A N Z E I G E

[NB] Monday Night RAW Report vom 03.06.2013

  • Monday Night RAW Report vom 03.06.2013

    WWE RAW
    03.06.2013
    XL Center - Hartford, Connecticut
    Kommentatoren: Michael Cole, Jerry Lawler & JBL



    Monday Night RAW startet mit einem Rückblick auf die letzten Wochen. John Cena und Ryback werden heute im Mittelpunkt der Show stehen, doch auch Triple H ist heute live mit von der Partie! Und im Main Event wird es nachher zum ReMatch gegen Curtis Axel kommen!

    Die eigentliche Show wird dann von Stephanie McMahon eröffnet! Es fühlt sich großartig an, allerdings wäre sie gerne unter besseren Umständen hier. Vor zwei Wochen bestritt Triple H ein brutales Steel Cage Match gegen Brock Lesnar, keine 24 Stunden später stand er erneut im Ring und ihr Ehemann konnte dieses Match nicht beenden. Obwohl Triple H für heute die ärztliche Freigabe hat, kann sie dieses Match nicht zulassen. Weder als „Executive Vice President“, Ehefrau oder Mutter! Sie weiß, dass es keine beliebte Entscheidung ist, doch die Fans müssen dies einfach verstehen. Triple H setzt seine Gesundheit aufs Spiel und die Fans sollten nicht so egoistisch sein, woraufhin die Zuschauer erst nach Triple H rufen und dann Steph ausbuhen! Bis plötzlich auch noch Vince McMahon in die Halle kommt!

    Vince McMahon bittet die Zuschauer darum seine Tochter nicht mehr auszubuhen, da sie genau wie die Fans auch Gefühle hat. Stephanie liegt hier aber ganz klar im Recht und anders als die Fans kümmern sie sich wirklich um Triple H. Und genau deshalb wird Triple H heute kein Match bestreiten! Was wollen die Fans eigentlich? WWE ist „Family Entertainment“ und kein „Blood Sport“! Letzte Woche wurde Kofi Kingston durch einen Tisch befördert und was riefen die Fans? „ONE MORE TIME“! Kofi wurde ein weiteres Mal durch einen Tisch befördert und erneut gab es „ONE MORE TIME“-Chants. Doch für Triple H wird es kein weiteres Mal geben, weder heute noch an einem anderen Abend! Vince will noch unbedingt etwas loswerden, bis plötzlich The Shield zum Ring kommt, womit es auch in die Werbung geht.

    Nach der Werbung wird erklärt, dass Vince und Stephanie McMahon ohne Probleme die Halle verlassen konnten und The Shield wird jetzt ein Tag Team Match bestreiten!

    Six-Man Tag Team Match
    The Shield (Dean Ambrose, Roman Reigns & Seth Rollins) besiegen Randy Orton & Team Hell No! (Daniel Bryan & Kane) per Headlock Driver von Ambrose an Bryan. Zuvor knallten jedoch Daniel Bryan und Randy Orton aneinander, nachdem Roman Reigns den RKO kontern und die Viper von sich wegstoßen konnte. – [13:44]

    Im Locker Room sind nun auch die Verlierer des Tag Team Matches und Daniel Bryan ist richtig sauer. Randy Orton entschuldigt sich bei Daniel Bryan. Im Ring kann alles passieren und er will genauso wie jeder andere The Shield besiegen. Daniel Bryan meint, dass das eine Entschuldigung war, ehe er Kane zur Rede stellt. Kane denkt bestimmt weiterhin, dass er das schwache Glied ist, doch jetzt wurde klar, dass Randy Orton dies ebenfalls denkt! Deswegen bekam er auch diese „Entschuldigung“ und respektieren würde ihn auch niemand. Kane verneint dies und Bryan würde unter Realitätsverlust leiden. Orton meint, dass es nur ein Match war, woraufhin Bryan richtig durchdreht! Er wird sich den Respekt holen und das heute noch. Er wird heute ein weiteres Match bestreiten und den Respekt aus seinem Gegner prügeln. Und vielleicht bekommt er dann auch Kanes und Ortons Respekt!

