A N Z E I G E

[NB] Royal Rumble 2015 Card Thread - Fünf Matches + Kickoff bestätigt!

  • Neben Reigns, der sicherlich Topfavorit auf den Rumble-Sieg ist, kommt für mich nur noch Wyatt auf Außenseiterchancen. Das würde den hohen Stellenwert der Fehde mit Ambrose rechtfertigen. Vielleicht sogar mit Hilfe von Rowan und Harper. Ich wüsste aber nicht, welches Face man dann gegen ihn stellen könnte für den Titel. Cena kommt sicherlich nicht mehr dafür in Frage.

    It's not showing off...

  • A N Z E I G E
  • Relativ gu in der aktuellen Story fände ich, wenn Dolph Ziggler den Rumble im Bunny Kostüm gewinnt und sich erst danach zu erkennen gibt. Dann hätte er Anrecht auf ein Titelmatch aber keinen Vertrag mehr. Daraus lässt sich was machen, eine ähnliche Situation wie bei dem Summer of Punk.


    Ausserdem würde ich zu gern sehen, was hier im Livechat los ist, wenn der Bunny die letzte Elimination macht ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Rolf Zickler:
    Neben Reigns, der sicherlich Topfavorit auf den Rumble-Sieg ist, kommt für mich nur noch Wyatt auf Außenseiterchancen. Das würde den hohen Stellenwert der Fehde mit Ambrose rechtfertigen. Vielleicht sogar mit Hilfe von Rowan und Harper. Ich wüsste aber nicht, welches Face man dann gegen ihn stellen könnte für den Titel. Cena kommt sicherlich nicht mehr dafür in Frage.


    Naja, ich würde mal sagen Favorite auf den RR Sieg:
    -Reigns
    -Ambrose
    -Ziggler
    -Ryback


    in dieser Reihenfolge.
    Für mich steht fest, dass ein Face den RR gewinnen wird um dann gegen Lesnar anzutreten und den Platz als zukünftiges Top Face der WWE einzunehmen.


  • Ok, ich denke eher nicht das Lesnar den Titel bis Wm behält. Man hat nicht umsonst daraus ein triple threat gemacht, Cena wird Rollins pinnen, Lesnar oder sonst irgendjemand Cena nach dem Match fertig machen und Rollins casht ein, denke ich.
    Mit Rollins als Champ hat man auch viel mehr Optionen:


    Rollins vs Reigns ( ehemaligen Shield Brüder gegeneinander gegebenenfalls ein 3way mit Ambrose)
    Rollins vs Ziggler ( Ziggler würde die Story mit der authority weiterführen können)
    Rollins vs Bryan ( Bryan würde weiter gegen die authority gehen aber es wäre etwas frisches gegen Rollins)
    Bei Lesnar hat man das Potenzial das vorhanden war überhaupt nicht genutzt, deswegen kann man für mich auch nicht unbedingt von einem neuen Topface sprechen, wenn jemand Lesnar besiegt. Leider hat er dafür nur Cena als Gegner gehabt, dafür hätte Lesnar wirklich mehr Leute zerstören müssen, finde ich.

    favorites: John Cena, Seth Rollins, Kevin Owens, Sami Zayn, AJ Styles, The Miz, Daniel Bryan


    Verein: Schalke, Liverpool

  • Zitat

    Original geschrieben von ranop:
    Ok, ich denke eher nicht das Lesnar den Titel bis Wm behält. Man hat nicht umsonst daraus ein triple threat gemacht, Cena wird Rollins pinnen, Lesnar oder sonst irgendjemand Cena nach dem Match fertig machen und Rollins casht ein, denke ich.


    Hab auch das Gefühl das genau das pasieren wird.

    Es ist immer etwas Besonderes, hier hochzukommen, in diesen Stein da rein. Und dann bauen die diese Kathedrale - das ist der Wahnsinn (C.Streich über das Fritz-Walter-Stadion)

  • Zitat

    Original geschrieben von ranop:
    Ok, ich denke eher nicht das Lesnar den Titel bis Wm behält. Man hat nicht umsonst daraus ein triple threat gemacht, Cena wird Rollins pinnen, Lesnar oder sonst irgendjemand Cena nach dem Match fertig machen und Rollins casht ein, denke ich.
    Mit Rollins als Champ hat man auch viel mehr Optionen:


    Das wäre für mich persönlich der letzte Sargnagel der WWE.
    Man kann Cenas 16. Titelrun unmöglich nur als Mittel zum Zweck benutzen und wenige Sekunden dauern lassen.
    Dann lieber Lesnar gewinnen lassen und ihn von Cena verprügeln lassen.

