A N Z E I G E

Houseshow-Results der WWE World Tour 2013 vom (26.07. - 03.08.2013)

  • WWE World Tour Results vom 26.07.2013 aus Melbourne, Australien

    WWE Live Event
    26.07.2012
    Melbourne, Australien - Rod Laver Arena


    ca. 15.000 Zuschauer

    Singles Match
    The Miz besiegt Antonio Cesaro

    Divas Singles Match
    Natalya besiegt Aksana

    Singles Match
    The Great Khali besiegt Jinder Mahal

    WWE Championship Match / Tables Match
    John Cena (c) besiegt Ryback

    WWE Intercontinental Championship Match / Triple Threat Match
    Curtis Axel (c) besiegt Zack Ryder und Heath Slater

    WWE United States Championship Match / Street Fight
    Dean Ambrose (c) vs Daniel Bryan endet im No Contest nach Eingriff von The Shield. Kane und John Cena kamen Bryan zu Hilfe, dies führte zu:

    Six Men Tag Team Match
    John Cena, Kane & Daniel Bryan besiegen The Shield (Dean Ambrose, Seth Rollins & Roman Reigns)

    (Q: ProWrestling.net)


    Houseshow-Results vom 26.07.2013 aus Atlanta, Georgia

    WWE Live Event
    27.07.2013
    Atlanta, Georgia - Philips Arena



    Singles Match
    Fandango besiegt Alex Riley

    Tag Team Match
    Tons of Funk (Broaddus Clay & Sweet T) besiegen The Prime Time Players (Titus O'Neil & Darren Young)

    WWE Divas Championship Match
    AJ Lee (c) besiegt Kaitlyn

    Singles Match
    Sheamus besiegt Damien Sandow

    No DQ Match
    Randy Orton besiegt Wade Barrett

    Six Men Tag Team Match
    The Wyatt Family (Bray Wyatt, Luke Harper & Erick Rowan) besiegen R-Truth & the Usos (Jimmy Uso & Jey Uso)

    Singles Match
    Dolph Ziggler besiegt Big E Langston per Countout

    Singles Match
    Rob Van Dam besiegt Jack Swagger

    WWE World Heavyweight Championship Match
    CM Punk besiegt Alberto Del Rio (c) per DQ


    WWE World Tour Results vom 27.07.2013 aus Sydney, Australien

    WWE Live Event
    27.07.2013
    Sydney, Australien - Allphones Arena



    Singles Match
    Zack Ryder besiegt Heath Slater

    Divas Singles Match
    Natalya besiegt Aksana

    Singles Match
    The Great Khali besiegt Jinder Mahal

    WWE United States Championship Match / Street Fight
    Dean Ambrose (c) besiegt The Miz

    WWE Intercontinental Championship Match
    Curtis Axel (c) besiegt Antonio Cesaro
    (Axel spielte die Face-Rolle)

    WWE Tag Team Championship Match
    Team Hell No (Daniel Bryan & Kane) besiegen The Shield (c) (Seth Rollins & Roman Reigns w/Dean Ambrose) per DQ

    WWE Championship Match / Tables Match
    John Cena (c) besiegt Ryback


    Houseshow-Results vom 27.07.2013 aus Macon, Georgia inkl. Dolph Ziggler Geburtstagsfeier

    WWE Live Event
    27.07.2013
    Macon, Georgia - Macon Centreplex Coliseum



    Six Men Tag Team Match
    The Wyatt Family (Bray Wyatt, Erick Rowan & Luke Harper) besiegen R-Truth & The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso)

    Non Title Divas Singles Match
    Kaitlyn besiegt AJ Lee (c)

    Eigentlich sollte es ein Titelmatch sein, doch AJ Lee griff vor dem Match das Mikrofon und meinte, sie habe den Titel bereits gestern in Atlanta verteidigt und müsse ihn daher 30 Tage lang nicht verteidigen

    Singles Match
    Cody Rhodes besiegt Damien Sandow

    Dance Off:
    The Funkadactyls (Cameron & Naomi w/Broadus Clay & Sweet T) besiegen Summer Rae (w/Fandango)

    Six Men Tag Team Match
    Rob Van Dam, CM Punk & Sheamus besiegen The Prime Time Players (Darren Young & Titus O'Neil) & Big E. Langston

    Singles Match
    Jack Swagger besiegt Alex Riley

    Singles Match
    Randy Orton besiegt Wade Barrett

    WWE World Heavyweight Championship Match / Street Fight
    Alberto Del Rio (c) besiegt Dolph Ziggler

    Nach dem Match verpasste Ziggler Del Rio noch den Zig Zag. Anschließend gab es die große Geburtstagsfeier für den 'Show-Off' (Er wurde gestern 33), AJ Lee kam mit einem Kuchen zum Ring und bot ihm einen Kuss als Geschenk an, dafür landete der Kuchen in ihrem Gesicht. Dann umarmte sie ihn. Dolph bat Lilian Garcia "Happy Birthday" für ihn zu singen, was diese dann, mit der Unterstützung der Zuschauer in der Halle, tat.