    Backstage kommt Triple H an und kurze Zeit später betritt er das Office von Vince McMahon, wo neben Vince auch Stephanie verweilt. Hunter weiß sofort was los ist und heute wird er gegen Curtis Axel in den Ring steigen. Stephanie verneint dies aber und spricht auch über den Vorfall von vor zwei Wochen. Sie telefonierte mit seiner Schwester und seiner Mutter. Ihre Kinder haben geweint! HHH lässt dies aber kalt; sie haben bereits darüber diskutiert und heute steigt er gegen Axel in den Ring. Steph meint jedoch, dass es Axel nicht wert sei! Vince McMahon mischt sich nun auch ein und was wurde aus dem „Cerebral Assassin“? Er sollte nicht so sehr an sein Ego denken, woraufhin Hunter höhnisch fragt, ob Vince wirklich über das Ego sprechen will? Er wird nachher zum Ring gehen und gegen Curtis Axel ein Match bestreiten! Vince meint allerdings, dass dies nicht eintreffen wird, woraufhin Hunter fragt, wie er ihn denn aufhalten will? Vince bleibt die Spucke weg und Hunter sollte nichts machen, was er später bereuen wird.

    Tag Team Match
    The Usos (Jimmy & Jey) besiegen Prime Time Players (Darren Young & Titus O'Neil) via Superfly Splash von Jey an Young. – [04:38]

    Singles Match
    Alberto del Rio (w/ Ricardo Rodriguez) besiegt Big E Langston (w/ AJ Lee) durch Pinfall (Small Package), nachdem Big E im Cross ArmBreaker nicht aufgeben wollte. – [04:55]

    Damien Sandow setzt sich zu den Kommentatoren, während sein Freund Cody Rhodes jetzt auf Sheamus treffen wird.

    Singles Match
    Sheamus besiegt Cody Rhodes (w/ Damien Sandow) per Brogue Kick. – [05:23]

    Nach dem Match verlässt Sheamus den Ring und er möchte Damien Sandow die Hand reichen. Sandow lehnt aber mehrmals ab und immer wieder schlägt er Sheamus’ Hand weg, bis Sheamus plötzlich auch mal richtig zuschlägt!

    Backstage packt Triple H seine sieben Sachen zusammen. Stephanie ist ebenfalls am Start und Hunter verlässt nur wegen ihr die Halle, ansonsten müssten ihre Kinder noch sehen, wie ihr Opa im Live-TV vermöbelt wird. Sie sollte diesen verwirrten alten Bastard allerdings ausrichten, dass er nächste Woche gegen Curtis Axel ein Match bestreiten wird!

    Es folgt ein Update zu Kofi Kingston und Kofi fällt für mehrere Monate aus!

    Backstage ist ein aufgebrachter Daniel Bryan unterwegs, der kurze Zeit später auf Ryback trifft! Ryback meint, dass Daniel Bryan besser aufpassen sollte, doch Bryan bleibt unbeeindruckt. Nur weil Ryback größer und stärker ist, heißt es nicht, dass er sofort wegrennt. Er hat keine Angst! Ryback meint, dass er wirklich unter Realitätsverlust leidet! Doch wenn Bryan dies wirklich denkt, dann soll er heute ein Match gegen Ryback bestreiten! Bryan nimmt die Herausforderung an und Ryback wird schon schnell genug erfahren, was passiert, wenn man Daniel Bryan unterschätzt. Ryback kennt die Antwort allerdings schon, da Bryan das schwache Glied ist. Doch nach ihrem Match ist das schwache Glied plötzlich verschwunden!

    An anderer Stelle befinden sich Paul Heyman und Curtis Axel, die auf Vince McMahon treffen. Vince lobt Curtis Axel in hohen Tönen und er sieht in ihm sehr viel Potential. Leider wird es weder heute noch nächste Woche zu einem Match gegen Triple H kommen. Da Curtis Axel aber ein hungriger Löwe ist bekommt er heute ein weiteres Match gegen John Cena! Dieses Mal allerdings in einem No DQ Match!

    Bei SmackDown! wird es eine neue Ausgabe „MizTV“ geben. Die Gäste: Team Hell No und Randy Orton!

