A N Z E I G E

[NB] Main Event TV-Report vom 25.09.2013 [inkl. Videos]

  • Main Event Taping Report vom 24.09.2013 (Ausstrahlung: 25.09.2013)

    WWE Main Event
    Aufzeichnung: 24.09.2013
    Ausstrahlung: 25.09.2013
    BMO Harris Bradley Center - Milwaukee, Wisconsin



    Tag Team Match
    The Usos (Jimmy & Jey) besiegen Fandango & Big E. Langston

    Singles Match
    The Big Show besiegt Damien Sandow

    Non-Title Match
    Curtis Axel © besiegt Justin Gabriel


    Main Event TV-Report vom 25.09.2013 [inkl. Videos]

    WWE Main Event
    25.09.2013
    BMO Harris Bradley Center - Milwaukee, Wisconsin
    Kommentatoren: Alex Riley & Josh Mathews



    Tag Team Match
    The Usos (Jimmy & Jey) besiegen Fandango & Big E. Langston (w/ Summer Rae) nach dem Superfly Splash von Jimmy Uso gegen Big E. Langston. - [12:37]




    Singles Match
    The Big Show besiegt Damien Sandow mit der WMD. - [03:38]




    Non-Title Match
    Curtis Axel © (w/ Paul Heyman) besiegt Justin Gabriel per Axelizer. - [14:55]


    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls
    Tennis: Roger Federer, Stan Wawrinka, Juan Martin Del Potro, Angelique Kerber, Ana Ivanovic
    Formel1: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo Snooker: Mark Selby, Judd Trump
    Schauspieler: Tom Cruise, Sly Stallone, Colin Farrell, Victoria Justice, Jennifer Lawrence, Mila Kunis
    Musik: Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Placebo, Eminem, Helene Fischer, Selena Gomez, Katy Perry

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Also bitte, Sandow konnte ja auch nicht gewinnen, wenn Justin Gabriel diese Woche von Axel für einen Sieg gebraucht wurde ;)


    Gehe beim dem Match auch nicht grade von sehenswertem Material aus.


    Bin aber auf das Tag Team Match gespannt, auch wenn ich jetzt gar nicht verstehen kann, weshalb Big E auf einmal mit Fandango zusammenarbeitet.

  • Mal ehrlich, der Aufbau des MitB-Gewinners ist doch total egal, bis er den Titel gewonnen hat. Sandow nutzt die Niederlagen doch selbst immer, um nach dem Match zu betonen, dass er trotz der Niederlage noch MitB-Gewinner ist. Die Hauptsache ist doch, dass er nach seinem Titelgewinn auch als Champion gut dargestellt wird.

    Mein erster Blog: Videospielhistoriker - Geschichte in Videospielen. // CyBull TV - Der Darts-Channel


    The Signature of bdbjorn: Drechslerrr (4.4.2017), Selfmade (19.4.2017), Skyclad (22.05.2017), J-Man (21.08.2017), ...

  • Zitat

    Original geschrieben von bdbjorn:
    Mal ehrlich, der Aufbau des MitB-Gewinners ist doch total egal, bis er den Titel gewonnen hat. Sandow nutzt die Niederlagen doch selbst immer, um nach dem Match zu betonen, dass er trotz der Niederlage noch MitB-Gewinner ist. Die Hauptsache ist doch, dass er nach seinem Titelgewinn auch als Champion gut dargestellt wird.


    Aaaaaaahhhhh. Nein Nein und sowas von NEIN :scream:


    Vergiss am Besten alles was man dir in den letzten 8 Jahren vorgesetzt hat :D


    Das ist sowas von falsch wie es nur falsch sein kann und mit einer der Hauptgründe warum fast kein Champion richtig aufgebaut ist. Sind fast alles nur Backblechhalter die versagen sobald es darauf ankommt.
    Ein Titel ist die letzte Instanz nach einer langen Jagd. Du sollst fertig sein um den Titel zu bekommen. Erst dann bist du Champion.
    Ca. 80% des aktuellen Rosters sind keine Champs. Das sind Leute die wertlose Gürtel spazieren tragen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E