A N Z E I G E

Euer zuletzt gesehener Film + Bewertung/Diskussion Part V

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Superior Spider:
    Dann lese ich aber auch keine kompletten Beiträge, die sich offensichtlich um diesen Film drehen.


    Mache ich auch nicht, wenn ich weiß, dass ich den Film noch gucken will. Trotzdem gibt es hier eine äußerst nützliche Spoilerfunktion, die es einem ermöglicht, eine für den Lesenden hilfreiche Bewertung abzugeben, ohne diesem Dinge zu verraten, die er nicht wissen will.


    Wenn ich über einen Hitchcock-Film schreibe, verrate ich dabei ja auch nicht alle Wendungen, obwohl die Fime bereits 50+ Jahre alt sind.

    Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

  • Griese hat es eoch direkt nach der ersten beschwerde gespoilert. Ja war doof.
    Und jetzt hauen wir wieder ne komplette Seite zu was Spoiler sind und was nicht?


    Ich hätte den Spoiler übrigens gar nicht lesen müssen. Genau so hab ich mir den Film vorgestellt.

    Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.


    VfB! LFC! Seahawks!

  • Halloween (2018)


    Alternative Fortsetzung zum Original aus 1978, die alle anderen Fortsetzungen ignoriert. Michael Myers hat die Zeit seit seinen ersten Morden in einer Anstalt verbracht und exakt 40 Jahre später gelingt ihn auf einem Gefangenentransport in eine andere Anstalt durch einen Unfall die Flucht. Natürlich gehen die Morde in Haddonfield nun erneut los und wieder macht er sich auf die Suche nach Laurie, die jedoch gewappnet ist und so den Ausbruch erwartet hat.


    Schafft es ganz gut, das Retro-Feeling in die Moderne zu transportieren, bleibt aber sehr oberflächlich. Dem Film fehlt es zudem an anderen interessanten Rollen, im Grunde spielt sich alles nur zwischen Laurie und Michael ab und der Rest der Charaktere ist mehr oder minder nichtig. Zudem ist vieles in der Handlung einfach viel zu vorhersehbar, was bei dem Genre aber jetzt auch nicht verwunderlich ist.


    Genre-Fans werden nicht unbedingt enttäuscht, der neue Star am Slasherfilm-Himmel ist der Film aber auch nicht. Das Ende gibt für mich eigentlich keine zwei weiteren Fortsetzungen her, die ja bereits angekündigt wurden. Man hätte mit diesem Film auch einfach aufhören können. Aber so ist die heutige Filmbranche, Fortsetzungen mit bekannten Figuren scheinen sich immer einfacher produzieren zu lassen als neue Charaktere zu erschaffen, die dann eh nur als Kopie von XYZ verschrien sind und bei vielen Fans eh keine Chance kriegen.


    5/10

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Easy Rider


    Vorhin auf Arte gesehen.
    Puh.......Joa......Weiss nicht..... bin wohl doch schon zu spät geboren worden für den dortigen Zeitgeist. Kultfilm hin oder her, mir hat er jedenfalls nichts gegeben. Aber naja, soll ja auch angeblich Leute geben, die Pulp Fiction nicht mögen.


    3/10

  • Der König der Löwen (2019)


    Originalgetreue Homage an den Zeichentrickklassiker mit dem Originalsoundtrack und einigen zusätzlichen Szenen.
    Zwar bleibt der Charme des Originals weiterhin unerreicht, aber das Remake wird der Vorlage auf jeden Fall gerecht.


    9/10

  • Green Book


    Vorab: Den Film sollte man auf englisch schauen, auch wenn die Akzente zunächst gewöhnungsbedürftig sind. Aber was dann insbesondere Viggo Mortensen macht, ist großartig. War vorher kein Riesenfan von ihm, aber das hat durchweg "Spaß" gemacht. In Anführungszeichen, weil es natürlich schwere Kost ist, aber zwischendurch einige Schmunzler parat hält. Die Charakterentwicklung ist meines Erachtens nachvollziehbar, nicht überstürzt und nicht zu schnell zu kitschig.


    Absolute Empfehlung


    8/10

  • *anschließ* einer der wenigen, guten Filme in letzter Zeit.. erinnerte mich an "Ziemlich beste Freunde".

  • Traumfabrik


    Story
    Emil kommt gerade erst von seiner Zeit bei der Bundeswehr zurück und bekommt einen Job als Komparse. Dabei lernt er die Französische Tänzerin Milou kennen und küsst sie bei ihrer ersten Begegnung auch direkt. Die beiden verbringen danach Zeit zusammen und verstehen sich auch gut. Irgendwann werden die beiden aber getrennt. Ihr Hotel ist im Westen und durch den Bau der Mauer kommt sie nicht mehr in den Osten. Für die meisten wäre die Geschichte hier zu ende aber nicht für Emil. Er überlegt sich eine Möglichkeit, wie er sie wiedersehen kann.



