A N Z E I G E

[NB] Friday Night SmackDown! Report vom 12.07.2013

  • Friday Night SmackDown! Taping Report vom 09.07.2013 (Ausstrahlung: 12.07.2013)

    WWE Smackdown
    Aufzeichnung: 09.07.2013
    Ausstrahlung: 12.07.2013
    Hampton Coliseum - Hampton, Virginia



    Die dieswöchige Smackdown! Ausgabe startet direkt mit ein wenig In-Ring Action.

    Singles Match
    Daniel Bryan besiegt Christian durch Aufgabe im YES! Lock.

    Später werden noch Sheamus und Randy Orton aufeinander treffen.

    Backstage gibt Teddy Long Dolph Ziggler für heute Abend frei, damit er sich auf sein World Heavyweight Championship Match am Sonntag vorbereiten kann.

    Singles Match
    Seth Rollins (w/ Roman Reigns) besiegt Jey Uso (w/ Jimmy Uso) per Diving Kneekick.

    Non Title Match
    Chris Jericho besiegt Curtis Axel © (w/ Paul Heyman) durch Count out. Nach dem Match dreht Curtis Axel durch und nimmt das Kommentatoren Pult auseinander. Paul Heyman versucht ihn zu beruhigen.

    The Wyatt Family wird für später am Abend angekündigt.

    Singles Match
    Ryback besiegt The Miz per Meat Hook Clothesline. Zuvor täuschte Ryback eine Knieverletzung vor.

    Backstage spricht Sheamus darüber, dass er am Sonntag das Money in the Bank Match gewinnen wird. Danach wird er sich dann zum dritten Mal den WWE Championship holen. Doch zuerst wird er heute Abend Randy Orton besiegen.

    Teddy Long kommt mit Cameron, Naomi, Aksana, Layla, Alicia Fox und Natalya zum Ring. Jetzt soll es zur Vertragsunterzeichnung für das Divas Championship Match kommen, welches am Sonntag stattfinden wird. AJ Lee begleitet von Big E Langston kommt als Erste zum Ring, gefolgt von Kaitlyn. Beide Diven liefern sich einen giftigen verbalen Schlagabtausch vor der Vertragsunterzeichnung. AJ zeigt dann einige Textnachrichten von Kaitlyn. In diesen Textnachrichten zieht Kaitlyn über Natayla und den Great Khali her. Daraufhin bricht ein Catfight aus, und Kaitlyn verpasst Big E Langston eine Ohrfeige und AJ einen Spear.

    Für das kommende Match setzen sich Zeb Colter, Antonio Cesaro und Jack Swagger an das Kommentatoren Pult.

    Singles Match
    Fandango (w/ Summer Rae) besiegt Wade Barrett per Roll-Up. Zuvor wurde Wade Barrett jedoch von Cody Rhodes und Damien Sandow abgelenkt. Nachdem Match bricht ein Streit zwischen allen Beteiligten aus.

    Es folgt eine Promo der Wyatt Family. Sie zeigen noch einmal die Bilder von Raw und Reden darüber wie sie Kane zerstört haben.

    Als Nächstes soll Alberto Del Rio auf Sin Cara treffen, doch das Match findet nicht statt, da Dolph Ziggler als Sin Cara verkleidet Alberto Del Rio attackiert.

    Vickie Guerrero kommt unter lautstarken Buh-Rufen zum Ring. Dort angekommen wird sie jedoch schnell von Teddy Long unterbrochen. Teddy Long beauftragt die Security Vickie Guerrero aus der Halle zu eskortieren. Während dies geschieht, singt die Crowd “Na na na na, na na na na, hey hey hey, goodbye!”

    Singles Match
    Randy Orton vs. Sheamus endet im No Contest, da Daniel Bryan in das Match eingreift. Christian kommt ebenfalls zum Ring und stellt eine Leiter in der Mitte des Rings auf. Ein heftiger Brawl bricht aus, bei dem sich Randy Orton durchsetzen kann. Nachdem er Daniel Bryan einen RKO verpasst hat, klettert der Apex Predator die Leiter hinauf und hängt den Koffer ab welcher über dem Ring angebracht ist. Mit einem jubelnden Randy Orton endet Smackdown! für diese Woche auch schon.


