern, wenn er das in Bremen, Köln und Mannheim auch so gesagt hat. ^^

    WWE MoonTipp-Sieger 2016 & 2017
    NFL: San Francisco 49ers / NHL: Chicago Blackhawks / NBA: Chicago Bulls / Buli: VfL Wolfsburg / DEL: Grizzlys Wolfsburg

  • War auch in Magdeburg. Fand es sehr unterhaltsam, natürlich wurde auf die Interaktion mit dem Publikum gesetzt und nicht auf allzu harte Aktionen im Ring, kann ich aber absolut nachvollziehen. Unglublich war, wie Roman Reigns gefeiert worden ist. Er hat die lautesten Pops bekommen, dicht gefolgt von Ambrose und Big Show. Es gab vereinzelt Roman sucks Rufe, aber nur von ganz wenigen Fans. In so einem Moment merkt man, warum die WWE auf ihn setzt, auch wenn es den Smarks nicht passt, er wird von den normalen Fans einfach als absoluter Topstar aktzeptiert, nach den Reaktionen zu urteilen.

  • Gut, ich bin nicht mehr der größte Wredtlingfan. Aber auf Ric Flair hatte ich mich echt gefreut. Ich bin nur wegen ihm nach Köln gefahren. Daher war der Abend für mich ein Desaster. Das erste und letzte Mal, dass ich bei einem Wrestlingevent war, war Mitte der 90er: Sting, die Nasty Boys, Paul Roma, Arn Anderson - alle haben wirklich gewrestled. Was aber diese Woche in Köln geboten wurde, war schlechte Comedy und nur noch ein Schatten der guten alten Zeit.

  • Auch mal von mir ein kurzer Rückblick von der gestrigen Show in Magdeburg.
    Anreise lief klasse, kostenlosen Parkplatz direkt gegenüber von Getec Arena bekommen. Einlass und Kontrolle liefen bei mir und meinem Kollegen schnell und freundlich ab.
    Ein bisschen geärgert habe ich mich, dasss die Ordner ein paar Fanschilder eingezogen haben. Wir hatten einen kleinen Jungen gesehen der ein "Roman Empire" Schild gebastelt hat. Dieses lag dann bei den eingezogenen Sachen von den Ordnern rum. War bestimmt eine Enttäuschung für den Kleinen.
    In der Arena war ein großer und ein kleiner Fanstand, beide so voll, dass wir es aufgegeben haben uns dort anzustellen.
    Glück im Unglück: Carsten Schaefer stand in der Nähe und hat ein paar Fotos mit uns gemacht :thumbup:
    Danach sind wir langsam zu unseren Plätzen, wir saßen in Block E, Reihe 2. War einfach überragend so nah dran am Geschehen dran zu sein. Der Bump von Reigns gegen die Stahltreppe war mal richtig geil. Im TV hat so was null Impact mehr auf mich, aber live so nah dran war das der Hammer.
    Die Stimmung war gut, leider war es während den Matches oftmals sehr ruhig. Mein Kollege und ich haben öfters mal versucht unsere Sitznachbarn zum chanten zu animieren, allerdings mit mäßigem Erfolg. Gerade die erste Reihe bei uns im Block wollte anscheinend wirklich nur sitzen und gucken, manche waren auch leicht verärgert wenn man am Ende der Kämpfe mit vor ging um die Stars abzuklatschen. Dabei fällt mir noch ein: Eine Security Dame saß für kurze Zeit bei uns an der Absperrung und war mega angepisst, als zum Ende der Kämpfe alle vor gingen. Man hat ihr das richtig angesehen. Sie war dann schnell wieder weg :P
    Als Ambrose raus kam ging die Post ab, auch Big Show war over wie sau. Hat mich gefreut für ihn. Bei Reigns war es auch sehr sehr laut und es gab während des Kampfes nur leise und vereinzelte "Roman Sucks" Rufe.
    Als er zum Schluss sagte das er heute seine lautesten Pop in seiner Karriere bekommen hat, mussten wir leicht schmunzeln. Hat er bestimmt oft in den letzten Tagen sagen müssen ^^ Cheap Pop ala Mick Foley ^^
    Alles in allem fand ich es sehr gut, mein Kollege auch. Er ist eh noch sehr markig unterwegs, für ihn war es ganz speziell so weit vorn.
    Rein von den Matches her war sicherlich kein Klassiker mit dabei, aber bei der Verletzungsseuche die die WWE gerade hat, würde ich auch so agieren. Trotzdem haben alle versucht den Fans einen tollen Abend zu bieten.


    Weitere Highlights:
    Pussy Chants die sich durch den kompletten Abend zogen. Breeze reagierte cool drauf mit "Sehr originell, dass gab es heute schon", oder Owens, der sagte "Du hast noch nie eine in deinem Leben gesehen" ^^
    New Day waren auch wieder Entertainment pur und haben trotzdem ordentlich heat gezogen.
    Der Typ der ein Selfie machte, während sich Del Rio und Reigns vor ihm prügelten. Wurde dann am Ende auch auf dem Titantron gezeigt. Guter Mann :thumbup:


    Und noch viel mehr...

  • Ich traf Antonio Cesaro am Freitag in der Mannheimer SAP-Arena. Wir sprachen mit dem Schweizer über seine Verletzung, das bittere Karriere-Ende von Daniel Bryan und die Faszination Wrestling.


    War eine ganz schön schwere Geburt. Die WWE-Presselady beäugte uns mit Argus-Augen, unterbrach schon nach ein paar Minuten. Der Photo Call ging fast eine halbe Stunde später los als geplant und war auch ruckzuck wieder zu Ende. Ziggler, Summer Rae und Cesaro schienen selbst überrascht zu sein von diesem Blitz-Auftritt.


    Cesaro selbst war aber sehr sympathisch. Interview: http://neon-ghosts.de/?p=4782

  • Ich glaub es hackt. Dass hier ernsthaft manche glauben, dass es okay ist sich hier über irgendwelche Fans lustig zu machen beziehungsweise deren fragwürdigem Verhalten auch noch Plattform zu bieten, dafür fehlt uns wirklich jegliches Verständnis. Zudem es mit der Tour an sich inhaltlich überhaupt nichts zu tun hat. Besagte Postings wurden selbstverständlich gelöscht und so wird es kommentarlos mit jedem Posting passieren, dass sich darauf noch bezieht.

  • Habe gerade einen Artikel über die Show in Mannheim in der Zeitung gesehen und diesen online gesucht:
    [URL=http://www.rnz.de/nachrichten/metropolregion_artikel,-Wrestling-in-der-SAP-Arena-Hier-fliegen-die-Kaempfer-und-nicht-nur-die-Fetzen-_arid,169519.html]Wrestling in Mannheim - RNZ[/URL]


    Zitat

    Die Renner sind Erkennungsmerkmale der Szene: Einhorn und Schafsmaske.

    ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von JC Denton:
    Habe gerade einen Artikel über die Show in Mannheim in der Zeitung gesehen und diesen online gesucht:
    [URL=http://www.rnz.de/nachrichten/metropolregion_artikel,-Wrestling-in-der-SAP-Arena-Hier-fliegen-die-Kaempfer-und-nicht-nur-die-Fetzen-_arid,169519.html]Wrestling in Mannheim - RNZ[/URL]


    ^^


    Das lustigste ist einer der Kommentare darunter

    Zitat

    Toll, das ist Unterhaltung vom Feinsten für die Kleinen

    :lol:
    Diese Zeiten sind vorbei und man ließt sofort das der User nicht versteht was Wrestling ist. Der Artikel ist auch etwas klischeehaft aber in Ordnung.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E