    WWE World Tour Results vom 28.07.2013 aus Brisbane, Australien

    WWE Live Event
    28.07.2013
    Brisbane, Australien - Brisbane Entertainment Centre



    Singles Match
    Zack Ryder besiegt Heath Slater

    Divas Singles Match
    Natalya besiegt Aksana

    Singles Match
    The Great Khali besiegt Jinder Mahal

    WWE United States Championship Match / Street Fight
    Dean Ambrose (c) besiegt The Miz

    WWE Intercontinental Championship Match
    Curtis Axel (c) besiegt Antonio Cesaro
    (Axel übernahm die Face-Rolle)

    WWE Tag Team Championship Match
    Team Hell No (Daniel Bryan & Kane) besiegen The Shield (c) (Seth Rollins & Roman Reigns w/Dean Ambrose) per DQ

    WWE Championship Match / Tables Match
    John Cena (c) besiegt Ryback


    World Tour Results vom 29.07.2013 aus Adelaide, Australia

    WWE Live Event
    29.07.2013
    Adelaide Entertainment Centre - Adelaide, Australia



    Singles Match
    Zack Ryder besiegt Heath Slater

    Divas Singles Match
    Natalya besiegt Aksana

    Singles Match
    The Great Khali besiegt Jinder Mahal

    United States Championship Match - Street Fight
    Dean Ambrose © besiegt The Miz

    Intercontinental Championship Match
    Curtis Axel © besiegt Antonio Cesaro

    Tag Team Championship Match
    Team Hell No (Daniel Bryan & Kane) besiegen The Shield © (Seth Rollins & Roman Reigns) (w/ Dean Ambrose) per DQ

    WWE Championship - Tables Match
    John Cena © besiegt Ryback


    WWE World Tour Results vom 30.07.2013 aus Perth, Australien

    RAW Live Event
    30.07.2013
    Perth, Australien - Perth Arena



    Triple Threat Match / Winner gets United States Championship Match
    Zack Ryder besiegt Antonio Cesaro und Heath Slater

    Divas Singles Match
    Natalya besiegt Aksana

    Singles Match
    The Great Khali besiegt Jinder Mahal

    WWE United States Championship Match
    Dean Ambrose (c) besiegt Zack Ryder

    WWE Intercontinental Championship Match / Street Fight
    Curtis Axel (c) besiegt The Miz

    WWE Tag Team Championship Match
    Team Hell No (Daniel Bryan & Kane) besiegt The Shield (c)(Roman Reigns & Seth Rollins) per DQ

    WWE Championship Match / Tables Match
    John Cena (c) besiegt Ryback


    WWE World Tour Results vom 30.07.2013 aus Kapstadt, Südafrika - Randy Orton von Fan attackiert

    WWE Live Event
    30.07.2013
    Kapstadt, Südafrika - Grand West Arena



    Singles Match
    R-Truth besiegt Fandango

    WWE Divas Championship Match
    AJ Lee (c) besiegt Kaitlyn

    Singles Match
    Rob Van Dam besiegt Wade Barrett

    Singles Match
    Justin Gabriel besiegt Titus O'Neil

    Singles Match
    Randy Orton besiegt Big E. Langston

    Nach dem Match wurde Orton von einem Fan im Ring in den Rücken geschlagen, als er in der Ringecke posierte. Securitys entfernten den Mann. Berichte sind sich uneins, ob Orton dem Fan einen Kick verpasst hat, oder nicht.

    Six Person Tag Team Match
    Naomi & Tons of Funk (Brodus Clay & Sweet T) besiegen Brie Bella, Damien Sandow & Cody Rhodes

    (Vor dem Match erklärte Sandow, dass er vor Monaten einen Vertrag unterschrieben habe, der ihn verpflichtet mit Rhodes ein Team zu bilden)

    Singles Match
    Sheamus besiegt Jack Swagger (w/Zeb Colter)

    WWE World Heavyweight Championship / Street Fight
    Alberto Del Rio (c) besiegt Dolph Ziggler


    Randy Orton in Südafrika von Fan attackiert - WWE mit Pressestatement

    Schrecksekunde für alle Fans von Randy Orton:

    Der Apex Predator wurde am Dienstagabend bei einem WWE Live Event in Südafrika plötzlich im Ring (nach Matchende) von einem Fan hinterrücks attackiert, der zuvor über die Ringabsperrung gesprungen war und sich von hinten an Orton herangeschlichen hatte. Nach einem "Low Blow" stürmte Security in den Ring, um den Stalker abzuführen.

