A N Z E I G E

[NB] The Shield mit Heat bei Vince?/ Warrior & WWE arbeiten zusammen/ WM vor 120.000?

  • Shield bei Vince unten durch? Ein Mitglied des Trios hat Heat mit dem Boss!/ Ultimate Warrior wird das "Major Announcement" in der nächsten Woche/ WM31 oder WM32 vor 120.000 Zuschauern?

    - The Shield soll als Gruppierung im Moment offenbar einen schweren Stand bei Vince McMahon haben. Dies behauptete letzte Woche der Ex-Writer Court Bauer in seiner Podcast Show mit dem Wrestling-Journalisten John Pollack von "Live Audio Wrestling". Demnach hätten ihm seine alten Kontakte aus dem WWE-Backstagebereich vor kurzem zugeflüstert, dass Vince McMahon bei einer der letzten Sitzungen der Kreativabteilung einen längeren Wutanfall bekommen und sich über einen der Männer des Trios minutenlang ungeheuer aufgeregt hätte. Ob es sich dabei um Ambrose, Rollins oder Reigns handelte, ist bisher nicht bekannt. Auch den Grund für die Empörung von McMahon konnte Bauer noch nicht in Erfahrung bringen. Es soll sich dabei aber offenbar um "unprofessionelles Verhalten" gehandelt haben. Zuvor waren Storyline-Vorschläge für The Shield offenbar wöchentlich mit hoher Priorität zuerst in den Sitzungen diskutiert und dann in der Regel auch sofort umgesetzt worden. Nach dem Wutanfall hätte sich dies nun geändert, andere Wrestler und Diven genießen mit ihren Storyline nun vorerst größere Aufmerksamkeit beim WWE Chairman als das Trio Infernale.

    Quelle: Court Bauer, LiveAudioWrestling.com

    - Das "Major Announcement" der WWE in der kommenden Woche soll die Enthüllung einer Zusammenarbeit mit dem früheren World Champion The Ultimate Warrior sein. Dieser hat sich nach jahrelangem Streit mit den McMahons offenbar nun doch mit der WWE auf eine Kooperation für zukünftige Videospiele geeinigt. Nachdem man für WWE'12 Brock Lesnar und für WWE'13 Mike Tyson als spielbare Charaktere in großen Pressestatements angekündigt hatte, soll ihnen dieses Jahr nun der früherere Jim Hellwig folgen. Der heute bürgerlich "Warrior Warrior" heißende Ex-Star war letzte Woche angeblich schon in Stamford, um mit seiner eigenen Stimme einige Promos für das kommende Videospiel aufzunehmen.

    Quelle: PWInsider.com

    - Neben Philadelphia wird in Stamford offenbar auch die Stadt Ann Arbor in Michigan für eine Austragung von WrestleMania 31 oder 32 favorisiert. Das dortige Stadion - "The Big House" - könnte bei einer Wrestling-Veranstaltung über 120.000 Zuschauern Platz bieten. Vince McMahon soll im Moment sehr daran interessiert sein, mit einer WrestleMania demnächst die Marke von "100.000" Fans brechen zu können und sieht "The Big House" offenbar als besten Standort für einen solchen Rekord an. Vor einigen Monate hatte es bereits Spekulationen gegeben, dass Michigan erst für WrestleMania 33 (2017) den Gastgeber spielen wird, weil bereits WrestleMania 3 (1987) und WrestleMania 23 (2007) vor den Toren Detroits über die Bühne gegangen waren. Beide stellten damals Zuschauerrekorde auf.

    Quelle: WrestlingNewsWorld.com

    When it reigns, it snows.....

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Ohman.. wie sowas einfach nervt.. nun wieder unten durch.. minutenlange Ausraster kriegt Vince auch wenn einer anfängt in seiner Anwesenheit zu Husten.


    In letzter Zeit fand ich schon das The Shield so langsam vor sich hin plätschert, leider. Da verschiesst man dermassen viel Potenzial

  • Das ist also die Erklärung, warum The Shield momentan so in der Luft hängt :nene: So sehr ich Vince vor der Kamera mag, so sehr regt er mich mit seinem Backstageverhalten auf!! Kann man nur hoffen, dass The Shield heute nicht die Titel verliert..

  • Da hat man also die Erklärung warum the Shield seit vielen Wochen keine Story mehr hat. :nene:


    Dass die WWE bei einer WM die 100.000 Marke knacken möchte ist ja schön. Leider ist "The big House" eines dieser alten Football Stadiums wo die Reihen sehr flach sind und die oberen Reihen sehr weit weg sitzen. Für die Stimmung wäre es leider mehr als tödlich eine WM in so einem Stadion auszutragen.

  • Man man man Vince macht echt alles richtig. Wieso auch nicht mal eben das beste Stable seit Jahren nach unten pushen. Bitte lass es nicht so kommen. Und wenn es doch so kommt sollens ie alle einen guten Singlewrestler Push bekommen. Also werden Usos gleich Champions, haben sie aber auch verdient.
    War zwar nie ein großer Fan vom Warrior, ihn aber mal bei einem Spiel zu sehen wird auch interressant, jedoch finde ich nicht das man das jetzt so pushen sollte. Tyson und Lesnar (Lesnar zu WWE 12) waren schon ws viel besondereres.

  • Ja, macht doch Wrestlemania vor 250.000 Zuschauern vor Nordkorea, davon wird der Event auch nicht besser...

    Original geschrieben von Seppel0808: 6 Punkte werden auf keinen Fall für die Tour Card reichen.
    Original geschrieben von Seppel0808: Robert Marijanovic muss aber ins Finale wenn er die Tourcard will.
    -----
    Robert Marijanovic: 6 points, wins a tour card!
    -----
    Das Leben ist zu kurz, um Zeit ins "Deluxe" Forum zu stecken.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lee Ved:
    Rollins hätte angeblich Vince backstage nicht die Hand gegeben. Dass der im Doghouse sitzt, sah man ja bei Smackdown ;) Ich gebe auf dieses Gerücht nicht viel.


    Ist wohl das Beste. Ich hoffe nicht, dass man jetzt aufgrund des Pre-Show Matches irgendwas diesbezüglich glaubt.


    Court Bauer ist doch auch der, mit dem Cranky Vince Account oder? Da weiß man ja schon wo es herkommt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lee Ved:
    Rollins hätte angeblich Vince backstage nicht die Hand gegeben. Dass der im Doghouse sitzt, sah man ja bei Smackdown ;) Ich gebe auf dieses Gerücht nicht viel.


    :megalol:


    Oh man das wäre lächerlich ! Am besten küssen Sie alle Vince noch die Füße !


    :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E