A N Z E I G E

(07.09.2013) ACW Doomsday X - Weinheim, Deutschland [GRIZZLY/30 MANN BATTLE ROYAL]

  • ACW: Doomsday X: Match um Startplatz 1 und 30 / Aussprache zwischen Floyd und di Sole? / Ergebnisse der ACW/GHW Promo-Show

    Vergangenes Wochenende standen einige Wrestler des ACW noch im Ring, schon geht es in 12 Tagen wieder weiter mit Wrestling-Action. Die zehnte ACW Doomsday Veranstaltung steht im Weinheimer AC-Sportpark an !!! Neben hochkarätigen Titelkämpfen und einer 30-Mann Battle Royal wird es, wie jedes Jahr, auch zu einem Kampf zweier ausgeloster Wrestler kommen, welche die Startplätze Nr. 1 und Nr. 30 für die am späteren Abend stattfindende Battle Royal unter sich auskämpfen.

    Dieses Jahr traf die offizielle Auslosung den sympathischen Farmer Joe und den nordischen Krieger Berengar. Beide Männer gelten sowieso als Favoriten in diesem Kampf, da sie für ihre Gegner in der Battle Royal eine gewichtige Herausforderung darstellen und somit schwer eliminiert werden können. Wer jedoch am längsten von allen Teilnehmern durchhalten muss, um an den begehrten Sieg mit Titelkampfgarantie bei Wild X-Mas zu gelangen, bzw. wer den Vorteil genießen darf als Nr. 30, und somit letzter Kämpfer, die Battle Royal zu betreten, werden wir vor der großen Schlacht in diesem Match erfahren.

    Somit stehen Farmer Joe und Berengar auf jeden Fall für die Battle Royal fest, jedoch wurden vom ACW Office drei weitere Namen enthüllt. Rocky Lottatore, welcher zuvor ein ACW World Cruiserweight Title Match gegen den amtierenden Champion Nemesis bestreiten wird, ist ebenfalls Teil der 30-Mann Schlacht. Ebenso wird seine Schwester Stella als einzige Frau unter der Wrestlern versuchen sich durchzusetzen. Vielleicht hat die junge Schifferstädterin einen Vorteil darin, dass sich 29 Männer weniger um sie kümmern und sie somit als klarer Außenseiter für eine Überraschung sorgen könnte.

    Neben dem bereits angekündigten Boombastic gesellt sich ein weiterer ACW Veteran in die Battle Royal. Die Rede ist von Master J!! Der Karlsruher weist mit die meiste Erfahrung in dieser Matchart auf und hat ebenfalls gute Chancen sich für den Titelkampf um den World Heavyweight Title bei der Dezember-Veranstaltung zu qualifizieren.

    Für ein überraschendes Statement wandte sich der “It-Boy“ Ken Floyd an ACW-PRO. Über diesen offiziellen Weg möchte er gerne „Big-Brother“ Rayo di Sole, welcher bei Doomsday X zu Gast sein wird, erneut für sein Interview-Segment einladen. Bereits bei Summer Heat im Juni war der Sieger der letzten „Big Brother“ Staffel zu Gast in der „It-Zone“ und musste sich einige verbale Entgleisungen gegenüber seiner Person von Ken Floyd anhören. Das große Mundwerk des „It-Boy“ konterte der eigentlich friedlich gesinnte, jedoch auch kampfsporterfahrene Rayo, indem er Ken Floyd am Hals zu Boden drückte und ihm einige gezielte Schläge verpasste.
    Noch Tage nach Summer Heat gab es eine Welle von Kommentaren einiger Rayo-Fans, welche die Art und Weise von Ken Floyd im „Doomsday“-Veranstaltungsthread des ACW Facebook-Account stark kritisierten und eine Entschuldigung von „Mr. Rheinland-Pfalz“ gegenüber Rayo di Sole forderten.

    Ken Floyd gegenüber ACW-PRO: “Ich habe mir die nicht gewollte Auseinandersetzung mit Rayo bei Summer Heat und die Unterstützung, die er durch seine Anhänger genießt, jetzt lange durch den Kopf gehen lassen. Ich bin der Meinung, dass dieser Konfrontationskurs niemandem etwas bringt und denke es wird Zeit eine ordnungsgemäße Entschuldigung auszusprechen. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass das damalige Verhalten bei weitem nicht angebracht war und würde Rayo anbieten dies in knapp zwei Wochen beizulegen. Daher lade ich hiermit Rayo di Sole bei ACW Doomsday X am 07. September noch einmal zu meiner „It-Zone“ ein.

