A N Z E I G E

[NB] UFC on FOX 8 - Johnson vs. Moraga Results vom 27.07.13

  • UFC on FOX 8 - Johnson vs. Moraga Results vom 27.07.13

    UFC on FOX 8 - Johnson vs. Moraga
    27.07.13
    Seattle, Washington - KeyArena



    Prelim Fights

    -Yaotzin Meza besiegt John Albert durch Submission (Rear Naked Choke) in Runde 2 (2:49)
    -Justin Salas besiegt Aaron Riley durch Split Decision (29:28, 28:29, 29:28)
    -Germain de Randamie besiegt Julie Kedzie durch Split Decision (30:37, 28:29, 29:28)
    -Ed Herman besiegt Trevor Smith durch Split Decision (27:30, 30:27, 29:28)
    -Daron Cruickshank besiegt Yves Edwards durch Split Decision (30:27, 27:30, 30:27)
    -Melvin Guillard besiegt Mac Danzig durch KO (Strikes) in Runde 2 (2:47)
    -Danny Castillo besiegt Tim Means durch Unanimous Decision (29:28, 29:28, 29:28)
    -Jorge Masvidal besiegt Michael Chiesa durch Submission (D’Arce Choke) in Runde 2 (4:59)


    UFC on FOX 8 - Johnson vs. Moraga Main Show

    Liz Carmouche besiegt Jessica Andrade durch TKO (Punches & Elbows) in Runde 2 (3:57)

    Robbie Lawler besiegt Bobby Voelker durch KO (Head Kick) in Runde 2 (0:24)

    Rory MacDonald besiegt Jake Ellenberger durch Unanimous Decision (30:27, 29:28, 30:27)

    UFC Flyweight Title Fight
    Demetrious Johnson (c) besiegt John Moraga durch Submission (Arm Bar) in Runde 5 (3:43)


    TaxXx

  • A N Z E I G E
  • Der Co-Mainer war ein unfassbarer Stinker. Valium in seiner reinsten Form. Der Rest der Card war eher auch meh. Lawler wieder mit einer tollen Leistung. Und Melvin Guillard mit den "Hammerfists of Death". Mein Gott waren die brutal.

  • Mir hat die Show overall gut gefallen, ich wurde unterhalten und wirklich langweilig war mir nie. Der Co Mainer blieb natürlich unter den Erwartungen, aber solche Kämpfe hat man nunmal. Rory hat sein Gameplan durchgezogen und Ellenberger versuchte zu wenig Takedowns und konnte dieses mal eben nicht die Bombe landen. So richtig schlecht fand ich den Kampf jetzt auch nicht, aber ich empfand ja auch Hendo vs. Machida als unterhaltsam. So "Bullrusher" wie Hendo oder Ellenberger, die diese mächtige Power in den Händen haben und vielleicht teilweise zu verliebt darin sind, muss man eben technisch outboxen, viel zirkeln und gut auf den Beinen unterwegs sein.


    Zitat

    Original geschrieben von Dynamic T~!:
    Weltklasse. Der beste kleinste Mensch der Welt!


    Hey, hey ! Diesen Knickname hat schon ein anderer Kämpfer. DJ ist die schnellste Maus im MMA. Seine Vorstellung war natürlich wieder richtig stark und vorallem diese Takedowns, wie perfekt er die Dinge timt, keine Chance, das macht echt Spaß. Der Hughes vs. GSP I Gedächnis-Armbar spät in der Fünften war dann natürlich auch richitg klasse. So wirklich warm bin ich aber trotzdem nicht mit den unter Featherweight-Gewichtsklassen. Ich "appreciate" natürlich deren Leistung, aber das Herz und die Begeisterung fehlt mir sehr oft. Gut gestern konnte man ja spätestens in Runde 2 sehen, das Moraga hier keine Chance haben wird, mag auch daran gelegen haben.


    Ansonsten war Lawler erneut Hammer, der Kerl sah richtig sharp aus. Er hat alle seine Waffen im Stand perfekt zusammen gemixt bzw. sogar nen guten Takedown mit reingeschoben. Sein Gegner hieß natürlich nur Bobby Voelker, trotzdem ist er jetzt 2-0 seit seinem Comeback in die UFC und sah bisher einfach nur großartig aus. Feel Good Moment des Abends !


