A N Z E I G E

[NB] Monday Night RAW Report vom 24.08.2015

  • Zitat

    Original geschrieben von Xagon:
    Lance Storm hat es in der sechsten Frage seines neuen Q&As finde ich nochmal gut zusammengefasst, wo die Probleme der Divenrevolution liegen:


    http://www.stormwrestling.com/082715.html


    Die Offiziellen sollten doch wohl auch in der Lage sein, das so zu analysieren. Wobei ich da bei dem ein oder anderen durchaus meine Zweifel habe.


    kann ihm da nur in allen Punkten Recht geben
    vor allem bei der Umbennung von Divas Title in Womens (World) Title ohne Schmetterlingsdesign

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von -Dexter-:
    Mittlerweile ist ja bekannt geworden, dass die involvierten Diven das gesamte Segment auch schauspielerisch/erzählerisch komplett in den Sand gesetzt haben, und der ursprünglich angedachte Tease eines Splits mal überhaupt gar nicht rüberkam. Ein wenig Selbstkritik wäre viel eher angebracht, als die beleidigte Leberwurst zu spielen.
    Den Fans kannst du jedenfalls nicht die Schuld geben, dass dieses katastrophal-schlecht gebookte Fiasko von einer "Divas Revolution" kurz vor der Implosion steht. In dieser ganzen Storyline ergibt einfach nichts einen Sinn. Gar nichts.


    Soweit ich weiß war das lediglich ein Gerücht, noch lange keine News. Und das jetzt so hinzustellen halte ich schon für etwas fragwürdig. Zumal ja nicht 3 Grünschnäbel im Ring standen sondern Frauen, die schon einiges an Erfahrung mitbringen. Und wenn ich mir den Smackdown Report ansehe bestätigt es die Auffassung, dass es lediglich ein Gerücht war. Sonst hätte man da was in der Richtung rausgeholt anstatt nochmals zu bestätigen, dass man untereinander so dicke ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von Doc Emmett Brown:
    Interessiert nicht. Buh-Rufe und Heat sind Heat. X-Pac Heat ist eine Erfindung von Smarks.



    Dann war die Reaktion dafür aber nicht hilfreich und nichts anderes sage ich. Statt für CM Punk zu chanten und sich abzufeiern, hätte man hier die Gelegenheit nutzen können, eben wirklich clevere Chants einzusetzen und jedem klar zu machen, was man will. So war es letztendlich nur eine Crowd, die sich selber unterhalten hat ... bringt keinem was. [/B]


    Habe ja auch geschrieben, dass ich nicht alle Reaktionen und Chants teile (We are awesome und CM Punk muss nicht sein), aber im Grunde genommen war es ein Zeichen von Desinteresse am derzeitigen Verlauf der Divas Revolution. Ich war auch ein Anhänger jener Revolution, aber diese Stagnation, die derzeit herrscht, nervt halt. Ich bin mittlerweile auch so weit, dass ich sage, dass es noch gut werden kann, aber derzeit siehts halt nicht danach aus.

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cyboards „Edge“ - against all posts stupid
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!
    FCK TRLLS!
    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • Zitat

    Original geschrieben von Doc Emmett Brown:
    Interessiert nicht. Buh-Rufe und Heat sind Heat. X-Pac Heat ist eine Erfindung von Smarks.
    .


    Eben nicht. Es gibt einen deutlichen Unterschied ob ein Wrestler aufgrund seiner Gesinnung asgebuht wird oder weil er unfähig/talentlos etc. ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von Doc Emmett Brown:
    Und nehmen wir die Reaktion vom Montag - die meiste Heat bekommt Nikki als Championesse. Klare Aussage: Nikki funktioniert als Heel und Champ, da müssen wir nichts ändern. Becky und Charlotte bekommen zero Reaktionen. Wirklich so gut wie gar keine. Was sagt das aus: "Becky und Charlotte funktionieren als Face nicht, auf die brauchen wir in Zukunft nicht bauen?". Lange Matches langweilen die Fans, also machen wir in Zukunft wieder 3 Minuten Matches? ... all das was die Fans eigentlich nicht wollen, aber durch ihre falsche Reaktion wird genau das impliziert.


    Becky und Charlotte bekamen bei NXT gute Reaktionen - weil sie dort anders und viel besser aufgebaut und präsentiert wurden. So wie die Präsentation im Main Roster bisher abgelaufen ist, gibt es eben keinen Anlass positiv auf sie zu reagieren. Sie sind als Individuen kaum erkennbar und in eine langweilige Dreierteamfehde mit Random Matches involviert. Wenn daraus dann solche völlig falschen Schlüsse gezogen werden, wie du sie skizzierst, sollten die Verantwortlichen dafür kritisiert werden, nicht die Fans die völlig folgerichtig und nachvollziehbar reagieren (mal abgesehen von "We are awesome").