    ACW Doomsday X findet am 07. September 2013 im AC-Sportpark, Waidallee 8, 69469 Weinheim statt. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn des Events um 19 Uhr. Der Vorverkauf für die Tickets beginnt heute am Montag, 26.08.2013. Diese können ab sofort unter Telefon-Nr. 06201/259050 oder info@ac-weinheim.de für die Reservierung der gewünschten Kategorie vorbestellt werden. Selbstverständlich gibt es an der Abendkasse am 07.09.13 ebenfalls Tickets zu erwerben. Für weitere News und Informationen, auch unsere Facebook-Seite liken: http://www.facebook.com/acwpro


    Anbei noch die Ergebnisse der Promo-Show des ACW (Athletik Club Wrestling) und GHW (German Hurricane Wrestling) beim El-Loco-Gym Fitness-Studio in Erbes-Büdesheim vom 25.08.2013:

    Triple Threat Match:
    “The It-Boy“ Ken Floyd besiegte Binairial und The Red Rage (w/“Deutsche Catch-Ikone“ Boombastic)
    Anschließend ließ der "It-Boy" einige Selbstbeweihräucherungen und auch frauenfeindliche Äußerungen von sich, was Stella Lottatore dazu bewegte in die Halle zu kommen und ein Match "Mann vs. Frau" gegen Ken Floyd zu fordern.

    Stella Lottatore besiegte "The It-Boy" Ken Floyd

    Sasa Keel besiegte Bam

    Grid Iron (Aaron Insane + Chris Rush) besiegten Farmer Joe + Criss Riot

    "The Romantic Egotist" CorVus (w/Stella) besiegte „Precious“ Michael Phoenix

    "The Prodigy" DenKo kam in den Ring und erklärte dem Publikum, warum er bei ACW Doomsday X am 07.09.13 einen Kampf um den World Heavyweight Title verdient habe. Er möchte, wie in den letzten Veranstaltungen, auch heute beweisen Schwergewichte besiegen zu können und forderte irgendjemand aus dem Backstagebereich heraus. Berengar und seine Managerin Deydra erschienen in der Halle und nahm die Herausforderung an.
    “The Prodigy“ DenKo vs. Berengar (w/Deydra) endete im Double Count Out

    Viper besiegte „Deutsche Catch-Ikone“ Boombastic (w/The Red Rage) via DQ
    Kurz nach der Ringrichterentscheidung attackierte Boombastic´s Schüler, The Red Rage, Viper hinterrücks mit einer Kette und schlug auf ihn ein. Mit einem Stuhl bewaffnet rannte Binairial in den Ring, vertrieb das Duo und feierte schließlich mit Viper im Ring.

    Wir danken allen anwesenden Zuschauern, dem kompletten Team, den Aktiven, aber allen voran dem El-Loco für einen schönen Tag und die Möglichkeit, welche beiden Promotions gegeben wurde.


    (Quelle ACW Pro)


    ACW "Doomsday X" Results vom 07.09.2013

    ACW "Doomsday X"
    7. September 2013
    ACW Sportpark, Weinheim



    2 Out Of 3 Falls Match um den ACW Wrestling Challenge Title:
    Criss Riot (C) besiegte Chris Rush
    (1. DQ gegen Rush 1:0, 2. Submission von Riot 1:1, 3. Pin Riot 2:1)
    Die Stipulation wurde per Glücksrad mit verschiedenen Matcharten (Riots Überraschung) ermittelt.

    In der "It-Zone" bot Ken Floyd seinem Gast, Big Brother Star Rayo di Sole, an die Konfrontation von ACW Summer Heat beizulegen und war für eine Entschuldigung bereit. Doch es kam anders, als es die Fans dachten. Der "It-Boy" forderte nämlich die Entschuldigung von Rayo, was wiederum in Provokationen von Floyd an di Sole endete. Schließlich attackierten er und "Precious" Michael Phoenix "Big Brother"-Gewinner von 2011, bis Nok Su Kau und Jonny Storm dem Gast zu Hilfe kamen. Anschließend forderten der "weiße Krieger" und der Engländer vom ACW Commissioner Argjend Qufaj als drittes Team im World Tag Team Title Match teilnehmen zu dürfen, da es nicht ihre Schuld war, dass es zum damals angesetzten No.1-Contender Match von Summer Heat in Westerburg nicht kommen konnte. Qufaj überließ die Entscheidung den Fans, welche natürlich auf der Seite von Jonny Storm und Nok Su Kau standen.