    Herman mit dem Sieg, Melvin zerstört erneut und zeigt wieviel Talent und Potential er eigentlich besitzt, Cruickshank wieder mit ner SD, dafür aber wunderbar im Stand anzusehen und Chiesa tappt in der letzten Sekunde des Fights....der wird sich sein Leben lang dafür hassen.
    War von allem etwas dabei, so soll es sein.

  • Zitat

    Original geschrieben von Wanderlei Silva:
    Hey, hey ! Diesen Knickname hat schon ein anderer Kämpfer.


    Ja, aber DJ hat ihn da mittlerweile halt überholt. Und der schnellste Kämpfer ist vermutlich Dodson.


    Warum Guillard und Lawler jetzt wieder dafür groß gehypt werden, dass sie Mac Danzig und Bobby FN Voelker besiegt haben, ist mir wirklich ein Rätsel. War beides natürlich sehr schön anzusehen, aber viel mehr als das kann man aus den Kämpfen finde ich auch nicht folgern. Mit Ed Herman fang ich jetzt besser gar nicht erst an ;)

  • Hab mir jetzt auch mal wieder eine komplette UFC Show bzw. Main Card angeschaut. Sagen wirs mal so: Das Gebotene hat meine Liebe zum Produkt nicht unbedingt neu entflammt.


    Der Damen Opener war ganz gut, kann man nichts sagen. Sicher etwas einseitig und ich hätte mir von Andrade auch mehr erwartet, aber passt schon.


    Lawler hab ich kaum wieder erkannt. Schon lange nicht mehr gesehen und er scheint sich wirklich extrem verbessert zu haben. Klar, im Standup war er schon immer gut...aber gestern war er ein richtiger Killer. Wunderbare Knees auch und allgemein ein sehr variables Standup gezeigt. Voelker hatte nicht den Hauch einer Chance. Hat mir gut gefallen.


    Dann gings aber bergab....Rory gegen Ellenberger war eine Katastrophe. Ein Kampf der das Prädikat Stinker wirklich mehr als verdient hat. Eigentlich konnte ein Kampf zwischen zwei solchen Kämpfern ja gar nicht schlecht werden...aber das war wirklich Langeweile pur. Sehr schade drum, hatte das Potential, was grosses zu werden.


    Den Main Event empfand ich dann auch als sehr langweilig. DJ einfach zu dominant. Er ist mir ja schon sympathisch, sein Rumgehample gefällt mir aber gar nicht. Natürlich ist er sehr gut und natürlich ist sein Style und seine Taktik sehr effizient...aber ich kann den jetzt schon nicht mehr sehen.


    Ja, alles in allem wars nicht wirklich gut. Was an den beiden Main Events lag. Vorallem an Rory vs. Ellenberger, wo sich wohl jeder hier viel, viel mehr erwartet hat.


    Die UFC 163 Card sieht, abgesehen von den beiden wirklich guten und interessanten Main Events, auch eher dürftig aus imo. Auf Aldo gegen Jung freu ich mich aber doch ein bisschen. Es wäre schon sehr cool, wenn der Korean Zombie sich UFC Champion nennen könnte. Hätte uns das jemand nach seinen ersten Sengoku/WEC Auftritten gesagt, hätten wir ihn wohl erst mal dezent ausgelacht ;)

  • Meine Meinung über die Karte ist mal fast das komplette Gegenteil meiner Vorredner. :)


    Mighty Mouse mit einer RIESIGEN Performance. Klar weiß man nicht, wer Moraga genau ist, das wird man sehen müssen, dennoch mehr als beeindruckend. Technisch überragend, absolutes Weltklasse Timing bei den Takedowns und dann noch in der 5. Runden als FlyEweight das Finish zu suchen. Zumal sich Moraga beim Kimura noch an der Hose festhielt. Ich bin von vorne bis hinten begeistert.