    Um Lance Storm bzgl. des Aufbaus bei NXT zu zitieren:
    "In NXT the women got over one at a time. Paige won the first NXT Women's Title Tournament in a really good match with Emma, which started the ball rolling. When Paige got called up, she was stripped of the title and another tournament was held. Charlotte won this tournament in an awesome match with Nattie, to set her up and get her over. Sasha was then pushed and focused on and she got over, with Becky in a secondary role. Baylee was used to get Charlotte and Sasha over while building her own underdog status. Becky then got the focus and the push and she got over huge even in losing her title challenge (an amazing accomplishment). The long slow build was then finally paid off with Baylee in Brooklyn and we all saw what a great reaction she got winning the title."


    Das funktioniert. So wie es bei Raw aufgezogen wird nicht. Dafür kannst du doch nicht allen Ernstes die Fans verantwortlich machen.

  • Zitat

    Original geschrieben von #JoinTheForce:
    Eben nicht. Es gibt einen deutlichen Unterschied ob ein Wrestler aufgrund seiner Gesinnung asgebuht wird oder weil er unfähig/talentlos etc. ist.


    Das ändert aber nichts, tut mir Leid. Hat es weder bei X-Pac, noch bei Great Khali, noch bei jemand anderem. Reaction = Reaction. Und Heat ist Heat. Die Aufgabe eines Heels ist es ausgebuht zu werden - wie er das erreicht, ist komplett zweitrangig.

  • Zitat

    Original geschrieben von Xagon:
    Becky und Charlotte bekamen bei NXT gute Reaktionen - weil sie dort anders und viel besser aufgebaut und präsentiert wurden. So wie die Präsentation im Main Roster bisher abgelaufen ist, gibt es eben keinen Anlass positiv auf sie zu reagieren. Sie sind als Individuen kaum erkennbar und in eine langweilige Dreierteamfehde mit Random Matches involviert. Wenn daraus dann solche völlig falschen Schlüsse gezogen werden, wie du sie skizzierst, sollten die Verantwortlichen dafür kritisiert werden, nicht die Fans die völlig folgerichtig und nachvollziehbar reagieren (mal abgesehen von "We are awesome").


    Um Lance Storm bzgl. des Aufbaus bei NXT zu zitieren:
    "In NXT the women got over one at a time. Paige won the first NXT Women's Title Tournament in a really good match with Emma, which started the ball rolling. When Paige got called up, she was stripped of the title and another tournament was held. Charlotte won this tournament in an awesome match with Nattie, to set her up and get her over. Sasha was then pushed and focused on and she got over, with Becky in a secondary role. Baylee was used to get Charlotte and Sasha over while building her own underdog status. Becky then got the focus and the push and she got over huge even in losing her title challenge (an amazing accomplishment). The long slow build was then finally paid off with Baylee in Brooklyn and we all saw what a great reaction she got winning the title."


    Das funktioniert. So wie es bei Raw aufgezogen wird nicht. Dafür kannst du doch nicht allen Ernstes die Fans verantwortlich machen.


    Les doch nochmal durch, was ich schreib und impliziere nicht, dass ich die Fans für etwas verantwortlich mache. Ich schreibe nur, was man aktuell mit der Reaktion erreicht und das ist genau das Gegenteil was man eigentlich will, ist das denn wirklich so schwer zu begreifen. Die Punkte sind ja alle nachvollziehbar, aber nichts von all dem wird dadurch nach dem Montag sich verändern. Da muss man doch bloß 1+1 zusammenzählen was jetzt passieren wird: Die Matches werden kürzer, die Promo-Segmente werden weniger und wenn dann backstage stattfinden.


    Wenn man wirklich Interesse an einer Änderung hat, dann war der Montag genau deswegen kontraproduktiv. Glaubst du, weil die Welle ging und nach CM Punk gechantet wurde, denkt jetzt irgendeiner backstage: "Wir müssen den WWE Womens Titel wieder einführen"?. Ernsthaft? Wenn man den Womens-Titel will, wieso chantet man denn nicht für den Womens-Titel. Warum chantet man nicht We Want Womens Wrestling? Warum chantet man nicht Dinge, die tatsächlich was bringen? Kann mir doch keiner erzählen, dass die Fans, die sich selbst für smart halten, da keinerlei Kreativität haben. Oder doch?

