A N Z E I G E

[NB] Dixie Carter nimmt misslungene Q&A-Session zum Anlass für ein Statement

  • Dixie Carter nimmt misslungene Q&A-Session zum Anlass für ein offizielles Statement an die Fans

    - Nachdem TNA-Präsidentin Dixie Carter vor einigen Tagen über Twitter unter dem Hashtag 'AskDixie' zu einer Frage- und Antwort"stunde" aufrief, führte das zu einem regelrechten Shitstorm im sozialen Netzwerk. Dixie wurde derart sowohl mit ernstgemeinten Fragen als auch vor allem mit persönlichen Beleidigungen und Troll-Attacken überhauft, dass '#AskDixie' mehr als einmal zu einem weltweiten Trend wurde. In der Folge beantwortete sie kaum welche bis gar keine der Fragen und die aus dem Ruder gelaufene Fragerunde lief somit auch theoretisch über mehrere Tage, ohne je beendet worden zu sein. Heute veröffentlichte Carter dazu ein Statement und nutzte die Gelegenheit gleich, um den Stand der Dinge bei Total Nonstop Action Wrestling zu adressieren:

    "Hallo an euch alle,

    Auch nach den mehr als elf Jahren, die ich nunmehr bei TNA bin, überrascht mich die Leidenschaft der Wrestling-Fans noch immer. Jene Leidenschaft - ob nun negativ oder positiv - ist das, wovon wir bei TNA profitieren.

    Wie so oft in der Vergangenheit habe ich um eure Fragen an mich gebeten, aber dabei vergessen einen Zeitraum zu geben, in dem ich auf die Fragen antworten würde. Ich weiß, dass ich euch enttäuscht habe und dafür entschuldige ich mich. Ab nächsten Donnerstag werde ich wöchentlich jeden Donnerstag ernsthafte Fragen beantworten. Auf verletztende und beleidigende Fragen oder Meinungen werde ich jedoch nicht eingehen.

    Ich möchte die Gelegenheit außerdem nutzen um die letzten Vorkommnisse aus Insider-Sicht zu kommentieren - wo wir stehen und wo wir mit mit der Unterstützung unser aktuellen und zukünftigen Fans weltweit hinwollen. Was ich euch nun sage, habe ich ich in ähnlicher Form auch an das IMPACT-Roster vor unserer phänomenalen Destination X-Show in Louisville weitergegeben.

    Dieses Jahr ist für TNA ein großes. Wir haben IMPACT 'on the Road' gebracht, genau dorthin, wo es hingehört - wo ihr es haben wolltet - in eure Nähe. Wir haben außerdem unseren Pay-Per-View-Plan geändert, ihn von zwölf auf vier Events pro Jahr verringert, um den Wert der Veranstaltungen für euch anzuheben. Um TNA wachsen zu lassen mussten diese Schritte unternommen werden. Um dieses veränderte Modell praktikabel zu gestalten, mussten jedoch auch einige Strukturen innerhalb TNAs verändert werden.

    Viele eurer Fragen und Anregungen betrafen die letzten Veränderungen im Roster. Das Verhältnis, das die Fans zu den Wrestlern haben, ist etwas Besonderes und eine der großartigen Dinge im Wrestlinggeschäft. Und genau deswegen ist es nie einfach, Wrestler zu entlassen - weder für euch noch für uns. Allerdings ist es unsere Pflicht, euren Erwartungen nach neuen Gesichtern und den besten Wrestlern der Welt nachzukommen. Wir haben kürzlich einige Fan-Lieblinge zurückgebracht (Homicide, Sonjay Dutt und Petey Williams) und wir werden sowohl damit weitermachen als auch damit, euch in den nächsten Monaten neue Gesichter präsentieren, auf deren Präsentation wir schon sehr gespannt sind.

    TNA war schon immer und wird auch immer eine Company sein, wo ihr mit euren Superstars interagieren könnt, ob das nun persönlich bei den Live-Shows ist oder über die sozialen Medien wie Facebook und Twitter. Wir sind fortwährend dabei, neue Wege darin zu erschließen und die Interaktion auf ein höheres Level zu bringen, das werdet ihr in den nächsten Monaten noch sehen. Ich bedanke mich dafür, dass ihr euch Zeit nehmt eure Gedanken, Meinungen und Ideen mit mir zu teilen. Euer Input und eure Meinungen helfen uns dabei, ein besseres Produkt zu präsentieren. Ich hoffe, dass ihr uns besucht, wenn wir für IMPACT Live in eurer Region sind."

    Frankie Kazarian (nach seiner Entlassung im Mai 2014):
    "I didn't feel like I was leaving TNA because I didn't feel like I recognized the company."
    "I understand wanting to cut costs, but if you want cheap wrestlers, expect cheap wrestling matches."