    ACW World Cruiserweight Title Match:
    Nemesis (C) (w/Deydra) besiegte Rocky Lottatore (w/Stella)
    Zuvor war in einem Video zu sehen, wie Rocky seine Schwester beim Flirt mit dem nicht anwesenden "Romantic Egotist" CorVus erwischte. Rocky nahm Stella ihr Handy ab und warf es voller Wucht auf den Boden.

    Match um die Startplätze "1" und "30" in der Doomsday Battle Royal:
    Berengar (w/Deydra) besiegte Farmer Joe
    Nach dem Match hält die "Dark Mind Society" eine Promo, in der sie klar machen, dass sie es als Team auch auf die World Tag Team Title abgesehen haben.

    Three Way ACW World Tag Team Title Match:
    High Voltage ( Bam & Shaggy) (C) vs "The It-Boy" Ken Floyd & "Precious" Michael Phoenix vs Jonny Storm & Nok Su Kau --> NO CONTEST !!!
    Berengar und Nemesis greifen in das Match ein und sorgen so für den Abbruch des Kampfes. Bam & Shaggy weiterhin World Tag Team Champions, jedoch nimmt die "Dark Mind Society" die Gürtel mit, nachdem sie alle Teilnehmer des Kampfes attackierten.

    Viper und Binairial, sowie dessen Mentor Master J, machten sich auf den Weg zum Ring und forderten erneut das Tag Team Match gegen Boombastic und The Red Rage. Ein Video wurde eingespielt, in dem Boombastic schließlich auf das Match einging und versprach einen dritten Mann zu präsentieren, welcher die "Bruderschaft der verwirrten Seelen" (Brotherhood of Disordered Souls) komplett macht. Dieser Mann wäre auch für die Backstageattacken mit einer Stahlkette an Viper und Binairial verantwortlich. Die "Deutsche Catch-Ikone" und sein Schüler erschienen in der Halle. Während die Akteure im Ring gespannt auf den dritten Mann warteten, holte Binairial eine Kette aus seiner Jacke und schlug seinen Lehrmeister Master J und Viper nieder. Gemeinsam ging das neu gegründete Dreiergespann weiter auf ihre Opfer los.

    30-Mann Battle Royal um den Nr.1-Herausforderer auf den ACW World Heavyweight Title bei Wild Christmas am 07.12.2013:
    Sieger: Cannonball Grizzly
    Insgesamt 12 Teilnehmer fielen ihm zum Opfer. Den Sieg holte er sich, nachdem er Farmer Joe als letzten eliminierte.

    ACW World Heavyweight Title Match:
    The Insane Killer (C) besiegte "The Prodigy" Denko
    Anschließend kam der Battle Royal Sieger Cannonball Grizzly zum Ring und attackierte den Killer, welcher den 186 Kilogramm Lebendgewicht des US-Amerikaners nichts entgegen zu setzen hatte.

    Wir bedanken uns bei allen Fans, Aktiven und Helfern für einen ereignisreichen Event.


    (Quelle: ACW Pro)

  • A N Z E I G E
  • Nach einer kleinen Sommerpause laufen die Vorbereitungen für ACW Doomsday X am 07. September im AC-Sportpark Weinheim auf Hochtouren.


    Wie in jedem Jahr wird es auch diesmal bei diesem Veranstaltungsformat zu einer 30-Mann Battle Royal kommen. Der Sieger trifft bei ACW Wild X-Mas, dem Jahreshöhepunkt am 07. Dezember 2013, in einem Titelkampf auf den dann amtierenden World Heavyweight Champion. Diesen Gürtel hält derzeit The Insane Killer, welchen er aber auch bei ACW Doomsday X aufs Spiel setzen muss.