  • Zitat

    Original geschrieben von Doc Emmett Brown:
    Das ändert aber nichts, tut mir Leid. Hat es weder bei X-Pac, noch bei Great Khali, noch bei jemand anderem. Reaction = Reaction. Und Heat ist Heat. Die Aufgabe eines Heels ist es ausgebuht zu werden - wie er das erreicht, ist komplett zweitrangig.


    Tut mir leid aber das ist blödsinn.
    Der Job eines Heels ist es dafür zu sorgen dass das Publikum ihn verlieren sehen will.
    Wenn die Zuschauer einen garnicht sehen wollen mag man zwar auch Reaktionen bekommen, hat seinen Job aber trotzdem nicht gemacht.

  • Zitat

    Original geschrieben von tutbf:
    Tut mir leid aber das ist blödsinn.
    Der Job eines Heels ist es dafür zu sorgen dass das Publikum ihn verlieren [B]sehen will
    .
    Wenn die Zuschauer einen garnicht sehen wollen mag man zwar auch Reaktionen bekommen, hat seinen Job aber trotzdem nicht gemacht. [/B]


    Es ändert aber nichts. Wenn ein Zuschauer jemand nicht sehen will, ist die beste Reaktion keine zu zeigen. Und als smarter Wrestling-Fan weiß man das. Da kann der Fan noch so oft buhen, weil er ihn nicht sehen will. Das ist gut für den Heel. Egal aus welchem Grund die Buh-Rufe kommen mögen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Doc Emmett Brown:
    Les doch nochmal durch, was ich schreib und impliziere nicht, dass ich die Fans für etwas verantwortlich mache. Ich schreibe nur, was man aktuell mit der Reaktion erreicht und das ist genau das Gegenteil was man eigentlich will, ist das denn wirklich so schwer zu begreifen. Die Punkte sind ja alle nachvollziehbar, aber nichts von all dem wird dadurch nach dem Montag sich verändern. Da muss man doch bloß 1+1 zusammenzählen was jetzt passieren wird: Die Matches werden kürzer, die Promo-Segmente werden weniger und wenn dann backstage stattfinden.


    Wenn man wirklich Interesse an einer Änderung hat, dann war der Montag genau deswegen kontraproduktiv. Glaubst du, weil die Welle ging und nach CM Punk gechantet wurde, denkt jetzt irgendeiner backstage: "Wir müssen den WWE Womens Titel wieder einführen"?. Ernsthaft? Wenn man den Womens-Titel will, wieso chantet man denn nicht für den Womens-Titel. Warum chantet man nicht We Want Womens Wrestling? Warum chantet man nicht Dinge, die tatsächlich was bringen? Kann mir doch keiner erzählen, dass die Fans, die sich selbst für smart halten, da keinerlei Kreativität haben. Oder doch?


    Aber es sind doch die Offiziellen, die dann eventuell diese falschen Schlüsse ziehen. Das würde ja zeigen, dass sie überhaupt nicht begreifen, warum die Damen bei NXT so over kommen. Das müsste doch kritisiert werden. Aber du redest die ganze Zeit nur über die Fans und was an deren Reaktion falsch sei (zumindest von dem her was ich gelesen habe). Finde ich irgendwie unverständlich, warum du dich da so festbeißt und auf Fankritik fokussierst.


    Wobei ich Womens Title und Womens Wrestling Chants gut finden würde. Mehr konstruktive Chants könnten nicht schaden, da stimm ich dir durchaus zu.


    Aber es war ja dasselbe Publikum das am Samstag begeistert Bailey und Sasha gefeirt hat. Da müssten die Verantwortlichen doch schon reichlich dämlich oder starrsinnig sein, um da dann so falsche Schlüsse draus zu ziehen, wie du sie an die Wand malst.

  • Zitat

    Original geschrieben von Xagon:
    Aber es sind doch die Offiziellen, die dann eventuell diese falschen Schlüsse ziehen. Das würde ja zeigen, dass sie überhaupt nicht begreifen, warum die Damen bei NXT so over kommen. [b]Das müsste doch kritisiert werden. Aber du redest die ganze Zeit nur über die Fans und was an deren Reaktion falsch sei (zumindest von dem her was ich gelesen habe). Finde ich irgendwie unverständlich, warum du dich da so festbeißt und auf Fankritik fokussierst.

    [/b]
    Ich bin Realist. Woher sollen die Offiziellen jetzt andere Schlüsse ziehen, als sie es bei Orton vs. Sheamus gemacht haben? Für die ist doch klar, dass es eine "Rowdy" Fangruppe war, die einfach Spaß am sich selber feiern hatte. Und um das in Zukunft einzudämmen, werden die Diva-Matches halt wieder kürzer gehalten. 1+1 = 2.