    Meinung
    Ich hatte meine Zweifel was den Film angeht ich war aber positiv überrascht. Die Liebesgeschichte von Emil und Milou ist wirklich schön erzählt und ich glaube auch was neues. Zumindest habe ich sowas noch nie gesehen. Dazu kommt das die beiden eine gute Chemie miteinander haben. Hier hofft man halt wirklich die ganze Zeit, dass die beiden früher oder später zueinander finden werden. Abgesehen von der Liebesgeschichte ist der Dreh des Filmes im Film auch sehr gut. Lustig und unterhaltsam aber leider erfährt man was wenig über die Story. Dafür war glaube ich aber auch keine zeit mehr.


    Fazit
    Eine schöne Liebesgeschichte die mir wirklich sehr gefallen hat.


    Wertung: 8,5/10

  • Game Night


    Ich bereue es unendlich diesen Film nicht im Kino gesehen zu haben, mit einer der besten Hollywood-Komödien für mich in den letzten Jahren.


    Rachel McAdams und Jason Bateman haben eine großartige Chemie zusammen, der restliche Cast passt auch super dazu, es gibt hier und da kleine Nebenschauplätze in den Beziehungen der Freunde.


    Der heimliche Star des Films ist für mich aber definitiv Jesse Plemons der Officer Gary spielt. Der Mann ist großartig in diesem Film!!!


    Habe den Film gestern zum zweiten Mal auf DVD gesehen und war regelrecht geschockt dass es eine After Credit Szene gibt die es in sich hat.


    Ich hoffe inständig dass es hier noch eine Fortsetzung gibt, das Ende des eigentlichen Films und die After Credit Szene schreien einfach danach!


    Ich persönlich geb dem Film eine 9/10 !!

  • König der Löwen


    Ich muss sagen, ich bin wahnsinnig fasziniert davon, was man mit Animation alles machen kann... Super realistisch, die Emotionen der Tiere krass dargestellt.... Wirklich atemberaubend wenn man Freund von Details ist!!!!


    Die Geschichte dürfte ja jeder kennen...


    Ein toller Remake (wenn man das so bezeichnen kann), auch wenn er im Gesamtpaket nicht an den alten Film rankommt (was auch unmöglich ist)...


    7/10


  • Würde 6/10 geben, da die Slasher Sequenzen und Stimmung gut waren.


    Wäre sogar fast bei 7/10 aber da gab es eine dämliche Wendung, die überhaupt keinen Sinn machte. ^^

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Mal wieder ein paar geliebte Klassiker durchgeschaut und das bei den Wertungen viel Nostalgie und Fanboytum eines 10 jährigen mitschwingt, dürfte klar sein ;)


    Cliffhanger


    Immer wieder geil! Lithgow wie so oft ein stilles Highlight, in Janine Turner war ich damals (heute?!), als wir heimlich im Kino waren, völlig verschossen und auch Sly hatte Bock :) Schaue ich vermutlich 2-3 im Jahr und finde ihn immer wieder toll!


    10/10


    Bloodsport


    Als ich damals kurz nach der Wende Anfang '90 bei einem Kumpel den Streifen auf VHS gesehen hatte, war ich sofort Feuer und Flamme mit Van Damme und die ganze Bude war voller Bravo Poster von ihm ^^ Auch heute noch für mich ein unglaublich fantastischer Streifen, für den ich nur pure Liebe empfinde. Klar, trashig und die Kampfsequenzen sind im Vergleich zu aktuellen Martial-Arts Filmen ein Witz, aber der Film hatte Seele und das berühmte Cannon-Flair. Genau das gleiche gilt für Filme wie Karate Tiger 3 usw.. Sehr schade um die Filmschmiede, die Cannon Group gehört irgendwie nach wie vor zu meinen Favoriten.


    10/10


    American Fighter 1-2


    Was soll man sagen.... Michael Dudikoff... Ninjas, die bei Teil 2 am Strand direkt Marines angreifen.. fuck yeah! Mit Ninjas ist eh alles besser und solche Filme haben auch die 80er geprägt und vor allem die Videospielindustrie, der wir danach Klassiker wie Shinobi, Blue Shadow und Co. zu verdanken hatten <3


    1000/10 :knuddel:


    Da hier auch aktuell der neue Halloween besprochen wurde, der war für mich neben Halloween I, IV und H20 klar der beste Teil und imo eine starke 8 von 10 :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E