    Ebenfalls steht für den 07. September der Kampf um den ACW World Cruiserweight Title fest. Der junge Rocky Lottatore konnte sich im Mai durch einen Sieg gegen Jonny Storm und The Red Rage den Spot des Nr.1-Herausforderers sichern und trifft nun bei ACW Doomsday X auf den amtierenden Titelträger Nemesis.

  • Neben dem bereits via Facebook angekündigten ACW World Cruiserweight Title Match zwischen Titelträger Nemesis und dem Nr.1-Herausforderer Rocky Lottatore wurde nun auch der Kampf um die ACW World Tag Team Title offiziell bestätigt:


    Nach den Ereignissen von ACW Summer Heat im Juni haben "Precious" Michael Phoenix und sein Kumpel "The It-Boy" Ken Floyd das Recht nun gegen die amtierenden Champions Bam und Shaggy anzutreten.


    Darüber hinaus ist der ACW sehr stolz am 07. September erneut den "Big-Brother"-Gewinner der Staffel von 2011, Rayo di Sole, begrüßen zu dürfen. Rayo wird neben ACW Ringsprecher Alex Cee als Gastmoderator fungieren.


    Mehr Infos zu den Hintergründen auf http://www.acw-pro.de

  • Der ACW gab nun die ersten sechs Teilnehmer der 30-Mann Battle Royal bekannt.
    Für einen Kracher sorgte die Ankündigung des 186 Kilogramm schweren US-Amerikaners Cannonball Grizzly. Der Mann aus Omaha/Nebraska kündigte an den Heavyweight Title bei Wild X-Mas endlich wieder dahin zu bringen, wo er hingehört.... zu einem Schwergewicht !!!


    Weiterhin wird der Engländer Jonny Storm ebenfalls an der Battle Royal teilnehmen, genauso wie ACW Veteran "Deutsche Catch-Ikone" Boombastic.
    ACW Tag Team Champion Shaggy, der Weinheimer Binairial, sowie der Nürnberger Dean Jazzman komplettieren die Ankündigungen dieser Woche.


    Inmitten der Überlegungen, gegen wen der amtierende ACW World Heavyweight Champion The Insane Killer seinen Titel bei Doomsday verteidigen soll, traf eine Videobotschaft für Commissioner Argjend Qufaj im ACW Office ein. In dieser gab der Grieche "The Prodigy" DenKo etwas in Richtung von Qufaj. Was genau könnt ihr Euch auf http://www.acw-pro.de ansehen.

  • Wie in jedem Jahr wurden auch diesmal für ACW Doomsday zwei Wrestler ausgelost, welche vorher in einem separaten Match um die Startplätze "1" und "30" für die Doomsday Battle Royal amtretem werden. Der sympathische Farmer Joe trifft auf den nordischen Krieger Berengar, welcher von seiner Managerin Deydra begleitet wird.


    Weiterhin wurden als Teilnehmer Rocky Lottatore, welcher zuvor noch ein Titelkampf um den ACW World Cruiserweight Title zu bestreiten hat, und seine Schwester Stella, welche als einzige Frau den Kampf gegen 29 Männer aufnimmt, bestätigt. Als ACW Veteran begibt sich Master J ins Teilnehmerfeld der Battle Royal.


    "The It-Boy" Ken Floyd sucht nach der Konfrontation bei Summer Heat im Juni die Aussprache mit "Big Brother"-Gewinner Rayo di Sole, welcher ebenfalls an Doomsday X teilnehmen wird. Eine Auseinandersetzung im Interview-Segment bei Summer Heat endete mit zahlreichen Protesten von Rayo-Fans bei Facebook
    Ken Floyd hierzu: “Ich habe mir die nicht gewollte Auseinandersetzung mit Rayo bei Summer Heat und die Unterstützung, die er durch seine Anhänger genießt, jetzt lange durch den Kopf gehen lassen. Ich bin der Meinung, dass dieser Konfrontationskurs niemandem etwas bringt und denke es wird Zeit eine ordnungsgemäße Entschuldigung auszusprechen. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass das damalige Verhalten bei weitem nicht angebracht war und würde Rayo anbieten dies in knapp zwei Wochen beizulegen. Daher lade ich hiermit Rayo di Sole bei ACW Doomsday X am 07. September noch einmal zu meiner „It-Zone“ ein.