    Zitat


    Wobei ich Womens Title und Womens Wrestling Chants gut finden würde. Mehr konstruktive Chants könnten nicht schaden, da stimm ich dir durchaus zu.


    Konstruktive Kritik ist immer besser als destruktive.


    Zitat


    Aber es war ja dasselbe Publikum das am Samstag begeistert Bailey und Sasha gefeirt hat. Da müssten die Verantwortlichen doch schon reichlich dämlich oder starrsinnig sein, um da dann so falsche Schlüsse draus zu ziehen, wie du sie an die Wand malst.


    War es das selbe Publikum? Bist du da sicher? Und am Sonntag ging es ja auch noch gut, also kann man auch einfach schließen, dass drei Tage Divas ein Tag zuviel ist. Ich hab es ja schon für Sonntag erwartet, bin daher sogar positiv überrascht worden.

  • Zitat

    Original geschrieben von tutbf:
    Tut mir leid aber das ist blödsinn.
    Der Job eines Heels ist es dafür zu sorgen dass das Publikum ihn verlieren [B]sehen will
    .
    Wenn die Zuschauer einen garnicht sehen wollen mag man zwar auch Reaktionen bekommen, hat seinen Job aber trotzdem nicht gemacht. [/B]


    Also aus der Perspektive gesehen würde man ja alles richtig machen wenn man Nikki den Titel noch etwas lässt und sie den Rekord bekommt.
    Die Fans wollen das sie den Titel verliert, einfach schon weil es soviele andere gibt die im Ring besser sind ls sie, aber sie hat den Titel und schafft es immer das der auch bei ihr bleibt.
    Honky Tonk Man booking.


    Wie schwer Fanreaktionen zu deuten sein können bzw. wie wankelmütig die Fans manchmal sind hat ja auch am Ende von RAW gesehen.
    Gerade im INet wird immer wieder nach neuen Leuten im Main Event gerufen.
    Dan steht auf einmal Sting im Ring und es wird gejubelt, auch verständlicher Weise weil ja keiner damit gerechnet hat. Genauso wird gejubelt wenn er den Titel hochhält.
    Wenn der Taker die Halle betritt ist ja auch immer so das er starke positive Reaktionen zieht.
    Ich lese immer wieder das die alten Männer mal Platz machen sollen für den Nachwuchs und das mandie sich in ihrer körperlichen Verfassung im Ring gar nicht mehr ansehen will.
    Die Reaktionen deuten aber eher auf das Gegenteil hin.
    Wenn die negetiven Reaktionen bei den Diven bedeuten das man da unzufrieden ist und das so nicht sehen will, müssten die Reaktionen bei Sting und/oder dem taker ja bedeuten das die Fans sie sehen wollen.
    Wenn ein Sting im Ring steht und den Gürtel hochhält, dürfte ja klar sein was das bedeutet und wenn die Reaktionen der Crowd ind New York wirklich ein solcher Meßgrat sind, wie hier ja schon geschrieben wurde, kann das ja nur heissen die Fans wollen dieses Match.

  • Na ja Angron, ganz dumm sind die WWE-Offiziellen ja hoffentlich nicht.


    Ansonsten müssten sie aus den Chants schließen, dass sie alles daran setzen müssen CM Punk wieder einzustellen und ihn anstatt der Diven zu präsentieren. Gab ja immerhin CM Punk - Chants. Offensichtlich kann die WWE aber doch ein wenig differenzieren und weiß schon, wie diese und jene Reaktion zustande kommt. Noch offensichtlicher interessiert sie sich für manche Meinungen nicht.


    PS: Ich würde CM Punk im Austausch für die sogenannte Divarevolution nehmen. Sehr gerne auch im Doppelpack mit AJ Lee - soll ja keiner behaupten, dass ich grundsätzlich was gegen Diven habe.

  • Zitat

    Original geschrieben von Angron:
    aber sie hat den Titel und schafft es immer das der auch bei ihr bleibt.


    Sie lebt seit Beginn der Divas Revolution ja auch in der ständigen Gefahr, den Titel zu verlieren.

    Mein erster Blog: Videospielhistoriker - Geschichte in Videospielen. // CyBull TV - Der Darts-Channel


    The Signature of bdbjorn: Drechslerrr (4.4.2017), Selfmade (19.4.2017), Skyclad (22.05.2017), J-Man (21.08.2017), ...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E