    Friday Night SmackDown! Report vom 12.07.2013

    WWE Smackdown
    12.07.2013
    Hampton Coliseum - Hampton, Virginia
    Kommentatoren: Michael Cole und John "Bradshaw" Layfield


    Nach dem Intro geht es direkt mit der Action los! Michael Cole begrüßt das WWE Universum zur heutigen Ausgabe von SmackDown! und kündigt den Main Event für die heutige Ausgabe an - Sheamus gegen Randy Orton! Während dieser Ankündigung kommt bereits Daniel Bryan zum Ring, der das erste Match des Abends bestreiten wird.. und sein Gegner ist Christian!

    Singles Match
    Daniel Bryan besiegt Christian via Submission, nachdem Christian im YES!-Lock aufgab.

    Nach dem Match steht Daniel Bryan auf der Ringecke, zeigt auf den Koffer und stimmt "YES!"-Chants an.

    Backstage sehen wir einen telefonierenden Teddy Long, welcher von Dolph Ziggler gestört wird! Teddy hat gute Nachrichten für Dolph Ziggler - er gibt ihm den Abend frei. Dolph möchte das nicht, jedoch meint der GM, dass Alberto Del Rio am heutigen Abend auf Sin Cara trifft, und er nicht möchte, dass jemand in das Match eingreift, da er nicht das selbe Schicksal erleiden will, wie Vickie Guerrero - die aufgrund ihrerer mangelnden Konsequenz gefeuert wurde.

    Dolph frag Teddy, ob er nun Albertos neuer Kumpel sei, er von ihm einen Poncho oder einen Sombrero bekommen hat - um sich seine Handlungen zu erklären. Long sagt, es sei einfach sein Job und verabschiedet Dolph mit einem spanischen "Adios, Amigo!" - Dolph erwidert ein englisches "This sunday, I become the new World Heavyweight Champion!"

    Wir kehren zurück aus der Werbung und sehen Jey Uso im Ring, während das Theme vom Shield ertönt und Rollins und Reigns sich auf den Weg zum Ring machen.

    Singles Match
    Seth Rollins (w/ Roman Reigns) besiegt Jey Uso (w/ Jimmy Uso) via Black Out.

    Nach dem Match steigen Reigns und Rollins auf das Kommentatorenpult und lassen sich feiern.

    Raw-Recap: Vickie Guerrero wird gefeuert! - danach geht es in die Werbung.

    Nach der Werbung kommt Chris Jericho zum Ring, sein Gegner: Curtis Axel!

    Non-Title Singles Match
    Chris Jericho besiegt Curtis Axel (w/ Paul Heyman) via Count Out, nachdem Jericho Axel, der auf dem Apron stand, einen Codebreaker auf das zweite Ringseil verpasste und Curtis Axel es nicht schaffte, rechtzeitig in den Ring zurückzukehren.

    Nach dem Match flippt Curtis Axel komplett aus, wirft Stühle durch die Gegend und deckt das Pult ab. Paul Heyman kann seinen Schützling letztendlich jedoch beruhigen.

    Weiter geht's mit In-Ring Action:

    Singles Match
    Ryback besiegt The Miz via Shell Shocked, nachdem er zuvor eine Verletzung vortäuscht, Miz jedoch dann mit dem Meat Hook Clothesline niederstreckte. Shell Shocked + Cover waren danach nur noch Formsache.

    The Miz bleibt angeschlagen im Ring liegen, während wir backstage gehen und Renee Young sehen! Interviewpartner - Sheamus.

    Renee fragt Sheamus über sein Match gegen Orton und über das Money in the Bank Match aus. Sheamus äußert, dass er es St. Patricks gleichtun wird und die Schlangen, besonders die Viper, vertreiben wird. Sheamus meint, er habe keine Angst vor Höhe. Er ist jedoch auch sonst nicht der Typ, der mit Aktenkoffer zur Arbeit geht. Möglicherweise wird er sich ein paar Leckereien und ein paar Schnäpse in den Koffer packen, gewinnen wird er auf jeden Fall und er wird garantiert dreifacher Champion werden! Sheamus verlässt die Interview-Area, nur um kurz darauf zurückzukehren und Renee Young mitzuteilen, dass er sie ganz süß findet.