    Mehrere Fans filmten den Vorfall mit Handy-Kameras:



    Die WWE hat mittlerweile ein Pressestatement zu dem Vorfall online gestellt:

    "Tonight Randy Orton was violently attacked from behind by a South African fan, who is currently being held in jail pending criminal charges. The extent of Orton's injuries are unknown at this time."

    Quellen: wwe.com, PWInsider.com


    WWE World Tour Results vom 31.07.2013 aus Kapstadt, Südafrika

    WWE Live Event
    31.07.2013
    Kapstadt, Südafrika - Grand West Arena



    Singles Match
    Justin Gabriel besiegt Fandango

    Singles Match
    R-Truth besiegt Titus O'Neil

    Divas Tag Team Match
    Kaitlyn & Naomi besiegen AJ Lee & Brie Bella

    Singles Match
    Rob Van Dam besiegt Big E. Langston

    No DQ Match
    Randy Orton besiegt Wade Barrett

    Tag Team Match
    Tons of Funk (Brodus Clay & Sweet T) vs. Damien Sandow & Cody Rhodes endet vorzeitig - Cody fordert daraufhin Damien Sandow heraus:

    Singles Match
    Cody Rhodes besiegt Damien Sandow

    WWE World Heavyweight Championship / Fatal 4 Way
    Alberto Del Rio (c) besiegt Dolph Ziggler, Jack Swagger & Sheamus


    Update zur Attacke an Randy Orton: Indy-Wrestler wollte sich "einen Namen machen"

    Der Fan, welcher am Dienstag während der WWE Show in Capstadt, Südafrika Randy Orton attackierte, wurde in der Zwischenzeit identifiziert. Es handelt sich um den 20jährigen Tshepo Sekhabi. Dieser nennt sich selber "Jozi, the wrestling machine" so berichtet der lokale Newssender ENCA. Wie es heißt, habe Sekhabi seinen Job in Johannesburg hingeschimssen, sei nach Kapstadt zur Show gereist, mit dem Vorhaben Randy Orton während der Show anzugreifen. Sekhabi wurde mit den Worten zitiert: "Ich mag Randy Orton einfach nicht, und dies war die Gelegenheit für mich einen Namen zu machen."

    TMZ berichtet, dass Sekhabi dachte, er könne die WWE Offiziellen auf sich aufmerksam machen, indem er Orton attackiere. Bei dem Vorfall hatte Sekhabi die Security umgangen, den Ring betreten und Orton einen Tiefschlag verpasst, als dieser seinen Sieg über Big E. Langston feierte. Orton revanchierte sich mit einem Kick an den Kopf, bevor Sekhabi von den Sicherheitsleuten weggebracht wurde. Er wurde verhaftet, bekam Hallenverbot für die Grand West Arena in Kapstadt und verließ die Veranstaltung mit einem blauen Auge, dank Ortons Kick.

    Wie die WWE inzwischen mitteilte, überlegt Orton eine Klage gegen Sekhabi anzustrengen. Auf die Frage, ob Orton sich für den Kick gegen Sekhabi entschuldigen möchte, ließ ein WWE Sprecher verlauten: "Randy Orton ist das Opfer des Vorfalls und erlitt eine Leistenverletzung." Orton stand einen Tag später bereits wieder in Kapstadt im Ring, dieses Mal ohne erneuten Vorfall.

    Mittlerweile gibt es sogar einen Clip, der von dem südafrikanischen "You Magazine" auf Youtube hochgeladen wurde. Dort fordert "Jozi, the wrestling machine" den neunfachen WWE World Champion zu einem Match heraus:




    (Quelle: PWTorch / "You Magazine TV" on Youtube)


    World Tour Results vom 02.08.2013 aus Johannesburg, Südafrika

    WWE Live
    02.08.2013
    Coca-Cola Dome - Johannesburg, Südafrika



    Singles Match
    R-Truth besiegt Fandango

    Divas Championship Match
    AJ Lee © besiegt Kaitlyn

    Singles Match
    Rob Van Dam besiegt Wade Barrett

    Singles Match
    Justin Gabriel besiegt Titus O´Neil

    Singles Match
    Randy Orton besiegt Big E Langston

    Tag Team Match
    Tons of Funk (Tensai & Brodus Clay) besiegen Team Rhodes Scholars (Cody Rhodes & Damien Sandow)

    Singles Match
    Sheamus besiegt Jack Swagger

    World Heavyweight Championship - No Disqualification Match
    Alberto Del Rio © besiegt Dolph Ziggler