    Singles Match
    The Great Khali (w/ Natalya & Hornswoggle) vs. Fandango (w/ Summer Rae) endet ohne offizielle Entscheidung, da mehr oder weniger The Miz und Wade Barrett in das Match eingriffen. Am Ende wurde Miz mit dem Bull Hammer von Barrett außer Gefecht gesetzt. – [02:00]

    Non-Title Match
    The Miz besiegt Wade Barrett © durch Aufgabe im Figure Four. Zuvor kamen allerdings Fandango und Summer Rae erneut in die Halle, die auf der Entrance Stage ein kleines Ständchen tanzten. – [03:22]

    Jerry Lawler steht bereits im Ring und jetzt soll es zur Vertragsunterzeichnung zwischen Chris Jericho und CM Punks Vertreter Paul Heyman kommen. Y2J kommt zum Ring, gefolgt von Paul Heyman! Bevor das Match stattfindet braucht man erst ihre Unterschriften und Paul Heyman hypt seinen Klienten. Es ist CM Punk, „Best in the World“ . . . bis Y2J einfach weitermacht. Er war der längste amtierende WWE Champion der letzten 25 Jahre und konnte bei WrestleMania fast The Undertaker besiegen. Außerdem hat er ein paar interessante Tattoos, darunter ein Stück Pizza, einen Donut und ein „Ice Cream Sandwish“! Doch das ist ihm alles vollkommen egal. Am 16. Juni will er einfach nur CM Punk. Heyman denkt kurz darüber nach, bis er den Vertrag unterschreibt! Jetzt fehlt nur noch die Unterschrift von Chris Jericho und Heyman fragt, ob sich Y2J wirklich sicher ist? Das Match findet in Chicago statt und während hier sehr viele „Jerichoholics“ am Start sind, wird dies in Chicago nicht der Fall sein. In Chicago kann CM Punk machen was er will, er würde nichts falsch machen. Y2J hingegen schon. Jericho denkt nach und stimmt Paul Heyman zu. Vielleicht sollte dieses Match doch beim SummerSlam in Los Angeles stattfinden, doch Heyman lehnt dieses Angebot ab. Y2J fordert ein Match im Madison Square Garden, doch auch dieses Match lehnt Heyman ab. Jericho fragt nach Hartford, Connecticut, doch auch dieses Angebot lehnt Heyman unter lautstarken Buh-Rufen ab. Y2J meint, dass dieses Match dann eben in Chicago stattfinden wird. Nach der Unterschrift fragt er jedoch, was man nur mit dem Vertrag anstellt? Soll der Vertrag in Heymans oder sein Büro geschickt werden? Und doch ins WWE HQ? Jericho spielt ein wenig mit Heyman und er sollte sein Sakko öffnen. Nach einer weiteren Drohung öffnet Heyman sein Sakko und Y2J steckt den Vertrag in Heymans Hose.

    Diese Woche bei Main Event: Sheamus vs. Antonio Cesaro!

    Six-Divas Tag Team Match
    Kaitlyn & The Funkadactyls (Cameron & Naomi) besiegen AJ Lee & The Bella Twins (Nikki & Brie) per Spear von Kaitlyn an Brie. Brie wollte zuvor AJ einwechseln, die AJ verließ frühzeitig die Halle. – [04:32]

    Backstage ist Team Hell No und Kane hält das Match gegen Ryback für keine gute Idee. Ein Match gegen Ryback sei einfach nur verrückt, doch Daniel Bryan sieht das anders. Er kann das schaffen. Kane meint jedoch, dass er schon sehr lange dabei ist und noch nie sah er einen Superstar mit so viel Herz, Leidenschaft und Willensstärke wie Daniel Bryan. Dies zeigte er Tag für Tag für Tag für Tag. Er müsste niemanden etwas beweisen! Daniel Bryan denkt aber, dass Kane falsch liegt. Er muss etwas beweisen und wenn er Ryback gleich besiegt, dann hat er es auch bewiesen. Und er will es ohne Kane schaffen! Er sollte sich gefälligst vom Ring fernhalten! Kane will sogar noch mehr: Er wird die Halle verlassen! Daniel Bryan sollte ihn bitte anrufen, sobald sein Verstand wieder aufgetaucht!

    Es folgt eine neue Vignette der Wyatt Family!

    Singles Match
    Daniel Bryan besiegt Ryback durch DQ, da Bryan mit einer Powerbomb durch einen Tisch befördert wird. – [11:30]

    Nach dem Match wird noch ein zweiter Tisch aufgestellt, allerdings stürmt John Cena noch rechtzeitig zum Ring. Bevor allerdings ein großer Brawl zwischen Cena und Ryback ausbricht, kommt Curtis Axel in die Halle, damit das Main Event Match auch starten kann.