    Der Co-Mainer hat mir auch gut gefallen, aber auf eine ganz andere Art und Weise. Ellenberger ist limitiert und ich glaube nicht, dass er es über nen #1 Contender hinausbringen wird. Man hat im Kampmann Kampf schon gesehen, dass wenn er den Kampf nicht finishen kann, er nen Problem hat. Habe vor dem Kampf noch zum Jonas gesagt, wenn Ellenberger nicht die Distanz schließen kann, hat er ein großes Problem.


    Rory dagegen mit einer prima Leistung, wieso sollte er risikieren ausgeknockt zu werden? Den Kampf sollte sich Stefan Struve mal ansehen. Absolute Demontage mit einfachen Mitteln und auch technisch gut. Hat das alles auch ohne Kicks gemacht um nicht zu Boden genommen zu werden, insgesamt ne sehr reife Leistung.


    Bei Lawler würde ich die Kirche mal im Dorf lassen. er ist in seiner Prime, usw.. Bobby Voelker ist mit viel Wohlwollen in Top 25 WW, auch wenn ich nach 3 Minuten überlegen sicher noch mehr stärkere Leute finden werde. Der Koscheck Sieg war beeindruckend, dies hier nur ein Pflichtsieg. Jetzt mal nen anderen Top10 WW und dann kann man weiter sehen.


    Der Damen Kampf war ok, hat mich aber nicht vom Hocker gerissen.


    Bei den Prelims halte ich mich kurz: Guillard hat halt KO Power und will in Houston unbedingt, was das letzte mal schon außerordentlich gut funktioniert hat.


    Cruickshank ist ein Blender, weil entweder nichts hinter seinen Kicks steckt oder er meilenweit verfehlt (ist noch jung, kann also noch kommen).


    Yaotzin Meza folgt Schlagkraft bei Twitter (und noch 1600 anderen Leuten).


    Masvidal mit schönem Finish und Chiesa ist halt nicht gut :) Schade, dass er Barttragen durfte.

  • Robbie ist aber auch erst 31 und Anfang 30 ist in der Regel die Prime eines Kampfsportlers. Der Zug ist also noch nicht abgefahren. Seit seinem Schritt zurück in die UFC und ins WW, sieht er nunmal richtig gut aus. Klar hat er nur einen Voelker gestoppt, dennoch sah er dabei stark aus und alles hat gestimmt. Zuvor legte er einen Top 10 WW in Runde 1 schlafen, gewinnt er den nächsten Kampf erneut durch KO, wird man die Augen wohl nicht länger verschließen können. Es ist auf jeden Fall ein deutlicher Aufwärtstrend bei Robbie sichtbar und das wird man doch etwas abfeiern dürfen.
    Ich denke Lawler hat das Zeug gut oben mitzuspielen, ähnlich wie ein Melvin auch alles mitbringt um mindestens in der Top 10 für Unruhe zu sorgen. Es scheint bei Beiden eher ein mentales Problem zu sein, gerade Guillard ist ein richtiger Freak Athlete.

  • Fast Nationals
    20:00-20:30 Uhr: A18-49: 0.7/3 , P2+: 1,67 Millionen
    20:30-21:00 Uhr: A18-49: 0.8/3 , P2+: 1,77 Millionen
    21:00-21:30 Uhr: A18-49: 0.9/4 , P2+: 2,29 Millionen
    21:30-22:00 Uhr: A18-49: 1.0/4 , P2+: 2,42 Millionen

  • Last night's UFC on FOX did a 0.9 in the 18-49 demo and 2.04 million viewers based on the fast nationals.


    Keep in mind that the Fast Nationals only covers 8-10 p.m. in all time zones. That means whatever the FOX stations on the West Coast were airing in that time slot would be counted for the UFC, and the 5-7 p.m. viewers on the West Coast wouldn't count.


    Also, the final 15 minutes of the show do not count.


    The number is the lowest of the overnights to date, but with the lineup, it was expected to be. Actual ratings won't be available until Tuesday.


    While not 100% until Tuesday, FOX looks to have won the adult demo among networks, which is not a great accomplishment given the networks were mostly programming reruns. They will likely finish second to CBS in total viewers.


    Given the lineup and it not being during football season, the rating is likely going to wind up almost exactly how it was expected to do, slightly below the two summer shows last year.

