A N Z E I G E

[SPOILER!] Impact Tapings für den 05.09.2013 [SPOILER!]

  • - EY beat Jay Bradley


    - Mickie James comes out for a promo. ODB interrupts and they fight.


    - Chris Sabin vs Knux. Knux brings a hammer in but Sabin takes it away and hits him with it. Winner via DQ, Knux.


    - AJ Styles wins the gauntlet match.


    - Storm/Gunner are out for a promo but are ambushed by the Aces & 8s. This leads to a match. Aces use a weapon behind the refs back to pick up the win.


    - AJ Styles comes out to pick his opponent for No Surrender. He chooses Austin Aries.


    - Magnus vs Roode is announced for No Surrender


    - Bully Ray vs Sting in a non-title match. Hogan bans Tito from ringside and makes the match a NODQ. Bully takes the padding off the ring, Sting got the upperhand and the Aces interfered. MEM come out and the two factions brawl backstage. Anderson has the hammer, but it's taken away by the ref leading to Sting winning via submission.


    - Anderson & Bully get into an argument and it's revealed that Anderson will face Bully for the World Title at No Surrender.

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls
    Tennis: Roger Federer, Stan Wawrinka, Juan Martin Del Potro, Angelique Kerber, Ana Ivanovic
    Formel1: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo Snooker: Mark Selby, Judd Trump
    Schauspieler: Tom Cruise, Sly Stallone, Colin Farrell, Victoria Justice, Jennifer Lawrence, Mila Kunis
    Musik: Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Placebo, Eminem, Helene Fischer, Selena Gomez, Katy Perry

  • A N Z E I G E
  • So AJ gewinnt also, welch überraschung :nene:
    Offensichtlicher gings halt wirklich nicht liebe TNA.
    Die Entwicklung der Aces find ich wiederrum ganz gelungen.
    Auch die Darstellung von Anderson gefällt mir.


    Aber ich werde das Gefühl nicht los, das da nur viel heiße Luft gemacht wird und am Ende nichts bei rum kommt.

  • Und wozu hat man Sting vs Bully nun erst alös Titlematch angekündigt? Ist ihnen wohl doch noch aufgefallen das Sting garkeinen Titleshot bekommen darf.........Gott, das sind solch dämliche Fehler und da wundert man sich echt noch......

  • AJ also doch noch unter den Top 4:cool: Er wird wohl gegen Aries gewinnen und sich für die komische doppelpin Niederlage vor einigen Wochen bei Impact revanchieren. Im Finale dann wohl Magnus da ist es absolut ausgeglichen hoffe aber das Styles das Ding gewinnt und sich dann natürlich bei BfG den Titel holt:yes:

    WWE MoonTipp-Sieger 2019
    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

  • Zitat

    Original geschrieben von shadowrush:
    Und wozu hat man Sting vs Bully nun erst alös Titlematch angekündigt? Ist ihnen wohl doch noch aufgefallen das Sting garkeinen Titleshot bekommen darf.........Gott, das sind solch dämliche Fehler und da wundert man sich echt noch......


    Kein Fehler von TNA, sondern von Hogan.

  • Zitat

    Original geschrieben von Saul Goodman:
    Kein Fehler von TNA, sondern von Hogan.


    Ist nicht daserste mal, dann darf man ihm solche wichtigen Sachen nicht ansagen lassen nur um dann zu hoffen das nix passiert. Sowas geht einfach nicht.

  • AJ gewinnt wie zu erwarten das Gauntlet-Match, und ich finde diesen Booking-Schlenker völlig unnötig und sogar schädlich für sein Lone-Wolf-Gimmick. Wenn Hogan nicht noch dieses Gauntlet-Match angesetzt hätte, dann wäre AJ aus eigener Kraft nicht mal unter die Top 4 gekommen. Und dann will er die Company alleine auf seinen Schultern tragen? Wer soll ihm das jetzt abkaufen? Vielleicht bekommt man so nächste Woche ein besseres Rating, weil die Zuschauer die vertagte Entscheidung sehen wollen. Aber für die Glaubwürdigkeit von AJ war das keine gute Entscheidung.


    Zwischen Bully und Mr. Anderson brennt der Baum, wodurch das Titelmatch bei No Surrender interessanter wird. Ich könnte mir vorstellen, dass Mr. Anderson sich trotzdem für Bully hinlegt. Vielleicht wenden die restlichen Aces sich auch gegen Mr. Anderson, sodass Bully verteidigt. Vielleicht verhilft Hulk Hogan Mr. Anderson aber auch tatsächlich zum Sieg, und bei BfG trifft Hogan dann auf Bully Ray, während es Mr. Anderson mit dem Series-Sieger (also AJ Styles) zu tun bekommt. Letzteres will ich aber nicht hoffen.


    Ansonsten ist es gut, dass Chris Sabin wieder zurück ist und es gleich wieder mit den Bikern aufnimmt. Sehe ihn schon ziemlich sicher in der MEM..

  • Die Entwicklung der Story zwischen Ray und Anderson find ich wirklich intressant und auch gut umgesetzt.
    Das ist aber auch wirklich das Einzige, was an den Aces oder ihrer Fehde mit der Mafia noch interessant ist.
    Gut, dass man erst #Must Win Thursday posaunt und dann den Schlenker macht, um AJ gewinnen zu lassen... kann man finden, wie man will.
    Ich finds aber grundsätzlich gut, dass auch AJs Turn nicht von jetzt auf gleich stattfindet und bin doch guten Glaubens, dass er bis BfG ordentlich Momentum kriegt.

    "Ich glaube, dass in der Anhäufung von Schwachsinn mehr Wahrheit liegt als in der Anhäufung von Wahrheit." - Christoph Schlingensief

  • Aus Sicht von Magnus ist die Ansetzung vom Gauntlet Match natürlich auch großer Mist. Als hätte es nicht gereicht, dass er seine letzten beiden Series-Matches nicht bestreiten konnte, jetzt musste er auch noch tatenlos dabei zugucken, wie ihm jemand anderes locker leicht den Platz an der Sonne wegschnappt. Entweder man lässt ihn jetzt aus Frust turnen, oder diese Ansetzung vom zusätzlichen Gauntlet Match war einfach nur BS. Wenn Mr. Anderson am Gauntlet Match teilgenommen hat, war das ebenso BS, da Hogan ihm eh schon ein Titelmatch bei No Surrender versprochen hat, sodass er gar nicht darauf angewiesen war, unter den Top 4 zu landen (was die Series überflüssig erscheinen lässt, was ebenfalls BS ist).

  • Zitat

    Original geschrieben von Count Dackula:
    Im Moment reizt mich, auch nach diesem Taping, Mr.Anderson vs Bully weit mehr als AJ vs Bully...da steckt einfach ne viel bessere Story dahinter.


    Ich würde es ja abfeiern, wenn Anderson Bully den Titel abnimmt. Dann könnte man "AJ Styles vs Bully Ray" um den World Title bringen sowie "Hulk Hogan vs Bully Ray" in a "Loser leaves TNA Match" mit Bully als Sieger.


    Sollte AJ nicht bei TNA verlängern, könnte man Anderson den Titel lassen und ihn mit Bully Ray fehden lassen. Das Match zwischen Bully und Anderson 2011 war für mich klar das "MotN" und hat mir wesentlich besser gefallen als "AJ vs Bully" von Slamiversary 2011.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E