    Orton-Angreifer verurteilt: Geldstrafe und dreijähriges Auftrittsverbot als Wrestler

    Der Independent-Wrestler Tshepo Sekhabi (20), der letzten Dienstag in Südafrika Randy Orton bei einem WWE Live Event einen Tiefschlag im Ring verpasst hatte, ist am Freitag von einem Gericht in Kapstadt offiziell verurteilt worden. Der Angreifer muss eine Strafe von 500 Rand ($50) bezahlen (in Südafrika durchaus viel Geld) oder alternativ für 30 Tage ins Gefängnis. Außerdem erhielt er ein dreijähriges Auftrittsverbot als Wrestler. Sekhabi hatte sich zuvor vor dem Gericht "schuldig" bekannt.

    Quelle: f4wonline.com

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls
    Tennis: Roger Federer, Stan Wawrinka, Juan Martin Del Potro, Angelique Kerber, Ana Ivanovic
    Formel1: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo Snooker: Mark Selby, Judd Trump
    Schauspieler: Tom Cruise, Sly Stallone, Colin Farrell, Victoria Justice, Jennifer Lawrence, Mila Kunis
    Musik: Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Placebo, Eminem, Helene Fischer, Selena Gomez, Katy Perry

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von CokeZeroFreak:
    Sicherlich kommt man als Wrestler viel herum, aber hier tuen sie mir ja schon wirklich leid....


    Warum tun sie dir denn Leid? Die einen touren durch Australien und die anderen sind in Südafrika. Was ist daran so schlimm?

  • Zitat

    Original geschrieben von Damn True:
    Warum tun sie dir denn Leid? Die einen touren durch Australien und die anderen sind in Südafrika. Was ist daran so schlimm?

    Naja, jetzt 4 TV Shows am Stück getaped und gleich in den Flieger und ein bissel mehr als eine Woche um die Welt.... und danach gehts wohl gleich weiter mit RAW Live am 5.8. ....

  • Zitat

    Original geschrieben von CokeZeroFreak:
    Sicherlich kommt man als Wrestler viel herum, aber hier tuen sie mir ja schon wirklich leid....


    Viel mehr als Hotel, Gym und die Halle sehen die Jungs und Mädels sowieso nicht.

    "I am a cunt. I can be the biggest cunt in the world, but I can also be the most spectacular person ever made. Depends."


    "Sch**** wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen. Ich glaube immer noch daran, dass im Fußball und im Leben es um mehr geht als nur Geld." Jakub Blaszczykowski

  • WWE Live Event
    26.07.2012
    Melbourne, Australien - Rod Laver Arena


    ca. 15.000 Zuschauer


    Singles Match
    The Miz besiegt Antonio Cesaro


    Divas Singles Match
    Natalya besiegt Aksana


    Singles Match
    The Great Khali besiegt Jinder Mahal


    WWE Championship Match / Tables Match
    John Cena (c) besiegt Ryback


    WWE Intercontinental Championship Match / Triple Threat Match
    Curtis Axel (c) besiegt Zack Ryder und Heath Slater


    WWE United States Championship Match / Street Fight
    Dean Ambrose (c) vs Daniel Bryan endet im No Contest nach Eingriff von The Shield. Kane und John Cena kamen Bryan zu Hilfe, dies führte zu:


    Six Men Tag Team Match
    John Cena, Kane & Daniel Bryan besiegen The Shield (Dean Ambrose, Seth Rollins & Roman Reigns)


    (Q: ProWrestling.net)

  • Als richtiger Fan wäre ich nach so einer Show angepisst! Erst besiegt Super Cena Ryback einfach mal so und dann muss man ihn auch noch im Main Event ertragen, den er natürlich auch locker gewinnt! Ich würde mein Geld zurückverlangen!


    Aber sonst eine PPV würdige Show! :thumbsup:

    Professioneller FIFA Gott #DerWahreFIFA
    CyBoard Funny Guy 2016 > Funny Guy 2017
    #TeamFavre
    "Macht einen auf Latino, ist aber Bergkurde mit Esel!"

  • Zitat

    Original geschrieben von Knuddeluff:
    Als richtiger Fan wäre ich nach so einer Show angepisst! Erst besiegt Super Cena Ryback einfach mal so und dann muss man ihn auch noch im Main Event ertragen, den er natürlich auch locker gewinnt! Ich würde mein Geld zurückverlangen!


    Wenn's dich tröstet: Kane hat den siegreichen Pin im ME angebracht. ;)


    *Zurückverlangen kannst du dein Geld natürlich, bekommen würdest du es natürlich nicht. Steht WWE drauf und nicht "Cena verliert Show".

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E