  • Hab den Event jetzt auch nachgeholt und fand es ok für das was es war.


    Liz Carmouche vs. Jessica Andrade war solide. Hätte mir aber etwas mehr Gegenwehr von Andrade erhofft. Vom Ansatz sah es bei ihr ja sogar recht gut aus in Runde 1. In Runde 2 war sie leider dann völlig unterlegen am Boden und konnte sich nicht mehr befreien. Herb Dean hätte da ruhig auch früher stoppen können.


    Robbie Lawler mit einer mehr als dominanten Vorstellung gegen Voelker. Sehr überzeugend.


    Der Rory MacDonald/Jake Ellenberger Kampf kommt mir hier etwas zu schlecht weg wie ich finde. Bin da bei Jojos Meinung. Rory hat das nötigste getan gegen einen, in dem Kampf, zurückhaltenden und limitierten Ellenberger der Rory nicht im Ansatz gefährlich wurde, eventuell nur zum Schluss beim Takedown. Sonst hat das Rory sehr clever gemacht und klug gekämpft ohne ein grösseres Risiko eingehen zu müssen. Seine Taktik ist aufgegangen. Im Fußball würde man sagen: gut runter gespielt. Ansich vielleicht kein guter aber dennoch ein interessanter Kampf.


    Der Mainer hat mich leider nicht so sehr interessiert, obwohl ich Mighty Mouse mag. Moraga war aber halt nur da. Das Ende war aber sehr nett.

  • Zitat

    Original geschrieben von Berbatov:
    Weiss einer wieso die UFC seit einigen Events den neuen Player benutzt auf ufc.tv? Macht das durchskippen relativ unmöglich ohne zu spoilern


    Meinst du die fehlenden Marker? Die kannst du unter dem Video on/off stellen. Dann hast du es wie vorher.
    Aber bei on spoilern die doch eigentlich mehr? :D

  • Zitat

    Original geschrieben von Grissom:
    Meinst du die fehlenden Marker? Die kannst du unter dem Video on/off stellen. Dann hast du es wie vorher.
    Aber bei on spoilern die doch eigentlich mehr? :D


    Danke. Genau das meinte ich. Ich finds halt nur blöd wenn man nur an einem Kampf interessiert ist, dass man sich da durchzippen muss und im Zweifel dann schon beim Announcement das Kampfes ankommt weil man den eigentlich Kampf über-zippt hat.

  • du hast rechts und links jeweils Doppelpfeile, mit denen du zum nächsten Kampf springen kannst. Ob dafür Marker auf on oder off sein muss oder ob das egal ist, weiß ich leider nicht.

    "Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut." (Das Känguru)

  • Das Event fand ich so lala. Johnson im ME war toll. Co-Mainer war schrecklich - ich mache Rory keinen Vorwurf, sondern Jake. Das war peinlich für's MMA.



    Gehälterliste:


    Demetrious Johnson: $58,000 (includes $29,000 win bonus) def. John Moraga: $17,000


    Rory MacDonald: $48,000 (includes $24,000 win bonus) def. Jake Ellenberger: $52,000


    Robbie Lawler: $156,000 (includes $78,000 win bonus) def. Bobby Voelker: $12,000


    Liz Carmouche: $24,000 (includes $12,000 win bonus) def. Jessica Andrade: $8,000


    Jorge Masvidal: $66,000 (includes $33,000 win bonus) def. Michael Chiesa: $15,000


    Danny Castillo: $58,000 (includes $29,000 win bonus) def. Tim Means: $12,000


    Melvin Guillard: $84,000 (includes $42,000 win bonus) def. Mac Danzig: $30,000


    Daron Cruickshank: $20,000 (includes $10,000 win bonus) def. Yves Edwards: $21,000


    Ed Herman: $74,000 (includes $37,000 win bonus) def. Trevor Smith: $8,000


    Germaine de Randamie: $18,000 (includes $9,000 win bonus) def. Julie Kedzie: $9,000


    Justin Salas: $16,000 (includes $8,000 win bonus) def. Aaron Riley: $14,000


    Yaotzin Meza: $20,000 (includes $10,000 win bonus) def. John Albert: $10,000


    Quelle

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E