A N Z E I G E

Der große TNA News & Gossip Sammelthread #4

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von sign-squad:
    Was ihr bisher in eurer Diskussion vergessen habt: Lucha Underground ist keine Wrestling Liga. Sie wurde weder als eine solche gegründet, noch operiert sie als solche oder nennt sich so. Es ist ein reines TV-Produkt. Die Produzenten sind keine Wrestling-Promoter, sondern TV Produzenten und agieren eben auch als solche. Ob Absprachen unter Wrestling Promotions gängig sind und wenn ja unter welchen Umständen zustandekommen ist im Grund irrelevant. Die Leute hinter Lucha Underground kennen diese Praktiken nicht und interessieren sich auch nicht dafür, da sie eine vollkommen andere Vorstellung von der Sache haben. Ihnen also vorzuwerfen, man solle und könnte doch ohne Probleme auf TNA zugehen, vergleicht hier zwei völlig unterschiedliche Geschäftsmodelle.


    Lucha Underground's Co-Executive Producer ist Chris DeJoseph, auch bekannt als Big Dick Johnson. Der weiß schon ganz genau, wie die Praktiken im Wrestling-Business sind.


    Aber auch deshalb weiß er, dass man auf die Einhaltung der unterzeichneten Verträge bestehen sollte. Wenn man das bei Hernandez nicht getan hätte, würden die anderen Wrestler mit Exklusiv-Verträgen auch bald ähnliche Vorzüge wie Hernandez genießen wollen. Da kann LU sich aktuell nicht drauf einlassen.


    Für die Zukunft sollte man aber vielleicht doch mal überlegen, ob es nicht Sinn machen würde, ihren Wrestlern zumindest in den Pausen zwischen den Seasons Auftritte bei anderen Promotions mit TV-Vertrag zu erlauben - zumindest wenn das mit Bewerbung der LU-Shows verbunden wäre.

  • Zitat

    Original geschrieben von sign-squad:
    Und Grüchte sind auf jeden Fall die beste Grundlage, die Argumentation zu gewinnen. Ich wusste nicht, dass du TNA Ultra bist. Denn du hast nur Todschlagargumente in meinen Augen.

    Und du hast nur ausgedachten Bullshit ohne jegliche Grundlage. Die nicht einmal Ansatzweise Sinn ergeben 😂

  • Zitat

    Original geschrieben von 2 Tuff K:
    Trotzdem wenn man eine zweite Staffel plant, dann könnte man mit TNA zusammenarbeiten. TNA war bereit für Hernandez's Auftritte zu bezahlen.


    Könnte man, ja. Muss man aber nicht. Nicht moralisch und juristisch schon gar nicht.


    Abgesehen davon, dass du bisher leider wieder einmal jedes Argument was auf den Seiten vorher als Reaktion auf dein erstes Posting gebracht wurde ignoriert hast, ist das doch ein völlig verquerer Blickwinkel: Du konstruierst einzig und allein aus dem Umstand, dass TNA etwas möchte und dafür eine nicht bekannte Summe zahlen würde, ja quasi eine moralische Verpflichtung für LU das auch zu machen. So funktioniert die Welt nicht. Nur weil eine Seite etwas will, muss die andere doch nicht das abnicken. Erneut: Es gibt gute Argumente wieso LU nicht an dieser Zusammenarbeit interessiert sein soll. Die wurden auch mehrmals genannt. Wäre schön, wenn du auf diese einmal auch inhaltlich eingehen würdest.

  • Welchen großartigen Nutzen hat Lucha Underground? Am 5.8. ist Staffelfinale und dann Pause bis Ende August, falls eine zweite Staffel bestätigt ist. Die Folgen sind bereits aufgezeichnet. Hernandez spoilert auch die Lucha Underground Folgen nicht, da er eine Fehde mit Drago hat.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Kannst du bitte einfach einmal in deinem Boardleben auf das eingehen was die Leute SELBST sagen und nicht auf Sachen die du dir daraus zusammenreimst? Das ist teilweise einfach nur verwirrend.


