A N Z E I G E

UFC 162: Silva vs. Weidman

  • UFC 162: Silva vs. Weidman
    Date: 6. Juli 2013
    Location: Las Vegas, Nevada
    Venue: MGM Grand Garden Arena



    MAIN CARD (ufc.tv)


    Middleweight Title Fight
    Anderson Silva vs. Chris Weidman


    Frankie Edgar vs. Charles Oliveira
    Roger Gracie vs. Tim Kennedy
    Tim Boetsch vs. Mark Munoz
    Dennis Siver vs. Cub Swanson



    PRELIMINARY CARD (ufc.tv)


    Andrew Craig vs. Chris Leben
    Norman Parke vs. Kazuki Tokudome
    Gabriel Gonzaga vs. Dave Herman
    Edson Barboza vs. Rafaello Oliveira


    PRELIMINARY CARD (Facebook)


    Seth Baczynski vs. Brian Melancon
    David Mitchell vs. Mike Pierce

  • A N Z E I G E
  • Na endlich :D.


    Ich bin so heiß auf diese Card und vor allem auf das ME. Die Spinne wird Weidman in der 2. Runde ins Land der Träume schicken :cool:.
    Den besten Ref hat das ME auch, wie ich schon bei den News geschrieben habe - Herb Dean.


    Abgesehen davon tendiere ich momentan zu Edgar, Kennedy, Boetsch und Siver.



    Edit: Die Card ist ja grad noch etwas besser geworden, die Prelims haben ja auch das ein oder andere zu bieten.

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • Weidman mag auf dem Papier gute Tools in den Aspekten besitzen, wo Anderson Silva im Laufe seiner Karriere mal Schwächen zeigte, aber wen hat Weidman groß besiegt? Der beste Sieg war gegen Munoz. Ja Mark Munoz der sich vom langsamsten LHW aller Zeiten mit nem Headkick ausknocken lassen hat.
    Im Kampf gegen Maia sahen Beide nicht wirklich berauschend aus, was natürlich auch an der blitzschnellen Ansetzung lag. Dann bleiben da noch Leute wie Lawlor und Sakara...
    Gleichzeitig war er Ewigkeiten verletzt und sein Haus ist ihm abgesoffen und unter diesen Vorraussetzungen will er gegen den besten Kämpfer der Welt antreten? Viel Glück dabei !


    Silva gelang es zuletzt Chaels Takedowns zu stoppen und submittet wurde er schon Ewigkeiten nicht mehr, ja er war es sogar der eine der legendärsten Submission in diesem Sport in der letzten Runde aus dem Hut zauberte. Ansonsten die üblichen Aspekte, im Stand musste erstmal an ihn rankommen, unglaubliche Beinarbeit, Auge und Reflexe. Im Clinch oder am Käfig hat er einen gigantischen Bonnar auf Roids zuletzt rumgeschubst wie ein Kindergartenkind...Gegen Anderson Silva tippen ist einfach wahnsinnig.

  • Ach naja, ich denke wenn man Geld setzt oder eben im Netz auf YT so ein Möchtegern Experte ist, dann ist es gar keine so schlechte Wahl auf Weidman zu setzen...gewinnt er, dann kann man gaaaaaanz groß abräumen/angeben, verliert er dann hat damit eh jeder (inklusive man selbst) gerechnet und es gibt keinen großen Aufschrei.


    Ich könnte mir vorstellen, dass Silva sich einfach an den Cage stellt, wenn er feststellen sollte, dass es ihm doch schwer fällt die Takedowns von Weidman zu stoppen. ich glaub aber nicht dran, dass es ihm schwer fällt...Weidman ist da nicht so wie Sonnen, der bereitet mehr vor und um das zu tun muss er Silva ja eine Ablenkung bieten, welche ich aber nicht sehe, weil ich denke das Silva 50% seiner Aufmerksamkeit reichen um mit Weidman im Stand fertig zu werden.

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • Da die Ergebnisse fast immer zu 100% anders aussehen als das was Wanderlei vorher schreibt, wirds Weidman wohl machen :D


    Nein, im Ernst, ich weiß nicht. Alles spricht für Silva. Vielleicht sogar schon zu viel? Ich freue mich auf jeden Fall extrem auf den Event.

  • Das "Wen hat er schon besiegt" Argument ist eh immer so ne Sache. Worauf wollen wir damit hinaus? Dass der Kampf ne WUndertüte ist und alles passieren kann? Würd ich so akzeptieren ;)


    Der Maiakampf war halt einfach ein Witz. Wenn man denn zur Beurteilung heranzieht, tut man sowohl Weidman als auch Maia unrecht. Der eine war rank, der andere krank vom Weight Cut und dementsprechend sah das auch aus.


