A N Z E I G E

[NB] RVD-Fandango@SuSlam?/ Taker geldgierig?/ Barrett im Doghouse?/ Lesnar bei RAW

  • [Gerüchte] RVD vs. Fandango beim Summer Slam?/ Taker zu geldgierig?/ Barrett im Doghouse?/ Hardcore-Attacke geplant: Punk soll Lesnar am Montag vermöbeln

    - Die WWE sucht im Moment immer noch nach einem Gegner für Rob van Dam beim Summer Slam 2013. Neuer Topfavorit in der Gerüchteküche hinter den Kulissen soll mittlerweile Fandango sein. Dieser verlor beim letzten RAW "freiwillig" durch Countout gegen RVD.

    - Der Undertaker soll seine Teilname am diesjährigen Summer Slam angeblich auch wegen Unstimmigkeiten über die entsprechende PPV-Gage abgesagt haben. Dies berichtet Richard Gray von WrestlingNewsWorld.com. Ihm zufolge hätte der Deadman schon vor einem Monat eine sehr hohe Garantiesumme verlangt, welche man in Stamford zunächst nicht versprechen wollte. Richard Gray hatte bereits im Februar - unter Berufung auch einige seiner Backstage-Quellen - behauptet, dass der Undertaker nicht an WrestleMania 29 teilnehmen wolle, weil ihm zu wenig Geld angeboten worden sei. Wenig später stand das Match gegen CM Punk bei WM29 dann trotzdem fest.

    - Wade Barrett soll sich Richard Gray zufolge im Moment aufgrund eines Backstagevorfalls im Doghouse befinden. Gray konnte bisher aber nicht herausfinden, was genau dafür die Ursache war. Der Brite muss nun schon seit Wochen regelmäßig jedes Match im TV verlieren.

    - CM Punk soll am kommenden Montag Brock Lesnar in eine Falle locken und mit einer "Hardcore Attacke" zur Strecke bringen. Der Ex-UFC Champion wird bei der nächsten RAW-Ausgabe erstmals nach drei Wochen wieder live mit von der Partie sein. Als Opfer eines Punk-Beatdowns könnte er nach Meinung von Backstage-Insidern wieder mehr Spannung in die Frage um den Matchausgang beim Summer Slam bringen. Dieser steht laut Richard Gray bis jetzt noch nicht fest und soll offenbar nur im kleinen Kreis (Triple H, Punk, Vince McMahon) durchgesprochen werden, um vorherige Leaks durch "Insider" auszuschließen.

    Quelle für alle Gerüchte:
    Richard Gray, WrestlingNewsWorld.com

    When it reigns, it snows.....

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • -RVD gegen Fandango sagt mir als RVD Fan gar nichts...


    -Schade um Barret, also ich finde er hat viel mehr Potential und hoffentlich handelt es sich um einen kleineren Vorfall...


    - Ich schätze, dass Brock das Match beim SummerSlam gewinnt und dann CM Punk das Re-match (bei WM?) für sich entscheiden kann.

  • Zitat

    Original geschrieben von #SHOWOFF:
    Its FAAAN-DAAAN-GOOO [ RVD Pose] :cool:


    Und damit haben wir das lahmste Match des Abends!

    "Maaan, es ist die WWE. Guckt euch an was sie in den letzten Monaten für einen Mist hinrotzen und dann denkt ihr an solche angles und ausgefuchsten Ideen?


    Go home Cyboard, you're drunk." ZA Edge

  • Fandango vs RVD aber nur, wenn Fandango gewinnt. Jericho und RVD in Back-to-Back Big-4-PPVs besiegen, das wär's doch! :)


    Der Undertaker-Meldung tu ich mich schwer Glauben zu schenken. Mag an der Quelle liegen, mag daran liegen, dass ich den Taker nicht als geldgierig ansehe. Vielleicht ist ein Körnchen Wahrheit dran, aber für mich liest sich das eher unglaubwürdig.


    Barrett ... *achselzuck* ... couldn't care less.


    Die größte Überraschung ist aber, dass Gray nichts neues über Ryback zu vermelden hat :D


    Zitat

    Original geschrieben von Broken_Code:

    - Ich schätze, dass Brock das Match beim SummerSlam gewinnt und dann CM Punk das Re-match (bei WM?) für sich entscheiden kann.