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Diese Frau ist so dermaßen unfähig. Der größte Mark im Business. Wem will sie eigentlich noch weiß machen, dass "Impact on the Road" so geplant war? Universal brauchte die Impact Zone doch einfach für etwas Anderes, wahrscheinlich etwas mit dem man wirklich Geld verdienen kann. Und während Wrestler nur schlecht oder gar nicht bezahlt werden kassieren Hogan und seine dämonische Brut immer fett ab. Hoffentlich drehen Mama und Papa Carter bald den Geldhahn zu, damit sich Dixie ein neues Hobby suchen muss.

  • Zitat

    Original geschrieben von Elbow Bob:
    Da waren aber auch geile Fragen dabei :D


    #askdixie


    Manche Fragen sind echt klasse. Nicht jede ist gut aber bei vielen musste ich schon lachen. Ich frag mich, ob Carter auf das Angebot von dieser Stacey eingeht und TNA für 60 Cent und eine 9 Volt Batterie verkauft :D

  • Zitat

    Original geschrieben von IzzoHBK:
    Diese Frau ist so dermaßen unfähig. Der größte Mark im Business. Wem will sie eigentlich noch weiß machen, dass "Impact on the Road" so geplant war? Universal brauchte die Impact Zone doch einfach für etwas Anderes, wahrscheinlich etwas mit dem man wirklich Geld verdienen kann. Und während Wrestler nur schlecht oder gar nicht bezahlt werden kassieren Hogan und seine dämonische Brut immer fett ab. Hoffentlich drehen Mama und Papa Carter bald den Geldhahn zu, damit sich Dixie ein neues Hobby suchen muss.


    Komm, das war ne Ansage für die Fans. Ist doch rührend. Ich finde es großartig, dass Dixie diese Kayfabe-Promoter Rolle spielt. Wenn man böswillig rangeht, kann man natürlich auch Verzweiflung herauslesen. Aber ich sehe es als eine Ansage von Dixie, die ihr Herz für die Fans öffnet. Durchhalteparolen? Time will tell.

  • Zitat

    Original geschrieben von IzzoHBK:
    Diese Frau ist so dermaßen unfähig. Der größte Mark im Business. Wem will sie eigentlich noch weiß machen, dass "Impact on the Road" so geplant war? Universal brauchte die Impact Zone doch einfach für etwas Anderes, wahrscheinlich etwas mit dem man wirklich Geld verdienen kann. Und während Wrestler nur schlecht oder gar nicht bezahlt werden kassieren Hogan und seine dämonische Brut immer fett ab. Hoffentlich drehen Mama und Papa Carter bald den Geldhahn zu, damit sich Dixie ein neues Hobby suchen muss.


    Das ist größtenteils ziemlicher Quatsch, den du da schreibst. Universal wollte TNA behalten, natürlich war on the Road geplant. Und was die Bezahlung angeht: Die meisten verdienen gut. Wenn selbst ein Joey Ryan gut verdient hat, was er ja selber sagte, wen bezahlen sie denn drastisch unter Tarif wenn nicht einen Gut Check-Jobber? Du Zahlungsverzögerungen gibt es nicht mehr und die hingen mit der Umstellung auf die Road und vor allem auch das viele Geld für die ONO-PPVs, welches man alles auf einmal entrichten musste, zusammen. Verhungert ist in der Zeit sicher niemand. Man kann es auch übertreiben.


    Und ich verstehe immer noch nicht das Problem darin, Jobber zu entlassen. Macht die WWE seit Jahren, hat TNA teilweise zu wenig gemacht. Solange keine AJs, Joes, Gails und so weiter entlassen werden, ist überhaupt nichts los.

    Frankie Kazarian (nach seiner Entlassung im Mai 2014):
    "I didn't feel like I was leaving TNA because I didn't feel like I recognized the company."
    "I understand wanting to cut costs, but if you want cheap wrestlers, expect cheap wrestling matches."

  • Zitat

    Original geschrieben von Erbe der Erde:
    Manche Fragen sind echt klasse. Nicht jede ist gut aber bei vielen musste ich schon lachen. Ich frag mich, ob Carter auf das Angebot von dieser Stacey eingeht und TNA für 60 Cent und eine 9 Volt Batterie verkauft :D


    Besonders kreativ oder originell find ich die Fragen nun nicht. Zum Teil unterste Schublade und völlig respektlos. Aber im Netz ist es halt einfach. Würde mich mal wunder nehmen, wie viele von diesen Deppen ihr sowas auch ins Gesicht sagen würden... Dixie mag ihre Fehler haben und auch ab und zu in ein Fettnäpfchen treten. Auch TNA muss man nicht mögen. Aber das rechtfertigt noch lange nicht solche Beleidigungen.

