A N Z E I G E

MOONSAULT.de Interview: Martin "The Crusher" Ruder über BCW in Wacken [Update: Card]!

  • MOONSAULT.de Interview mit Martin "The Crusher" Ruder (04.07.2013)

    Nicht nur das WACKEN OPEN AIR (01.08. bis 03.08.2013) kehrt jedes Jahr im Sommer zurück, sondern seit 2009 auch BULLHEAD CITY WRESTLING. Die Wrestling-Promotion, die ausschließlich auf dem W:O:A veranstaltet, geht nun also in ihr viertes Jahr. In der Vergangenheit feierte sie bereits große Erfolge und erhielt sehr positive Resonanz von den Metalheads. Rund 80.000 Besucher werden erwartet und viele werden sich auch zum Wrestling einfinden. Es werden wieder vier vollgepackte Shows beim diesjährigen Festival präsentiert. Die Shows finden alle in einem enorm großen Festzelt, welches nicht nur den Wrestlingring, sondern auch eine der vielen Bühnen beheimatet, statt. Der Ring wird von drei Seiten zugänglich sein und man ist direkt an der Action dran - es ist also viel Platz für eine Menge Zuschauer geboten. Die Entrance-Stage befindet sich gleich neben der Bühne, wo die Wrestler durch ein beeindruckend arrangiertes Ventilator-Tor ihren Einzug vornehmen. Schon im letzten Jahr tobten die Massen und auch für das kommende Wacken verspricht uns Martin "The Crusher" Ruder, der Chefpromotor von BCW, einiges! Vor allem spannendes Wrestling und gute Stimmung. Auch in diesem Jahr sind wieder namhafte Wrestler am Start. Erfahrt dazu mehr im folgenden Interview!

    MOONSAULT.de: Schon im letzten Jahr durften wir mit dir ein Interview führen. Eingangs hattest du dich vorgestellt, deine Wrestlingarbeit erläutet und auch dein Engagement in der Musikwelt mit deiner Band "Anfall". Dieses mal wollen wir als Erstes von dir wissen, was genau Bullhead City Wrestling ausmacht? Was ist das Besondere an der Veranstaltung einer Wrestlingshow beim legendären Wacken Open Air?

    Martin Ruder: Ich denke das besondere ist, dass hier Wrestling geboten wird, welches dem Rahmen des Wacken Open Airs gerecht wird und gleichzeitig auf Qualität was die roots des europäischen Wrestling betrifft, geboten wird. Dieses Jahr ist es mir gelungen, ein Kader zusammenzustellen, den auch ich als Fan sehr gerne live sehen würde. Es ist eine einzigartige Stimmung beim Wacken, dem größten Metal Festival der Welt. Selbst die erfahrendsten Wrestler, die wirklich schon überall auf dieser Welt angetreten sind, haben mir gesagt das sie soetwas noch nie erlebt haben.

    MOONSAULT.de: Ist im Rahmen des Wacken Open Airs die Show an spezielle Aspekte gebunden die du bei der Planung berücksichtigen musst?

    Martin Ruder: Ja, das von jedem eine top Leistung im Ring gezeigt werden muss. Besonders wenn auch viele Leute im Publikum sind, die nicht wirklich Wrestling Fans sind, musst du etwas bieten das selbst diese Menschen begeistert. Das funktioniert nur, wenn du Wrestler präsentierst die alles geben und die es drauf haben, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Das geht nur mit echten Profis. Auch wenn ich immer 2 oder 3 Nachwuchs Wrestlern in diesem Feld aus Stars eine Chance gebe.

    MOONSAULT.de: Warst du mit der Show im letzten Jahr zufrieden, wie ordnest du sie im Vergleich zu den vorherigen Shows ein?

    Martin Ruder: Das ganze Bullhead City Circus Zelt hat gigantische Ausmaße angenommen im laufe der Jahre. Das Zelt hat von Jahr zu Jahr an Kapazität und von der Produktionsseite zugelegt. Eine Licht / Pyro / Sound-Wand von sehr hohen Niveau begleitet die Matches mittlerweile. Das das Ganze mal solch ein Außmas annimmt, hätte ich am Anfang selbst nicht gedacht.

