A N Z E I G E

[NB] CM Punk Spoiler zur Storyline nach dem Comeback/ Sheamus nur in der Pre-Show

  • CM Punk vor Face-Turn und Sommer-Fehde gegen Brock Lesnar/ Punk weiter mit dem Kreativteam unzufrieden/ Sheamus bei Payback nur in der Pre-Show

    - CM Punk soll in der Tat noch in den nächsten vier-acht Wochen Babyface turnen und eine Fehde gegen Brock Lesnar beginnen. Dies berichtet Richard Gray von WrestlingNewsWorld.com. Demnach möchte man beim Summer Slam 2013 als großes Match "CM Punk vs. Brock Lesnar (w/ Paul Heyman)" auf die finale Card bringen. Auch eine Herbstfehde gegen Curtis Axel soll für Punk bereits diskutiert worden sein. Der Straight Edge Superstar wird nach 10 Wochen Pause am kommenden Sonntag bei "Payback" in Chicago seine WWE-Rückkehr feiern.

    - Punk selbst soll offenbar mit der nun ausgearbeiteten Sommer-Fehde für ihn noch nicht wirklich zufrieden sein. Er hätte die Auseinandersetzung mit Lesnar gerne weiter ins nächste Jahr hinausgezögert gehabt und meint, dass der Kampf "zu früh" komme. Ob er sich mit seiner Intervention bei den Writern durchsetzen konnte, ist bisher nicht bekannt. Er soll beim Summer Slam auf jeden Fall eine größere Rolle auf der Card spielen.

    - Sheamus wird sich derweil bei Payback erstmals seit 2011 wieder mit einem Match in einer PPV-Pre-Show begnügen müssen. Der Dauer-Champion von 2012 soll am kommenden Sonntag in Chicago gegen Damien Sandow in der halben Stunde vor dem PPV antreten. Die Pre-Show wird wie immer auf der WWE App und auf Youtube übertragen werden.

    Quellen: wrestlingnewsworld.com, PWInsider.com

  • A N Z E I G E
  • Erstes seichtes Einführen der Fehde bei Payback. Ich bete einfach zu den Alten und Neuen Göttern, dass die Writer die Story nicht in den Sand setzen.


    Sheamus - Sandow in der Pre-Show ist jetzt nicht so dramatisch, find ich besser als ein Titel-Match.

    Es gibt seit 1970 Tagen keine neuen Beiträge in Deinen abonnierten Themen.

  • Punk will (verständlicherweise) ein Big Match bei Mania, denn bez. Austin gibt es da ja noch große Unwissenheit/Zweifel.


    2011 gabs doch noch keine Pre-Show? :confused: Meint wohl, dass er seitdem sonst immer auf der PPV Card war.

  • Ich hoffe nur dass das nicht heißt, dass Y2J Heel turnen muss. Der Heel-Jericho hat sich für mich abgenutzt. Das übrige Publikum scheint es genauso zu sehen, sonst würde es Chris nicht so enorm bejubeln ;). Außerdem...Chris wird wohl eh nicht mehr lange bleiben, da würde es sich auch nicht lohnen. Es sei denn man würde einen Heel-Y2J nutzen um bspw. Daniel Bryan noch mehr over zu bekommen.


    Also ein Match zwischen Punk und Lesnar würde ich ziemlich geil finden^^. Ob beim Summerslam oder später. Also grundsätzlich hat Punk zwar recht wenn er meint, man solle große Fehden nicht überstürzen und notfalls auch lieber hinauszögern damit sie mehr Impact haben, aber erstmal abwarten würde ich sagen: Zwischen Payback und dem Summerslam wäre theoretisch genug Zeit um etwas anständiges aufzubauen. Muss aber ehrlich sagen: Mir würde grad kein anderer Gegner einfallen der für Punk beim Slam groß genug wäre....Es sei denn man bringt WWE Champ Daniel Bryan gegen Herausforderer CM Punk. Nur so mal als Beispiel.