    Up next: Contract signing - AJ und Kaitlyn!

    Nach der Werbung steht Teddy Long im Ring und begrüßt Kaitlyn und die WWE Divas Championesse AJ Lee.
    AJ beginnt direkt über Kaitlyn herzuziehen, jedoch wird sie von Teddy unterbrochen, da sie doch bitte einfach den Vertrag unterzeichnen soll.
    AJ tut dies, um Kaitlyn danach mitzuteilen, dass, wenn sie den Vertrag unterzeichnet, sie noch schlimmer als je zuvor gedemütigt wird. Kaitlyn unterzeichnet und Teddy verkündet, dass das Match nun offiziell ist!

    Natürlich bleibt es nicht dabei - AJ demütigt Kaitlyn weiter, indem sie Texte vorliest, welche Kaitlyn an ihren "Verehrer" geschrieben hat. In einem sagte sie, dass sie Natalya nicht traut. Der nächste dreht sich um Cameron und Naomi, welche nur ihre Reality Show im Kopf hätten.

    Kaitlyn will ihr das Telefon wegnehmen, greift jedoch ins Leere. AJ erwidert "HULK SMAAAASH" (Sehr witzig, Hulk Hogan wird sich freuen). Nur gut, dass AJ die Texte aufgrund ihres technischen Know-How gleich mal auf dem Titantron einbleden lassen kann! Nach dem nächsten Text fragt AJ, ob jemand ein Taschentuch hat, da sie fast weinen müsse. AJ gibt Kaitlyn einen Rat, sie solle einfach allen einen Gefallen tun und abzischen.

    Kaitlyn lässt sich das nicht gefallen und redet darüber, dass sie alles verloren hat - Titel, Freunde und sich selbst. Und sie wird sich nicht erneut von dieser Psychopathin zerstören lassen. Sie wird erneut Championesse werden! Doch dann ohrfeigt AJ Kaitlyn!

    Die #1 Contenderin drückt AJ samt Tisch in die Ringecke und schlägt ihren Kopf mehrfach auf das Holz. Danach wird sie von Big E weggezogen, nur ihm ihn hart zu Ohrfeigen und AJ einen heftigen Spear zu verpassen! Danach verlässt Kaitlyn langsam die Halle.

    Erinnerung: Heutiger Main Event -> Sheamus vs. Randy Orton!

    Wir sehen Fandango backstage, wie er sein Spiegelbild küsst! Fandango in Action, nach der Werbung!
    Team Colter nimmt vollständig am Kommentatorenpult Platz.

    Singles Match
    Fandango (w/ Summer Raw) besiegt Wade Barrett via Roll-Up, nachdem Team Rhodes Scholars zum Ring kam, und sich Barrett vom Disput zwischen Team Colter und Rhodes/Sandow ablenken ließ.

    Cole erklärt, dass Kane nicht am Money in the Bank Match teilnehmen kann, da er am Montag bei Raw von der Wyatt Family außer Gefecht gesetzt wurde. Wir sehen einen Rückblick. Danach geht es in die Werbung.

    Alberto Del Rio kommt zu seinem Match gegen Sin Cara zum Ring!

    Non-Title Singles Match
    Alberto Del Rio vs. Sin Cara wurde nicht angeläutet, da Sin Cara nach dem Entrance direkt auf Alberto del Rio losging! Sin Cara verpasste Del Rio zum Abschluss einen Zig Zag! Außerdem war festzustellen, dass Sin Cara größer als gewöhnlich war. Man kann schlussfolgern, dass unter der Maske wohl Dolph Ziggler steckte.

    Zig Cara verschwindet, jedoch wird sein Abgang von "EXCUSE ME!"-Rufen gestört. Vickie kommt aus dem Pubikum, schnappt sich Lillians Mikro und meint, dass Teddy ihr das Ticket gekauft hat. Jedoch kann er sich dieses Ticket irgendwo hin stecken, wo die Sonne nicht scheint - da er ein Lügner ist. Sie nennt den SmackDown! GM rückgratlos.