    MOONSAULT.de: Was war dein ganz persönlicher besonderer Moment bei der bei der letztjährigen Show?

    Martin Ruder: Oh da gab es einige. Spontan fällt mir da der verrückte Winkinger Heimo Unkonsälka ein, der zum Ring mit einem Bier gefüllten Horn kam und einige Tausend Fans headbangender Weise ihm frenetisch zujubelten und einen Schluck aus dem Horn haben wollten. Ich glaube sein Weg zum Ring dauerte allein 10 Minuten. Oder wie es Colossus gelang sich den Bullhead City Titel von Hermann zu erkämpfen, in einer epischen Schlacht.

    MOONSAULT.de: War das Feedback letztes Jahr auch so positiv wie in den Jahren zuvor?

    Martin Ruder: Jedes Jahr werden die Reaktionen euphorischer. Mit dem Kader von diesem Jahr sollte dies erneut gesteigert werden können. Cannonball Grizzly, Heimo Ukonsälka, Blue Diablo, Kretschmer, Eckstein, Bambikiller, Colossus, Bones und einige andere bieten die besten Voraussetzungen dafür.

    MOONSAULT.de: Was hat sich seit der ersten Bullhead City Wrestling Veranstaltung verändert?

    Martin Ruder: Ja neue Namen, eine noch größere Show drumherum und sich schon jetzt abzeichnende Fehden, die so bisher nicht möglich waren. Es zeichnen sich schon jetzt im Vorfeld Kampfpaarungen ab, die das Publikum so vorher noch nicht gesehen hat.

    MOONSAULT.de: Wie sich der Rücktritt des damaligen sehr populären BCW-Champions Ulf Hermann auswirken wird, konntest du vor einem Jahr noch nicht prognostieren. Kannst du uns heute sagen, was sich nun eventuell verändern wird und wie diese Lücke gefüllt wird?

    Martin Ruder: Wie es so ist, wird jeder Champ irgendwann geschlagen. Colossus hat dies vollbracht letztes Jahr und natürlich sind da einige, die nun diesen Titel wollen. Gegen eine sochen Giganten hat man es natürlich schwer, aber ob Bones, Kretschmer, Bambikiller usw. - sie werden es versuchen. Cannonball Grizzly hat da wohl noch die besten Chancen, rein physisch. Wir werden sehen. Es wird spannend.

    MOONSAULT.de: Ulf Hermann hatte seinen Abschied von Bullhead City Wrestling bei der Show in Wacken verkündet und eine bewegende Ansprache gehalten? Kannst du dich noch daran erinnern was dir da durch den Kopf ging?

    Martin Ruder: Na klar. Ulf hat den Titel schließlich einige Jahre erfolgreich verteidigt. Das er nach der letztjährigen Niederlage gleich seine sehr lange Karriere beendete, war für alle eine Überraschung. Aber es zeigt auch welchen Stellenwert Bullhead City Wrestling mittlerweile hat für die Jungs. Cannonball Grizzly vs Colossus dürfte ein echter Leckerbissen werden dieses Jahr.

    MOONSAULT.de: Auch andere große Namen haben sich schon in Wacken duelliert. John "Bad Bones" Klinger und Absolute Andy gingen schon im BCW Ring aufeinander los und letztes Jahr war Andy ebenfalls angekündigt und konnte jedoch kurzfristig nicht teilnehmen. Wird er dieses Jahr zurückkehren?

    Martin Ruder: Aufgrund von Verpflichtungen in Japan konnte Bones letztes Jahr leider nicht teilnehmen, aber nun ist er zurück. Andy wird dieses Jahr nicht dabi sein können.

    MOONSAULT.de: Haben sich schon Musiker bei euren Shows blicken lassen und sich über Bullhead City Wrestling geäußert?

    Martin Ruder: Auf jeden Fall. Von Morbid Angel oder Betontod bis hin zu Roberto Blancko habe ich da schon einige gesehen.

    MOONSAULT.de: Dieses Jahr ist die Band "Fozzy" mit ihrem Sänger Chris Jericho in Wacken zu Gast und wird auf der W.E.T-Stage aufspielen. Hast du schon deine Fühler ausgestreckt?