    Non-Title No DQ Match
    Curtis Axel (w/ Paul Heyman) besiegt John Cena © durch Count Out, da Ryback in das Match eingreift und Cena außerhalb des Rings durch einen Tisch befördert. – [12:53]

    Ryback posiert noch ein wenig über John Cena und damit geht RAW auch schon Off-Air.

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls
    Tennis: Roger Federer, Stan Wawrinka, Juan Martin Del Potro, Angelique Kerber, Ana Ivanovic
    Formel1: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo Snooker: Mark Selby, Judd Trump
    Schauspieler: Tom Cruise, Sly Stallone, Colin Farrell, Victoria Justice, Jennifer Lawrence, Mila Kunis
    Musik: Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Placebo, Eminem, Helene Fischer, Selena Gomez, Katy Perry

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • De Show war so naja nix besonderes bis auf den Contract Singing sowie Shield vs HellNo/Orton war da nix besonderes...


    Curtis Axel vs John Cena = 5/10
    Daniel Bryan vs Ryback = 7/10
    The Miz vs Wade Barrett = 3/10
    Great khali vs Fandango = 1/10
    Sheamus vs Cody Rhodes = 4/10
    Del Rio vs Big E Langston = 5/10
    The Usos vs Prime Time Players = 6/10
    The Shield vs Team Hell No/Orton = 7/10


    Gesamt = 48/100

  • Für mich heute (ok, neben Bryan ...) besonders POSITIV:


    + Usos mit Facepaint! :cool: (hoffentlich wird das Gimmick noch zusätzlich etwas Richtung traditioneller "Samoans" verändert)
    + Usos mit Sieg!


    + AJ :p (bringt von mir aus ausnahmsweise jede Woche 2x Biggy vs. Del Rio, solange AJ mit am Ring ist)
    + AJ noch mit einem weiteren Auftritt im Ring


    + Curtis Axel mit neuem, etwas "perfekterem" attire (nein Jerry, er heißt weder Curt Axel noch Curtis Angle)
    + Curtis Axel gewinnt schon wieder im Main Event :D


    besondert NEGATIV:


    - Nichts, es gab schon schlimmere RAWs!

  • Daniel Bryan muss in 2 Matches antreten?... Alberto del Rio vs Big E Langston die 5te :D John Cena vs Curtis Axel endet im Count-Out :D hatte man wohl keine Lust sich viel Neues für diese Raw auszudenken^^
    auch interessant, dass es in einem NO-DQ Match Count-Out gibt..halten sie ja sonst auch immer ein bisschen lockerer^^
    Achja habe auch garnicht gewusst, dass das WWE-Titel Match ein Tables-Match ist?;) Das ist ein Three-Stages-Of-Hell Match..aber scheinen wohl jede Woche eine neue der drei Stipulation zu behandeln..zuerst Ambulance, jetzt Tables und nächste Woche Lumberjack :D
    edit: Familiensoap mit Triple H und der McMahons..sie ziehen es also echt durch :nene:
    alles zusammen bin ich froh nicht wachgeblieben zu sein!

  • Count Out imNo DQ Match..... Bloß nicht Cena pinnen lassen, auch wenn Ryback eingreift, bloß nicht curtis verlieren lassen, wäre ja nicht gut fürn Push..... Dann einfach garnicht so ein Match dafür anlegen... Sorry aber NO DQ mit Count Out Regelung ist fürn....

    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ

  • Count Out im No DQ Match ist bei WWE aber relativ normal, so hat Ziggler damals auch seinen IC Titel verteidigt etc. Ist also nicht das erste Mal und schon okay. Dass man das Match erneut zeigt, mit fast dem gleichen Ende, find ich dagegen langweiliger.


    Nächste Woche kommt Ryback dann mit dem ganzen Locker Room raus und Cena verliert erneut durch Count Out gegen Axel.. Yeii. Man muss ja jede Stipulation vorher mal durch haben.

  • Joa, muss halt immer an die Attitude zeiten zurückdenken wenn es hieß NO DQ :D Die Action war dann relativ wenig im Ring ;)

    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ

  • Zitat

    Original geschrieben von -Frollo-:
    Dafür gibt es aber das "No DQ, No Count Out"-Match!


    :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: Trotzdem doof :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:


    :D

    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ

  • Dann machst du aber einen riesen Fehler, weil die Show gut war. Nicht nur nur starke Matches aber vor allem die Story um Bryan mit Kane und Orton, Ryback als Zerstörer, Triple H, Steph und Vince, Y2J und Heyman, IC-Title, wo man endlich mal wieder mehrere Dinge miteinander verschachtelt und sogar bei den Damen passiert etwas (wenn auch nur auf Matchebene).


