A N Z E I G E

Fandango erleidet Gehirnerschütterung lt wwe.com

  • Fandango erleidet Gehirnerschütterung: Einsatz im IC Title Match bei Payback fraglich

    WWE.com berichtet am Montagabend, dass Fandango sich bei seinem letzten SmackDown-Match gegen Zack Ryder eine Gehirnerschütterung zugezogen hat. Er wurde darauf von allen Houseshow-Cards gestrichen und wird wohl auch nicht bei RAW aktiv im Ring mitmischen können. Sein Einsatz im anvisierten Triple Threat Match um den WWE IC Title beim kommenden PPV Payback scheint damit im Moment fraglich zu sein. Zuletzt war im WWE-Roster bereits Dolph Ziggler wegen einer Gehirnerschütterung für vier Wochen ausgefallen.

    Quelle: WWE.com

  • A N Z E I G E
  • Ich hasse Gehirnerschütterungen -.- Bin zwar kein Fandango Fan, aber ich finde es um das Match schade, dass bisher solide aufgebaut wurde. Nach dem Ladder Match das 2te 3er Match, dass gestrichen werden muss bzw. zu einem langweiligem One on One umgewanelt wird. Obwohl ich zugeben muss, dass Miz vs Barrett Potential hat. ;)
    Wünsche Fandango gute Besserung und eine schnelle Rückkehr!

  • WWE.com berichtet am Montagabend, dass Fandango sich bei seinem letzten SmackDown-Match gegen Zack Ryder eine Gehirnerschütterung zugezogen hat. Er wurde darauf von allen Houseshow-Cards gestrichen und wird wohl auch nicht bei RAW aktiv im Ring mitmischen können. Sein Einsatz im anvisierten Triple Threat Match um den WWE IC Title beim kommenden PPV Payback scheint damit im Moment fraglich zu sein. Zuletzt war im WWE-Roster bereits Dolph Ziggler wegen einer Gehirnerschütterung für vier Wochen ausgefallen.


    Quelle: WWE.com

  • Zitat

    Original geschrieben von Halfway X-Seven:
    Aber jetzt mal so ne Frage, Gehirnerschütterungen können doch auch häufiger nach 1 Woche "geheilt" sein oder?


    1 Woche ist schon sehr knapp. Es kommt aber natürlich auf die Art der Gehirnerschütterung an. Vor allem wenn sie sich häufen, dauern sie um so länger. In der NFL ist es mittlerweile Faustregel, dass man frühestens zwei Wochen nach der Gehirnerschütterung wieder spielen darf.

  • Zitat

    Original geschrieben von Halfway X-Seven:
    Aber jetzt mal so ne Frage, Gehirnerschütterungen können doch auch häufiger nach 1 Woche "geheilt" sein oder?


    Bei einer leichten - Ja. Hatte ich selber schon mehrmals. Mittlerer und Schwerer wohl etwas länger, aber da reagiert jeder Körper und Geist anders drauf. Knifflig sowas einzuschätzen, selbst als Arzt.

  • Die WWE geht bei Gehirnerschütterungen immer auf Nummer sicher, siehe Dolph Ziggler.
    Deshalb gehe ich davon aus das er in dem Triple Threat keine große Rolle spielen wird.
    Echt schade, aber ich glaube das sich damit der Titelgewinn Fandangos nur um eine Weile verzögert.

    Es gibt seit 1970 Tagen keine neuen Beiträge in Deinen abonnierten Themen.

  • Zitat

    Original geschrieben von im.awrestlingfan:
    Die WWE geht bei Gehirnerschütterungen immer auf Nummer sicher, siehe Dolph Ziggler.
    Deshalb gehe ich davon aus das er in dem Triple Threat keine große Rolle spielen wird.
    Echt schade, aber ich glaube das sich damit der Titelgewinn Fandangos nur um eine Weile verzögert.


    Vielleicht lässt man ihn auch im Triple Threat Match drin, aber bookt das Match so das sich Fandango geschickt aus allem raus hält und ne Runde mit Summer Rae tanzt und dann am Schluss einfach nur das entscheiden Cover abstaubt ohne eine einzige offensiv Aktion gezeigt zu haben. Zu zutrauen wäre es der WWE alle mal. :D

  • Zitat

    Original geschrieben von HEELZiggler:
    Vielleicht lässt man ihn auch im Triple Threat Match drin, aber bookt das Match so das sich Fandango geschickt aus allem raus hält und ne Runde mit Summer Rae tanzt und dann am Schluss einfach nur das entscheiden Cover abstaubt ohne eine einzige offensiv Aktion gezeigt zu haben. Zu zutrauen wäre es der WWE alle mal. :D


    Aber warum auch eigentlich nicht :D Würde zum Charakter passen und stand nicht auch irgendwo mal das Vince Mc Mahon Fandango garnicht so viel kämpfen lassen will und wenn das er dann meist unfair gewinnt, damit er noch mehr gehasst wird;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Kevin F'N Steen:
    Aber warum auch eigentlich nicht :D Würde zum Charakter passen und stand nicht auch irgendwo mal das Vince Mc Mahon Fandango garnicht so viel kämpfen lassen will und wenn das er dann meist unfair gewinnt, damit er noch mehr gehasst wird;)


    Viel wird letztlich auch von der schwere der Gehirnerschütterung abhängen und ob er Reisen darf oder nicht, wenn er da grünes Licht von den Ärzten erhält kann ich mir durchaus vorstellen das man ihn in welcher Form auch immer in das Triple Threat Match bei Payback mit einbezieht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E