A N Z E I G E

NJPW World Thread

  • Die japanische Liga New Japan Pro Wrestling (NJPW) hat heute auf einer Pressekonferenz in Tokio Details zum Projekt NJPW World bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um ein Streaming Network, welches mit dem in diesem Jahr gestarteten WWE-Network zu vergleichen ist. Neben einem umfangreichen Archiv, das bis in das Jahr 1973 zurückgeht, sollen in Zukunft auch Live Events, wie z.B. Wrestle Kingdom 9, über das Network gesendet werden.


    Preislich unterbietet NJPW den amerikanischen Konkurrenten. Für eine inmonatige Freischaltung verlangt die Liga 999 Yen. Ausgehend von den aktuellen Umrechnungskursen kostet das Network damit nur 6,77 Euro aus Deutschland bzw. 8,44 $ aus den Vereinigten Staaten.


    Im Zuge der Vorstellung bezeichnete Takaaki Kidani NJPW weltweit als #2, was den Business Aspekt anginge und als #1 im Hinblick auf das Ringgeschehen. Das Ziel sei nun auch im Business Bereich die führende Rolle einzunehmen und an World Wrestling Entertainment vorbeizuziehen.


    Als Zielstellung für das Network wurde die Zahl von 100.000 Abonnenten genannt.
    (~ Mark Sanchez)


    - NJPW World ist unter diesem Link zu finden: http://njpwworld.com


    - Die Website ist (noch) auf japanisch. Wie melde ich mich also an? Hier eine Anleitung auf deutsch: http://wrestlingdvd.net.md-tr-…box.net/wordpress/?p=9300

  • A N Z E I G E
  • Zunächst mal ne geile Nachricht, die alle NJPW-Fans freuen wird und sollte. Wenn die Mediathek weit genug in die Historie hineingeht, sollte sich das echt lohnen. Und für 999 Yen ist man auch bei nem sehr angenehmen Preis, der keinem zu viel abverlangt.


    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass man 100.000 Abonennten gewinnnen kann. Es ist zwar ein sehr hoch gesetztes Ziel, jedoch nicht unrealistisch. Die Fanbase in Japan, die sich NJPW World auch kaufen würden, ist sicherlich kleiner als 100.000, vielleicht kann man aber wieder ein paar Ältere zum Kauf bewegen. Auch in Europa und in den Staaten kann man mit einer gewissen Nachfrage rechnen, ohne Zweifel. Viele wünschen sich ja schon lange die Möglichkeit, japanisches Wrestling regelmäßig außerhalb der iPPV-Branche gucken zu können. Diese bietet man ihnen so und kann sich dadurch vielleicht auch mehr Aufmerksamkeit und Interesse außerhalb des Lands der aufgehenden Sonne verschaffen.


    Das Konzept klingt im ersten Moment auf jeden Fall erfolgs- und vielversprechend. Für mich schafft sich NJPW so eine Plattform, sich selbst als Company global zu verstärken und auch national noch stärker in den Mittelpunkt zu rücken. Ob man die meines Erachtens nach hochgesteckten Ziele letzendlich erreichen wird, bleibt abzuwarten.

    Dem Morgengrauen entgegen ziehn´ wir gegen den Wind, wir werden alles zerlegen, bis wir Deutscher Meister sind. FC Union, du sollst leuchten wie der hellste Heiligenschein und überall wird es schallen, FC Union unser Verein!

  • Der Preis wirkt ja schon fast unangemessen günstig.
    Für internationale Puro-Fans auf jeden Fall eine tolle Sache.
    Wenn es jetzt noch eine bessere englische Website und ein englisches Kommentatorenteam gäbe, würde ich New Japan liebend gerne endlich mal dauerhaft verfolgen und nicht nur die zwei, drei größten Shows des Jahres gucken.
    In Zusammenarbeit mit Jeff Jarrett klingt das auch gar nicht mal so unwahrscheinlich.
    Die Company scheint sich auf jeden Fall ganz schön zu entwickeln im Moment. Nicht, was das In-Ring-Produkt betrifft, das ist eh über jeden Zweifel erhaben, aber bezüglich internationaler Vermarktung.

    "Ich glaube, dass in der Anhäufung von Schwachsinn mehr Wahrheit liegt als in der Anhäufung von Wahrheit." - Christoph Schlingensief

  • Zitat

    Original geschrieben von thehellblazer:
    Der Preis wirkt ja schon fast unangemessen günstig.


    Der Preis ist so unfassbar güstig, so dass man fast schon ein schlechtes Gewissen hat, zu subscriben. ^^


    Edit: Dave Meltzer freut sich wie ein kleines Kind. :lol:

    Miauz Genau!

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Was ich mich als jemand der keine Ahnung von Wrestling in Japan hat Frage ist, wie sind denn die Erfolgschancen für dieses Projekt ?
    Sind die Ziele realistisch oder doch eher optimistisch ?
    Wie viel muss investiert werden um so ein Projekt zu starten ?

  • Zitat

    Original geschrieben von Natsu:
    Das WWE Network ist gescheitert, wird NJPW World das gleiche Schicksal ereilen? Was meint ihr?


    Wer sagt, dass das WWE Network gescheitert ist?

    Zitat

    Original geschrieben von IMaAXx-:
    Was ich mich als jemand der keine Ahnung von Wrestling in Japan hat Frage ist, wie sind denn die Erfolgschancen für dieses Projekt ?
    Sind die Ziele realistisch oder doch eher optimistisch ?
    Wie viel muss investiert werden um so ein Projekt zu starten ?


    Zu diesem Zeitpunkt unmöglich zu beantworten, weil es keinen vergleichbaren Service gibt.

  • Die erhofften Verkaufszahlen, die nicht erreicht wurden und der verzweifelte Versuch der WWE wieder Subscriber zu gewinnen, sagt das. Zudem hat man den Launch in England verschlampt. Das WWE Network ist sicher nicht tot, aber erfolgreich war das Network bisher noch nicht.....


    Vielleicht ist "gescheitert" das falsche Wort.

  • Du sagst das Network sei gescheitert und das stimmt einfach (noch) nicht. Sehr überzogene Aussage, da sich das erst in den nächsten Monaten eventuell sogar Jahren zeigen wird. Aber das soll hier nicht das Thema sein, deshalb verstehe ich auch nicht, warum man das einfließen lassen muss ;)

  • Okay, ich verstehe ja, was ihr meint. ;)


    Mir ging es nur darum, wie NJPW World im Vergleich zum WWE Network abschneiden wird, da beide Dienste ja recht ähnlich sind und gewisse Risiken mitbringen.
    Ich hoffe mal, dass New Japan nicht WWE- Like , NJPW World promoten wird. Bei WWE wurde das Network einem ja fast schon auferzwungen. ("WWE NETWORK FOR JUST 9.99$") ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E