  • Ausgang des Startnummern-Matches kann ich mir gut ausrechnen :D Eigentlich schade dass es gerade die beiden Brocken sind, bei einem Rumble finde ich es immer gut, ausschließlich Highflyer in den ersten Startnummern zu haben, die dann ihr Potenzial zeigen können bis die Big Men reinkommen, man hätte ja mit Storm, Jazzman und Lottatore ein paar Vertreter der Riege schon im Match gehabt.


    Startfeld bisher in den Möglichkeiten, nur mit Binairial kann ich persönlich nichts anfangen, das Gimmick connected bei mir nicht. Stella wird wohl nur eine kleine Randnotiz im Rumble, wobei sie IMO überraschend gut sellen kann (siehe GSW). Kann wohl nicht lang dauern bis CorVus angekündigt wird ;)


    Produziert der ACW eigentlich auch DVDs? Als grundsätzlicher Fan der Rumble-Stipulation wäre ich interessiert an den Doomsdays der letzten Jahre :)

    Ich fordere den sofortigen Einstieg von Kentucky Fried Chicken beim KFC Uerdingen 05!!! :D

  • Weitere Namen für die Battle Royal wurden angekündigt: Trotz Titelkämpfe am gleichen Abend steigen [b[Nemesis[/b], "Precious" Michael Phoenix und Bam auch für die 30-Mann Schlacht in den Ring. Ebenso ACW Hall of Famer und Rekordhalter an Doomsday Battle Royal Teilnahmen "The Sergeant" Matthias Treu. Der weiße Krieger Nok Su Kau komplettiert die heute verkündeten Teilnehmer.
    Am kommenden Mittwoch werden über den ACW Facebook-Account weitere Teilnehmer an der Battle Royal bekannt gegeben.


    Commissioner Argjend Qufaj reagiert auf das geforderte ACW World Heavyweight Title Match von German Champion "The Prodigy" DenKo gegen den amtierenden Champion The Insane Killer.
    Die Antwort könnt ihr Euch per Video auf der Homepage des ACW ansehen.
    Welche spezielle Forderung jedoch Argjend Qufaj an DenKo in Bezug auf seinen ACW German Title stellt wird unterhalb der Vdeobotschaft auf http://www.acw-pro.de nochmal erläutert.


    Viper und Binairial forderten gestern beim ACW Office ein Tag Team Match gegen die "Deutsche Catch-Ikone" Boombastic und seinen Schüler The Red Rage. Grund sind die immer wiederkehrenden Angriffe mit einer Stahlkette im Ring bzw. unbekannte Backstageattacken, welchen beide Männer bereits zum Opfer gefallen sind. Hintergründe könnt Ihr ebenfalls auf der Homepage nachlesen.

  • Wie vergangenen Sonntag versprochen hat der ACW heute über seinen Facebook-Account insgesamt acht weitere Wrestler für die 30-Mann Battle Royal bei "ACW Doomsday X" kommen Samstag angekündigt.


    Neben Wrestlern des ACW Rosters werden auch Chris Rush und, mit seinem ACW Debut, der Schweizer "Diablo" Sid Johnson in den Ring steigen. Die aktualisierten Teilnehmer können der Kampfkarte im Ausgangspost entnommen werden.


    Darüberhinaus hat sich heute die "Deutsche Catch-Ikone" Boombastic über seine Facebook-Seite ausführlich zur Herausforderung von Viper und Binairial zum Tag Team Match, sowie den Anschuldigungen zu den Stahlketten-Attacken seines Schülers The Red Rage geäußert.


    Der Vorverkauf ist geschlossen, jedoch können Tickets noch an der Abendkasse erworben werden. Wir freuen uns auf Euer Kommen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Big Babba Joe:
    In der Liga sehen die meisten voll scheisse aus. Schlechte Outfits. Da rennt einer mit ner Spidermanhose herum^^


    The it boy ist der einzige der sich sehen lassen kann.


