A N Z E I G E

(5.4.) wXw Drive of Champions Tour: Bitburg - Results

  • Faustdicke Überraschung gestern Abend bei wXw Shotgun. Über zehn Jahre nach seinem wXw Debüt in einem zur damaligen Zeit herausragenden 4 Way Dance gegen Steve Douglas, Thumbtack Jack und X-dream kommt der kalifornische Wrestler B-Boy zurück zu Westside Xtreme Wrestling.


    Fans am 5. April in Bitburg dürfen sich auf den US-Amerikaner freuen. Der ehemalige CZW World Heavyweight Champion und 3fache PWG World Tag Team Champion ist vor allem für seinen Hang zur übertriebenen Härte und seine brutale Fehde mit dem Super Dragon zu Beginn des Jahrtausends bekannt. Dies ist für seine Fans die erste Chance seit zehn Jahren, B-Boy überhaupt in Europa zu erleben.


    wXw Matchmaker Felix Kohlenberg dazu: "In Bitburg wird eine unserer interessantesten Veranstaltungen während der Drive of Champions Tour stattfinden, denn an diesem Tag haben wir einen absolut einzigartigen Kader mit vielen neuen Gesichtern, die um Eindruck bei den wXw Fans ringen werden."


    Tickets für wXw gibt es auf wXw-wrestling.com, auf eventim.de, an sämtlichen Eventim-Vorverkaufsstellen sowie unter der Eventim-Tickethotline 01806 570070.

  • A N Z E I G E
  • B-Boy 8o


    In erwähntem 4-Way-Dance erwischte mich B-Boy, als er einem in der Ecke kauernden Steve Douglas einen dropkick verpassen wollte, ihm dies zwar auch gelang, aber durch den Schwung zwischen den Seilen hindurch mich am Brustkorb traf. Werde ich wohl nie vergessen ^^

    Zaz auf Tour:

    19.01.22 -> Mannheim, Mozartsaal

    20.01.22 -> Nürnberg, Meistersingerhalle

    22.01.22 -> Hannover, Kuppelsaal

    30.05.22 -> Stuttgart, Beethovensaal

    31.05.22 -> Berlin, Admiralspalast

  • Im Shotgun Thread gab es natürlich schon zwei T-Shirt Gags. ;)


    Ich wiederhole mal meine Frage aus dem eben jenem Thread: In was für einer Verfassung ist B-Boy denn heutzutage so? Mein letzter Eindruck stammt aus 2004.

  • Dann gibt's sicher Bad Bonus vs. B-Boy, damit ein weiteres Mal demonstriert werden kann, welch' toller Hecht Bad Bonus doch ist...und das auch noch vor heimischem Publikum!

    Brain -> Reklamierarm


    #GrieseRaus


    "Wenn du keine Skills hast, gibt es kein Carat für dich!" Svetlana K.

  • Zitat

    Original geschrieben von Brain:
    Dann gibt's sicher Bad Bonus vs. B-Boy, damit ein weiteres Mal demonstriert werden kann, welch' toller Hecht Bad Bonus doch ist...und das auch noch vor heimischem Publikum!

    Falls B-Boy überhaupt auftaucht. ^^ wäre das sicher ein gutes Match was Ich gerne gesehen hätte. 8)
    Aber da Er es ja nicht mal zur wXw Show in den Staaten geschafft hat, bzw. vorher wieder abgehauen ist gibt es da noch berechtigte Zweifel bei mir.


    Bin gespannt was alles an neuen Gesichtern zur Show kommt, um sich dem Publikum zu präsentieren.
    DVD ist dann auf jeden Fall Pflicht sollte es eine von dieser Show geben. :thumbup:

  • Zitat

    Original geschrieben von DJ:
    Im Shotgun Thread gab es natürlich schon zwei T-Shirt Gags. ;)


    Ich wiederhole mal meine Frage aus dem eben jenem Thread: In was für einer Verfassung ist B-Boy denn heutzutage so? Mein letzter Eindruck stammt aus 2004.


    Bei EWF´s Turnier im Januar hat er eine sehr gute Figur gemacht. Da muss man sich keine Sorgen machen.

  • Zitat

    Original geschrieben von S.V.E.N.:
    Falls B-Boy überhaupt auftaucht. ^^ wäre das sicher ein gutes Match was Ich gerne gesehen hätte. 8)
    Aber da Er es ja nicht mal zur wXw Show in den Staaten geschafft hat, bzw. vorher wieder abgehauen ist gibt es da noch berechtigte Zweifel bei mir.


    B-Boy war bei der Show anwesend, doch gesundheitlich so angeschlagen, dass wir uns gemeinsam entschieden haben, dass er bei der Show nicht aktiv antreten wird

  • Zitat

    Original geschrieben von Stoeyrock:
    B-Boy war bei der Show anwesend, doch gesundheitlich so angeschlagen, dass wir uns gemeinsam entschieden haben, dass er bei der Show nicht aktiv antreten wird

    Alles klar, dann habe Ich nichts gesagt.
    Haben Ihn nur hinter der Halle getroffen, und dann ist Er mit weggefahren. Nach der Show war Er nirgends zu sehen.