  • * Punk als Babyface finde ich suboptimal, da er vor allem als Heel einfach nur brilliert. Als Face für mich vollkommen verschenkt.


    * Punk vs Lesnar kommt imo auch viel zu früh. Das könnte man in der Tat erst Ende des Jahres starten mit einem letzten Aufeinandertreffen Mania.


    * Sheamus vs Sandow ist eine Midcard Fehde mit einem Ansatz von sowas wie Story und durchaus solide. Wieso kommt sowas in der Preshow?! Das da ist mindestens Opener Material.

    Moontipp 2011: Platz 26 von 567; 306 Punkte; 13 PPVs /// Moontipp 2016: Platz 47 von 466; 417 Punkte, 15 PPVs
    Moontipp 2012: Platz 39 von 655; 362 Punkte; 12 PPVs /// Moontipp 2017: Platz 79 von 426; 472 Punkte, 16 PPVs
    Moontipp 2013: Platz 23 von 633; 433 Punkte, 12 PPVs /// Moontipp 2018: Platz 39 von 317; 369 Punkte, 14 PPVs
    Moontipp 2014: Platz 75 von 566; 392 Punkte, 12 PPVs
    Moontipp 2015: Platz 40 von 537; 379 Punkte, 13 PPVs

  • Zitat

    Original geschrieben von Halfway X-Seven:
    Punk will (verständlicherweise) ein Big Match bei Mania, denn bez. Austin gibt es da ja noch große Unwissenheit/Zweifel.


    2011 gabs doch noch keine Pre-Show? :confused: Meint wohl, dass er seitdem sonst immer auf der PPV Card war.


    Bei WrestleMania 27 (gegen Daniel Bryan um den US Title) schon ;)

  • Da kommt aber was auf die Writer zu... die Family! Punk! Bryan...


    hoffentlich kriegen sie das auf die Reihe. Auf die Fehde zwischen Punk und Lesnar freue ich mich sehr und hoffe das Hunter nicht der Meinung ist, dass Punk in der Fehde nicht besser abschneiden darf wie er..

  • Zitat

    Original geschrieben von Fandango:
    * Punk als Babyface finde ich suboptimal, da er vor allem als Heel einfach nur brilliert. Als Face für mich vollkommen verschenkt.



    Stopp! Als Face gegen Heyman einfach nur pures Gold! Das wird ganz ganz großes Kino :)

  • Zitat

    Original geschrieben von Halfway X-Seven:
    Punk will (verständlicherweise) ein Big Match bei Mania, denn bez. Austin gibt es da ja noch große Unwissenheit/Zweifel.


    2011 gabs doch noch keine Pre-Show? :confused: Meint wohl, dass er seitdem sonst immer auf der PPV Card war.


    Punk verliert beim Slam gegen lesnar, gewinnt den rumble und steht bei mania im me gegen champ lesnar.


    Punk zufrieden, punkamaniacs zufrieden. Und dann geht er in Rente und gut ist.

  • Punk ist auch als Face gut, er darf halt nur nicht das 0815 Face geben, was zb Sheamus gibt.
    Ansonsten passt das, Punk ist sogar jetzt noch unglaublich beliebt, von daher völlig in Ordnung.
    Ich fänd es da eher dämlich wenn man Daniel Bryan turnen würde aber ein Punk turn macht schon sinn und Heyman vs Punk kann am Mic nur groß werden

    favorites: John Cena, Seth Rollins, Kevin Owens, Sami Zayn, AJ Styles, The Miz, Daniel Bryan


    Verein: Schalke, Liverpool

  • Zitat

    Original geschrieben von ranop:
    Punk ist auch als Face gut, er darf halt nur nicht das 0815 Face geben, was zb Sheamus gibt.
    Ansonsten passt das, Punk ist sogar jetzt noch unglaublich beliebt, von daher völlig in Ordnung.
    Ich fänd es da eher dämlich wenn man Daniel Bryan turnen würde aber ein Punk turn macht schon sinn und Heyman vs Punk kann am Mic nur groß werden


    Na da wird Punk schon für sorgen;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E