    Nett, dass du nach 10 Beiträgen ist 2 Jahren, deinen 11. dafür "nutzt", die ACW-Wrestler nieder zu machen ;)


    Hast du die ACW schon mal live gesehen? Oder irgendwelche von ihren Wrestlern?
    Die ACWler mögen nicht unbedingt die Spitze des deutschen Wrestlings sein, aber es ist nicht unberechtigt, dass sie im Moment in immer mehr Ligen (GHW, GWP) im Ring stehen.
    Spiderman-Hose? Wen meinst du? Würde mir keiner einfallen. Schlechte Outfits? Hogan wurde im gelben Höschen zum größten Wrestler aller Zeiten.


    Ist nicht böse gemeint ;) Aber guck dir mal ne Show an, und lass dich dann drüber aus, obs wirklich so schlecht war :)

  • Also ich geh heute hin und freu mich darauf. :)


    Und das Rookies am Anfang bei den ersten Kämpfen noch keine vollwertige Pro-Gear haben, ist jetzt
    auch nicht so ungewöhnlich. Bevor ich weiß, ob ich länger dabei bleibe, würde ich auch nicht hunderte Euro ins
    Outfit investieren.
    Der große Teil der ACWler hat aber Gear der Schneiderin, welche halb Wrestlingdeutschland ausstattet.


    Aber alleine die Diskussion (falls man das sinnfreie Gehate mal so nennen will) ist sowas von unnötig.

    we buy shit we don't need/ with money we don't have/ to impress people we don't like

  • So, dann reiche ich mal die Ergebnisse nach, soweit die Erinnerung es zulässt.
    Zuschauer schätzungsweise 200+/-


    ACW Challenge Championship Match, 2/3 Falls
    Criss Riot (c) besiegt Chris Rush (1. DQ gegen Rush 1:0, 2. Submission von Riot 1:1, 3. Pin Riot 2:1)
    Rush holt sich im Match eine blutige Lippe.


    Ken Floyd haut in seinem Interviewsegment den Big Brother Typen di Sole mit Hilfe von Michael Phoenix um.
    Save von Jonny Storm und Nok Su Kau. Diese dürfen dafür noch am Tag Title Match teilnehmen.


    ACW Cruiserweight Title Match
    Nemesis (c) w/ Deydra besiegt Rocky Lottatore w/Stella


    Kampf um Nr. 30 bzw. 1 in der Battle
    Berengar w/ Deydra besiegt Farmer Joe
    Eingriff von Deydra ins Match nach Refbump. Joe verpasst Berengar üble Striemen auf dem Rücken mit Deydras Nietengürtel.
    Ist aber abgelenkt und verliert dadurch.


    Dann gab es noch ein Segment mit Binairial, Master J & Viper sowie Boombastic & Red Rage, wobei Binairial zur Fraktion
    von Boombastic (Brotherhood of Disordered Souls) turnt.


    ACW Tag Team Title Match
    High Voltage (Bam & Shaggy) (c) vs It-Boy Ken Floyd& Michael Phenix vs Jonny Storm & Nok Su Kau - no contest
    Abbruch nach Eingriff von Berengar und Nemesis, die mit den Gürteln abziehen.
    Bam & Shaggy mit neuem Teamnamen und neuen Teamoutfits


    ACW Doomsday Batlle Royal
    Cannonball Grizzly gewinnt und trifft bei Wild Xmas am 7.12. auf den ACW Heayvyweight Champion


    ACW Heavyweight Title Match
    Insane Killer (c) besiegt Denko
    Danach walk-in von Grizzly, der den Killer plättet.

    we buy shit we don't need/ with money we don't have/ to impress people we don't like

  • Danke für die Ergebnisse. Ich denke mal, Bericht wird wie üblich heute im Laufe des Tages noch von der ACW folgen.
    Klingt nicht schlecht. Von Nemesis' Sieg und ihrem Tag-Titel-Klau hatte ich schon auf seiner Facebookseite gelesen.
    Grizzlys Sieg war jetzt keine Überraschung, da er der einzige "große" Name im Battle Royal war, der zum Wild-Christmas-Titelmatch passen würde. Schade, dass die ACW da nicht wenigstens noch in 2-3 größere Namen für den Battle Royal investiert hat (z.B. Eric Schwarz & Patrick Schulz, jetzt wo ja auch regelmäßig ACW-Wrestler in der GHW sind).
    Denko muss jetzt also bei WC seinen German-Titel verteidigen.
    Wurde was gesagt, ob es vor Dezember noch 1-2 kleine Shows dazwischen geben wird (Challenge oder so)?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E