    Teddy Long kommt heraus und meint, dass Stephanie McMahon am Montag zwei Worte für sie übrig hatte: You're fired. Heute hat er nur ein Wort für sie übrig: Security!
    Vickie wird abgeführt und Lillian bekommt ihr Mikro zurück.

    RVD Promo! Rob van Dam kehrt zurück zur WWE - diesen Sonntag!

    Backstage sehen wir Teddy und Dolph, der GM befragt Dolph zu den Vorfällen zwischen "Sin Cara" und Del Rio. Der "echte" Sin Cara ist ebenfalls dabei und Dolph meint, er habe sein Handy vergessen und wird nun endgültig verschwinden. Abschließend teilt er Sin Cara mit, dass er total begeistert von seiner Leistung ist und er ihn noch nie besser erlebt hat. Cara quittiert dies mit einem Kopfschütteln..

    Main Event Time!
    Singles Match
    Sheamus vs. Randy Orton endet in einem No Contest, nachdem Daniel Bryan zum Ring stürmt und Sheamus und Randy Orton mit einer Leiter verprügelt.

    Nach dem Match stellt Bryan die Leiter auf und will den Koffer abhängen, der traditionell vor dem PPV über dem Ring hängt. Sheamus greift sich Bryan und zieht ihn von der Leiter. Ein paar Punches und Bryan geht zu Boden. Sheamus klettert, doch Christian schubst ihn herunter und wirft ihn in die Leiter.
    Christian will nun klettern, doch Sheamus verhindert dies. Beide sind nun auf der Leiter und tauschen Schläge aus, und Sheamus zieht den kürzeren. Nun ist Bryan zurück, der Christian zu Boden schickt.
    Daniel Bryan stellt die Leiter erneut auf, jedoch verpasst ihm Randy Orton einen RKO! Orton klettert die Leiter nach oben, schnappt sich den Koffer und mit einem feiernden Randy Orton geht die letzte SmackDown!-Ausgabe vor dem PPV off-air.

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls
    Tennis: Roger Federer, Stan Wawrinka, Juan Martin Del Potro, Angelique Kerber, Ana Ivanovic
    Formel1: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo Snooker: Mark Selby, Judd Trump
    Schauspieler: Tom Cruise, Sly Stallone, Colin Farrell, Victoria Justice, Jennifer Lawrence, Mila Kunis
    Musik: Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Placebo, Eminem, Helene Fischer, Selena Gomez, Katy Perry

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Gut das am Ende den RKO gegen Bryan gab. Der gute Daniel war zuletzt zu dominant. Durch das Ende sollte er aber wieder der klare Favorit auf den Sieg sein.


    Wie schon bei RAW haben Jericho & Ryback bei Smackdown nichts miteinander zu tun. Interesse am Match dadurch gleich Null.


    Ziggler dominiert und scheint Sonntag zu verlieren. Stört mich auch nicht. Interessant ist er im Moment einfach nicht.


    Die Barrett Niederlage dürften seine Chancen steigern am Sonntag zu gewinnen. Mifr kommt das Smackdown MitB Ladder Match im Aufbau viel zu kurz.


    Beim Diven Match ist die Hauptfrage nicht wer gewinnt (Ist mit AJ eine klare Sache) sondern ob und wer Heel turnt. "Come Down" Papagei Layla, Natalya die vor einigen Wochen den Spear ausversehen kassiert hat und nach dieser Aktion einen weiteren Grund hat oder Kaitlyn selbst, nach einer weiteren Niederlage gegen AJ. Würde auf Letztere tippen. Die anderen beiden braucht man als Gegnerinnen für AJ, die sehr lange Champion sein wird.


    Vickie Guerrerro Storyline ist mir eine Woche zu früh gekommen. Hätte die Zeit für den Aufbau des Smackdown MitB Ladder Match genutzt.