    Martin Ruder: Ich kenn Chris und freue mich ihn in Wacken wiederzusehen. Sollte er bei uns vorbeischauen wäre das natürlich klasse.

    MOONSAULT.de: Was möchtest du den Wrestling- und Metalfans für dieses Jahr noch mit auf den Weg geben?

    Martin Ruder: Das ich ihnene danke unsere Leistung so anzuerkennen. Es ist einfach cool, sich zwischen den unzähligen Bands auch mal etwas anderes anzuschauen. Wir wissen das sehr zu schätzen und geben deshalb doppelt Vollgas im Ring.

    MOONSAULT.de: Gibt es eine Band aus dem Wacken-Lineup, die du persönlich ungedingt dieses Jahr sehen willst?

    Martin Ruder: Einige. Von den Mega Bands wie Deep Purple oder Rammstein bis hin zu Bands, die noch nicht so groß sind wie Kärbholz, gibt es viele weitere die ich unbedingt sehen möchte, wenn es die Zeit erlaubt.

    MOONSAULT.de: Da der "Crusher" bekanntlich keine Schlussworte abhält und ebenfalls nur Eröffnungsreden vor jubelnden Zuschauern parat hat. Wünsche ich dir dieses Jahr einfach viel Erfolg für die VIER Shows beim Wacken Open Air und für deine Bereitschaft mir und den Lesern interessante Einsichten zu geben. Moonsault.de wird dieses Jahr von den Shows berichten und auch einen Nachbericht für Euch bereithalten.

    Martin Ruder: Klasse das ihr es den Fans, die keine Karte mehr ergattern konnten, so ermöglicht, etwas von unseren Shows mitzubekommen.

    Wir danken Martin Ruder dafür, dass er uns seine Eindrücke und Gedanken in diesem Interview mitgeteilt hat. Auf dem Wacken-Open-Air werden also nicht nur harte Töne gespuckt, sondern auch kräftige Slams verteilt. Natürlich nur im Ring von Bullhead City Wrestling. Aber wie manche von Euch wissen kann es in einem Mosh-Pit auch ganz schön hart zugehen. Das diesjährige Wacken ist bereits ausverkauft doch für die, die bereits Tickets haben, bleibt zum Schluss nur der treffende Spruch: "See you in Wacken - Rain or Shine!"

    Das Interview für MOONSAULT.de führte Sebastian H. aka "CaptainElbow"
    (c) 2013 MOONSAULT.de


    BCW in Wacken: Komplette Matchcard und erste Promos

    Noch 7 Tage Tage bis zum Wacken Open Air und der ersten Show von BCW am Mittwoch, dem ersten Tag des Festivals. An diesem Tag finden noch nicht so viele Konzerte statt und das Wrestling wird traditionell eine gute Position im Kampf um die Gunst der Metalheadz haben. Somit wurde nun auch die komplette Matchcard veröffentlicht, unter anderem mit einem Rumble-Match, mit allen Teilnehmern der Card, am besagtem Mittwoch. Weiterhin bekommt es Bones direkt mit Karsten Kretschmer zu tun. Jeden Tag werden auch wieder vier Matches geboten. Mit drei Singles- und einem Tag-Team-Match ist jedenfalls Abwechslungs und Action geboten. Die Card im folgenden:


    31.7. 14.35 Uhr
    KARSTEN KRETSCHMER vs BONES
    FINN FERGUS / MÜLLER vs COLOSSUS
    ECKI ECKSTEIN vs HEIMO UKONSÄLKA
    HEAVY METAL RUMBLE MATCH - EVERYONE AGAINST EVERYONE

    1.8. 16.35 Uhr
    Junior Bullhead Challenge :
    FINN FERGUS vs MÜLLER
    KARSTEN KRETSCHMER vs THE UNHOLY BAMBIKILLER
    BONES vs BLUE DIABLO
    Tag Team War :
    COLOSSUS / ECKI ECKSTEIN vs CANNONBALL GRIZZLY / HEIMO UKONSÄLKA

    2.8. 23.45 Uhr
    FINN FERGUS vs BLUE DIABLO
    COLOSSUS vs HEIMO UKONSÄLKA
    Tag Team Match:
    KARSTEN KRETSCHMER / THE UNHOLY BAMBIKILLER vs BONES / MÜLLER
    Special Challenge Match :
    ECKI ECKSTEIN vs CANNONBALL GRIZZLY

    3.8. 21.25 Uhr
    BLUE DIABLO vs ECKI ECKSTEIN
    KARSTEN KRETSCHMER vs THE UNHOLY BAMBIKILLER
    Tag Team Match :
    FINN FERGUS / MÜLLER vs HEIMO UKONSÄLKA / BONES
    Bullhead City Wrestling Heavyweight Championship :
    CANNONBALL GRIZZLY vs COLOSSUS
  • A N Z E I G E
  • Danke fürs Interview!