  • Zitat

    Original geschrieben von casa:
    Besonders kreativ oder originell find ich die Fragen nun nicht. Zum Teil unterste Schublade und völlig respektlos. Aber im Netz ist es halt einfach. Würde mich mal wunder nehmen, wie viele von diesen Deppen ihr sowas auch ins Gesicht sagen würden... Dixie mag ihre Fehler haben und auch ab und zu in ein Fettnäpfchen treten. Auch TNA muss man nicht mögen. Aber das rechtfertigt noch lange nicht solche Beleidigungen.


    :thumbsup:

  • Aus solchen Gründen habe ich bereits angefangen mich vom Wrestling in Kombination mit dem Internet zu distanzieren. Ich rege mich über sowas immer viel zu sehr auf!!! Manchmal frage ich mich echt wie dumm ein Mensch sein kann!


    Gut das es noch Seiten gibt auf denen man mit vernünftigen Menschen sachlich diskutieren kann.

  • das statement war gar nichts, für mich.


    letztendlich ist es als chefin zwar ihre aufgabe, jede massnahme positiv zu verkaufen. sozusagen "in character".
    aber aus meiner sicht wäre es besser, gar nichts zu sagen, als ein solches wischiwaschi mit teilweise konträren aussagen (ppv reduzierungen+entlassungen, um zu wachsen).


    ich mag Dixie. ich mag ihre engagierte art, mit den fans zu kommunizieren.
    aber ich warte darauf, dass sie den mut hat, tatsächlich klartext zu reden.

    EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!


    The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

  • Dass vorhandene Wrestler weichen müssen, um neuen Platz zu machen (wenn diese denn kommen), ist doch nur logisch. Man hat halt nicht endlose Ressourcen und nur wenig TV-Zeit. Wenn ein Crimson oder ein Christian York entlassen werden, damit ein Homicide kommen kann, finde ich das nur super. Auch mit einem Abgang von Tara kann ich leben, wenn dafür eine Alissa Flash, eine Ivelisse Velez oder eine Serena Deeb kommt. Auch wenn Sonjay und Petey nicht im offiziellen Roster auftauchen, so ist es mir lieber, dass man diese PPA für ihre doch nicht ganz unregelmäßigen Auftritte bezahlt, als wenn man hoffnungslosen Talenten wie Hendrix oder Alex Silva wahrscheinlich ein ähnliches Geld fürs Nichtstun in den Rachen wirft, weil man sie ja doch nicht gebrauchen kann. Nichts anderes sagt sie im Prinzip (durch die Blume natürlich). Selbstverständlich ist das nur haltbar, wenn tatsächlich neue Leute kommen (und manche davon auch fest).


    Und dass die reduzierten PPVs wichtiger rüberkommen, stimmt zumindest aus meiner Sicht. Dass das mit Wachstum vielleicht nichts zu tun hat, mag sein. Dafür on the Road halt um so mehr.

    Frankie Kazarian (nach seiner Entlassung im Mai 2014):
    "I didn't feel like I was leaving TNA because I didn't feel like I recognized the company."
    "I understand wanting to cut costs, but if you want cheap wrestlers, expect cheap wrestling matches."

  • das einzige, was mich daran stört, ist bei TNA immer dieses "überreagieren", vor allem bei Dixies Entscheidungen....


    auf Montag > auf Donnerstag zurück > live usw...


    das mit dem "on the road" ist sicher 100%ig richtig...


    aber dann gleich wieder: kürzen wir die PPV's von 12 auf 4 (!!!).... es hätte vollkommen gereicht, zB auf 7 PPV's zu kürzen...


    man hätte sich 3 Specials (a la einen ganzen Tag Tapings) gespart, hätte halt 5 Specials gemacht und jeder hätte sich gefreut... so schauts halt wieder aus wie undurchdachte Panikaktion, wie wir ja in den letzten Monaten so viele hatten.....


  • Dazu verschiedene Showkonzepte die sich nur ein paar Wochen halten.


    die Fragen sind echt ne Frechheit auch wenn ich bei einer lachen musste


    "@TNADixie did you frame Roger Rabbit"


    Aber echt komisch, da beschweren sich so viele und dann hat kein Fan mal die Eier oder das Hirn da konstruktiv Kritik anzubringen

    #CyboardCrimsonArmy


    watching wwe for the storyline is like watching porn for the acting game

  • Zitat

    Original geschrieben von Elbow Bob:
    Da waren aber auch geile Fragen dabei :D


    #askdixie


    So geil hab tränen in den Augen... Schade tna hatte Potenzial aber dass sie so schlecht ankommen hätte ich nicht gedacht.


    60¢ and a 9 Volt battery... So genial

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E