    Love yourself.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Liontamer:
    Das wäre für mich persönlich der letzte Sargnagel der WWE.
    Man kann Cenas 16. Titelrun unmöglich nur als Mittel zum Zweck benutzen und wenige Sekunden dauern lassen.
    Dann lieber Lesnar gewinnen lassen und ihn von Cena verprügeln lassen.


    Warum das denn? Erstmal zieht er nur mit Flair gleich und erst beim 17 Titelrun überholt er Flair.
    außerdem schadet das wohl niemandem, Lesnar ist weiter das Monster, Cena wird unfair fertig gemacht und Rollins weiter als Oppertunist gestärkt.

    favorites: John Cena, Seth Rollins, Kevin Owens, Sami Zayn, AJ Styles, The Miz, Daniel Bryan


    Verein: Schalke, Liverpool

  • Rollins als Champ? Niemals nie. Nicht mit nem WM Programm in Aussicht. Mit Rock & Punk konnte man sowas durchziehen, dass Rock erst "irgendwann" den Titel gewinnt.. aber Rollins? Passt IMO aktuell nicht, dass man n WM Match von Rollins vs. X um den Titel macht. Die "Power" hat Rollins noch nicht, außer man stellt ihm n Lesnar, Cena, Whatever gegenüber. Was man dieses Jahr bei Mania aber nicht tun sollte.

  • Oder Brock pinnt Rollins, Cena geht während Brock feiert... Dann GONG, Lichter aus, Lichter an, Tombstone, Rollins casht ein und man hat ein Jahr den Taker auf seine Rache vorzubereiten, auf den letzten Finalen Kampf, da ich davon ausgehe, das Brock bei WM dann seinen Rückkampf haben will und erst n Jahr später die Rache...

    Valar Morghulis


    Pokemon-Go: 3186 8769 9538

  • Wieso sollte Taker Rollins indirekt helfen?


    Rollins hat sich in den letzten Monaten zum Top-Heel neben Rusev gemacht. Wieso sollte er kein Big Match bei WM bekommen? An einen Titelgewinn von Rollins beim Rumble oder bei WM 31 glaub ich auch nicht, aber sollte es doch so kommen, wäre es durchaus verdient, zumal man eh nicht allzu zufrieden mit Lesnar ist.

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!

    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • Zitat

    Original geschrieben von Dudley:
    Rollins als Champ? Niemals nie. Nicht mit nem WM Programm in Aussicht. Mit Rock & Punk konnte man sowas durchziehen, dass Rock erst "irgendwann" den Titel gewinnt.. aber Rollins? Passt IMO aktuell nicht, dass man n WM Match von Rollins vs. X um den Titel macht. Die "Power" hat Rollins noch nicht, außer man stellt ihm n Lesnar, Cena, Whatever gegenüber. Was man dieses Jahr bei Mania aber nicht tun sollte.


    Wenn, hätte Rollins den Titel schon eher kriegen müssen, damit man ihn besser aufbaut. Ähnlich wie Rock 98. Sooo viele Top Heels hat man ja auch nicht zur Zeit und bei einem solchen will man ja nicht, dass er sich den Titel bei WM hart erarbeitet und seinen Moment kriegt, sondern da will man ja, dass er eigentlich unwürdig ist und der Top Face soll ihn bei WM besiegen.



    Was mir jetzt bei Reigns vs Lesnar @WM nicht gefällt ist auch, dass beide 0 history haben. Die sind sich glaube ich noch nie im Ring begegnet, nicht mal Backstage. Dagegen Rollins und Reigns oder Rollins und Ambrose hätte schon eher was. Selbst Bryan vs Rollins wäre interessanter, weil beide als ehemalige ROH Champions schon was gemeinsam haben.


    Rollins als Champion vor Wrestlemania wäre eigentlich garnicht sooo schlecht, aber IMO halt zu kurzfristig.


    Ich denke aber, dass ein Sieg von Reigns z.B: über Rollins bei WM ihm mehr bringt als ein Sieg über Lesnar - der zwar ein größerer Star als Rollins ist, aber irgendwo der Hintergrund fehlt.


    EDIT: Andererseits baut man Rollins gerade als DEN Top Heel auf und eine Story mit Reigns vs Lesnar müsste man auch erst aufbauen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E