    Ich bin gespannt auf den Kampf. Ich überlege auch, auf Weidman zu setzen. Allerdings machen mir 2 Dinge sorgen:
    - Wie schon angesprochen, Silvas Takedown D sah gegen Sonnen in Runde 2 echt sharp aus
    - Weidmans Footwork. Ich habe ihn als ziemlich lahm auf den Beinen in Erinnerung und wenn er nie in eine vielversprechende Distanz kommt, werden ihm die Takedowns auch nicht gelingen


    Sollte es auf den Boden gehen, gibts IMO 2 mögliche Szenarien:
    - Weidman bleibt da und gewinnt die Runde
    - Weidman wird sogar offensiv gefährlich. Leites hat dies nicht geschafft, aber Weidman wird ja echt gehypet, was Grappling angeht


    Silvas Hype ist halt einfach gewissermaßen ungerechtfertigt. Damit will ich nicht sagen, dass man ihn nicht als P4P #1 sehen kann. Nur ist dieser Unbesiegbarkeitstalk halt nen Ticken zu viel, wenn man bedenkt, dass er definitiv Schwächen hat. Bzw ic akzeptiere sein #1 Ranking, wenn man einfach die Dominanz der letzten Jahre beachtet. Aber wenn wir die Skills betrachten, ist Bones doch schon eine andere Kategorie. Klammern wir die Takedown D da aus, die ich jetzt mal dazu gezählt hab, wird er natürlich noch etwas beängstigender, aber selbst dann bleibt noch, dass gegen ihn ein einziger Takedown pro Runde reicht, um die RUnde zu gewinnen. Normalerweise erwarten wir da doch vom (dominanten) Champion, in 5 Sekunden wieder auf die Beine hochzuscramblen.

    So I did what any man would do. I faked my way into a job teaching Spanish at a community college using phrases from Sesame Street.

  • Um einem alten Gimmick gerecht zu werden: Ja, Silvas TDD sah in der zweiten Runde gegen Sonnen 2 gut aus. Auch kein Wunder, wenn er Chael ne Minute lang an der Hose zieht


    Ansonsten: Es bringt jetzt glaube auch wenig, lieber Kollege, Weidman hier nun schlecht zu reden - dann wäre ein Sieg von Anderson ja auch nicht allzu beeindruckend, nech? ;) Er ist stilistisch quasi "perfekt" um Anderson zu besiegen und ist ein sehr großes Talent. Aber halt ein Talent. Gehe mit DummerZufall konform, was den Ausgang angeht.


    Schöne Card.

  • Zitat

    Original geschrieben von Becks09:
    Silvas Hype ist halt einfach gewissermaßen ungerechtfertigt. Damit will ich nicht sagen, dass man ihn nicht als P4P #1 sehen kann. Nur ist dieser Unbesiegbarkeitstalk halt nen Ticken zu viel, wenn man bedenkt, dass er definitiv Schwächen hat. Bzw ic akzeptiere sein #1 Ranking, wenn man einfach die Dominanz der letzten Jahre beachtet. Aber wenn wir die Skills betrachten, ist Bones doch schon eine andere Kategorie. Klammern wir die Takedown D da aus, die ich jetzt mal dazu gezählt hab, wird er natürlich noch etwas beängstigender, aber selbst dann bleibt noch, dass gegen ihn ein einziger Takedown pro Runde reicht, um die RUnde zu gewinnen. Normalerweise erwarten wir da doch vom (dominanten) Champion, in 5 Sekunden wieder auf die Beine hochzuscramblen.


    Der Hype des Unbesiegbaren ist logischerweise übertrieben, aber wie soll man da auch eine andere Meinung haben?


    Aber ansonsten, Schwächen hat jeder nur ist er selbst auf dem Gebiet auf dem er "schwächelt" noch stark. Streich halt mal den ersten Kampf gegen einen Sonnen (wenn schon nicht wegen der Rippe, dann wegen des Stoffs), dann hast du auch nich mehr viel was Silva ringerisch angetan wurde (und selbst dann hat er ja gewonnen!). Und wenn du den Sonnen-Kampf rein nehmen willst, also den ersten, er überlebt 5 Runden und gewinnt dann per Sub - zeig mal jemand der so unfassbar kalt ist.