    Bin Fan und hätte Ihn gerne wieder gesehen, aber das hat in Philly nicht geklappt und zur Bitburg Show bin Ich leider nicht in Germany.
    Wünsche Euch auf jeden Fall ne starke Show und bin gespannt wen Ihr noch so raushaut. DVD wäre für mich Pflichtkauf für's WE.

  • Bad Bones" John Klinger ist in der vorteilhaften Situation, gleich zweimal binnen einer Woche der Hometown Hero zu sein. Der gebürtige Bitburger wohnt nun in Bremen und Westside Xtreme Wrestling debütiert im Rahmen der von MOONSAULT.de präsentierten wXw Drive of Champions Tour in beiden Städten.


    Am 29. März ist wXw im Sportcenter Dassbeck in Weyhe, am 5. April in der Halle 300 in Bitburg. Einer, dem diese Situation gar nicht gefällt, ist Karsten Beck. Schon in Chemnitz hat er letztes Jahr gegen Bones gerungen und hier verloren, nachdem der Kampf nach einem No Contest ohne Regeln neu gestartet wurde. Wilde Szenen waren es mit zum Ring stürmenden Fans und einer wahrhaft hitzigen Atmosphäre.


    Im Rahmen der "Kampagne für eine bessere wXw" verlangt Beck bessere Security, die lautstarke Fans in ihre Schranken weisen. Die Erfolgsaussichten dieses Ersuchens dürfen als gering angesehen werden. Zugleich verlangt Beck nach seinem Tag Team Titelkampf gegen Hot and Spicy am 28.2. in Hamburg nun sowohl in Weyhe als auch in Bitburg auf Bad Bones zu treffen. Ein klarer Sieg über den Lokalhelden sei das richtige Zeichen, Wrestlingfans aufzuzeigen, dass ihre Stimmung und ihre Atmosphäre keinerlei Auswirkungen auf professionellen Sport und dessen Ergebnisse habe.

  • wXw Matchmaker Felix Kohlenberg hat für den wXw Drive of Champions Tourstopp in der Halle 300 in Bitburg am 5. April eine ganz besondere Card angekündigt. Langsam verstehen wir, was er damit gemeint hat.


    Im Hauptkampf des Abends trifft "Bad Bones" John Klinger auf Karsten Beck. Außerdem sehen wir zahlreiche neue Gesichter und seltene Gäste. Bestätigt sind:


    - B-Boy aus den USA, der seit 10 Jahren nicht mehr in Deutschland war
    - Tom Sanders, die einhändige Wrestlingsensation. Eine inspirierende europäische Geschichte eines jungen Mannes, der trotz eines deutlichen Handicaps einen unglaublichen Traum verfolgt
    - die amtierenden NWA European Tag Team Champions French Flavour, bestehend aus Peter Fischer und dem ehemaligen WWE Development Wrestler Lucas di Leo
    - Drake Destroyer, der kraftvolle Heavyweight-Wrestler aus der Schweiz
    - Pierre "Booster" Fontaine, der französische Veteran in Begleitung von Bulla Punk


    Neben diesen Attraktionen gibt es natürlich auch bewährte wXw Wrestler. Bestätigt sind bereits der 144kg schwere Big van Walter aus Wien sowie der amtierende wXw Shotgun Champion Axel "Axeman" Tischer.


    Tickets für wXw gibt es auf wXw-wrestling.com, auf eventim.de, an sämtlichen Eventim-Vorverkaufsstellen sowie unter der Eventim-Tickethotline 01806 570070.

  • Einen echten Kracher hat wXw Matchmaker Felix Kohlenberg für den 5. April in der Halle 300 in Bitburg bestätigt. wXw Shotgun Champion Axel "Axeman" Tischer hat reihenweise Herausforderer abgelehnt, da sie sich nicht ausreichend bewiesen haben. Diesen Herausforderer konnte er jedoch nicht abschmettern.


    B-Boy aus den USA ist bekannt für immense Härte und die totale Zerstörung seiner Kontrahenten. Der südkalifornische Wrestler ist einer der Vertreter eines populären und rücksichtslosen Wrestlingstils, der sich und seine Gegner sukzessive über den Rand des Erträglichen hinaus drängt, bis einer von beiden den Kampf nicht mehr fortsetzen kann.


    Im Rahmen der Drive of Champions Tour dürfen sich nun B-Boy und der kampfsporterprobte Axeman miteinander messen. Axel Tischer hat nicht zuletzt im Januar gezeigt, dass er über Leichen zu gehen bereit ist. Der Gewinn des Shotgun Titels und des Road to 16 Carat Gold Tournaments in Hamburg zeigen, dass diese Sinneswandlung den Dresdener nur noch gefährlicher gemacht hat.


    Tickets für wXw gibt es auf wXw-wrestling.com, auf eventim.de, an sämtlichen Eventim-Vorverkaufsstellen sowie unter der Eventim-Tickethotline 01806 570070.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E