  • Der Aufbau des WWE-Titel MITB Match also auch im Mittelpunkt bei Smackdown :D
    Normalerweiße hängt ja der blaue Koffer bei Smackdown, das heißt Randy Orton hängt also den bkauen Koffer ab ;) Blöd nur , dass er um den roten kämpft^^

  • - Bryan wird sehr stark, Christian sehr schwach dargestellt
    - richitger Sieger im One-on-One zwischen Shield und den Usos, trotzdem werden sie den Kickoff verlieren
    - Jericho und Ryabck gewinnen, Axel und Miz verlieren: Mal sehen, was uns Sonntag erwartet.
    - Vertragsunterzeichnung für ein Diven-Match? Wann gabs das denn zum letzten Mal. Liest sich sehr gut und ich muss "Liebesmaschine" zustimmen, was den Turn von Kaitlyn angeht. Riecht schon sehr stark danach.
    - Money in the Bank-Match für die WHC kommt doch deutlich zu kurz. Schade. Was auffällt, ist, dass Ambrose diese Woche null zu sehen war. Nicht bei Raw am Ring, nicht mit am Ring jetzt, man hält ihn aus dem MitB-Match raus. Schon komisch.
    - Ziggler oben auf, del Rio wird es in Philly sein
    - Die Crowd muss ja gt drauf sein. Liest sich ohne Begründung irgendwie seltsam.
    - RKO vs. Sheamus kann man als ME bei SD! bringen. Jetzt ist Orton on top. Gestern hätte ich noch auf ihn als Sieger getippt, jedoch tendiere ich wieder zu DB.


    Liest insgesamt sehr gut und macht Vorfreude auf Sonntag, obwohl das Money-in-the-Bank-Match um den blauen Koffer deutlich zu kurz kommt!

    Dem Morgengrauen entgegen ziehn´ wir gegen den Wind, wir werden alles zerlegen, bis wir Deutscher Meister sind. FC Union, du sollst leuchten wie der hellste Heiligenschein und überall wird es schallen, FC Union unser Verein!

  • Die Darstellung von Christian gefällt mir überhaupt nicht. Gut nur, dass die WWE Byran mal wieder etwas schwächer dargestellt hat, das wiederrum sollte seine Chance auf den Sieg am Sonntag dramatisch in die Höhe steigen lassen.


    Ziggler hängt etwas in der Luft seit seinem halben Turn. Hatte mir das alles etwas spannender zusammengebastelt...

  • hm... okay nach RAW hatte ich ja ein wenig Angst vor nem typischen WWE Booking beim PPV nachdem Bryan da feierte am Ende... nun ist es Orton vorm PPV... ich bin jetzt echt richtig heiß auf Sonntag :cool:

  • Ich weiß nicht genau was, aber irgendetwas muss sich die letzten Wochen hinter den Kullissen geändert haben.
    Auf jeden Fall haben sich die Shows eindeutig verbessert.
    Weniger sinnlose Matches mit falschen Siegern alla. Sheamus vs Caesaro.
    Endlich mal richtige Storys.
    Heel vs Heel und Face vs Face Matches.

  • Zitat

    Original geschrieben von Deadman1899:
    Ziggler hängt etwas in der Luft seit seinem halben Turn. Hatte mir das alles etwas spannender zusammengebastelt...

    Insgesamt wenn man sieht was sonst mit ihm gemacht wurde ist das aktuelle schon mal ws positiv anderes und neues.... ich hätte mir nur gedacht dass man nach den ersten Attacken gegen Del Rio nach Payback viel mehr auf die Beziehung zu AJ eingeht und es da ein hin und her gibt wo am Ende (am besten im Ring) sich dann entweder AJ oder Dolph entscheidet ob sie zusammen bleiben oder nicht.


    Cool wäre auch wenn man vorher den Split andeutet und am Ende wenn AJ vor die Wahl gestellt wird noch mit Big E. Face turnt zu Ziggler. AJ und Ziggler werden von den Fans sowieso umjubelt wenn der Run erstmal wieder richtig weitergeht.... das Ziggler aktuell die 3MB clean besiegen kann und Del Rio verkloppt ist erstmal ein Statement aber es muss und wird bald weitergehen.... entweder die Fehde gegen Del Rio (wobei ich hier glaube das die Kreativen keine weiteren Ideen haben) oder dann halt mit Ziggler als neuer Champion gegen Swagger und co...


    Auf Randy Orton vs. Dolph Ziggler um den WH Title werden wir wohl noch warten müssen da Orton sicherlich erstmal mit Daniel Bryan dann um den WWE Titel fehdet.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E