    Und nein, ich erwarte nicht von einem dominanten Champ in 5 Sek wieder hoch zu scrambeln, ich erwarte das er seine Fights gewinnt und auch noch finished.


    Was die besseren Skills von Jones angeht: Naja, ich würde behaupten Silvas BJJ (auch und vor allem defensiv) ist besser und Jones Stand up ist, nimmt man ihm jetzt mal die Reach ab und beschränkt sich auf die Skills (wobei Reach nutzen auch gekonnt sein muss), in meinen Augen nicht überragend oder zumindest nicht auf Sichtweite an Silvas dran.

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • Ich freu mich auch richtig auf den PPV, insbesondere natürlich auf den Main Event.


    Auf der einen Seite traue ich Weidman durchaus den Upset zu.
    Andererseits würde es mich auch nicht wundern, wenn Silva ihn wie einen kompletten Anfänger aussehen lässt und ihn in der 1. Runde finisht.


    Ich weiß, dass klingt irgendwie paradox, aber genau das macht den Kampf für mich so interessant :)



    Zur Einstimmung schonmal 2 Appetizer:


    UFC 162 on PPV: Extended Preview


    UFC From All Angles: Anderson Silva


    Zitat

    Original geschrieben von KingKoolTaxXx:
    @ Punkster: Du hast 2 Mal das UFC 162 Extended Preview verlinkt ;)


    Ups, danke für den Hinweis. Ist editiert. ;)

    PSN-ID: Thomar82

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Ich freue mich wahnsinnig auf die Card und vor allem auf den Main Event. Ich habe mich auch etwas vom Weidman-Hype anstecken lassen, muss ich zugeben. Habe mir gerade gestern noch mal den Fight gegen Maia angesehen und das war alles andere als schön bzw. überzeugend, aber das lag wohl hauptsächlich an den bereits genannten Gründen.


    Ich rechne zwar fest damit, dass Anderson Weidman in der 1. Runde finishen wird und vorher noch etwas mit ihm spielt, wie in dem Fight gegen Bonnar, aber irgendwas lässt mich immer noch hoffen, dass er Silva schlagen kann. Aber diese Hoffnung hatte ich bisher bei (fast) allen seinen Gegnern (außer Bonnar). ;)


    Ansonsten freue ich mich Ede, Kennedy & Boetsch :)


    @ Punkster: Du hast 2 Mal das UFC 162 Extended Preview verlinkt ;)

  • Mark Munoz litt unter Depressionen. Hatte das gar nicht mitbekommen. Sehr interessanter Artikel über ihn: http://www.mmafighting.com/201…ter-candidate-after-going


    Und die entsprechenden Bilder dazu, als er bis auf 260 Pfund aufging: http://www.bloodyelbow.com/201…to-beast-weight-loss-pics

  • Ich muss hier mal ne Lanze für Weidman brechen und nicht weil ich einer der Leute bin, die gerne auf Aussenseiter setzen, sondern weil ich immer schon viel von Weidman hielt.
    Er hat ein gutes Allaround Game und seine wirklichen Stärken sind gerade die, die Silva bisher in "probleme" gebracht haben. Ich denke Weidman ist der letzte Mann, den er besiegen muss im MW dann ist er durch mit der Division.


    Allerdings gibt es natürlich auch viele Fragen. Wie kommt Weidman nach nem Jahr Pause zurück? Wird Anderson auch irgendwann mal alt? usw...


    Nichtsdestotrotz denke ich das Weidman von Anfang an attakieren muss und das auch wird um Anderson nicht in seinen Rhythmus kommen zu lassen.
    Sollte Anderson doch gewinnen, so hoffe ich, dass Weidman ihn vorher mal zu Boden nimmt und sein aggressives Top Game zumindest mal zeigen kann.


    Wie dem auch se. Geiler Kampf, geile Card. Mein Geld allerdings ist auf Weidman.

  • Hab hier mal einen kleinen schaubildtechnischen Leckerbissen gefunden:


    Middleweight


    Light Heavyweight



    Bevor sich wer beschwert, ich weiß, dass nur das erste für dieses Event relevant ist, aber da ich beide interessant fand, hab ich das zweite Bild mal einfach mitgenommen.

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • Zitat

    Original geschrieben von DummerZufall:
    Hab hier mal einen kleinen schaubildtechnischen Leckerbissen gefunden:


    Middleweight


    Light Heavyweight


    Wenn schon, dann auch von der Seite direkt: http://fightnomics.com/ ;)
    Ist sowieso ganz interessant.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E