    Ich bin ja selbst kritisch aber hier von Einfallslosigkeit zu sprechen, wenn man die Show noch nicht mal gesehen hat und vor allem bei einer Show, die nun alles andere als schlecht, das ist schon etwas daneben. Ich habe schon viele schlechte RAWs gesehen aber das war sicherlich keines davon und lohnt schon alleine aufgrund des Publikums und den Reaktionen.

  • Der Anfang war ( für mich ) auf jeden Fall der stärkste Start von Raw seit vielen, vielen Monaten. Extrem cool Stephanie und Vince McMahon mal wieder zusammen im Ring zu sehen. Was besonders daran lag das Vince McMahon endlich wieder sein richtiges "Mr.McMahon" Gesicht gezeigt hat. Wenn man hier anständig am Ball bleibt, wäre über die nächsten Wochen sogar eine PG-Vince vs. Fans Storyline drin.


    Eine große Enttäuschung hatte das Segment allerdings: Da kommt der Shield, ich feier es schon ab, bin gespannt was als nächstes passiert .... und nach der Werbung sind die McMahons einfach weg. Da war ich schon ziemlich enttäuscht.


    Wie dem auch sei: Im ganzen kann ich mich Heisenberg nur anschließen - Die Show hatte einen anständigen roten Faden und besonders die Geschichte um Bryan und die McMahons wussten dabei zu gefallen/zu überzeugen. Ich bin relativ zufrieden. :)

    "When everything is over and the worst has happened, there's still one thing left in Pandora's Box: Hope."


    "Once there was only dark. If you ask me, the light is winning."

  • In Sachen Story scheinen sie wirklich (vielleicht) mal wieder einen guten Pfad zu finden. Naja die Frustration immer wieder das gleiche Match zu sehen kann man ja bisschen nachvollziehen oben ;) Aber mittlerweile findet man ja irgendwie hand und fuß an den dingen

    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ
    DÖ DÖP DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖÖ DÖDÖDÖÖP DÖDÖDÖDÖÖÖÖ

  • Ich hab es noch nicht gesehen, aber wieso hat Fandango gegen Khali verloren? Und danach Barrett schon wieder so erbärmlich gegen The Miz?


    Hatte das wenigstens was miteinander zu tun oder haben sie die Dreierfehde nicht fortgesetzt?

  • Zitat

    Original geschrieben von Heisenberg:
    Dann machst du aber einen riesen Fehler, weil die Show gut war. Nicht nur nur starke Matches aber vor allem die Story um Bryan mit Kane und Orton, Ryback als Zerstörer, Triple H, Steph und Vince, Y2J und Heyman, IC-Title, wo man endlich mal wieder mehrere Dinge miteinander verschachtelt und sogar bei den Damen passiert etwas (wenn auch nur auf Matchebene).


    Ich bin ja selbst kritisch aber hier von Einfallslosigkeit zu sprechen, wenn man die Show noch nicht mal gesehen hat und vor allem bei einer Show, die nun alles andere als schlecht, das ist schon etwas daneben. Ich habe schon viele schlechte RAWs gesehen aber das war sicherlich keines davon und lohnt schon alleine aufgrund des Publikums und den Reaktionen.


    Matches interessieren mich nicht bei RAW es sei denn sie sind wirklich marginal. Das hier sind Aneinanderreihungen von Matches die es ALLE schon mal gegeben hat. Matches gönne ich mir nur beim PPV. Bei RAW lege ich die Prioritäten anders.


    Ich habe einfach keine Lust auf eine neue langweilige McMahon/HHH Story. Das ist sowas von ausgelutscht und Verschwendung in meinen Augen. Diese Zeit sollte man sinnvoller nutzen um andere Worker ins Spotlight zu stecken.


    Damen interessiert mich auch nicht bzw hat es noch nie. Ich kann mich einfach dafür nicht begeistern.


    Selbst wenn das mit Bryan interessant ist, müsste ich mich zwingen alles zu überspulen und selbst da fehlt mir einfach die Motivation. Ich freue mich sehr wenn Punk wieder zurück ist weil dann habe ich ein Grund wegen ihm einzuschalten. Alles andere kann bei mir keine Begeisterung entfachen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E