    Ich sprach nicht von Nutzen, ich sprach von Argumenten und von Gründen. Der erste und einfachste Grund wäre beispielsweise: Das Geld was TNA ihnen bot fanden sie nicht angemessen. Das wäre schon ein legitimer Grund und bedürfte keiner weiteren Erklärung. Dann bestünde die Möglichkeit, dass man eben bei einem Exklusiv-TV-Vertrag diesen auch nutzen möchte, weil man eben diesen Wrestler im TV als eigenen Charakter möchte. Und nicht als Charakter der nebenbei noch in einem Major-Stable in einer Konkurrenzliga rumtigert. Deswegen hat man den Vertrag ja so geschlossen. Es bestünde sogar die Möglichkeit, dass man explizit nicht mit TNA in Verbindung gebracht werden möchte weil diese Liga - berechtigt oder nicht - bei vielen Fanschichten einen sehr schlechten Ruf hat. Es gibt eben selbst darüber hinaus mehrere Gründe die aus Sicht von LU völlig plausibel wären um zu sagen: "Nein, wir tun euch nicht den Gefallen und lassen einen unserer (TV-)Exklusivwrestler den wir genau deswegen angeheuert haben bei euch im TV auftreten. Nein, auch nicht für Geld."


    Und um noch einmal zu deinen "Nutzen" zu kommen. Da ist schon ein Denkfehler. LU muss nicht einen großartigen Nutzen haben um "Nein" zu sagen. Sie sind ja nicht derjenige in diesem Szenario der etwas verändern will - das ist TNA. Sie können einfach nur zu dem Schluss kommen, dass der Status Quo für sie besser ist als die Option "Hernandez nicht mehr exklusiv sondern auch bei TNA und im Gegenzug Summe X"

  • Natürlich ist das Argument legitim, wenn die TV Verantwortlichen Lucha Underground als Prestige Objekt ansehen und die Wrestler mit Exklusiv Verträgen ausstattet.
    Wird TNA die Shows dann umschneiden.


    Bin froh, das Bound for Glory angekündigt wurde und Information zu den Internationalen TV Verträge, das sie ausreichen, um sich in Ruhe nach einen anderen US TV Sender zu suchen.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Zitat

    Original geschrieben von 2 Tuff K:
    Wird TNA die Shows dann umschneiden.

    Wäre ja nicht die erste Story die einfach so fallen gelassen wird. Aber mir machen da eher die Matches Kopfschmerzen, da die Tapings ja schon gelaufen sind und ich ungespoilert bin will ich da jetzt auch gar nicht so sehr spekulieren, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen das TNA dies so sauber hinkriegt.

  • Zitat

    Original geschrieben von space1980a:
    Wäre ja nicht die erste Story die einfach so fallen gelassen wird. Aber mir machen da eher die Matches Kopfschmerzen, da die Tapings ja schon gelaufen sind und ich ungespoilert bin will ich da jetzt auch gar nicht so sehr spekulieren, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen das TNA dies so sauber hinkriegt.


    Demnächst sind wieder Tapings, da kann man Matches neu dazu schneiden für einen reibungslosen Ablauf.
    Finde schade mit Hernandez, da ich ihn gerne sehe und TNA ihn gut einsetzt.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Nach dem ewigen hin und her innerhalb der Truppe konnte man BDC leider nicht mehr ernst nehmen.


    Für mich persönlich wäre die Idealbesetzung aktuell eigentlich mit MVP, Low-Ki, LAX und eventuell sogar Micah gewesen.

    It's not showing off, If you back it up!


    WWWYKI - Zack Ryder Fan Club Mitglied Nr. 8

  • Zusätzliche Details vom PWInsider:


  • Zitat

    Original geschrieben von FK Sarajevo:
    On Sunday, October 11th, 2015, TNA biggest ppv of the year, Bound for Glory, will take place at the Tucson Convention Center in Tucson, Arizona!!!


    According to PWInsider, it appears as if this year's TNA Bound For Glory show will be held in Charlotte, North Carolina.


    Das erste war wohl eine Falschmeldung.Sorry dafür

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E