    Das Triple H Szenario also? Kann ich mir zwar auch vorstellen, hoffe aber, dass es nicht so kommt.

  • Fandango vs RVD ist alles andere als lahm. RVD könnte aus Fandango ein gutes bis sehr gutes Match holen, denn Fandango ist in meinen Augen kein schlechter im Ring und eine mögliche Fehde könnte durchaus unterhaltsam sein. Ich denke es gäbe da schlimmere Gegner für RVD als Fandango. Dabei müsste Fandango - ähnlich wie gegen Jericho - nichtmal die Fehde gewinnen, um einen Profit aus der Sache zu ziehen, also: Why not?

    Moontipp 2011: Platz 26 von 567; 306 Punkte; 13 PPVs /// Moontipp 2016: Platz 47 von 466; 417 Punkte, 15 PPVs
    Moontipp 2012: Platz 39 von 655; 362 Punkte; 12 PPVs /// Moontipp 2017: Platz 79 von 426; 472 Punkte, 16 PPVs
    Moontipp 2013: Platz 23 von 633; 433 Punkte, 12 PPVs /// Moontipp 2018: Platz 39 von 317; 369 Punkte, 14 PPVs
    Moontipp 2014: Platz 75 von 566; 392 Punkte, 12 PPVs
    Moontipp 2015: Platz 40 von 537; 379 Punkte, 13 PPVs

  • Dies berichtet Ricard Gray ... soll sich Richard Gray zufolge ... Gray konnte bisher ... Dieser steht laut Richard Gray ... Quelle für alle Gerüchte: Richard Gray. :D


    Nach dem letzten SmackDown! würde ich lieber eine erneute Konfrontation von RVD mit Orton sehen. Die Bewegungsabläufe waren erste Sahne.

  • Hätte,wäre, könnte, soll... steht noch nicht fest.


    Sorry aber das alles kann auch ein x-beliebiger Fan schreiben.

    Die drei Hauptsätze der Thermodynamik:
    1. Du kannst nicht gewinnen
    2. Du kannst kein Unentschieden erreichen
    3. Du kannst aus dem Spiel nicht ausscheiden

  • Zitat

    Original geschrieben von Doc Helmut:


    Das Triple H Szenario also? Kann ich mir zwar auch vorstellen, hoffe aber, dass es nicht so kommt.


    Ne bei Triple H vs Brock Lesnar waren es drei Matches und in meiner Version mit Punk nur zwei ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Broken_Code:
    Ne bei Triple H vs Brock Lesnar waren es drei Matches und in meiner Version mit Punk nur zwei ;)


    Was nach WrestleMania kommt ist ja noch offen ;) - aber es wäre genauso: Lesnar gewinnt SummerSlam Match, Punk gewinnt Revanche - dann steht's 1:1 ... ergo brauchen wir wieder ein Entscheidungsmatch.

  • Das zweite Match zwischen Punk & Lesnar wird es bei Hell in a Cell geben.

    „Unter Abwägung aller widerstreitenden Interessen könnte man die Auffassung vertreten, dass gewisse Teile des Programms von RTL als scheiße zu bezeichnen sind.“ - Richter, Oberlandesgericht Köln

  • RVD vs Fandango brauche ich definitiv nicht. Curtis kann ruhig zu Hause bleiben und RVD kann man immer noch ins WHC Match reinbooken. Das 3Way wurde ja auch "nur" durch einroller entschieden. Von mir aus könnte es ruhig häufiger 3 oder 4 Way Matches in der WWE geben.


    Dass der Taker geldgierig sei, kann ich nicht so recht glauben. Der wird sicher auch nicht am Hungertuch nagen.


    Schade für Barrett. Seit seinem Comeback hat man ihn einfach vollkommen verbookt. Ich sehe ihn mittlerweile nicht mal mehr als IC oder US Titelträger. Dabei hätte er so viel Potenzial.


    Punk vermöbelt Lesnar:thumbsup: Aber wehe es kommen wieder diese Kondosticks zum einsatz.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E