    WrestlingFever.de - Pro-Wrestling & MMA Interviews | Since 2003


    Einizigartige Interviews mit den Stars von Gestern, Heute und Morgen: Fit Finlay, Big Otto Wanz, Franz Schuhmann, Demolition Davies, Ecki Eckstein, Ahmed Johnson, Nigel Mc Guinness, Chris Jericho, Bad Bones, Cannonball Grizzly, Disco Inferno, Emil Sitoci, Konnan, PJ Black, Marcel Barthel. and many more...
    ----------------------------------------------

  • Die offzielle Homepage des Wacken Open Air hat nun auch ein Feature für die Bullhead City Wrestling Shows gebracht und wirbt dabei auch um neue Zuschauer. Das Statement könnt ihr hier im folgenden lesen:



    Unter dem Link findet ihr noch ein Eventplakat und den "neuen" Trailer:


    http://www.wacken.com/de/woa20…head-city-wrestling-8610/



    Quelle: Wacken.com

  • Noch 7 Tage Tage bis zum Wacken Open Air und der ersten Show von BCW am Mittwoch, dem ersten Tag des Festivals. An diesem Tag finden noch nicht so viele Konzerte statt und das Wrestling wird traditionell eine gute Position im Kampf um die Gunst der Metalheadz haben. Somit wurde nun auch die komplette Matchcard veröffentlicht, unter anderem mit einem Rumble-Match, mit allen Teilnehmern der Card, am besagtem Mittwoch. Weiterhin bekommt es Bones direkt mit Karsten Kretschmer zu tun. Jeden Tag werden auch wieder vier Matches geboten. Mit drei Singles- und einem Tag-Team-Match ist jedenfalls Abwechslungs und Action geboten. Die Card im folgenden:



    31.7. 14.35 Uhr
    KARSTEN KRETSCHMER vs BONES
    FINN FERGUS / MÜLLER vs COLOSSUS
    ECKI ECKSTEIN vs HEIMO UKONSÄLKA
    HEAVY METAL RUMBLE MATCH - EVERYONE AGAINST EVERYONE


    1.8. 16.35 Uhr
    Junior Bullhead Challenge :
    FINN FERGUS vs MÜLLER
    KARSTEN KRETSCHMER vs THE UNHOLY BAMBIKILLER
    BONES vs BLUE DIABLO
    Tag Team War :
    COLOSSUS / ECKI ECKSTEIN vs CANNONBALL GRIZZLY / HEIMO UKONSÄLKA


    2.8. 23.45 Uhr
    FINN FERGUS vs BLUE DIABLO
    COLOSSUS vs HEIMO UKONSÄLKA
    Tag Team Match:
    KARSTEN KRETSCHMER / THE UNHOLY BAMBIKILLER vs BONES / MÜLLER
    Special Challenge Match :
    ECKI ECKSTEIN vs CANNONBALL GRIZZLY


    3.8. 21.25 Uhr
    BLUE DIABLO vs ECKI ECKSTEIN
    KARSTEN KRETSCHMER vs THE UNHOLY BAMBIKILLER
    Tag Team Match :
    FINN FERGUS / MÜLLER vs HEIMO UKONSÄLKA / BONES
    Bullhead City Wrestling Heavyweight Championship :
    CANNONBALL GRIZZLY vs COLOSSUS


    Cannonball Grizzly:
    http://www.wackentube.com/vide…2013+-+Cannonball+Grizzly


    Heimo Ukons:
    http://www.wackentube.com/vide…13+-+Heimo+Ukons%C3%A4lka


    [Quelle: Wacken.com]

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E